Ryzen Gaming PC (one Shop), R7-1700 OctaCore, GTX 1050Ti, 8GB RAM, 120GB SSD/1TB HDD, Windows 10, 24 M. Garantie, inkl. 50€ Premiumpaket für WarThunder
-345°Abgelaufen

Ryzen Gaming PC (one Shop), R7-1700 OctaCore, GTX 1050Ti, 8GB RAM, 120GB SSD/1TB HDD, Windows 10, 24 M. Garantie, inkl. 50€ Premiumpaket für WarThunder

17
eingestellt am 26. Feb





Auf der täglichen Suche bin ich bei "one" auf ein relativ günstiges Fertig-PC Angebot gestoßen.
Noch gibt es nur die Highend Ryzen CPU ab 360€ aufwärts zu kaufen und die Speicherpreise steigen quasi täglich. Der Shop muß für dieses Angebot einiges zurecht sparen um unter der magischen 1000€ Grenze zu bleiben.
So ist der Speicher mit 8GB nicht gerade üppig bemessen und die GTX 1050 Ti ist alles andere als eine Highend Grafikkarte und über das NT schweigt man sich aus. Trotzdem bekommt man eine gute Basis für diejenigen, die auf keinen Fall einen PC selber zusammen bauen wollen und unbedingt so schnell wie möglich Ryzen haben wollen.


  • AMD Ryzen 7 1700 (8 x 3.70 GHz)
  • 8 GB DDR4 SDRAM 2133 MHz
  • 120 GB SSD Toshiba A100 / 1 TB HDD
  • NVIDIA® GeForce® GTX™ 1050 Ti 4 GB GDDR5
  • ASUS PRIME B350-PLUS Mainboard
  • DVD-Brenner Laufwerk
  • Microsoft Windows 10


968957.jpg

Specs Mainboard:
Formfaktor: ATX • Chipsatz: AMD B350 • Speicher: 4x DDR4 DIMM, dual PC4-21300U/DDR4-2666, max. 64GB (UDIMM) • Erweiterungsslots: 2x PCIe 3.0 x16 (1x x16, 1x x8), 2x PCIe 2.0 x1, 2x PCI, 1x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4, 22110/2280/2260/2242) • Anschlüsse extern: 1x VGA, 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4, 2x USB-A 3.1, 4x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0,1x Gb LAN (Realtek RTL8111H), 3x Klinke, 1x PS/2 Combo • Anschlüsse intern: 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 6x SATA 6Gb/s (B350), 1x CPU-Lüfter 4-Pin, 2x Lüfter 4-Pin, 1x seriell, 1x RGB-Header • Audio: 7.1 (Realtek ALC887) • RAID-Level: 0/1/10 (B350) • Multi-GPU: AMD 2-Way-CrossFireX (x8/x8) • Stromanschlüsse: 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V • CPU-Phasen:6 • Grafik: IGP (via CPU/APU) • Besonderheiten: Audio+solid capacitors, LED-Beleuchtung (rot), ECC-Unterstützung • Herstellergarantie: drei Jahre (Abwicklung nur über Händler)

968957.jpg

Vergleichsangebot via CSL Computer (999€)
- csl-computer.com/sho…est
(ohne Windows 10 )


Alternative für 1299€ inkl. 16GB RAM und RX 480 (8GB):
- one.de/sho…328

Infos zu Ryzen:
- AMD ZEN (Ryzen)


Viele Grüße,
stolpi


Beste Kommentare

Ich stehe ja Ryzen sehr positiv gegenüber. Aber was bringt eine 8-Core CPU mit der Ausstattung (1050 Ti und langsames RAM) Da sollte man sein Geld eher in einen kleineren Ryzen oder eine Intel CPU stecken.

HAHAHAHHAAHA

Was eine scheiss Konfig. Ich hau mich weg
17 Kommentare

Ich stehe ja Ryzen sehr positiv gegenüber. Aber was bringt eine 8-Core CPU mit der Ausstattung (1050 Ti und langsames RAM) Da sollte man sein Geld eher in einen kleineren Ryzen oder eine Intel CPU stecken.

Ultra schlecht. sehe keinen Deal!

HAHAHAHHAAHA

Was eine scheiss Konfig. Ich hau mich weg

Selbst wenn man 50€ für den zusammenbau einrechnet und eine Windows SB/OEM-Lizenz dazu rechnet, ist das Angebot teurer als die Summe der Einzelteile im Endhandel.
Hinzu kommt: 120er SSD, 8GB RAM, 1050Ti + 1TB HDD.... das ergibt so wenig Sinn.

- RAM zu langsam und für ein System "auf dem man aufbaut" zuwenig
- SSD zu klein, 120er sind schon deswegen langsam weil sie zuwenige channel nutzen können
- 1TB HDD - entweder ich nutze mehr Programme als auf eine 120er SSD passen, dann brauch ich eine größere SSD. Oder ich habe eine Sammlung an Bildern, Videos etc, dann ist eine 1TB HDD unglaublich schlecht was GB/€ anbelangt
- 1050Ti - für FHD-gaming eine überteuerte und wenig zukunftssichere Wahl, eine RX470 wäre in allen Belangen besser

Hinzu kommt dass kein Wort zum Netzteil gesagt wird und man offenbar noch crapware dazu bekommt...

Ice Cold.
Komplett alles falsch gemacht was man beim zusammenstellen falsch machen kann.

Verfasser

HelauHelauHelauvor 1 m

HAHAHAHHAAHAWas eine scheiss Konfig. Ich hau mich weg




Es ist dir frei ein besseres Angebot vorzustellen.


Viele Grüße,
stolpi

Warum nehmen die die CPU und bauen dann so eine grottige Grafikkarte ein? Eine i5-CPU und dafür eine GTX1060/RX480 würde ungefähr gleichviel kosten und deutlich besser zum Zocken geeignet
Bearbeitet von: "worfox91" 26. Feb

hinter der Konfiguration solcher PCs muss Intel stehen, damit AMD seine CPUs nicht verkaufen kann..
warum? wieso soll ein PC mit einer GTX 1050 Ti 999€ kosten?
selbst mit einer i7-7700k oder i7-6800k wäre es zu teuer.
Bearbeitet von: "hansimGlueck2" 26. Feb

Tendance und worfox kritisieren zumindest mit vernünftigen Ansätzen. Nur icecold oder scheisse schreiben bringt keine Lösung.

Der Preis ist unverschämt. Die GPU nur für einen Low Budget Gaming PC OK.

das ja ne Frechheit!

Verfasser

benny4680vor 17 m

Tendance und worfox kritisieren zumindest mit vernünftigen Ansätzen. Nur i …Tendance und worfox kritisieren zumindest mit vernünftigen Ansätzen. Nur icecold oder scheisse schreiben bringt keine Lösung.





Ist ja nicht so das es keine Alternativen gäbe... Warehouse legt z.B. Windows 10 kostenlos dazu, das wusste ich bis gerade aber noch nicht.

Entsprechender "Deal" geht gleich Online.

EDIT:
- mydealz.de/dea…965

Viele Grüße,
stolpi

Bearbeitet von: "stolpi" 26. Feb

Weil überall Ryzen gehyped wird kommen solche Zusammenstellungen zusammen.

Ich hab meinen mit i5-6500K, Z-Board, SSD, bequiet-Netzteil, 8GB (+8GB aus nem Conrad-Deal) 2400er DDR4-Speicher und 1050Ti im November für 590 Euro geholt inkl. Zusammenbau. So viel besser ist das hier auch nicht.

Hot! Aus Verkäufersicht.

AMD = Cold, Preis = Ultra Cold. Wer kauft sowas?

@alph so macht man das
Bearbeitet von: "minifutzi" 27. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text