Ryzen-Gaming-PC (Ryzen 2600, Geforce 1070 Ti, 16GB RAM, 240GB SSD + 1TB HDD, be quiet! Pure Power 10 500W) für 979€ [Dubaro]
2414°Abgelaufen

Ryzen-Gaming-PC (Ryzen 2600, Geforce 1070 Ti, 16GB RAM, 240GB SSD + 1TB HDD, be quiet! Pure Power 10 500W) für 979€ [Dubaro]

118
eingestellt am 28. Sep 2018
Moin.

Bei Dubaro gibts einen neuen Gaming-PC auf Ryzen-Basis. Dieser beinhaltet folgende Komponenten:


Der PC kostet 979€ und ist wie stets frei konfigurierbar.


HINWEIS: Wer sich die Montage selbst zutraut - ihr könnt diese abwählen und dadurch 50€ sparen, habt natürlich aber damit zusätzlichen Aufwand (Fachwissen vorausgesetzt).


Im Preisvergleich bei Mindfactory:
1242191-9xt7t.jpg1242191-uQGhQ.jpg= 1032€ exkl. Zusammenbau
= ~1130€ inkl. Zusammenbau (99€ werden bei Mindfactory und Alternate veranschlagt)


Was kann der PC?
[WICHTIG: Im Video wird noch der 1600 im Verbund mit der 1070 Ti getestet; ihr könnt also überall noch ein paar fps addieren]



---------------------------------

Noch ein paar Worte zu den Komponenten:

Netzteil
  • Hier verweise ich wie stets auf den Test von TweakPC.

Grafikkarte
  • Diese ist ab Werk nicht übertaktet (Nvidia untersagt das). Mit moderatem Overclocking kommt sie aber locker an die Leistung einer 1080 (stock) ran.

Mainboard + CPU
  • Alle Ryzen-CPUs lassen sich mithilfe des B350- bzw. B450-Chipsatzes übertakten. Wie hoch, hängt einerseits von der CPU selbst (silicon lottery) und andererseits vom Kühler ab.
  • Das Board hat insgesamt 4 RAM-Slots, es sind noch 2 RAM-Slots frei.

StoreMI
  • Mithilfe von StoreMI könnt ihr die Geschwindigkeit einer handelsüblichen HDD erheblich erhöhen. Dies geschieht durch eine "Fusion" der SSD und der HDD. Dieses Feature ist für AMD-Kunden kostenlos. Mehr dazu könnt ihr hier lesen.
Zusätzliche Info
Dubaro Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Super Preis. und sogar ein kompaktes System.

PS: @Xeswinoss bei Auswahl des schnelleren 3000mhz Aegis RAMs spart man sogar nochmal 4.90€
bzw. 14.90€ wenn man auf die gleichschnellen Patriot ValueRAM wechselt.
Bearbeitet von: "MarzoK" 28. Sep 2018
Jrmvor 5 m

Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der …Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der Suche nach einem guten PC um die 1700€. Würde gerne bei Dubaro kaufen da ich ihn da abholen kann. Meine Frage wäre 1080ti oder eher 2080? Gespielt wird auf 1440p oder 1080auf 144hz. Ich will wirklich nur Spielen damit auf genannter Auflösung. Was meint ihr Profis? AMD oder Intel ist mir egal Hauptsache Spielen läuft ( CoD steht vor der Tür und mein i5-2500k und GTX960 schwächeln da langsam) für Rat wäre ich super dankbar!


Weiß nicht.

MfG
Shimmyvor 12 h, 22 m

Ist Facebook dadrauf sicher...?


Ja und Wer-kennt-wen ebenfalls
Bearbeitet von: "baumhaus32" 29. Sep 2018
Maximus86vor 2 m

Ich würde zum 8700k greifen, der hat die nächsten Jahre genug L …Ich würde zum 8700k greifen, der hat die nächsten Jahre genug Leistungsreserven und mit einer 1080ti wirst du auf 2k 144hz viel Spaß am zocken haben



Schon mal geschaut wie viel der 8700k derzeit kostet?

Wie kommt man darauf den genau jetzt zu empfehlen?

Hast du Aktien von Intel?
Bearbeitet von: "derbayer" 28. Sep 2018
118 Kommentare
Danke für den Aufwand! Super Deal Sowas sieht man doch gerne
Schon besser nur 3000er ram und 79 weniger
TOP und HOT !!!
Super Preis. und sogar ein kompaktes System.

PS: @Xeswinoss bei Auswahl des schnelleren 3000mhz Aegis RAMs spart man sogar nochmal 4.90€
bzw. 14.90€ wenn man auf die gleichschnellen Patriot ValueRAM wechselt.
Bearbeitet von: "MarzoK" 28. Sep 2018
Ist Facebook dadrauf sicher...?
Shimmyvor 12 h, 22 m

Ist Facebook dadrauf sicher...?


Ja und Wer-kennt-wen ebenfalls
Bearbeitet von: "baumhaus32" 29. Sep 2018
Kann der video Bearbeitung mit 4k und H265?
baumhaus32vor 14 m

Ja und Wer-kennt-wenn ebenfalls


StudiVZ auch?
Reicht das Netzteil oder für 14€ mehr auf 600 Watt gehen?
Preis ist gut, PSU ist fast zu klein, wenn man übertakten will. Und wenn man den 2600 hat, ist übertakten fast sinnvoll. Würde min. 600w PSU sagen
Shimmyvor 8 m

Ist Facebook dadrauf sicher...?


Nein
Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der Suche nach einem guten PC um die 1700€. Würde gerne bei Dubaro kaufen da ich ihn da abholen kann. Meine Frage wäre 1080ti oder eher 2080? Gespielt wird auf 1440p oder 1080auf 144hz.

Ich will wirklich nur Spielen damit auf genannter Auflösung. Was meint ihr Profis? AMD oder Intel ist mir egal Hauptsache Spielen läuft ( CoD steht vor der Tür und mein i5-2500k und GTX960 schwächeln da langsam) für Rat wäre ich super dankbar!
Ich hätte gern einen home office pc mit den ich die nächsten 10 jahre ruhe habe. Ist dieser hier dafür geeignet?
chicken200vor 4 m

Reicht das Netzteil oder für 14€ mehr auf 600 Watt gehen?


Reicht nicht. Unter Last geht der Rechner einfach aus
s2t3orkevor 20 m

Preis ist gut, PSU ist fast zu klein, wenn man übertakten will. Und wenn …Preis ist gut, PSU ist fast zu klein, wenn man übertakten will. Und wenn man den 2600 hat, ist übertakten fast sinnvoll. Würde min. 600w PSU sagen


500w reichen locker, selbst mit OC.
Jrmvor 3 m

Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der …Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der Suche nach einem guten PC um die 1700€. Würde gerne bei Dubaro kaufen da ich ihn da abholen kann. Meine Frage wäre 1080ti oder eher 2080? Gespielt wird auf 1440p oder 1080auf 144hz. Ich will wirklich nur Spielen damit auf genannter Auflösung. Was meint ihr Profis? AMD oder Intel ist mir egal Hauptsache Spielen läuft ( CoD steht vor der Tür und mein i5-2500k und GTX960 schwächeln da langsam) für Rat wäre ich super dankbar!


Dann empfehle ich dir bei der CPU zu AMD zu greifen, die Ryzen-Prozessoren bieten gegenüber Intel meist das deutlich bessere Preis/Leistungsverhältnis. In Sachen GraKa würde ich dann zur 1080 Ti raten. Die ist gute 200€ günstiger und die 2080 hat nur unwesentlich mehr Leistung. Und alle anderen Argumente für die 2080 (DLSS und Raytracing) sind im Moment eh noch kein Thema und werden es auch sicher die nächsten Monate (wenn nicht Jahre) nicht sein.
Jrmvor 5 m

Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der …Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der Suche nach einem guten PC um die 1700€. Würde gerne bei Dubaro kaufen da ich ihn da abholen kann. Meine Frage wäre 1080ti oder eher 2080? Gespielt wird auf 1440p oder 1080auf 144hz. Ich will wirklich nur Spielen damit auf genannter Auflösung. Was meint ihr Profis? AMD oder Intel ist mir egal Hauptsache Spielen läuft ( CoD steht vor der Tür und mein i5-2500k und GTX960 schwächeln da langsam) für Rat wäre ich super dankbar!


Weiß nicht.

MfG
Jrmvor 6 m

Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der …Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der Suche nach einem guten PC um die 1700€. Würde gerne bei Dubaro kaufen da ich ihn da abholen kann. Meine Frage wäre 1080ti oder eher 2080? Gespielt wird auf 1440p oder 1080auf 144hz. Ich will wirklich nur Spielen damit auf genannter Auflösung. Was meint ihr Profis? AMD oder Intel ist mir egal Hauptsache Spielen läuft ( CoD steht vor der Tür und mein i5-2500k und GTX960 schwächeln da langsam) für Rat wäre ich super dankbar!


Ich würde zum 8700k greifen, der hat die nächsten Jahre genug Leistungsreserven und mit einer 1080ti wirst du auf 2k 144hz viel Spaß am zocken haben
Maximus86vor 2 m

Ich würde zum 8700k greifen, der hat die nächsten Jahre genug L …Ich würde zum 8700k greifen, der hat die nächsten Jahre genug Leistungsreserven und mit einer 1080ti wirst du auf 2k 144hz viel Spaß am zocken haben



Schon mal geschaut wie viel der 8700k derzeit kostet?

Wie kommt man darauf den genau jetzt zu empfehlen?

Hast du Aktien von Intel?
Bearbeitet von: "derbayer" 28. Sep 2018
Feivi67vor 20 m

Kann der video Bearbeitung mit 4k und H265?


da musst du schon spezifischer werden. Bitrate, FPS, Software etc.
HauDenLukasvor 11 m

da musst du schon spezifischer werden. Bitrate, FPS, Software etc.


Spar dir die Antwort. Wer Videos in der Klasse rendert fragt nicht
CCC86vor 33 m

StudiVZ auch?


Nein, StudiVZ ist nicht sicher
derbayervor 36 m

Schon mal geschaut wie viel der 8700k derzeit kostet? Wie kommt man darauf …Schon mal geschaut wie viel der 8700k derzeit kostet? Wie kommt man darauf den genau jetzt zu empfehlen?Hast du Aktien von Intel?


Nein ich besitze ihn selber und wenn du richtig gelesen hättest, dann würdest du nicht solch ein Müll schreiben. 1700 Euro soll der neue gaming PC max. kosten, da dürfte ne 1080ti und nen 8700k drin sein.
Seripmacvor 51 m

Ich hätte gern einen home office pc mit den ich die nächsten 10 jahre ruhe …Ich hätte gern einen home office pc mit den ich die nächsten 10 jahre ruhe habe. Ist dieser hier dafür geeignet?


Dafür ist der völlig überzogen ^^ Lass die Grafikkarte weg, tausche die CPU gegen eine APU Ryzen 2400G...
s2t3orkevor 1 h, 12 m

Preis ist gut, PSU ist fast zu klein, wenn man übertakten will. Und wenn …Preis ist gut, PSU ist fast zu klein, wenn man übertakten will. Und wenn man den 2600 hat, ist übertakten fast sinnvoll. Würde min. 600w PSU sagen



sry aber das ist absoluter quatsch
selbst beim übertakten von cpu und gpu reicht das netzteil locker
s2t3orkevor 1 h, 15 m

Preis ist gut, PSU ist fast zu klein, wenn man übertakten will. Und wenn …Preis ist gut, PSU ist fast zu klein, wenn man übertakten will. Und wenn man den 2600 hat, ist übertakten fast sinnvoll. Würde min. 600w PSU sagen


Bitte schweig demnächst zu PC Deals.

Zu RAM OC vs CPU OC belehre ich dich heute abend nicht mehr, aber zum Netzteil:

Für Spiele-PCs mit einer einzelnen High-End-Grafikkarte, flotten CPU von Intel oder mit AMD Ryzen und einer geringfügigen Übertaktung ist ein gutes Netzteil mit 500-Watt-Ausgangsleistung in fast allen Fällen ausreichend. Netzteile mit 80Plus-Gold und einer unabhängigen Spannungsregulation sind bereits zu Preisen ab 60 Euro erhältlich und etablieren sich somit zum Standard.


Quelle:

computerbase.de/the…te/
sinnvoll mit der 1070 Ti trotz FreeSync Monitor 144hz?
ich weiß, FreeSync klappt nur bei AMD Grafikkarten, aber sollte ich deswegen einen Rückzieher machen?

evtl. auf nen PC mit Vega Grafikkarte warten? ...
HauDenLukasvor 49 m

da musst du schon spezifischer werden. Bitrate, FPS, Software etc.


Vollkommen egal, der Rechner reicht für 4k Videobearbeitung. Evtl. noch mehr RAM aber ansonsten reicht der.
Jrmvor 1 h, 1 m

Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der …Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der Suche nach einem guten PC um die 1700€. Würde gerne bei Dubaro kaufen da ich ihn da abholen kann. Meine Frage wäre 1080ti oder eher 2080? Gespielt wird auf 1440p oder 1080auf 144hz. Ich will wirklich nur Spielen damit auf genannter Auflösung. Was meint ihr Profis? AMD oder Intel ist mir egal Hauptsache Spielen läuft ( CoD steht vor der Tür und mein i5-2500k und GTX960 schwächeln da langsam) für Rat wäre ich super dankbar!


Da hier lediglich 10% Profis sind, 50% Leute mit halbwissen, 30% Leute mit null-wissen und 10% Trolle, empfehle ich auf computerbase einen Thread im kaufberatungsforum zu erstellen.
chicken200vor 1 h, 10 m

Reicht das Netzteil oder für 14€ mehr auf 600 Watt gehen?


Omg, mit 1000W bist du auf der ganz sicheren Seite...
Das NT reicht locker. Das System zieht mit Mühe und Not vlt 250-300W unter Volllast (CPU 100%, GPU 100%). Es wird von vielen Nicht-Wissenden oft Panik geschürt, man bräuchte ja mind. 600 oder 750W beim Netzteil (TDP - thermal design power - ist auch nicht der Verbrauch, es ist viel mehr das power target, wofür das Bauteil ausgelegt ist). 550W reicht für alle Gaming Systeme mit einer Grafikkarte spielend aus, es sei denn es wird speziell (Titan+i9 mit mega OC + 10-20 Festplatten usw...).

Das Pure Power ist im Prinzip ein Straight Power NT der e10 Generation. Besser geht es in dem Preissegment nicht. Nur selbst zusammen bauen ist günstiger
Der Einkaufskorb bei MF stimmt zwar, aber ein paar Tage auf Angebote warten und dann vlt auch einen Tower nehmen, der nicht so hässlich ist - Geschmackssache - sollte ja kein Problem sein.
Dann könnte man auch Ausschau nach einem custom Modell halten, welches etwas leiser ist (oder r0xXoR RGB Beleuchtung hat!)
Bearbeitet von: "hubie1" 28. Sep 2018
Ein Autostart Video eingebunden, ernsthaft?
Jrmvor 1 h, 10 m

Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der …Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der Suche nach einem guten PC um die 1700€. Würde gerne bei Dubaro kaufen da ich ihn da abholen kann. Meine Frage wäre 1080ti oder eher 2080? Gespielt wird auf 1440p oder 1080auf 144hz. Ich will wirklich nur Spielen damit auf genannter Auflösung. Was meint ihr Profis? AMD oder Intel ist mir egal Hauptsache Spielen läuft ( CoD steht vor der Tür und mein i5-2500k und GTX960 schwächeln da langsam) für Rat wäre ich super dankbar!


2080 und 1080ti nehmen sich nicht viel, ich persönlich denke, dass sich eine 2080 von der preis/Leistung nicht lohnen wird, also i7 8700k und 1080ti ist meines Erachtens im Moment die leistungsstärksten Kombi, wenn du es günstiger willst kannst du auch einen I5 8600k nehmen.
Jrmvor 1 h, 13 m

Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der …Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der Suche nach einem guten PC um die 1700€. Würde gerne bei Dubaro kaufen da ich ihn da abholen kann. Meine Frage wäre 1080ti oder eher 2080? Gespielt wird auf 1440p oder 1080auf 144hz. Ich will wirklich nur Spielen damit auf genannter Auflösung. Was meint ihr Profis? AMD oder Intel ist mir egal Hauptsache Spielen läuft ( CoD steht vor der Tür und mein i5-2500k und GTX960 schwächeln da langsam) für Rat wäre ich super dankbar!


Oder du nimmst einen 2600x von AMD, habe ich auch. Ist von der gaming Leistung auf demselben Level wie ein 2700x, nur halt mit 2 richtigen Kernen weniger. Habe selbst einen und bin echt zufrieden, Preis leistungs technisch wirst du keine bessere Möglichkeit finden und wqhd 144hz ist mit ner 1080ti auch drin.
4naloCannibalovor 1 h, 18 m

Reicht nicht. Unter Last geht der Rechner einfach aus


natürlich reicht das. Ich habe selber 500 Watt und 1080 und zocke P3D (Flugsimlutaor) und fliege ca. 9 Stunden ohne abstürzt. Und das mit zahlreichen addons.
Bearbeitet von: "AMG63" 28. Sep 2018
Maximus86vor 43 m

Nein ich besitze ihn selber und wenn du richtig gelesen hättest, dann …Nein ich besitze ihn selber und wenn du richtig gelesen hättest, dann würdest du nicht solch ein Müll schreiben. 1700 Euro soll der neue gaming PC max. kosten, da dürfte ne 1080ti und nen 8700k drin sein.



Nur weil das Budget vorhanden ist, muss man nicht das Geld für einen derzeit massiv überteuerten 8700k aus dem Fenster werfen!

Was ist das denn für eine Logik?

Blödes Fanboy-Geschwätz! Hier geht es um P/L und nicht um persönliche Vorlieben, also empfehle nächstes mal was vernünftiges...
Bearbeitet von: "derbayer" 28. Sep 2018
Jrmvor 1 h, 28 m

Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der …Hier scheinen ja echt viele Profis unterwegs zu sein. Bin aktuell auf der Suche nach einem guten PC um die 1700€. Würde gerne bei Dubaro kaufen da ich ihn da abholen kann. Meine Frage wäre 1080ti oder eher 2080? Gespielt wird auf 1440p oder 1080auf 144hz. Ich will wirklich nur Spielen damit auf genannter Auflösung. Was meint ihr Profis? AMD oder Intel ist mir egal Hauptsache Spielen läuft ( CoD steht vor der Tür und mein i5-2500k und GTX960 schwächeln da langsam) für Rat wäre ich super dankbar!


geizhals.de/?ca…585

1700 bei MF mit Zusammenbau, ich würde aber warten bis man anderes Modell der 1080ti wieder in den Preisbereich der Mini kommt. Andernfalls wäre auch an die 2080 zu denken.
elknipsovor 24 m

Ein Autostart Video eingebunden, ernsthaft?


Bei mir startet nix.
eeew der RAM ryzen braucht schnellen RAM... und die 4 slots bringen einem nichts, da 4 dimms im dual Channel ziemlich schlecht laufen mit ryzen, wenn dann nur mit geringerem Takt. Ansonsten ist das ein guter Deal denke ich
MarzoKvor 1 h, 52 m

Super Preis. und sogar ein kompaktes System.PS: @Xeswinoss bei Auswahl …Super Preis. und sogar ein kompaktes System.PS: @Xeswinoss bei Auswahl des schnelleren 3000mhz Aegis RAMs spart man sogar nochmal 4.90€bzw. 14.90€ wenn man auf die gleichschnellen Patriot ValueRAM wechselt.


Naja MHz sind ja nicht alles, hast du alle Timings und Ranks geprüft?
derbayervor 1 h, 26 m

Weiß nicht.MfG


Ich würde eher noch warten bis sich die Preise bei der RTX 2080 etwas normalisieren(da wenig Nachfrage) und wenn dann die Spiele mit Raytracing usw. raus sind hat man viel mehr davon!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text