171°
Sacred 3 [Steam] für 4,49€ @ Humblestore

Sacred 3 [Steam]  für 4,49€ @ Humblestore

Apps & SoftwareHumble Indie Bundle Angebote

Sacred 3 [Steam] für 4,49€ @ Humblestore

Preis:Preis:Preis:4,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Eigentlich müsste man für so ein verhunztes Game "Cold" voten. Aber der Preis ist dennoch sehr gut.
Ich hoffe ihr bewertet den Preis und nicht das Spiel - ich habs nämlich nicht entwickelt... ^^

Preisvergleiche beginnen bei rund 7€

Es heißt, dass derjenige, der das Herz von Ancaria besitzt, das Schicksal der Welt bestimmen wird. Das korrupte Reich Ashen wird alles in seiner Macht stehende versuchen, um dieses Artefakt zu erlangen. Doch die Seraphim haben es an einem sicheren und geheimen Ort versteckt. Nur wenn sich eine Gruppe von Helden zusammenfindet, um der Schreckensherrschaft der Ashen die Stirn zu bieten, hat Ancaria eine Chance, seinem Untergang zu entgehen.
Der epische Kampf gegen die Bedrohung der Ashen findet in einer farbenprächtigen und vielfältigen Spielwelt statt, in der Mythologie und unterschiedliche Regionen mit eigenen klimatischen Bedingungen vorherrschen. Viele der Gebiete, die es zu erkunden gilt, sind noch aus den vorherigen Sacred-Spielen bekannt, wie zum Beispiel die Burg Hohenmut, die über die Jahrhunderte zu einer Ruine verfallen ist. Auf ihrer Reise erwarten die Helden beeindruckende Endgegner – sagenumwobene Schätze, Ruhm und Erfahrung sind die Belohnung dafür, jene zu überwinden!

Bis zu vier Spieler können sich gemeinsam in einem einzigartigen und fesselnden Abenteuer dem Kampf gegen das Reich Ashen stellen und dabei nicht nur solo oder im Koop-Modus gegen die imperialen Angreifer kämpfen, sondern sich auch untereinander in freundschaftlicher Rivalität messen. Bist Du so geschickt wie Deine Freunde beim Umgang mit den Fähigkeiten ihres Charakters? Kannst Du die Leistungen der Gefährten in der Schlacht sogar noch überbieten?

Sacred 3 ist ein absolut fesselndes Action-Rollenspiel mit leicht zugänglichem und doch anspruchsvollem Gameplay.

Features:

Spielt als einer von fünf legendären Helden mit einzigartigen Skills und Waffen
Meistert Spezialangriffe und erledigt die feindlichen Horden und übertrumpft Eure Mitkämpfer
Setzt schlagkräftige Koop-Kampfkünste ein, um gemeinsam epische Bossgegner zu besiegen
Rüstet Eure Helden mittels Charakter-Fortschrittssystem auf und führt sie zum ultimativen Ruhm
Limitierte Erstauflage mit Charakterklasse Malakhim und dem Underworld Story-DLC

Sacred 3 Gold Edition ist jetzt auch im aktuellen Humble Bundle (Deep Silver 2), zusammen mit vier anderen Spielen für 1€ zu haben. (lohnt sich trotzdem nicht )
- de_Mike_333

25 Kommentare

Sacred3_screen05_big.jpg
Sacred3_screen02_big.jpg

Egal was man von den Bewertungen halten mag... für mydealzer mit einem Monthly-Abo gibt es noch 10%... dann kostet das Game nur noch 4,04€ X)

das game ist so schlecht...
höchstens geschenkt, aber 4€ ist zuviel dafür.

Der Teil ist echt traurig... Das Geld lieber in das nächste Bundle stecken.

Preis ist super, Spiel leider nicht.

Sacred 1

Nichtmal geschenkt!

das erste sacred habe ich geliebt. dieser teil ist tatsächlich den download nicht wert ( und erst recht keine 4 euro )

Liegt oder lag im Saturn(Alex) für 2 euro rum.

Gaming = (digitale/elektronische) Kastration

Sucht euch mal was im RL zum spielen, liebe Jungs...

Wiedehopf

Gaming = (digitale/elektronische) KastrationSucht euch mal was im RL zum spielen, liebe Jungs...



Nönö, ich hab gehört da laufen Leute mit üblen Vorurteilen rum.

baertigerlump

Nönö, ich hab gehört da laufen Leute mit üblen Vorurteilen rum.



Ich war selbst gamer und seitdem ich clean bin und ne Freundin habe, sehe ich das Gaming sehr kritisch. Zeitverschwendung.

Wiedehopf

Ich war selbst gamer und seitdem ich clean bin und ne Freundin habe, sehe ich das Gaming sehr kritisch. Zeitverschwendung.



Glückwunsch zur Freundin, aber das berechtigt dich wohl kaum, von oben herab ein Hobby, das in erster Linie dem Zeitvertreib dient, als Zeitverschwendung zu bezeichnen. Solange eine Sache unterhält, vielleicht sogar noch der Entspannung zuträglich ist und einen Mehrwert bietet, ist es mMn keine Zeitverschwendung.

Und eine kritische Haltung ist immer begründet, wobei ich bei dir bis auf den sehr hinkenden Kastrationsvergleich, welchen ich, ehrlich gesagt, nicht verstehe, null Argumentation finde.

Also spiel mal mit deiner Freundin, lieber Junge

Wiedehopf

Gaming = (digitale/elektronische) KastrationSucht euch mal was im RL zum spielen, liebe Jungs...




Offline = veraltete Lebensweise. Wohl neidisch, daß wir uns selbst beschäftigen können...

Wiedehopf

Gaming = (digitale/elektronische) KastrationSucht euch mal was im RL zum spielen, liebe Jungs...


Vollkommener Schwachsinn - warum dasselbe nicht über alle anderen Tätigkeiten sagen? (Im übrigen ich bin kein Zocker. ;-) )

baertigerlump

Glückwunsch zur Freundin, aber das berechtigt dich wohl kaum, von oben herab ein Hobby, das in erster Linie dem Zeitvertreib dient, als Zeitverschwendung zu bezeichnen. Solange eine Sache unterhält, vielleicht sogar noch der Entspannung zuträglich ist und einen Mehrwert bietet, ist es mMn keine Zeitverschwendung. Und eine kritische Haltung ist immer begründet, wobei ich bei dir bis auf den sehr hinkenden Kastrationsvergleich, welchen ich, ehrlich gesagt, nicht verstehe, null Argumentation finde.Also spiel mal mit deiner Freundin, lieber Junge



Das Kernargument ist die Zeitverschwendung. Es gibt sinnreichere Wege der Muße.

Wenn man jedoch bewusst Zockt, um Zeit zu verschwenden, weil einem sonst nicht besseres für seine freie Zeit einfällt, dann ist es vollkommen in Ordnung. Allerdings nur, wenn es bewusst geschieht.

Vuvenodia

Offline = veraltete Lebensweise. Wohl neidisch, daß wir uns selbst beschäftigen können...



Ganz ehrlich: Nein. :-D Und nein, Gamer können sich nicht selbst beschäftigen. Das erledigt der PC und gewinnorientierte Firmen. ;-)

Sacred 3 +DLC´s ist für 0,88€ mit 4 anderen Spielen zusammen im neuen Humble Bundle.

Wiedehopf

Gaming = (digitale/elektronische) KastrationSucht euch mal was im RL zum spielen, liebe Jungs...




Genau...und wer sich ein Buch kauft, oder sonstige Trainingsprodukte, der beschäftigt sich nicht selbst. Offensichtlich noch nie wirkliche Games gespielt. Selbst bei Filmen, Bildern, Musik und Serien liegt es an einem selbst, ob man analysiert, Techniken, Taktiken und Strategien anwendet, oder sich einfach beträufeln lässt. Man kann sich Feynmans Vorlesungen ansehen und -hören,: wenn man nur drüberfliegt, kapiert man nichts und schlägt auch keinen Profit darsus, den man auf andere Felder anwenden kann. An dir kann man sehen, wieso Schulen kontraproduktiv sind - da sie den Leuten nicht beibringt, wie man denken muß und auch kooperiert...da reicht's dann eben nur für TellTale Games.

Vuvenodia

Genau...und wer sich ein Buch kauft, oder sonstige Trainingsprodukte, der beschäftigt sich nicht selbst. Offensichtlich noch nie wirkliche Games gespielt. Selbst bei Filmen, Bildern, Musik und Serien liegt es an einem selbst, ob man analysiert, Techniken, Taktiken und Strategien anwendet, oder sich einfach beträufeln lässt. Man kann sich Feynmans Vorlesungen ansehen und -hören,: wenn man nur drüberfliegt, kapiert man nichts und schlägt auch keinen Profit darsus, den man auf andere Felder anwenden kann. An dir kann man sehen, wieso Schulen kontraproduktiv sind - da sie den Leuten nicht beibringt, wie man denken muß und auch kooperiert...da reicht's dann eben nur für TellTale Games.



Ein Physiker? Jetzt wird mir alles klar. Den Murks habe ich auch studiert und kenne die Weltanschauung von Physikern... Nicht umsonst idR single :-P In meinem 2. Studienfach ist die Gamerrate deutlich geringer... Überraschung :-D

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text