Sagaform - BBQ Hamburger-Presse für €8,99 [@MeinPaket.de]
357°Abgelaufen

Sagaform - BBQ Hamburger-Presse für €8,99 [@MeinPaket.de]

68
eingestellt am 20. Aug 2012
Vergleichspreis (lt.Idealo.de) €12,95 (Ersparnis 31 Prozent).

Für alle Extremgriller unter uns gibt es gerade bei MeinPaket.de eine nette Grill-/Küchenhilfe von Sagaform. Für €8,99 (inkl. Versandkosten) könnt Ihr euch eine BBQ Hamburger-Presse abgreifen.

Um auf den Preis zu kommen, müßt Ihr im Bestellprozeß den Gutscheincode "MPRABATT10" eingeben.

-> Die Amazon Rezensionen sind durchweg positiv!

Beschreibung (Amazon.de 4.4/5 Sternen):

Bringt Hamburger in Form
• gleichmäßig geformte Frikadellen einfach herstellen
• Sie wissen, was drin ist: frische Zutaten statt Kühlregal
• nie mehr Grillroulette - ist einer fertig, sind es alle
Material (Farbe): Stempel aus Aluminium (Silber), Form und Griff aus Kunststoff (Schwarz)
Maße Presse (L x B x H): 11.5 x 9 x 12 cm
Ø Patty: 11.5 cm
Lieferung in Geschenkverpackung, spülmaschinengeeignet.

Beste Kommentare

macht man das nicht mit den Achseln?

rednex

warum muss man die ausstechen? Frischhaltefolie drum, draufhauen (wahlweise drücken) und fertig. Oder übersehe ich da was?


Natürlich! Deine so hergestellten Burger haben nicht die offiziellen DIN B-BQ Abmessungen.

Wooody

Warum schrumpfen die Patties eigentlich auf dem Grill immer auf Murmelgröße? Bekomme jedes mal nur Köttbullars raus Kann das außer den Tieren jemand hier beantworten?



Noch ein kleiner Tipp:

Wenn du die Patties fertig hast, eine kleine Vertiefung in der Mitte des Patties machen (am Besten mit einem Esslöffel). Auch das beste Bio-Fleisch zieht sich zusammen (wenn auch nicht so stark wie das Turbo-Mast-zeugs), durch die Kuhle kann man das ausgleichen. Die Burger werden perfekt gleichmäßig in der Stärke. Übrigens nur 1x wenden - kein zweites Mal. Durch mehrmaliges Wenden wirds sehr trocken. Einfach mit dem Pfannenwender drunter und erst, wenn sich das Fleisch leicht (!) vom Grillrost löst wenden. Fertig

Ei im Burgerpatty? Am besten noch ein trockenes Brötchen rein oder wie...

68 Kommentare

Verfasser

1139935-F3lC21139935-0jK8q

macht man das nicht mit den Achseln?

Am besten man wickelt etwas Frischhaltefolie um den "Stempel" und legt auch etwas in die Form rein dann pappt auch nichts fest und die Reinigung ist noch schneller erledigt.

Die Ersparnis ist natürlich nicht riesig, aber das Ding ist schon cool irgendwie.

Für Prime Nutzer nut 9,95 € über Amazon.
Hab trotzdem mal vo MP bestellt. Danke für den Tipp

Benutze ich schon mehrere Jahre.
Sehr zu empfehlen!
Bevor man das Hackfleisch (bitte nur Rind) einfüllt, kurz vorher nass machen.
Dann bleibt nichts hängen und kleben

da kauf ich lieber Tiefkühlpatties oO

Ich nehme ra immer zwei holzbretter und zum ausstechen eine alte hülle von spindeln.

warum muss man die ausstechen? Frischhaltefolie drum, draufhauen (wahlweise drücken) und fertig. Oder übersehe ich da was?

rednex

warum muss man die ausstechen? Frischhaltefolie drum, draufhauen (wahlweise drücken) und fertig. Oder übersehe ich da was?


Natürlich! Deine so hergestellten Burger haben nicht die offiziellen DIN B-BQ Abmessungen.

gnahh. Da hatte ich natürlich nicht dran gedacht. SOO offensichtlich...Mann.

Bei amazon für 9,95 Euro

amazon.de/Sag…8-1

Pwnager

Bei amazon für 9,95 Euro http://www.amazon.de/Sagaform-5015152-Hamburger-Presse/dp/B0016N1QVW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1345459215&sr=8-1



Da kommt aber noch Versand mit drauf...

Warum schrumpfen die Patties eigentlich auf dem Grill immer auf Murmelgröße? Bekomme jedes mal nur Köttbullars raus Kann das außer den Tieren jemand hier beantworten?

Könnte mir vorstellen, dass die Kunststoffform eine Schwachstelle ist. Von daher, lieber das von Weltbild.

Pwnager

Bei amazon für 9,95 Euro http://www.amazon.de/Sagaform-5015152-Hamburger-Presse/dp/B0016N1QVW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1345459215&sr=8-1



Nicht wenn man Prime hat.

perfekte alternative für 0,00€ gibts auch und nennt sich "hände". für was für einen scheiß manche menschen geld ausgeben -.-
preis trotzdem hot.

Und morgen bei Tchibo für 7,99 EUR:
[img]http://www.abload.de/image.php?img=tchiboccudc.jpg[/img]

Fleischqualität nicht so gut (viel Wasser) und nicht gepresst, sondern nur geformt?
Ich habe diese hier (noch nicht ausprobiert) und da gibt es eine extra Kuhle im Stempel, damit dass auch nicht passiert:

amazon.co.uk/s?i…ess
bzw.
ebay.de/sch…=15



Verfasser

LordLord

Und morgen bei Tchibo für 7,99 EUR: [img]http://www.abload.de/image.php?img=tchiboccudc.jpg[/img]


zzgl. 4,95€ Versandkosten!

Wooody

Warum schrumpfen die Patties eigentlich auf dem Grill immer auf Murmelgröße? Bekomme jedes mal nur Köttbullars raus Kann das außer den Tieren jemand hier beantworten?



Hi Woody,

das ist ganz einfach. Billigfleisch bzw. Turbomast. Die Tiere werden gemästet und nehmen sehr schnell zu, dabei wird sehr viel Wasser im Gewebe eingelagert. Es wird eben nach Gewicht verkauft. Wenn Du Dir mal Fleisch vom kleinen Bauern holst, der selber seine Schweine langsam zur Schlachtreife bringt oder aus zertifiziertem Öko-Anbau, wirst Du feststellen, dass dieses Fleisch tatsächlich weit weniger schrumpft.

Der Effekt is bei Hähnchenfleisch am deutlichsten.

Und: Du tust den Tieren noch einen Gefallen dabei.

Verfasser

Pwnager

Bei amazon für 9,95 Euro Nicht wenn man Prime hat.



Bei mir sind €9,95 dennoch mehr als €8,99! oO

rednex

warum muss man die ausstechen? Frischhaltefolie drum, draufhauen (wahlweise drücken) und fertig. Oder übersehe ich da was?


AUsstechen tue ich die, damit es richtige Patties werden und nicht irgendein zerfranztes Dingen...

Also ich mach die Dinger auch lieber per Hand... Ich brauche große Klumpen auf meinem Tripple deluxe mit Bacon und Chedder... YUMYUM....
Einfach Rinderhack ausrollen und mit ner großen Tasse oder Glas ausstechen, funzt genauso gut.
Ist zwar nicht so stylisch aber geht. Und bitte nur Flamegrilled.

xsjochen

macht man das nicht mit den Achseln?



dann hat man gleich noch zwiebelaroma bei

Danke TXLRudi, müsste man eig. den Leuten hier sagen,dass die Patties mit billig-Fleisch einfach zu klein werden. die Form müsste fast den doppelten Radius haben. Würd mich echt mal interessieren, ob sich das Fleisch beim Metzger tats anders verhält

An die Handmacher und Brettklopfer:
Ich kann mir vorstellen dass, beim benutzen einer Patties-Presse, durch den Druck das Fleisch komprimiert wird. Dadurch sollte der so geformte Fleischklops stabiler sein. Wenn man das Fleisch auf ein Brett legt und nur flachklopft dann zerfällt doch alles schon beim anfassen?

xsjochen

macht man das nicht mit den Achseln?



Was nutzt du denn für ein Deo? CK-Onion?

Wooody

Würd mich echt mal interessieren, ob sich das Fleisch beim Metzger tats anders verhält


Die Erfahrung habe ich jedenfalls gemacht - kommt aber auch auf den Metzger an bzw. auf das von ihm verwendete Fleisch.
Kitano

An die Handmacher und Brettklopfer: Wenn man das Fleisch auf ein Brett legt und nur flachklopft dann zerfällt doch alles schon beim anfassen?


ne, geht eigentlich, vorher in den Händen eine ordentliche Kugel formen und dann drücken.

Wenn wir schon mal dabei sind: Hat jemand ein nicht zu kompliziertes Rezept für eine Burger-Sauce?

Nein, das brauche ich nicht......Nein, auch wenns ein guter Deal ist.....
Ich will nicht !!!!

Oder doch? Seufz.

12cm find ich etwas klein. Ich mach mir gern etwas größere Patties!

Genau diese Hamburger-Presse hab ich mir vor 2 Tagen bestellt.
Ist ja nun nichts alltägliches was man sich so bestellt, darum war ich schon etwas verwundert diese nun hier zu sehen

1140438-Z6jIX

Viel zu viel Arbeit, die Dinger kann man doch auch gleich in die Pfanne pressen
1140448-CcrOE


( tchibo.de/Alu…tml )

Wooody

Warum schrumpfen die Patties eigentlich auf dem Grill immer auf Murmelgröße? Bekomme jedes mal nur Köttbullars raus Kann das außer den Tieren jemand hier beantworten?



Noch ein kleiner Tipp:

Wenn du die Patties fertig hast, eine kleine Vertiefung in der Mitte des Patties machen (am Besten mit einem Esslöffel). Auch das beste Bio-Fleisch zieht sich zusammen (wenn auch nicht so stark wie das Turbo-Mast-zeugs), durch die Kuhle kann man das ausgleichen. Die Burger werden perfekt gleichmäßig in der Stärke. Übrigens nur 1x wenden - kein zweites Mal. Durch mehrmaliges Wenden wirds sehr trocken. Einfach mit dem Pfannenwender drunter und erst, wenn sich das Fleisch leicht (!) vom Grillrost löst wenden. Fertig

Da spricht der Experte.

Wooody

Warum schrumpfen die Patties eigentlich auf dem Grill immer auf Murmelgröße? Bekomme jedes mal nur Köttbullars raus Kann das außer den Tieren jemand hier beantworten?



Schwein, Hähnchen?
Tschuldigung, aber der klassische (also meiner:-) Burger ist 100% Rind.
Ansonsten hast Du natürlich völlig recht, ich kaufe mein Fleisch auch nicht im Supermarkt...

Wooody

Warum schrumpfen die Patties eigentlich auf dem Grill immer auf Murmelgröße? Bekomme jedes mal nur Köttbullars raus Kann das außer den Tieren jemand hier beantworten?

Endlich mal einer, der seinem Namen alle Ehre machen kann Danke für den *!ACHTUNG WORTSPIEL!* 'kuhlen' Tip!

Wie grillt ihr die Burger am besten?
Auf nem Silex Kontaktgrill sollte es doch auch sehr gut gehen, oder?

Bei diesem Wetter grillt man die Burger nat. auf nem klassichen Kugelgrill

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text