82°
Gepostet 30 Mai 2024

Sage The Bambino Siebträgermaschine Espressomaschine Black Truffle

197,95€321,01€-38%
8,95€ ·
Geteilt von
ElchsonValdez
Mitglied seit 2016
214
908

Über diesen Deal

Moin,
bei iBood gibt es gerade die Bambino Siebträgermaschine von Sage für 197,95€. Nächster VGP liegt aktuell bei 321,01€. Günstigste Farbe ist derzeit Edelstahl, aber auch die kostet 249,00€.
Bei amazon hat die Maschine 4,2/5 Sternen auf 241 Bewertungen.
Grundsätzlich sind die Sage Siebträger schon sehr solide.

Noch ein paar Infos:

  • Espresso In Barista-Qualität, Unübertroffener Wert: Die Bambino bringt die Kunst der Dritt-Wellen-Kaffeespezialität zu Ihnen nach Hause. Der 54 mm große Siebträger und die leistungsstarke Dampfdüse sorgen für volles Aroma und Mikroschaum
  • Schnelles Aufheizen: Kaffeeextraktion in nur 3 Sekunden mit dem innovativen ThermoJet-Heizsystem. Dadurch entfallen nicht nur die Wartezeiten, sondern es wird auch jährlich bis zu 32 % weniger Energie verbraucht als bei herkömmlichen Systemen.
  • Manuelle Mikroschaum-Meisterschaft: Die Bambino ist mit einem manuellen Dampfstab ausgestattet, der glatten Mikroschaum mit einer herrlich seidigen Textur erzeugt, bereit für Ihre künstlerische Note in der Latte Art
  • Kompaktes & leistungsfähiges Design: Trotz der kleinen Stellfläche ist die Bambino Plus sehr leistungsstark und fügt sich nahtlos in jede Küche ein. Genießen Sie den Komfort der volumetrischen Shotkontrolle mit 1 & 2 Shotoptionen, Dampf und Heißwasser auf Knopfdruck
  • Erhöhen Sie Ihr Kaffeeerlebnis: Sage bringt Innovation in Ihre Küche und vereinfacht den Weg zur perfekten Tasse. Von Café-Favoriten bis hin zu individuell zubereiteten Kaffeespezialitäten
iBOOD Mehr Details unter

Zusätzliche Info
1040bln's Profilbild
Händlerangaben:

Physikalische Eigenschaften

Aufnahmekapazität Wassertank: 1,38 Liter
Abmessungen (H x B x L): 310 x 195 x 320 mm
Gewicht: 4,95 kg
Material: Edelstahl
Bearbeitet von unserem Team, 30 Mai 2024
Sag was dazu

7 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Lok1's Profilbild
    Was ist eigtl der Unterschied zur Bambino Plus?
    ElchsonValdez's Profilbild
    Autor*in
    Soweit ich weiß hat die Plus eine automatische Schaumfunktion, die soll wohl ein wenig besser funktionieren. Dazu ist der Wassertank ein wenig größer, der Rest ist gleich.
  2. Monster09's Profilbild
    Die Automatische Milchschaum Funktion der Plus ist schon Praktisch finde ich.
    Testbericht: espresso-home.com/sie…st/

    Für das Geld würde ich persönlich aber eher eine Solis Gran Gusto nehmen.
  3. TTUUCCII's Profilbild
    Ich habe mir letztens eine geholt bei windhornkd.de. Refurbished mit Garantie. Meine war komplett neu. Überall waren noch Folien drauf etc. für 169€
    Marko_.'s Profilbild
    Erfahren? Mit welcher Mühle mahlst du?
  4. cartonneexpress's Profilbild
    Ich hatte die Maschine seit längerem im Auge. Viele Reviews gesehen und gelesen und immer gedacht die Bambino wäre genau das richtige für mich. Pustekuchen. Mal wieder vergessen, dass 95% der online Reviews Werbung sind.

    Naja, also zugeschlagen, und muss leider sagen, dass das Teil für mich (out of the box) überhaupt nicht funktioniert. Ich trinke hauptsächlich Americano und hatte den Eindruck, dass die Bambino dafür prädestiniert sei. Den beiliegenden Siebträgerkann man tatsächlich komplett vergessen. Das Aluminium kühlt so schnell aus, dass ein warmer Kaffee nur mit vorwärmen möglich wäre. Das geht aber nicht in der Brühgruppe. Man muss das Teil in kochendes Wasser hängen und hat dann ca. 20sec zu trocknen, zu füllen, zu tampen und den shot zu ziehen, bevor das Teil wieder kalt ist. (In der Bedienungsanleitung steht unter Troubleshooting tatsächlich, dass man bei kaltem Kaffee doch bitte den Siebträger vorwärmen soll. Lächerlich.)

    Auch das Sieb mit Crema-Ventil (pressurized) ist deutlich inneffektiver als selbiges meiner vorherigen Maschine. Das schon ein normales Sieb beiliegt ist nett, aber mal einen schnellen akzeptablen Shot mit preground zu ziehen ist nicht möglich. Ich nutze das pressurized hauptsächlich für Rooibos Espresso. Das Zeug lässt sich nicht tampen, aber der pressurized meiner De'longhi konnte da eine tolle Crema drauf zaubern. Aus der Bambino jetzt ohne Crema und deutlich schlechter im Geschmack.

    Der zweite große Kritikpunkt für mich ist der Heißwasser-Bezug. Der geht überhaupt nicht. Absolut nicht nutzbar. Eine lächerliche Menge Wasser schießt unter extrem hohem Druck aus der Düse. Ein Americano lässt sich damit nicht auffüllen. Auch die Temperatur stimmt hier beim Bezug einer Americano Menge nicht.

    Die extrem billige Bauweise hätte ich verziehen, wäre der Kaffeebezug überzeugender. Aber so.... Wenn ihr mit der Maschine Glücklich werden wollt, braucht ihr definitiv einen anderen Siebträger und wahrscheinlich einen Wasserkoche daneben. Ich bin erstmal genervt und habe genug lauwarmen Kaffee getrunken, um in die Maschine nicht weiter zu investieren. Werde das Teil zurückschicken.
's Profilbild