Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Salewa Ultra Flex Mid GTX 42.5-44.5 (Cactus)
242° Abgelaufen

Salewa Ultra Flex Mid GTX 42.5-44.5 (Cactus)

121,95€159,95€-24% Kostenlos Kostenlos
242° Abgelaufen
Salewa Ultra Flex Mid GTX 42.5-44.5 (Cactus)
eingestellt am 23. Okt 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hab einen Idealo Alarm bekommen, wie ich finde ein ganz guter Preis für die Wanderschuhe. Habe keine Erfahrungen mit dem Schuh. Nur die Farbe Cactus und leider nur von 42.5 bis 44.5 (uk 8.5-10)

Copy & Paste:

Mid-Cut Herrenschuh mit GORE-TEX® Futter und einer MICHELIN® Technical Sole

3F-System
Gore-Tex
ORTHOLITE FOOTBED
Flex Collar
OC Compound
Anti-Rock Fersenkappe
Vegan
Einsatzbereich: Speed Hiking
Passform: Wide
Gewicht: 370 g (Einzelschuh, mittlere Grösse) Material & Technologien
Obermaterial: Atmungsaktives Netzfutter, beschichtetes Gewebe, Futter: GORE-TEX® Extended Comfort, Mittelsohle: EVA Aussensohle: Michelin® Ultra Train, Sohlen Segment: Speed Hiking
1875021_1.jpg
idealo.de/pre…=nl

Hinzugefügt von @Cybertom am 23.10.21

Damit die Wanderung nicht zur Qual mit von Blasen und Schwielen übersäten Füßen wird, sind solide Wanderschuhe oder -stiefel ein Muss. Im Optimalfall sitzen Sie perfekt und scheuern nicht, sind aber gleichzeitig nicht zu schwer und nach Möglichkeit maximal atmungsaktiv. Auch der Platz für die Zehen und der allgemeine Tragekomfort sollten dabei nicht zu kurz kommen.

Dass alles unter einen Hut (beziehungsweise unter einen Schuh) zu bringen, ist also ein schweres Unterfangen - weswegen sich viele Kunden beim Kauf angesichts der riesigen Auswahl oft schwer tun.

Aus eigener schmerzhafter Erfahrung, kann ich berichten, wie wichtig ein guter und vor allen Dingen gut sitzender Wanderschuh bzw. -stiefel ist.

Wie findet Ihr (stationär) den richtigen Wanderschuh?
  • Am besten geht man erst nachmittags Wanderschuhe kaufen, denn der Fuß schwillt im Verlauf des ­Tages an.
  • Außerdem solltet ihr euch fürs Wanderschuhe kaufen ein paar Stunden Zeit nehmen. Nur dann lassen sich die in Frage kommenden Modelle im Fachgeschäft gründlich probieren.
  • Gute Läden messen außerdem vor dem Kauf eines Wanderschuhs den Fuß aus und bieten fürs Bergauf- und -Ablaufen eine schiefe Ebene.
  • Zum Anprobieren solltet ihr gleich die Wandersocken anziehen, die ihr später auch auf Tour tragen werdet. Achtet auf ein geschmeidiges Abrollverhalten der Wanderschuhe – je geschmeidiger ein Schuh abrollt, desto besser. Im Idealfall sitzt der Abrollpunkt direkt unter dem Ballen. Wer zu Druck­stellen neigt, sollte extra dicke Socken ­anziehen.

Da es hier um einen Online-Kauf geht, empfehle ich entsprechend zum stationären Kauf folgendes (so habe ich es gehalten, um den passenden Schuh zu finden)
  • besorgt Euch gute und dicke Socken (ich benutze Wollsocken von Rohner)
  • achtet oder vereinbart beim Kauf ein Rückgaberecht und kauft ggf. 2 Paar Schuhe
  • kauft 1 oder 1,5 Nummern größer als Ihr normalerweise tragt (vorher ggf. nochmal den Fuß ausmessen)
  • wenn die Ware angekommen ist, den Schuh (mit den Socken) anziehen und 2-3 Stunden nachmittags tragen (in der Wohnung)
  • den Test mit der "schiefen Ebene" könnt Ihr auch auf der Treppe machen; einfach mit dem Absatz am Treppenabsatz "einhaken" und mit den Zehen nach unten drücken; die Zehen dürfen nicht an die Schuhspitze anstoßen!
  • wenn der Treppentest bestanden wurde und sich nach 2-3 Stunden der Schuh gut anfühlt - Glückwunsch! Schuh gefunden

1875021_1.jpg
Das Outdoor-Magazin bewertet den Schuh mit "überragend"!
Mit nur 720 Gramm Paargewicht ist das Unisexmodell von Salewa der leichteste Testkandidat. Und der komfortabelste. So erzielt der für sportliche Touren ausgerichtete Schuh sowohl beim Klimakomfort als auch bei Abrollverhalten, Dämpfung, Anschmiegsamkeit und Bodenhaftung Topwerte. Den fehlenden Seitenhalt kompensiert er durch einen festen, sicheren Sitz und stabile, extrem griffige Sohlen. Ein top Schuh für flotte Touren.

Passform: Ein Schuh mit wenig Volumen, der sich dank der effektiven Schnürung perfekt anpassen lässt. Spürbare Fußgewölbestütze.

Tragekomfort: Das leichteste Testmodell trägt sich wie ein Laufschuh mit etwas festerer Sohle: luftig und agil. Sehr starke Dämpfung.


Auch bei Amazon kommt der Schuh auf eine sehr gute Bewertung mit 4,3*/5.

Mein Tipp: bei dem Preis zuschlagen und am nächsten Wochenende raus in die Natur. Wählt zum Einlaufen eine kürzere Strecke. Viel Spaß!

1875021_1.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
23 Kommentare
Dein Kommentar