188°
ABGELAUFEN
Sam­sung Galaxy Gear V700 Smart­watch (beige) = 111,00€ inkl. Versand

Sam­sung Galaxy Gear V700 Smart­watch (beige)  = 111,00€ inkl. Versand

ElektronikCW mobile Angebote

Sam­sung Galaxy Gear V700 Smart­watch (beige) = 111,00€ inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:111€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei cw-mobile.de gibt es aktuell die Sam­sung Galaxy Gear V700 Smart­watch (beige) für 111,00€ inkl. Versand.

Angebot des Tages (links in der Leiste)

Nächster Preis: 131,99€

Hier geht´s zum Test.

mobiflip.de/sam…st/


Daten:

Betriebssystem

Android™

Bluetooth® 4.0

NFC (nur zum Koppeln über die Ladestation)

Integrierte Digitalkamera

Digitale Fotos in 1,9 Megapixel-Auflösung (1392 x 1392Pixel,

bis zu 50 Bilder ohne Synchronisation)

Autofokus, Makro, Sound & Shot, Signatur

Videokamera-Funktion in HD-Qualität (1280 x 720 Pixel, bis zu 10 Sek.)

Multimedia

Mediencontroller, Galerie

Technische Daten

Prozessor: 800 MHz Single-Core

Arbeitsspeicher: 512 MB

Größe (HxBxT): 36,9 x 56,7 x 11 mm

Gewicht : Ca. 73,8 g

Gesprächszeit noch offen

Standby noch offen

Akku Li-Ion : 315 mAh

13 Kommentare

Hätte noch einen Gutschein für den Laden


Würdest du mir diesen zukommen lassen? X)

Es kommt noch ein update auf Tizen(das neue OS für die Gear uhren)
Nur so als Tipp ;-)
netzwelt.de/new…tml

Da steht, dass man noch nen 5-Euro-Gutschein bekommt, wenn man Facebook-Fan von cw-mobile wird.



Hast du bekommen

Hot. Ist aber diesen Monat nicht mehr drin

Wie krass - da ist sogar eine Kamera verbaut. James Bond lässt grüßen

Ich muss ja zugeben, dass mich der Kram fasziniert. Was mich aber immer wieder davon abhält so ein Ding zu kaufen, ist, dass der ursprüngliche Zweck einer Uhr nur unzureichend erfüllt wird.
So gerne ich diesen überflüssigen Technikkram am Handgelenk spazieren führen würde, auf eine klassische Uhr kann ich jedoch nicht verzichten. Ich muss jeden Tag Job bedingt x-fach unauffällig auf die Uhr sehen. Damalige Versuche mit diesem Schrotteil von Sony Ericsson sind gnadenlos gescheitert :D.

Eine Uhr soll die Zeit anzeigen und genau dies macht eine solche Smartwatch (ohne E-Ink Display) nur, wenn man ihr mitteilt, dass man gerne die Zeit nachsehen würde. Entweder man drückt eine Taste und das Display geht an oder man wedelt wild mit dem Arm umher um das Ding per Geste aufzuwecken (funktioniert wohl nur sehr schlecht). Beides erfordert einen zusätzlichen (auffälligen) Schritt und kostet Zeit bzw. eine zweite Hand.
Heimliches auf die Uhr sehen ist damit Geschichte, spätestens wenn man es geschafft hat unauffällig das Display zu aktivieren, bekommt es jeder mit, weil eben jenes runmleuchtet.
Wird bestimmt auch als sehr unhöflich wahrgenommen, wenn man an so einem Teil rumfummelt.



Von der Pebble hast du aber schon mal was gehört, oder? Du beschreibst ja im Prinzip genau das, was die Pebble besser macht als andere Smartwatches. Bin daher mit meiner sehr zufrieden, weil sie eben dauerhaft und ohne Knöpfchen drücken und auch ohne notwendige Hintergrundbeleuchtung die Zeit anzeigt :-)

Wollte den Deal auch gerade einstellen. Es gibt übrigens auch einen 5€ Newsletter Gutschein der lautet: CW5ENEW somit bekommt man die Uhr für 106€. Für Leute die weniger Geld ausgeben wollen gibt es alternativ die Sony Smartwatch 1 als Swarovski Edition (normales Kautschuk Armband und Metalarmbandadapter auch enthalten) für 49,95€. Mit einem kleinen Füllartikel für etwas mehr als 50€ aber dafür ohne VSK oder mit Füllartikel für 5,05€ und oben genannten 5€ Gutschein für genau 50€.
Habe diese auch vor kurzem dort bestellt. Service und Lieferung war spitze, bezahlen kann man mit Amazon Payments.

Immer noch zu haben. Leider ist der Deal-Link geändert wurden.

cw-mobile.de/sam…tml



Die Pebble hab ich schon mehrfach in der Hand gehabt und mag das Teil nicht. Das Ding kommt aber meiner Vorstellung näher als der Samsung Kram.
Die Pebble Steel ist recht interessant, aber preislich einfach extrem unattraktiv und auch keine echte Schönheit. Das Verhältnis von Größe zu Displaygröße passt irgendwie auch nicht.



Ok, gut, das ist natürlich Geschmackssache. Es ist halt auch keine eierlegende Wollmilchsau. Aber im Moment für mich eben auch das, was am ehesten meinen Vorstellungen entspricht (und damals, als ich sie bei Kickstarter bestellt habe, war sie ja eh noch fast komplett konkurrenzlos). So richtig spannend wird der Markt wahrscheinlich eh erst nochmal, wenn Android Wear ein bisschen mehr Fahrt aufnimmt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text