Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Sammeldeal] Aqara Smart Home - Zigbee Sensoren und Gateway
419° Abgelaufen

[Sammeldeal] Aqara Smart Home - Zigbee Sensoren und Gateway

8,71€14,99€-42%Gearbest Angebote
86
eingestellt am 20. MärLieferung aus ChinaBearbeitet von:"Manfred99"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Morgen zusammen,

habe gerade sehr wenig Zeit, daher nur eine kurze Beschreibung...ausführlicher folgt später.

Anlässlich des 6. Jubiläum hat Gearbest ein paar ziemlich gute Angebote. Dabei bin ich auf die Aqara Smart Home Produkte gestoßen, da ich diese zurzeit selbst benötige

Im folgenden sind nur ein paar Beispiele mit URLs. Die Versandkosten variieren nach Stückzahl. Bei den meisten wird es ja eh nicht nur bei einem Sensor bleiben
Alle weitere Produkte der Aqara Famlie findet ihr unter der URL des Deals.

Bei den Vergleichspreisen war ich mir anfangs unsicher, da es bei Ali etc. die Teile bereits für ein paar Euro mehr gibt. Jedoch hab ich mich dann an andere abgelaufene Deals zu diesen Thema orientiert und bei denen wurde auch zu 99% ein PVG mit Versand aus DE herangezogen.

EDIT: Danke an @asyoulikeit für die Preisvergleiche bei Ali. etc (Versand aus CHN)

Aqara Window Door Sensor
gearbest.com/access-control/pp_626703.html?wid=1349303
7,92€ + VSK 0,79€ (0,36€ bei 2 Stk.; 0,00€ bei 3 Stk.) PVG: 14,99€ (DE); 10,17€ (CHN)

Aqara WSDCGQ11LM Temperature Humidity Sensor
gearbest.com/access-control/pp_626702.html?wid=1349303
9,86€ + VSK 0,84€ (0,48 € bei 2 Stk.) PVG: 13,99€ (DE); 11,47€ (CHN)

Aqara RTCGQ11LM Human Body Motion Sensor
gearbest.com/alarm-systems/pp_659226.html?wid=1349303
10,69€ + VSK 0,60€ (0,00€ bei 2 Stk.) PVG: 15,99€ (DE); 12,11€ (CHN)

Aqara Smart Home Water Sensor
gearbest.com/home-smart-improvements/pp_668897.html?wid=1349303
11,06€ + VSK 0,79€ (0,36€ bei 2 Stk.) PVG: 22,99€ (DE); 11,46€ (CHN)

Aqara ZHWG11LM WiFi Zigbee Smart Gateway HOMEKIT China-Version
gearbest.com/access-control/pp_009984932110.html?wid=1349303
31,34€ + VSK 1,34€ PVG: 55,11€ (DE); 34,43€ (CHN)

Bei Neuanmeldung bekommt ihr zusätzlich noch einen 3€ Coupon bei einen MBW von 30€
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich halte die Vergleichspreise für übertrieben. Die jetzigen Preise sind guter Durchschnitt, aber echte Schnäppchen sehe ich darin nicht.
EvilUndead20.03.2020 08:33

Das würde mich auch interessieren. Scheint ja sooo viele Wege zu geben, …Das würde mich auch interessieren. Scheint ja sooo viele Wege zu geben, nur vieles mit Programmierkenntnissen habe ich das GefühlDanke!


ich befürchte dass die beiden Systeme nicht viel hergeben und sehr eingeschränkt sind.

Die CCU3 ermöglicht allerdings die Installation von Addons wie RedMatic oder CuXDaemon.

Hue basiert ebenfalls nur auf dem Zigbee Standard, ist allerdings nur auf vom Hersteller als kompatibel markierte Produkte anwendbar.

Ein ConBee 2 bietet schon deutlich mehr.

Meine Empfehlung ist ganz klar:
- RaspberryPi (4er wenn möglich)
- pivCCU (eine "virtuelle" CCU3) mit HomeMatic Funkmodul (HM-MOD-RPI-PCB) (opt. + extra Antenne für Reichweite)
- Phoscon mit Conbee 2 Stick (eine Zigbee Bridge)
- ioBroker (Sammelstelle für alle Geräte um eigene Visualisierungen und Logiken zu entwickeln)
- opt. HomeBridge oder der Yahka ioBroker Adapter um HomeKit Kompatibilität zu erzeugen

Meiner Meinung nach die schönste und eleganteste all-in-one Lösung. (Alles in einem RaspberryPi und keine Ansammlung an Bridges)
Bearbeitet von: "Blacer" 20. Mär
Wo kommen denn die Preisvergleiche her?
Sind wohl etwas überzogen.
Aliexpress spuckt mir als erstes 11,08€ aus, ohne nach einem guten Preis zu suchen.
Preise sind gut, aber der PVG sollte angepasst werden
86 Kommentare
Müsste alles zigbee sein, Dh bei bereits vorhandenen Setup wie openhab etc + Zigbee Stick braucht man den Xiaomi Hub nicht
Lieferung ist doch bei allem aus China oder?
Wo kommen denn die Preisvergleiche her?
Habe meine bereits vorhanden Sensoren mit dem ConBee II in Homebridge. Funktioniert einwandfrei
Hab die Bridge nur mit in den Deal, für diejenigen, die noch nichts dergleichen haben
Wo kommen denn die Preisvergleiche her?
Sind wohl etwas überzogen.
Aliexpress spuckt mir als erstes 11,08€ aus, ohne nach einem guten Preis zu suchen.
Preise sind gut, aber der PVG sollte angepasst werden
Was brauch ich wenn ich HUE Bridge und HomematicIP AP habe? CCU3 will ich demnächst noch kaufen.
Gut gemachter Deal. Danke
derconehead20.03.2020 07:39

Wo kommen denn die Preisvergleiche her?Sind wohl etwas …Wo kommen denn die Preisvergleiche her?Sind wohl etwas überzogen.Aliexpress spuckt mir als erstes 11,08€ aus, ohne nach einem guten Preis zu suchen.Preise sind gut, aber der PVG sollte angepasst werden


Steht im Dealtext, hatte ich vergessen zu erwähnen
Ich halte die Vergleichspreise für übertrieben. Die jetzigen Preise sind guter Durchschnitt, aber echte Schnäppchen sehe ich darin nicht.
Nur weil es die Masse falsch macht musst du es nicht auch falsch machen...
Manfred9920.03.2020 07:47

Steht im Dealtext, hatte ich vergessen zu erwähnen


Gute Preise, gute Zusammenfassung!

Da kann man auch gerne mal aushelfen:

Aqara Window Door Sensor
PVG: 10,17€

Aqara WSDCGQ11LM Temperature Humidity Sensor
PVG: 11,47€

Aqara RTCGQ11LM Human Body Motion Sensor
PVG: 12,11€

Aqara Smart Home Water Sensor
PVG: 11,46€

Aqara ZHWG11LM WiFi Zigbee Smart Gateway HOMEKIT China-Version
PVG: 34,43€

Direkte Euro-Preise, bei Zahlung in Dollar mit entsprechender KK kann individuell noch bisschen gespart werden.
Bearbeitet von: "asyoulikeit" 20. Mär
Valex20.03.2020 07:47

Was brauch ich wenn ich HUE Bridge und HomematicIP AP habe? CCU3 will ich …Was brauch ich wenn ich HUE Bridge und HomematicIP AP habe? CCU3 will ich demnächst noch kaufen.


Das würde mich auch interessieren. Scheint ja sooo viele Wege zu geben, nur vieles mit Programmierkenntnissen habe ich das Gefühl
Danke!
Valex20.03.2020 07:47

Was brauch ich wenn ich HUE Bridge und HomematicIP AP habe? CCU3 will ich …Was brauch ich wenn ich HUE Bridge und HomematicIP AP habe? CCU3 will ich demnächst noch kaufen.



EvilUndead20.03.2020 08:33

Das würde mich auch interessieren. Scheint ja sooo viele Wege zu geben, …Das würde mich auch interessieren. Scheint ja sooo viele Wege zu geben, nur vieles mit Programmierkenntnissen habe ich das GefühlDanke!


Aqara Hub, Conbee oder zigbee2mqtt. Die letzten beiden können die Hue Bridge ersetzen, falls gewünscht.
EvilUndead20.03.2020 08:33

Das würde mich auch interessieren. Scheint ja sooo viele Wege zu geben, …Das würde mich auch interessieren. Scheint ja sooo viele Wege zu geben, nur vieles mit Programmierkenntnissen habe ich das GefühlDanke!


ich befürchte dass die beiden Systeme nicht viel hergeben und sehr eingeschränkt sind.

Die CCU3 ermöglicht allerdings die Installation von Addons wie RedMatic oder CuXDaemon.

Hue basiert ebenfalls nur auf dem Zigbee Standard, ist allerdings nur auf vom Hersteller als kompatibel markierte Produkte anwendbar.

Ein ConBee 2 bietet schon deutlich mehr.

Meine Empfehlung ist ganz klar:
- RaspberryPi (4er wenn möglich)
- pivCCU (eine "virtuelle" CCU3) mit HomeMatic Funkmodul (HM-MOD-RPI-PCB) (opt. + extra Antenne für Reichweite)
- Phoscon mit Conbee 2 Stick (eine Zigbee Bridge)
- ioBroker (Sammelstelle für alle Geräte um eigene Visualisierungen und Logiken zu entwickeln)
- opt. HomeBridge oder der Yahka ioBroker Adapter um HomeKit Kompatibilität zu erzeugen

Meiner Meinung nach die schönste und eleganteste all-in-one Lösung. (Alles in einem RaspberryPi und keine Ansammlung an Bridges)
Bearbeitet von: "Blacer" 20. Mär
Danke für den Deal. Ich finde der Preis ist super und erspart mir das doch mühselige Vergleichen in den Shops.

Als Hub kann ich den aus dem Mi Smart Sensor Set (V2) in der EU-Version bei amazon empfehlen.

Mit der V3 hatte ich große Probleme mit der mihome-app unter android.
Bearbeitet von: "scottsch" 20. Mär
Funktionieren die Aqara-Sensoren mittlerweile mit einem Smartthings-Hub, oder wird das wieder Bastelarbeit ? Nutzt die Kombination jemand erfolgreich?
Manfred9920.03.2020 07:47

Steht im Dealtext, hatte ich vergessen zu erwähnen


Darfst die Preise auch gerne in deinen Deal übernehmen
Blacer20.03.2020 08:42

ich befürchte dass die beiden Systeme nicht viel hergeben und sehr …ich befürchte dass die beiden Systeme nicht viel hergeben und sehr eingeschränkt sind.Die CCU3 ermöglicht allerdings die Installation von Addons wie RedMatic oder CuXDaemon.Hue basiert ebenfalls nur auf dem Zigbee Standard, ist allerdings nur auf vom Hersteller als kompatibel markierte Produkte anwendbar.Ein ConBee 2 bietet schon deutlich mehr. Meine Empfehlung ist ganz klar:- RaspberryPi (4er wenn möglich)- pivCCU (eine "virtuelle" CCU3) mit HomeMatic Funkmodul (HM-MOD-RPI-PCB) (opt. + extra Antenne für Reichweite)- Phoscon mit Conbee 2 Stick (eine Zigbee Bridge)- ioBroker (Sammelstelle für alle Geräte um eigene Visualisierungen und Logiken zu entwickeln)- opt. HomeBridge oder der Yahka ioBroker Adapter um HomeKit Kompatibilität zu erzeugenMeiner Meinung nach die schönste und eleganteste all-in-one Lösung. (Alles in einem RaspberryPi und keine Ansammlung an Bridges)


Das ist aber schon eine recht spezielle Empfehlung.

Homekit ist eher was für Apple User (ja, die Mehrheit der Haushalte hat keine Apple Geräte), ne CCU nur für Homematic User und Conbee/Phoscon würde ich durch cc2531 (o.ä.) ersetzen, wobei die Logik dann iobroker macht.
Preise eher standard
Gibt's bei Ali häufig zu dem Kurs. Dazu dann noch einer der RU Gutscheine und schon kommt man billiger weg.
Ansonsten aber top Geräte, die bei mir super mit einem cc2531 Stick über homeassistant laufen.
Blacer20.03.2020 08:42

ich befürchte dass die beiden Systeme nicht viel hergeben und sehr …ich befürchte dass die beiden Systeme nicht viel hergeben und sehr eingeschränkt sind.Die CCU3 ermöglicht allerdings die Installation von Addons wie RedMatic oder CuXDaemon.Hue basiert ebenfalls nur auf dem Zigbee Standard, ist allerdings nur auf vom Hersteller als kompatibel markierte Produkte anwendbar.Ein ConBee 2 bietet schon deutlich mehr. Meine Empfehlung ist ganz klar:- RaspberryPi (4er wenn möglich)- pivCCU (eine "virtuelle" CCU3) mit HomeMatic Funkmodul (HM-MOD-RPI-PCB) (opt. + extra Antenne für Reichweite)- Phoscon mit Conbee 2 Stick (eine Zigbee Bridge)- ioBroker (Sammelstelle für alle Geräte um eigene Visualisierungen und Logiken zu entwickeln)- opt. HomeBridge oder der Yahka ioBroker Adapter um HomeKit Kompatibilität zu erzeugenMeiner Meinung nach die schönste und eleganteste all-in-one Lösung. (Alles in einem RaspberryPi und keine Ansammlung an Bridges)


Vielen dank dafür.
Ich bin immer am hin und her überlegen. Die xiaomi App ist total langsam und aktualisiert sich kaum.
Ich habe ein pi3 zuhause aber bin etwas überfordert mit den vielen Lösungen. Habe mir auch hoobs angeschaut. Kennst du das und kannst es vergleichen ?

Ich möchte gerne wie du schon schreibst eine all in one Lösung. Wobei ich vermutlich nur zigbee HomeKit und wlan Produkte haben werde.

Hast du vielleicht noch ein paar links für uns ? Zum lesen oder direkt zu den optionalen Teilen ?
Bearbeitet von: "earthlostraven" 20. Mär
cy_coe20.03.2020 09:03

Das ist aber schon eine recht spezielle Empfehlung. Homekit ist eher was …Das ist aber schon eine recht spezielle Empfehlung. Homekit ist eher was für Apple User (ja, die Mehrheit der Haushalte hat keine Apple Geräte), ne CCU nur für Homematic User und Conbee/Phoscon würde ich durch cc2531 (o.ä.) ersetzen, wobei die Logik dann iobroker macht.


Die Frage hat sich ja auch bezogen auf Hue und Homematic IP. Deswegen ist HomeBridge auch als "optional" gelistet.

der CC2531 hat leider nur einen sehr geringen Speicher. Habe beide Optionen ausprobiert und ich finde die Lösung von Dresden Elektronik einfach viel besser, auch wenn ein paar Euro teurer.
Blacer20.03.2020 08:42

Meine Empfehlung ist ganz klar: - RaspberryPi (4er wenn möglich)- pivCCU …Meine Empfehlung ist ganz klar: - RaspberryPi (4er wenn möglich)- pivCCU (eine "virtuelle" CCU3) mit HomeMatic Funkmodul (HM-MOD-RPI-PCB) (opt. + extra Antenne für Reichweite)- Phoscon mit Conbee 2 Stick (eine Zigbee Bridge)- ioBroker (Sammelstelle für alle Geräte um eigene Visualisierungen und Logiken zu entwickeln)- opt. HomeBridge oder der Yahka ioBroker Adapter um HomeKit Kompatibilität zu erzeugenMeiner Meinung nach die schönste und eleganteste all-in-one Lösung. (Alles in einem RaspberryPi und keine Ansammlung an Bridges)


Und das läuft alles auf einem Raspi (4-er) oder benötigt man mehrere. Mein Pi3B ist mit ioBroker ziemlich ausgelastet. Raspmatic läuft auf einem anderen Pi3. Ich habe auch mal gelesen, dass empfohlen wird die CCU3 auf einem eigenen Pi laufen zu lassen. Das war allerdings, bevor der 4er raus kam.
iJames20.03.2020 09:11

Und das läuft alles auf einem Raspi (4-er) oder benötigt man mehrere. Mein …Und das läuft alles auf einem Raspi (4-er) oder benötigt man mehrere. Mein Pi3B ist mit ioBroker ziemlich ausgelastet. Raspmatic läuft auf einem anderen Pi3. Ich habe auch mal gelesen, dass empfohlen wird die CCU3 auf einem eigenen Pi laufen zu lassen. Das war allerdings, bevor der 4er raus kam.


Auf meinem 4er mit 4GB RAM läuft das alles super. Braucht knapp über einen GB RAM und CPU Last ist bei ca 15-20%. Also noch viel Luft nach oben.
Wegen Corona warte ich mittlerweile 2-3 Monate auf China-Bestellungen
Beim CC2531 würde ich eher den schlechten Empfang bemängeln, aber deswegen habe ich ein 'o.ä.' drangehängt.

Mit wenig Speicher meinst du die Anzahl der koppelbaren Geräte? Einfach nen weiteren Stick als Router Flaschen, der erweitert das Netz und die Anzahl der Geräte - die CC2531 sind so preiswert, da kann man auch ein paar mehr im Haus verteilen...

Die Lösung Conbee/Phoscon ist komfortabler (man muss nichts flashen), aber auch deutlich teurer.

Blacer20.03.2020 09:09

Die Frage hat sich ja auch bezogen auf Hue und Homematic IP. Deswegen ist …Die Frage hat sich ja auch bezogen auf Hue und Homematic IP. Deswegen ist HomeBridge auch als "optional" gelistet. der CC2531 hat leider nur einen sehr geringen Speicher. Habe beide Optionen ausprobiert und ich finde die Lösung von Dresden Elektronik einfach viel besser, auch wenn ein paar Euro teurer.

iJames20.03.2020 09:11

Und das läuft alles auf einem Raspi (4-er) oder benötigt man mehrere. Mein …Und das läuft alles auf einem Raspi (4-er) oder benötigt man mehrere. Mein Pi3B ist mit ioBroker ziemlich ausgelastet. Raspmatic läuft auf einem anderen Pi3. Ich habe auch mal gelesen, dass empfohlen wird die CCU3 auf einem eigenen Pi laufen zu lassen. Das war allerdings, bevor der 4er raus kam.


Bei iobroker ist es meist die Visualisierung, die das System belastet. Wer ne aufwendige Visu hat, sollte evt. über andere Hardware (z. B. Intel Nuc) nachdenken. Aber der Pi4 ist schon spürbar besser als der Vorgänger und nen Versuch wert.
8,71? Ist Standardpreis..Unter 8€ wird langsam interessant
Hat jemand praktische Erfahrung wie ich mein Zigbee Mesh mit "guten" Routern erweitern kann? Ich hab ein paar Phillips Steckdosen, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass die nicht wirklich das Mesh erweitern...(Evtl liegt es aber auch daran, dass ich schon ca. 20 Zigbee Geräte im Mesh habe...)
Bearbeitet von: "Cookiemonster" 20. Mär
So oder so bin ich mit der Lieferung skeptisch. Bei den wenigen Frachtflügen und ohne Schiffsverkehr, glaube ich nicht an eine absehbare Lieferung. Und das sagt jemand, der seit einem Tag seine Home Assistant Instanz fertig hat und unbedingt aufrüsten will. Hat da jemand in jüngster Vergangenheit andere Erfahrungen gemacht?
admiralt20.03.2020 09:54

So oder so bin ich mit der Lieferung skeptisch. Bei den wenigen …So oder so bin ich mit der Lieferung skeptisch. Bei den wenigen Frachtflügen und ohne Schiffsverkehr, glaube ich nicht an eine absehbare Lieferung. Und das sagt jemand, der seit einem Tag seine Home Assistant Instanz fertig hat und unbedingt aufrüsten will. Hat da jemand in jüngster Vergangenheit andere Erfahrungen gemacht?


Hab vor drei Wochen bei AliExpress bestellt und 3 Pakete sind alle diese Woche angekommen. Nur die vierte Lieferung wurde bisher nicht versendet
Gibt es eigentlich mittlerweile die EU-Steckdose von Aqara zu kaufen? Die erhöht als Router doch auch die Anzahl an Geräten die der CC2531 verwalten kann?

Hab übrigens noch 2 geflashte Sticks hier rum liegen, die ich zum Selbstkostenpreis abgeben würde!
Shipping Guarantee $3.98
Wie werde ich die los?
Cookiemonster20.03.2020 09:51

Hat jemand praktische Erfahrung wie ich mein Zigbee Mesh mit "guten" …Hat jemand praktische Erfahrung wie ich mein Zigbee Mesh mit "guten" Routern erweitern kann? Ich hab ein paar Phillips Steckdosen, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass die nicht wirklich das Mesh erweitern...(Evtl liegt es aber auch daran, dass ich schon ca. 20 Zigbee Geräte im Mesh habe...)


Es gibt noch von Ikea Tradfri für €10 nen Signalverstärker. K. A. wieviel der bringt, aber da der als 'Signalverstärker' beworben wird...
cy_coe20.03.2020 10:15

Es gibt noch von Ikea Tradfri für €10 nen Signalverstärker. K. A. wieviel d …Es gibt noch von Ikea Tradfri für €10 nen Signalverstärker. K. A. wieviel der bringt, aber da der als 'Signalverstärker' beworben wird...


Apropos, laut Support Chat sollen die Ikea Zwischenszecker, erst im März 2021 auf dem deutschen Markt erscheinen.
Die kosten dann auch in etwa 10 Euro.
HouseMD20.03.2020 10:11

Gibt es eigentlich mittlerweile die EU-Steckdose von Aqara zu kaufen? Die …Gibt es eigentlich mittlerweile die EU-Steckdose von Aqara zu kaufen? Die erhöht als Router doch auch die Anzahl an Geräten die der CC2531 verwalten kann?Hab übrigens noch 2 geflashte Sticks hier rum liegen, die ich zum Selbstkostenpreis abgeben würde!


Bei nbb gibt es zumindest Xiaomi Mi Smart Plug (EU). Hat die Aqara Vorteile?
Feuerpfeil20.03.2020 10:19

Apropos, laut Support Chat sollen die Ikea Zwischenszecker, erst im März …Apropos, laut Support Chat sollen die Ikea Zwischenszecker, erst im März 2021 auf dem deutschen Markt erscheinen.Die kosten dann auch in etwa 10 Euro.


Die wurden schon öfter angekündigt. Da würde ich nicht drauf warten wollen...
Bearbeitet von: "cy_coe" 20. Mär
Suche noch 3 Temperatursensoren, aber sind zu teuer, 8€ pro Stück wäre okay
cy_coe20.03.2020 09:38

Bei iobroker ist es meist die Visualisierung, die das System belastet. Wer …Bei iobroker ist es meist die Visualisierung, die das System belastet. Wer ne aufwendige Visu hat, sollte evt. über andere Hardware (z. B. Intel Nuc) nachdenken. Aber der Pi4 ist schon spürbar besser als der Vorgänger und nen Versuch wert.


Statt nem pi einfach nen hp t620 von der bucht. Billiger und viel leistungsfähiger
Temp Sensor gibt es scheinbar nur aus in China oder HK. In diesen Zeiten kaufe ich da lieber nichts. Möglicherweise klebt der Virus an der Verpackung. Besser kein Risiko eingehen.
HouseMD20.03.2020 10:11

Gibt es eigentlich mittlerweile die EU-Steckdose von Aqara zu kaufen? Die …Gibt es eigentlich mittlerweile die EU-Steckdose von Aqara zu kaufen? Die erhöht als Router doch auch die Anzahl an Geräten die der CC2531 verwalten kann?Hab übrigens noch 2 geflashte Sticks hier rum liegen, die ich zum Selbstkostenpreis abgeben würde!


Nimm doch einen Osram Smart Plug, der funktioniert ebenfalls als Router und arbeitet mit dem CC2531 problemlos zusammen. Die Dinger gibt es öfter mal im Angebot. Habe die für etwas über 6 Euro gekauft.
Josef_McGinty20.03.2020 13:29

Temp Sensor gibt es scheinbar nur aus in China oder HK. In diesen Zeiten …Temp Sensor gibt es scheinbar nur aus in China oder HK. In diesen Zeiten kaufe ich da lieber nichts. Möglicherweise klebt der Virus an der Verpackung. Besser kein Risiko eingehen.


Hoffe dein aluhut ist aus einheimischer produktion
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text