1900°
Sammeldeal: Patchkabel (Cat 5e, 10m - 50m) ab 2,38€ [Amazon]

Sammeldeal: Patchkabel (Cat 5e, 10m - 50m) ab 2,38€ [Amazon]

ElektronikAmazon Angebote

Sammeldeal: Patchkabel (Cat 5e, 10m - 50m) ab 2,38€ [Amazon]

Preis:Preis:Preis:2,38€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Amazon erhaltet ihr einige Patchkabel recht günstig.

Ihr benötigt keine Prime-Mitgliedschaft.


Nachfolgend eine Übersicht mit der jeweiligen Länge. Die einzelnen Vergleichspreise spare ich mir mal, die liegen i.d.R. bei mind. 30% mehr.

10m
Angebot 1 für 2,38€
Angebot 2 für 2,86€

15m
Angebot 3 für 3,39€

20m
Angebot 4 für 3,39€
Angebot 5 für 3,60€
Angebot 6 für 3,61€
Angebot 7 für 4,25€

50m
Angebot 8 für 8,75€


Informationen zum Standard Cat 5e: de.wikipedia.org/wik…bel

Beliebteste Kommentare

maxiivor 8 m

Nicht Vergessen bei billigen Kabeln habt ihr eine Schlechte Audiot Qualität! Siehe auch Test der Stereo![Bild]



Selten so gelacht

Ganz im ernst, ich steh auf gute Klangqualität aber das Netzwerkkabel einen Unterschied machen ist mal absoluter Nonsense. Weiß nicht was die da vorher eingeworfen haben.

Wenn man mal rein technisch darüber nachdenkt, übertragen werden wenn komprimierte oder unkomprimierte Audiodaten wie MP3 oder FLAC, verpackt in TCP/IP Pakete, vollkommen Digital. Das heißt auf der Gegenseite kommt das Paket entweder an, oder nicht, die Daten die ankommen sind immer 1:1 die gleichen die abgeschickt wurden und wenn nicht (Störungen von außen, kann vorkommen) wird das meist durch FEC behoben oder das Paket nochmal geschickt (dann kann es tatsächlich zu störungen kommen wenn der Buffer zu klein ist).

Aber das ein Netzwerkkabel den Klang verändert ist reines Voodoo. Noch viel mehr als bei analogen Kabeln.

Der Deal ist gut...hatte mich schon erschrocken weil ich gerade eben welche bestellt habe, aber, brauche nur kurze von daher alles gut (und hab für 10 Kabel Cat 6 17€ bezahlt ist auch ok denke ich).
Bearbeitet von: "Ustrof" 7. Oktober

Das ist ja wohl Satire hier. Erst dieser alberne Stereo-Artikel, in dem gar nichts richtig ist (Abstandhalter verringert Dämpfung?). Aber dann wieder das Übliche: Ich will kein UTP, wääh, wääh. Ich nehm Cat7!!einsölf.

Mädels, Gigabit Ethernet ist für Cat5e UTP bis 100m spezifiziert, und funktioniert auch genau so. Keine von euch hat ne Villa, in der solche Längen überhaupt verlegbar sind. Natürlich verlegt man heute Cat6 und nicht Cat5e. Kostet ja nicht nennenswert mehr. Aber die Abschirmung ist echt wurscht und PiMF erst recht. 10Gig Ethernet könnt ihr euch nämlich gar nicht leisten, und selbst das geht noch auf Cat6 UTP, wenn die Leitung bei euch in die Bude passt (55m). Hört mal mit der Kabelsnobberei auf, sonst seid ihr keinen Deut besser als der Stereo-Artikel.

maxiivor 2 h, 31 m

Nicht Vergessen bei billigen Kabeln habt ihr eine Schlechte Audiot Qualität! Siehe auch Test der Stereo![Bild]



endlich der Beweis, dass audiophile einen absoluten Lattenschuss haben müssen, wenn 0 und 1 den Klangcharakter bei höherem Produktpreis maßgeblich verändert

Nicht Vergessen bei billigen Kabeln habt ihr eine Schlechte Audiot Qualität! Siehe auch Test der Stereo!

11427140-GtzuH.jpg

65 Kommentare

Bei mir kommt Versand hinzu, bei Bestellung zur Packstation.
An die normale Hausadresse entfällt Versand.
Danke bestellt.
Bearbeitet von: "macs27" 2. Oktober

Bei 50m würde ich gefühlt jedenfalls bereits aufn 6er gehen...wobei ich generell nur 6er Verbaut hab auf etlichen Metern (3 Etagen)

Das 50m Kabel ist zudem nur ein UTP Kabel. (unshielded twisted pair)

50 m UTP cold.

Die kürzeren mit SFTP sind besser.

Bearbeitet von: "gamermanu" 2. Oktober

UTP .... so einen Deal mit SFTP und ich bin sofort dabei!

bis auf die 10m sind das alles UTP, aber bei PATCHkabeln in der Länge finde ich das auch nicht schlimm, da man diese ja meist nur kurzzeitig einsetzt und hoffentlich nicht dauerhaft verlegt - da sollte man sich dann ein Verlegekabel besorgen, das durch entsprechende Abschirmung dann auch zur Parallelen Verlegung zu anderen Leitern geeignet ist.

Bearbeitet von: "lennartc" 2. Oktober

Nicht Vergessen bei billigen Kabeln habt ihr eine Schlechte Audiot Qualität! Siehe auch Test der Stereo!

11427140-GtzuH.jpg

Seit ich auf Gigabit umgestiegen bin liegen bei mir Cat 6 SSTP PIMF Kabel, egal wie lang.

Ein Cat5e UTP würde ich höchstens bis 25 Meter als Notfall-Ersatz bereithalten.

Da warte ich lieber auf Cat8

HelauHelauHelau

Da warte ich lieber auf Cat8



​Oder Cat 20

maxiivor 8 m

Nicht Vergessen bei billigen Kabeln habt ihr eine Schlechte Audiot Qualität! Siehe auch Test der Stereo![Bild]



Selten so gelacht

Ganz im ernst, ich steh auf gute Klangqualität aber das Netzwerkkabel einen Unterschied machen ist mal absoluter Nonsense. Weiß nicht was die da vorher eingeworfen haben.

Wenn man mal rein technisch darüber nachdenkt, übertragen werden wenn komprimierte oder unkomprimierte Audiodaten wie MP3 oder FLAC, verpackt in TCP/IP Pakete, vollkommen Digital. Das heißt auf der Gegenseite kommt das Paket entweder an, oder nicht, die Daten die ankommen sind immer 1:1 die gleichen die abgeschickt wurden und wenn nicht (Störungen von außen, kann vorkommen) wird das meist durch FEC behoben oder das Paket nochmal geschickt (dann kann es tatsächlich zu störungen kommen wenn der Buffer zu klein ist).

Aber das ein Netzwerkkabel den Klang verändert ist reines Voodoo. Noch viel mehr als bei analogen Kabeln.

Der Deal ist gut...hatte mich schon erschrocken weil ich gerade eben welche bestellt habe, aber, brauche nur kurze von daher alles gut (und hab für 10 Kabel Cat 6 17€ bezahlt ist auch ok denke ich).
Bearbeitet von: "Ustrof" 7. Oktober

UTP-Kabel, really?

UTP=cold

Cat7 S/FTP Patch-Kabel mit Cat6a RJ-45 Stecker 30 Meter :-)
ebay.de/itm…:IT
Bearbeitet von: "1stDealer" 2. Oktober

Ustrofvor 19 m

Selten so gelacht Ganz im ernst, ich steh auf gute Klangqualität aber das Netzwerkkabel einen Unterschied machen ist mal absoluter Nonsense. Weiß nicht was die da vorher eingeworfen haben.Wenn man mal rein technisch darüber nachdenkt, übertragen werden wenn komprimierte oder unkomprimierte Audiodaten wie MP3 oder FLAC, verpackt in TCP/IP Pakete, vollkommen Digital. Das heißt auf der Gegenseite kommt das Paket entweder an, oder nicht, die Daten die ankommen sind immer 1:1 die gleichen die abgeschickt wurden und wenn nicht (Störungen von außen, kann vorkommen) wird das meist durch FEC behoben oder das Paket nochmal geschickt (dann kann es tatsächlich zu störungen kommen wenn der Buffer zu klein ist).Aber das ein Netzwerkkabel den Klang verändert ist reines Voodoo. Noch viel mehr als bei analogen Kabeln.Der Deal ist gut...hatte mich schon erschrocken weil ich gerade eben welche bestellt habe, aber, brauche nur kurze von daher alles gut (und hab für 10 Kabel Cat 6 17€ bezahlt ist auch ok denke ich).



Störungen und Buffergröße. Das ist das eigentliche Thema. In dem Stereo-Artikel wird dies mit keinem Wort angesprochen, so dass sich das Blatt wie Esotherik-Schwachsinn anhört.

Störungen lassen sich verringern durch bessere Kabel, durch eine geringere Geschwindigkeit, also z.B. 100 MBit statt 1 GBit. Und durch eine kürzere Kabellänge.

Aber wenn die Störungen gering sind, macht man eben den Buffer etwas größer und wartet auf die Wiederholung des Pakets. Teurere Kabel braucht bei üblichen Kabellängen kein Mensch.

Ich habe durch mydealz so viele patch Kabel....ich kaufe keine mehr

Nachdem hunderte Meter cat 7 verlegt sind brauche ich jetzt 24 x cat 6 25cm patchkabel.
Vom Panel zum Switch.. Verhältnismäßig sch... teuer

Danke, mal 20m als Hundeleine mitgenommen. Hot!

No11e

Danke, mal 20m als Hundeleine mitgenommen. Hot!



​Ich habe leider keinen Hund.

Eignen die sich auch zum Wäsche aufhängen (Als Wäscheleine)?

maxiivor 1 h, 43 m

Nicht Vergessen bei billigen Kabeln habt ihr eine Schlechte Audiot Qualität! Siehe auch Test der Stereo![Bild]


Was ein Haufen (poo).

Die FritzBox 7490 hab ich jetzt auf dem Gästeklo deaktiviert und nehm lieber 20m Kabel...
Kabel rockt einfach mehr als WLAN

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text