[SAMMELDEAL] TV Wandhalterungen z.B. bis 30 kg - 11,21€ @ Ebay
134°Abgelaufen

[SAMMELDEAL] TV Wandhalterungen z.B. bis 30 kg - 11,21€ @ Ebay

Moderator 27
Moderator
eingestellt am 9. Mai 2011heiß seit 9. Mai 2011
Nachdem Viele hier bald stolzer Besitzer eines neuen TVs werden, suchen Einige bestimmt schon nach einer passenden Wandhalterung.

Dies ist die Günstigste, die ich finden konnte.

Falls Ihr Gegenvorschläge habt - immer her damit!

Für größere und schwerere Geräte:

(bis 50 Zoll) cgi.ebay.de/ws/…031

(ab 50 Zoll) cgi.ebay.de/ws/…888

27 Kommentare

Sieht sehr klein aus, ich weis nicht ob ich da mein TV dran hängen will...

Verfasser Moderator

falk44

ohne schnick schnack :TV Halterung bis 20kg



Also ich denke die paar Euro mehr sollte man investieren und sich eine Bewegliche holen - nichts ist schlimmer wenn die Sonne auf die Glotze scheint und du kannst Sie nicht drehen.

Verfasser Moderator

michel7

Gegenvorschlag 1 (ab 50 Zoll) P.S: die habe ich gekauft :)Gegenvorschlag 2 ((bis 5o Zoll)


Danke Michel - ich nehms mal mit in den Deal!

stimmt auch wieder

danke

btw: qipu nicht vergessen

michel7

Gegenvorschlag 1 (ab 50 Zoll) P.S: die habe ich gekauft :)Gegenvorschlag 2 ((bis 5o Zoll)

Welche Preisvorschläge akzeptiert der noch für den kleineren ? Das Problem bei dem 11,21 Halter ist die kleine Wandplatte. Wenn man keine perfekte Wand hat, in der die Löcher in so kleinen Abständen sehr gut halten, dann wird das nix. Ich habe z.B. gebrannte Tonziegel mit großen Fugen. Wenn ich da 8 Löcher in einem Feld von 10*8 Bohre, da wird kein einziger Dübel ausreichend fest. Am Ende habe ich ein Riesen Loch in der Wand und kann nur noch Rotband anmischen. Bei den anderen Haltern ist das viel entspannter.

Weiß einer zufällig, wie es mit der Wandmontage von Fernseher auf Rigipswände aussieht? Die Wand ist folgendermaßen aufgebaut: (außen)Mauer 2-3cm StyroporRigips(innen), das punktuell mit Mörtel am Mauerwerk befestigt ist. d.h. 2-3cm unter der Rigipswand befindet sich stabiles Mauerwerk mit hoher Tragkraft. Wie unterbinde ich nun Hebelwirkung und ggf. Eindrücken des Rigips?

tom599

Welche Preisvorschläge akzeptiert der noch für den kleineren ?

14€ werden akzeptiert!

haeufi

Weiß einer zufällig, wie es mit der Wandmontage von Fernseher auf Rigipswände aussieht? Die Wand ist folgendermaßen aufgebaut: (außen)Mauer 2-3cm StyroporRigips(innen), das punktuell mit Mörtel am Mauerwerk befestigt ist. d.h. 2-3cm unter der Rigipswand befindet sich stabiles Mauerwerk mit hoher Tragkraft. Wie unterbinde ich nun Hebelwirkung und ggf. Eindrücken des Rigips?



Das ist eigentlich kein Problem.
Es gibt viele Hohlraumdübel, die besten meiner meinung nach sind die sogenannten Molly-Dübel, dazu braucht man allerdings eine Spezialzange zur Montage.
Je mehr Befestigungspunkte deine Wandhalterung hat umso besser, 4 sind auf jeden Fall OK.

Ausserdem hat so eine Rigipswand immer auch ein Ständerwerk dahinter, normalerweise aus Metall (Blech), können aber auch Holzbalken sein. Die sind normalerweise im Abstand von 62,5 cm senkrecht laufend. Wenn du also einen Punkt gefunden hast wo die Schraube zieht kannst du von da abmessen wo der nächste Balken steht. Das wäre die einfachste und billigste Lösung wenns passt.

Günstig auch gut? Ich musste 1,2 cm Löcher x 6 bohren und hatte Metalldübel...haben das die billigen auch? 30 Euro sparen und dann den teuren Fernseher fliegen lassen....?

haeufi

Weiß einer zufällig, wie es mit der Wandmontage von Fernseher auf Rigipswände aussieht? Die Wand ist folgendermaßen aufgebaut: (außen)Mauer 2-3cm StyroporRigips(innen), das punktuell mit Mörtel am Mauerwerk befestigt ist. d.h. 2-3cm unter der Rigipswand befindet sich stabiles Mauerwerk mit hoher Tragkraft. Wie unterbinde ich nun Hebelwirkung und ggf. Eindrücken des Rigips?



Von Hohlraumdübeln hab ich schon gehört...
Zum Thema Ständerwerk:
Hab es mit dem Vater (bei dem der Fernseher an die Wand soll) unterhalten, der meinte: "Du weißt schon, wie das aufm Bau gemacht wird: ein paar Kleckse Mörtel und ran an die Wand mit der Rigipsplatte..."
Soweit das Thema "Häusle selber bauen"...
Also würde ich nicht auf Ständerwerk hoffen...

amazon.de/Viv…e_2 gekauft und bin zufrieden damit. Lieber gebe ich 20€ mehr aus als dass ich mir dann ~500€ (und das ist noch wenig) abschminken kann...

Beachtet bei der oberen Wandhalterung für 11,21€ die VESA Standards. Die Wandhalterung ünterstützt nur bis maximal 200x100. Nicht 200x200 was die meisten TVs ab 32 Zoll haben. Also im Handbuch nachschaun oder den TV nachmessen.

Ich persönlich hatte ja immer Angst das mein 32er TV nicht an der Wand hält. (Wandhalterung inkl. herausziehen) Aber hält bombenfest und hat auch nur ~36€ gekostet @Amazon. ^^

Ich habe diese hier von Hama in Verwendung bei meinem 24" TFT (geht bis 37" bzw. 25 kg). Bin 100% zufrieden. Nur 4,2 cm Wandabstand und neigbar.

http://www.hama.de/portal/articleId*178969/action*2563/searchMode*1/bySearch*00084425

haeufi

Zum Thema Ständerwerk: Hab es mit dem Vater (bei dem der Fernseher an die Wand soll) unterhalten, der meinte: "Du weißt schon, wie das aufm Bau gemacht wird: ein paar Kleckse Mörtel und ran an die Wand mit der Rigipsplatte..." Soweit das Thema "Häusle selber bauen"... Also würde ich nicht auf Ständerwerk hoffen...


Dann hätte man wahrscheinlich das Geld investieren und eine seriöse Firma damit beauftragen sollen. Da wäre dann auch ein Ständerwerk gegeben.

@michel7
Wie zufrieden bist du mit der TV-Halterung?
Lohnt es sich oder hast du jetzt Angst, dass das Ding gleich auseinanderfällt und der TV auf den Boden fliegt?

Ich habe vor kurzem eine "Hama TV-Wandhalterung MOTION Ultraslim" bei OTTO.de gekauft. Listenpreis: 29.99, OTTO-Preis: 21.99 + Versand, mit Neukundengutschein (10 Euro + Versandkostenfrei) nur 11,99 frei Haus. Die Halterung ist neigungsverstellbar und ausserordentlich robust. Ich habe sie in Größe M (bis 37") gekauft, es gibt sie aber für ein paar Euro mehr auch größer. Ich finde, das war ein sehr guter Deal.

Atylarap

@michel7Wie zufrieden bist du mit der TV-Halterung?Lohnt es sich oder hast du jetzt Angst, dass das Ding gleich auseinanderfällt und der TV auf den Boden fliegt?

Ich habe weder den Fernseher noch die Wandhalterung .. kommt alles erst im Laufe der Woche. Wie kommst du drauf, dass ich Angst habe? Die Halterung, die ich bestellt habe, ist auf 95KG ausgelegt. Der Fernseher wiegt 30KG. Da ist genügend Sicherheit da ;-) P.S: alle Wandhalterungen, die hier besprochen wurden, sind auf wesentlich weniger Gewicht ausgelegt, als die von mir bestellte ...

michel7

Ich habe weder den Fernseher noch die Wandhalterung .. kommt alles erst im Laufe der Woche. Wie kommst du drauf, dass ich Angst habe? Die Halterung, die ich bestellt habe, ist auf 95KG ausgelegt. Der Fernseher wiegt 30KG. Da ist genügend Sicherheit da ;-) P.S: alle Wandhalterungen, die hier besprochen wurden, sind auf wesentlich weniger Gewicht ausgelegt, als die von mir bestellte ...


Ach so, ich ging davon aus, dass du beides schon an die Wand gedübelt hast.
Ich habe schon mehrfach lesen müssen, dass viele ihre günstig erstandene TV-Halterung wegen der mäßigen Materialqualität nicht so ganz zutrauen lange (den TV) zu halten.

haeufi

Zum Thema Ständerwerk:Hab es mit dem Vater (bei dem der Fernseher an die Wand soll) unterhalten, der meinte: "Du weißt schon, wie das aufm Bau gemacht wird: ein paar Kleckse Mörtel und ran an die Wand mit der Rigipsplatte..."Soweit das Thema "Häusle selber bauen"... :DAlso würde ich nicht auf Ständerwerk hoffen...



Wem sagst du das? Aber das Haus wurde vor 21 Jahren, vor meiner Zeit, gebaut und ich war nicht dabei, da ich 22 bin xD
Die Halterung selbst hat eine große und breite Auflagefläche...daran sollte es nicht scheitern.

Ich habe lieber den Elektriker kommen lassen. Die 50,- Euro waren es mir wert, er hatte die schöne Hilti mit integriertem Staubsauger dabei und hat es gut ausgemessen. Und ich eine Garantie, wenn das Teil von der Wand fällt....;)

Suche eine schwenkbare Wandhalterung für einen 42" TV (Vesa 200x200). Was haltet ihr von den beiden? Soll definitiv stabil sein und der Mindestabstand zur Wand soll schön klein sein.

amazon.de/Wan…-18

amazon.de/Uni…122

Verfasser Moderator

Ich hatte mir damals diesen TV für meine Bude bestellt: Klick
Den hab ich mit dieser Wandhalterung angebracht -Klick
bin sehr zufrieden - und bis jetzt ist er nicht runtergefallen - trotz Rigips.;)

Hab mir diese Wandhalterung (bis 50") (kam im Vorschlag von Michel7 vor)
Bestellt:

Preisvorschlag 13€ abgelehnt
Preisvorschlag 13.50€ angenommen. Also im zweifelsfall nochmal knapp unter 13.50€ Probieren, für die, die jeden cent suchen. ^^

Positiv:
+ macht nen Guten eindruck.
+ Schönes dickes, stabiles Blech.
+ Viele Besfestigungsmöglichkeiten (auch langlöcher) an dem Halteblech was an die Wand kommt.
+ Montage Zubehör dabei. (weiss nicht ob das bei den Billigen selbstverständlich is)
+ Anleitung auf Deutsch dabei.
+ Wasserwaage integriert
+ 10° Neigbar
+ Sehr schnelle lieferung! keine 2 Tage (Paypal bezahlt)

Negativ:

- Zubehör* ist leider erst ab M5 dabei. (LG 32LD320 hat leider M4)
- Konstruktionsbedingt versperrt es bei meinem TV (LG 32LD320) leider ein paar Anschlüsse, also vorher den TV von euch hinten anschauen)

Hoffe irgendwer kann was damit anfangen, wenn er sich eine kauft.

Gruss Basty



* Zubehör: (M5 M6 M8) Verschiedene Längen, Abstandshalter sind auch dabei und Wandbefestigungsmaterial. Sauber einzeln verschweisst, man sucht sich also keinen Wolf bis man alle schrauben zusammen hat.
schrauben.

Ich möchte meinen LCD Monitor (27") an der Wand befestigen. Was sollt ich denn da für eine (schwenkbare) Halterung nehmen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text