[Sammelthread] die Comweek auf Comtech z.B. mit dem ​Lenovo Yoga 900-13ISK2 (80UE004QGE) für 999€ statt 1.159€
172°Abgelaufen

[Sammelthread] die Comweek auf Comtech z.B. mit dem ​Lenovo Yoga 900-13ISK2 (80UE004QGE) für 999€ statt 1.159€

Redaktion 3
Redaktion
eingestellt am 14. Junheiß seit 14. Jun
Bekanntermaßen startete heute wieder die Comweek auf Comtech. Von heute bis nächsten Dienstag gibts dabei einige recht gute Angebote in Sachen Elektronik.

Bevor hier nun jeder gute Artikel einzeln auf der Plattform landet, mach ich mir mal die Mühe und sammle das alles ordentlich in einem Der gute scrab_metaler hat ja bereits zwei Artikel gepostet, die ihr hier findet:


Auch der Xbox One S Wireless Controller für 35€ wurde ja bereits von mir gepostet, bevor ich auf die glorreiche Idee des Sammelthreads gekommen bin Nun könnt ihr sehen, was es noch ansprechendes gibt:

1010960-31x2s.jpg

Wie die anderen Note- und Ultrabooks der Lenovo Yoga Series ist auch der 900-13ISK2 um 360° biegbar und überzeugt im Gegensatz zu vielen anderen Modellen in Sachen Style. Verbaut ist ein Akku mit 66 Wattstunden, was in Tests unter realen Bedingungen etwa für 9h Videos und 10h Surfen ausreicht. Mit einem Gewicht von 1,29kg ist der Lenovo Yoga 900-13ISK2 auch wortwörtlich federleicht.

Ausführliche Berichte und Tests sind leider nicht zu finden. Wer allerdings qualifiziertes Feedback dazu abgeben kann - ist gerne gesehen

CPU: Intel Core i5-6260U, 2x 1.80GHz • RAM: 8GB DDR3L • HDD: N/A • SSD: 256GB M.2 SATA/AHCI (2280/M-Key Slot, NVMe-Support) • Optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel Iris Graphics 540 (IGP) • Display: 13.3", 3200x1800, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0 (DC/In-Combo) • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: SD/SDHC/SDXC/MMC • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 66Wh, 9h Laufzeit • Gewicht: 1.29kg • Besonderheiten: Convertible • Herstellergarantie: zwei Jahre (Bring-In)


1010960-d7BiE.jpg

Auf Amazon gibts für den Fablaserdrucker von Kyocera 3,8 von 5 Sternen bei insgesamt 19 Kundenrezensionen. Einen ausführlicheren Bericht gab es auch in der c’t Ausgabe 06/2017. Das Fazit zum Kyocera ECOSYS P5021cdw lautete:

  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • wenig Papierwellung
  • leider nicht optimaler Textdruck

Er druckt übrigens bis zu 21 Seiten pro Minute und verfügt über eine automatische Duplex-Einheit zum beidseitigen Druck. Im Deal hatten wir ihn auch schon mal hier.

Kurzbeschreibung:
  • Besonders günstige Druckkosten durch ECOSYS Technologie
  • Bis zu 21 A4 Seiten/min.
  • bis zu 1.200 dpi Auflösung
  • Integrierte Duplex-Einheit für beidseitigen Druck
  • WLAN-, Gigabit-Netzwerkschnittstelle und USB 2.0
  • Hohe Sicherheit durch SSL, IPsec und Vertraulichen Druck
  • Direktes Drucken vom USB-Flash-Speicher ohne PC
  • Mobile-Print-Unterstützung inkl. AirPrint und Google Cloud Print

Format: A4 • Typ: Farblaser • Drucken: 1200x1200dpi - 21/21 S/min • Papierzufuhr: 300 Blatt (250 Blatt + 50 Blatt), Duplexeinheit • Speicher: 512MB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0, Gb LAN, 1x USB 2.0 (Host), Cardreader (SD/SDHC) • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, AirPrint, Mobile Print • Emulation: PCL 6, PCL 5c, PostScript 3 (KPDL 3), XPS, PDF 1.7 • Leistungsaufnahme: 345W (maximal), 33W (Standby), 0.9W (Sleep) • Schalldruckpegel: 45.4dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 410x329x410mm • Gewicht: 21.00kg • Verbrauchsmaterial: TK-5220 K/C/M/Y, TK-5230 K/C/M/Y • Farbsystem: 4-farbig • Besonderheiten: Direct Print • Herstellergarantie: zwei Jahre (Bring-In)


1010960-ueFFz.jpg

Auf Amazon erhält der Braun Multiquick 5 Mario MQ 5035 4,5 von 5 Sternen bei 31 Rezensionen. Dabei stechen vor allem die 21 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen heraus sowie der praktische Schneebesen, mit dem das Schlagen von Sahne innerhalb kürzester Zeit steif und ohne Spritzer erledigt ist

Kurzbeschreibung (Amazon):
  • Starker 750 Watt Motor
  • Variable Geschwindigkeitsregelung mit nur einer Hand für Bedienkomfort, maximale Präzision und Leistungskontrolle
  • Patentierte PowerBell Stabmixer-Technologie für nachweislich feinere und gleichmäßigere Ergebnisse
  • Einzigartige Splash-Control Stabmixer-Technologie für sauberes Arbeiten, nahezu ohne Spritzer
  • Patentiertes EasyClick System für einen einfachen und schnellen Austausch des Zubehörs mit nur einem Klick
  • Enthaltenes Zubehör: Zerkleinerer (500 ml), Edelstahl-Schneebesen, Mix- und Messbecher (600 ml)

Leistung: 750W • Farbe: weiß/grau • Geschwindigkeitsregulierung: 21 Geschwindigkeitsstufen plus Turbostufe • Mixfuß: Edelstahl • Messer: Edelstahl • Ausstattung: Spritzschutz, abnehmbare Teile spülmaschinengeeignet • Zubehör: Mix-/Messbecher, Zerkleinerer-Aufsatz 0.5l, Schneebesen-Aufsatz


1010960-s9Ktj.jpg

Auf Amazon erhält der Epilierer von Panasonic bei 334 Kundenrezensionen eine Bewertung von 4,2 von 5 Sternen. Auf Testberichte.de sind zwei ausführlichere Berichte zu finden, die dem Epilierer insgesamt eine Durchschnittsnote von 1,2 (sehr gut) zusprechen.
Technik zu Hause sagt dazu: „Panasonics Wet&Dry-Gerät sorgt am ganzen Körper für Haarfreiheit und gepflegte Haut. Es ist einfach und komfortabel zu bedienen. Zum sehr positiven Gesamteindruck trägt auch das extrem umfangreiche Zubehör bei."

Kurzbeschreibung:
  • Betriebszeit ca. 30 min.
  • Ladedauer ca. 1 Std.
  • 48 optimierte Pinzetten
  • Geschwindigkeitsstufen: 2
  • Wasserfest & abwaschbar

Betriebsart: Akkubetrieb • Anwendung: Nass-/Trockenepilation • Farbe: weiß/pink-metallic • 48 Pinzetten • 2 Geschwindigkeitsstufen • Hilfslicht • abwaschbar • 6 Aufsätze: Epilieraufsatz für Arme und Beine, Epilieraufsatz für Achseln und Bikinizone, Rasieraufsatz, Trimmer, Pediküreaufsatz, Effizienzaufsatz • Betriebsdauer: 30min • Ladedauer: 60min • Zubehör: Aufbewahrungsbeutel, Reinigungsbürste

3 Kommentare

Das Lenovo Yoga gab's schon für 100€ weniger. Link
Und nein, ich habe keine Zeit Maschine, aber Laptops sollten auf keinen Fall teurer werden.
Mein Lenovo Yoga mit i7 / 8 / 512 kostete 900€ in einem alten Angebot

Warum hat das YOGA 900 bloß kein Active-Pen-Support?
Wäre sonst das perfekte Covertible

Ich besitze das Lenovo Yoga 900 (allerdings mit 16 GB RAM und 512 GB SSD) und kann nur von dem Gerät abraten! Es ist bereits mein Drittes, da das Erste nach einem Jahr am Scharnier kaputtgegangen ist und das Zweite Fehler mit dem Touchscreen gehabt hat. Ich bin gespannt, welcher Fehler mich bei Nummer 3 ereilt. Ich konnte die ersten Yogas kostenlos bei Lenovo umtauschen. Allerdings stand ich dann jeweils immer ganze 2 Monate ohne Laptop da (Lenovos Kundenservice war sehr langsam).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text