152°
ABGELAUFEN
Samsung 28 Zoll UHD Monitor U28D590D kaufen und 2 Ubisoft-Spiele gratis dazubekommen

Samsung 28 Zoll UHD Monitor U28D590D kaufen und 2 Ubisoft-Spiele gratis dazubekommen

ElektronikSamsung Angebote

Samsung 28 Zoll UHD Monitor U28D590D kaufen und 2 Ubisoft-Spiele gratis dazubekommen

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktionstext:
Bringen Sie jetzt UHD ins Spiel – und erleben Sie mit dem Samsung UHD Monitor-Bundle PC-Spiele in völlig neuer, detailreicher Qualität! Im Aktionszeitraum vom 10.06.2014 bis zum 30.08.2014 erhält jeder Kunde beim Kauf eines Samsung UHD Monitors U28D590D LED die beiden PC-Spiele „Anno 2070 Königsversion“ und „Trials Fusion“ von Ubisoft als Gratis-Download dazu*.

Zum Monitor:
Beschreibung/Details: 4K-Monitor / LED-Monitor / Bildschirmdiagonale: 71,1 cm / Bildschirmgröße: 28 Zoll / Auflösung max.: 3.840 x 2.160 Pixel / Bildschirmformat: 16:9 / Reaktionszeit: 1 ms / Kontrastverhältnis (typisch): 1.000:1 / Helligkeit: 300 cd/m² / LCD-Technologie: TN Panel / LED-Backlight / Widescreen / Pixelabstand: 0,161 mm / Pixeldichte: 157,35 ppi / Betrachtungswinkel (H/V): 170/160 ° / Monitor-Anschlüsse: HDMI x2, DisplayPort, Kopfhöreranschluss / Horizontaler Frequenzbereich: 30 - 134 kHz / Vertikaler Frequenzbereich: 24 - 75 Hz / Funktionen: Energiesparfunktion, Formatumschaltung, externes Netzteil, Mac-Kompatibilität, mehrsprachiges OSD, Tiltfunktion (neigbar), Programmierbare Taste, Bild-in-Bild (PiP), Bild-neben-Bild (PbP), Game Mode / geeignet für: Büro, Videobearbeitung, Gamer / Pixelfehlerklasse: 2 / Öko-Siegel: EnergyStar 6.0 / Energie-Effizienzklasse: B / Stromverbrauch Standby: 0,3 Watt / Stromverbrauch in Betrieb: 37 Watt / Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT): 619,5 x 388,6 x 58,5 mm / Abmessungen mit Standfuß (BxHxT): 619,5 x 465 x 169,2 mm / Gewicht: 4,96 kg / Farbe: schwarz / Ausstattung: HDCP-Unterstützung / Sonstiges: UHD Upscale / MagicBright 3 / MagicUpscale / MagicAngle / Eco Saving

Herstellerseite:
samsung.com/de/…/EN

Testberichte:
pcgameshardware.de/LCD…82/

heise.de/ct/…tml

Der Monitor kann im Gegensatz zum Dell 4K@60Hz über Displayport.

Den Monitor gibt es zurzeit z.B. zum Preis von 599 Euro inkl. Versand bei Amazon: idealo.de/pre…tml

Der Preis hält sich leider relativ stabil bei rund 600 Euro. Hin und wieder gab es ihn günstiger durch Meinpaket Gutscheine.

19 Kommentare

Und wer zahlt für die Grafikkarte die man zum Spielen braucht bei solch einer Auflösung?



Grafikkarten!



Eine 780ti sollte auch reichen. Vorerst. VRAM wäre da halt sehr wichtig. Aber solche Spiele wie Watch_Dogs laufen selbst dann nicht flüssig auf der Auflösung.

kann den Monitor nur empfehlen, Hammer-Teil!

Eigentlich zu klein für die Auflösung...

Habe den hier:
geizhals.de/ace…tml
hat ""nur"" 2560x1440 dafür aber 32" und das passt bei meinen sehr guten Augen noch immer sehr gut...

Moderator

Na die zwei kleinen Games machen bei dem Preis dann aber auch nichts mehr aus...

Verstehe immer nicht, was an dem Monitor so toll sein soll.. Bei den 120hz Geräten wird bei TN direkt gebuht, bei 4k Auflösung ist es aber plötzlich ein ganz tolles Gerät?



Ja. Genau wie bei der Bild-Zeitung. Sonst immer Cold schreien aber wenn es Bier dazu gibt, ist Bild+ plötzlich hot.

Vielleicht erstmal ein bisschen einlesen..



heise.de/ct/…tml



den Artikel hab ich gelesen, ist meiner Meinung nach aber eher nichtssagend - insbesondere das Diagramm zeigt, wie schwach die Blickwinkel im Vergleich zu IPS etc. sind

Um den Vergleich zu IPS geht es doch überhaupt nicht. Da kann man auch direkt sagen, dass IPS- teurer und langsamer als TN-Panels sind. Hier geht es um den Vergleich von TN zu TN und da macht der Samsung nunmal eine bessere Figur als andere TN-Monitore.



Bei 599 Euro ist definitiv IPS der Vergleichskandidat.



Was denn jetzt, vergleichen wir die Technik oder den Preis? Ein 4K IPS-Monitor kostet ab 700 aufwärts.

ältere Games 2+ Jahre kann man auf jeden Fall mit ner 290x/780ti in 4k spielen, bei neuren bracuht man entweder sli/crossfire oder ne titan z oder man kauft sich alle zwei JAhre ne neue Graka.



wozu in 4k spielen? full hd reicht doch. mir würde es eher um den desktop gehen und den mehr platz an arbeitsfläche. wobei ich grad mit 3840x1080 gut bedient bin



Ja reicht aus, aber sieht dank Interpolation mehr als bescheiden aus. Interpolation sollte man nicht machen als Gamer.



Bild und Bier?!? was wie wo? her damit!


Interpolation sieht bei doppelter Auflösung in beide Richtungen genauso aus als wärs ein natives FHD Panel (1920*2=3840 x 1080*2=2160)
michael hat volkommen recht eine höhere Auflösung ist auf dem Desktop genial (ich selbst hab nur WQHD) beim zocken muss man dann halt Prioritäten setzen oder viel Geld ausgeben, aber ich spiele moment z.B. viel CS:GO das läuft auch ohne SLI/CF flüssig in 4K und macht trotzdem Spaß.


Die Technik mit dem Preis.




Das setzt die entsprechende Interpolations-Methode vorraus. Kannst du konkret angeben welcher Grafikenkartenhersteller diese anbietet und wo man sie einstellt?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text