85°
ABGELAUFEN
Samsung 4K UHD 28" Monitor mit 60Hz U28D590P für 569,59 € (vsk-frei)
Beliebteste Kommentare



definiere 'man'. definiere 'Fakt'.
Kann Widersprüche nicht auflösen.

Ich bin Softwareentwickler, Grafiker und Musiker. Ich benutze derzeit 2x30Zoll Dell mit je 2560x1600px. Ich brauche den Platz == ich NUTZE den Platz.

Also entweder schliesst 'man' mich aus, oder du meinst mit 'man' nur dich, Jungchen. In dem Fall natürlch korrekt, daß du das zweite 'n' weggelassen hast

28 Kommentare

Habe ich mir auch überlegt. Leider gibts keine Grafikkarte die alleine die 4k bei Spielen in hohen Einstellungen mit angenehmen FPS befeuern kann. Davon abgesehen, reicht HDMI 1.x nicht für 4k. Man muss DP oder DVI-I verwenden und selbst dann hat man Einschränkungen bei der Hertz-Zahl.Preis ist okay - 599€ laut Preisvergleich.

Achso. nächster preis wäre dann 599 €

Naja 5% sparen im Vergleich sind jetzt nicht so wirklich Deal Eigenschaften!!!

Enthalte mich!

4k für spiele ist nett. Aber 4k bedeutet im wesentlichen: pixelfreies betrachten von what-ever am Pc. Retina-Like. Und das ist schon was wert für jeden, der viel zeit am Monitor verbringt und versucht Schriftzeichen zu interpretieren (aka lesen)

saugeil um genau zu sein.

glaub wenn man noch ein paar Monate wartet gibt's die teile auch für 299€



das dachte ich bei den 2560x1440 Monitoren auch. Und was war? 5 Jahre preisstabil....



Fakt ist, dass man es derzeit noch überhaupt nicht braucht.



Als es noch Kutschen gab, brauchte man auch keine Autos - trotzdem war es nett eins zu haben.

Ist ausverkauft, oder? Alternate wird nicht mehr angezeigt, wollte fast schon kaufen...

Und nochmal zum Thema zurück... als ich das Iphone 3G hatte, fand ich das auch klasse und es war mir auch "scharf" genug. Dann kam Retina und wenn man dann nach einigen Monaten nochmal das 3G zur Hand nahm, bekam man fast Augenschmerzen, so schlecht war das... genau so wird es beim Monitor auch sein.

Gleiches gilt für UHD-Fernseher. Full-HD finde ich mittlerweile genau so schlecht wie SD früher.

da wartet man lieber nochmal bis das in preisregionen ist die bezahlbar sind



definiere 'man'. definiere 'Fakt'.
Kann Widersprüche nicht auflösen.

Ich bin Softwareentwickler, Grafiker und Musiker. Ich benutze derzeit 2x30Zoll Dell mit je 2560x1600px. Ich brauche den Platz == ich NUTZE den Platz.

Also entweder schliesst 'man' mich aus, oder du meinst mit 'man' nur dich, Jungchen. In dem Fall natürlch korrekt, daß du das zweite 'n' weggelassen hast

Ahm, schon mal an Bildverarbeitung gedacht ?!

Nur weil Du es nicht gebrauchen kannst, muss dass ja nicht für alle Leute

gelten.


Fakt ist, dass man es derzeit noch überhaupt nicht braucht.[/quote]


Wenn man 5 Jahre wartet, gibts die auch für 50€...



Lass ihn doch - das Bübchen denkt halt, dass er weiß, was andere brauchen/wollen...



Ja, genau. Bildverarbeitung auf einem TN-Panel, hochprofessionell also. Aber Hauptsache 4K.

jo bildbearbeitung an nem tn panel. coole profis hier, danke für die tips.



c't sagt:
"Die TN-Technik ist bekannt für hohe Kontraste und eingeschränkte Einblickwinkel – beides trifft auf das Samsung-Display nicht zu. Beim frontalen Blick auf den Schirm sind die Farben ordentlich, schaut man von sehr schräg auf den Schirm, verändern sich Farbsättigung und Helligkeit kaum, die Blickwinkelabhängigkeit ist also für ein TN-Display vorbildlich gering."

klar für Druckvostufe eher ungeeignet. Farbverbindlichkeit ist für mich aber irrelevant. Mir reichen 'ordentliche' Farben

Der 28" UHD Monitor von AOC, der gestern angekündigt wurde, ist für 489,-€ zu haben. Dieser kann ebenfalls 60hz über Displayport und besitzt das selbe Panel wie jeder andere 28" UHD Monitor.



"das Bübchen"


Ja, Bübchen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text