Samsung 850 Pro SSD 256GB @Amazon
504°Abgelaufen

Samsung 850 Pro SSD 256GB @Amazon

53
eingestellt am 5. Aug 2015
Ich bin mal so frei und kopiere die Beschreibung aus dem letzten Deal
Jetzt wieder in den Amazon Blitzangeboten.
Diesmal etwas besserer Preis als letztes Mal.

Vergleichspreis Idealo: ca. 135 Euro

Bauform: Solid State Drive (SSD)
Formfaktor: 2.5"
lesen: 550MB/s
schreiben: 520MB/s
IOPS 4K lesen/schreiben: 100k/90k
Cache: 512MB LPDDR2
Schnittstelle: SATA 6Gb/s
Leistungsaufnahme: gemessen: 2.3W (Betrieb), gemessen: 0.3W (Leerlauf)
NAND-Typ: V-NAND MLC Toggle (40nm, Samsung)
Max. Schreibvolumen (TBW): 150TB
MTBF: 2 Mio. Stunden
Controller: Samsung MEX (400MHz) (S4LN045X01-8030)
Abmessungen: 100x69.85x6.8mm
Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung, Hardware-Verschlüsselung (TCG), inkl. Klon-Software
Herstellergarantie: zehn Jahre oder bis Erreichen des max. Schreibvolumens

53 Kommentare

Echt erstaunlich die Preisstabilität der Samsung ssds.
Aber taugen halt auch was.

HOT

Verfasser

hier noch der Link zum alten Deal: mydealz.de/dea…449

Ersparnis sicherlich vorhanden aber eine für 90 Eus tuts genauso

Ich brauch eine 850 Evo mit 500GB!

Dealtext ist falsch, die Basic ist im Angebot, nicht die Pro!

secretagent

Dealtext ist falsch, die Basic ist im Angebot, nicht die Pro!



Nein, es ist die 850 pro

secretagent

Dealtext ist falsch, die Basic ist im Angebot, nicht die Pro!



Sorry, mein Fehler, falsch geschaut. Schande über mich!

syma

Ich brauch eine 850 Evo mit 500GB!



Kommt morgen in den Angeboten ab 10 Uhr 30

curl

Echt erstaunlich die Preisstabilität der Samsung ssds. Aber taugen halt auch was.


*hust* 840 Evo *hust*

syma

Ich brauch eine 850 Evo mit 500GB!



danke für die Info
Hast du mal einen Link?

Verfasser

curl

Echt erstaunlich die Preisstabilität der Samsung ssds. Aber taugen halt auch was.




War nur der TLC-Speicher.. Dieses Problem wurde aber behoben. Bei den 850 EVO Modellen ist zu solchen Problemen nichts bekannt.
Die Pro's haben ja MLC.

sehr hot. hammer "platte". habe sie seit einem jahr in betrieb. geniales teil. hat meinen lappi um mindestens 25% beschleunigt. alles öffnet sich sofort. super zufrieden. klare Kaufempfehlung für den preis. habe sie für 150€ damals gekauft

syma

Ich brauch eine 850 Evo mit 500GB!



Vielen Dank. Schau ich morgen rein :- )

syma

Ich brauch eine 850 Evo mit 500GB!



Kann mir jemand sagen, warum bei der 500GB 850 EVO folgendes nicht steht:

"Früher verfügbar mit Prime
Erhalten Sie 30 Minuten früher Zugang zu diesem Angebot mit"

curl

Echt erstaunlich die Preisstabilität der Samsung ssds. Aber taugen halt auch was.


Kann mich bisher nicht beschweren. Keine Ausfälle, keine Probleme.

curl

Echt erstaunlich die Preisstabilität der Samsung ssds. Aber taugen halt auch was.


Ich kann das toppen: Seit 2011 die OCZ Vertex 2 im Einsatz und läuft bisher anstandslos
Avatar

GelöschterUser222167

Die Pro-Varianten sind sogar zu gebrauchen - guter Preis!
Hab noch die 830 im PC schlummern - tut seit über 2 Jahren zuverlässig schnell ihren Dienst

Verfasser

With

Die Pro-Varianten sind sogar zu gebrauchen - guter Preis! Hab noch die 830 im PC schlummern - tut seit über 2 Jahren zuverlässig schnell ihren Dienst



Ein Kumpel hat auch noch eine 830er X)
Ich hab noch eine alte Corsair Force F60
Wollte mir eigentlich die Crucial MX200 kaufen, die kostet momentan aber ~107 € und dann natürlich gleich die 850er bestellt

Die SamsungSSD 850 Pro bietet sehr gute Leistungswerte zu einem vergleichsweise akzeptablen Preis. In den meisten Vergleichsbenchmarks muss sie sich lediglich einigen wenigen Intel SSDs für den professionellen Bereich geschlagen geben. Diese sind dann allerdings auch gleich um ein vielfaches teurer. Für den Privatanwender in meinen Augen eine der besten SSDs zu einem noch akzeptablen Preis.
Die Geschwindigkeitsverbesserungen nach Einbau der SSD in meinen MacBook Pro sind im Vergleich zu einer klassischen HDD nur mit dem Wort dramatisch beschreibbar.

Finde diese MLC / TLC Diskussion echt nervig. 2011 hieß es noch dass man ja keinen MLC Speicher nehmen soll, sondern den guten SLC - alles andere ist Müll. Guckt man sich um findet man bis auf Intel fast nur noch MLC oder TLC Speicher.
Im Betrieb merkt man sowieso keinen Unterschied, außer man legt wert auf synthetische Benchmarks

So jetzt wird meine Samsung 830 128GB in die verdiente Rente geschickt....TOP PREIS!

Naja mit den ganzen Firmware-Problemen in der Vergangenheit, ist da schon ein fader Beigeschmack bei.

syma

Ich brauch eine 850 Evo mit 500GB!


Verdammt, gestern zum regulären Preis gekauft. Ich kann vermutlich zurückschicken und zum günstigeren Preis bestellen, oder? Oder kann ich da vielleicht sogar den Support um Erstattung der Differenz bemühen?

Ich finde Samsung Produkt sehr gut, gerne!

dangerous_dave

Kann mir jemand sagen, warum bei der 500GB 850 EVO folgendes nicht steht: "Früher verfügbar mit Prime Erhalten Sie 30 Minuten früher Zugang zu diesem Angebot mit"



Damit alle eine Chance haben.

syma

Ich brauch eine 850 Evo mit 500GB!



Ich würde heute noch den Support anschreiben und fragen ob sie dir die Differenz zahlen, sonst schickst zurück und bestellst neu.
Bei mir haben Sie dann aber nachgegeben und die Differenz mal erstattet. (Aber nur 1x vorgekommen bei mir)

headhunter5575

Naja mit den ganzen Firmware-Problemen in der Vergangenheit, ist da schon ein fader Beigeschmack bei.


Gut das war schon harter Fail bei der 840er - aber das kann überall passieren. Und ein Firmware Update macht man auch nicht immer. Ich glaube die 830er hat kein einziges Update erhalten

curl

Echt erstaunlich die Preisstabilität der Samsung ssds. Aber taugen halt auch was.


Das ist praktisch dein 6er im Lotto.
Aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel.
Mir sind alle OCZ verreckt.

optimal, direkt bestellt. danke!

Ich habe noch meine erste SSD von 2009 im Einsatz (Solidata K5 32GB SLC im Home Server).

Mind. 90% der Anwender merken den Geschwindigkeitsunterschied zwischen den einzelnen SSD's eh nicht. Daher reicht es in den meisten Fällen, eine SSD für 90 - 100 Euro (für 250/256GB) anzuschaffen. Ob z. Bsp. ein Laptop dadurch jetzt in 14 oder 14,1 Sekunden startet, kann man höchstens messen, aber nicht merken.

Verfasser

Doctore01

Mind. 90% der Anwender merken den Geschwindigkeitsunterschied zwischen den einzelnen SSD's eh nicht. Daher reicht es in den meisten Fällen, eine SSD für 90 - 100 Euro (für 250/256GB) anzuschaffen. Ob z. Bsp. ein Laptop dadurch jetzt in 14 oder 14,1 Sekunden startet, kann man höchstens messen, aber nicht merken.



Hast natürlich Recht!
Ich wollte mir ja auch die Crucial holen, die ein bisschen langsamer ist.
Aber wenn ich nur 15€ mehr zahlen muss und dann eine bessere bekomme, die auch noch 10 Jahre Garantie bietet (statt 3), ist mir die Entscheidung nicht schwer gefallen.

syma

Ich brauch eine 850 Evo mit 500GB!


Danke für den Tipp. Differenz wird erstattet sobald der Angebotspreis sichtbar ist.

Och neeee, ist ja schon wieder vorbei, jetzt wieder 139, sonst hätte ich direkt zugeschlagen

Blitzangebot-Preis ist ausverkauft

EUR 139,00

headhunter5575

Naja mit den ganzen Firmware-Problemen in der Vergangenheit, ist da schon ein fader Beigeschmack bei.



Naja, bei Samsung sieht es generell gerade nicht so gut aus. Die verkacken auch bei der Firmware für die 850Pro.
google.de/sea…F-8

Nicht dass jetzt jeder denkt ich wäre gegen Samsung... Hab selbst die Samsung 830 SSD und bin super zufrieden mit der. Ich würde aber wenn ich jetzt eine kaufen würde, zu einer crucial greifen.

Kommentar

Doctore01

Mind. 90% der Anwender merken den Geschwindigkeitsunterschied zwischen den einzelnen SSD's eh nicht. Daher reicht es in den meisten Fällen, eine SSD für 90 - 100 Euro (für 250/256GB) anzuschaffen. Ob z. Bsp. ein Laptop dadurch jetzt in 14 oder 14,1 Sekunden startet, kann man höchstens messen, aber nicht merken.



Ich sehe das so, wenn ich 15/20 Euro mehr zahlen soll für etwas, was ich nicht bemerke, dann kann ich mir das Geld auch sparen. Die Crucial z. Bsp. bekommt man außerdem oft für ca 90,- Euro. Und 10 Jahre behält in der Regel keiner seine SSD oder HDD.

Ferner wollen bei mydealz alle sparen. Aber wenn sie es dann mal wirklich sinnvoll machen können, dann setzt auf einmal der Spardrang aus. Also sind die meisten dann wohl doch nicht so "knapp bei Kasse".
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text