Samsung 960 EVO 250GB [nbb.de] für 77€ (3200 MB/s ---1500 MB/s) VSK-frei
1946°

Samsung 960 EVO 250GB [nbb.de] für 77€ (3200 MB/s ---1500 MB/s) VSK-frei

51
eingestellt am 9. JulBearbeitet von:"12231"
Festplattendetails
Technologie Solid-State-Drive (SSD)
Kapazität 250 GB
Formfaktor M.2 2280
Schnittstelle PCIe Gen 3.0 4x NVMe
Transferleistung lesend 3200 MB/s
Transferleistung schreibend 1500 MB/s

PV: 90,33€


Auch bei Amazon.de für den Preis zu haben:

amazon.de/Sam…K53


Danke, James!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Kein Masterpassrotz?
Kein Neukundengedöns?
Kein Finanzierungsscheiß?

Ist das hier Mydealz??
Netsenovor 35 m

Wieso? Nvme! Kompatibel mit Synology. Hot.


Vorsichtig ... die Samsung EVO 250GB haben eine TBW Grenze von 100TB ... danach sind die Module in der Synology nicht mehr zu verwenden ... Systeme wie die DS918+ haben schnell 4x10TB ~ Daten initial auf das System kopieren, einmal Backup ist man schon bei 80TB ... also besser PRO Module nehmen, bzw. warten bis Synology die Nutzung auch über die TBW Grenze zulässt. Im Augenblick ist letzteres leider nicht der Fall.
beepovor 11 m

Nu mal aus Neugierde:Weshalb sollte man sich NMVE SSDs in ein NAS stecken, …Nu mal aus Neugierde:Weshalb sollte man sich NMVE SSDs in ein NAS stecken, welches bestenfalls durch Port-Trunking 200 MB/s liefert?


Korrekt. Die max. Übertragungsleistung ist begrenzt, der Vorteil liegt in den spürbar geringen Latenzzeiten.

Outlook ist ein schönes Praxis-Beispiel ... ohne SSD Cache sehr träge wenn die PST vom NAS kommt, gefühlt lokal mit SSD Cache.

Ordner mit einer größeren Anzahl von Bildern wäre ein anderes Beispiel ... die Miniaturansichten kommen wesentlich schneller, man muss nicht mehr warten, bis diese sichtbar sind.
tibisvor 3 h, 6 m

Kapazität in den Titel!


Mein Gott, da macht sich einer die Mühe und stellt einen deal ein und nur wegen der Kapazität im Titel voten manche cold ? Ein netter Hinweis wäre besser als mit cold zu drohen.
51 Kommentare
Kälterekord?
Verfasser
Wieso?
Ekovor 3 m

Kälterekord?


Wieso? Nvme! Kompatibel mit Synology. Hot.
12231vor 4 m

Wieso?



Kapazität in den Titel!
Verfasser
Gesagt, getan
Kein Masterpassrotz?
Kein Neukundengedöns?
Kein Finanzierungsscheiß?

Ist das hier Mydealz??
Verfasser
jetzt schon ausverkauft... bzw. nur noch vorbestellbar
Netsenovor 35 m

Wieso? Nvme! Kompatibel mit Synology. Hot.


Vorsichtig ... die Samsung EVO 250GB haben eine TBW Grenze von 100TB ... danach sind die Module in der Synology nicht mehr zu verwenden ... Systeme wie die DS918+ haben schnell 4x10TB ~ Daten initial auf das System kopieren, einmal Backup ist man schon bei 80TB ... also besser PRO Module nehmen, bzw. warten bis Synology die Nutzung auch über die TBW Grenze zulässt. Im Augenblick ist letzteres leider nicht der Fall.
Mal ne Frage: kann man diese in ein Asus Maximus vii Hero von 2014 verbauen? M2 ist wohl vorhanden. Oder gibt's da Probs wegen PCIe 3.0 und der lanes?
Villaluxvor 5 m

Mal ne Frage: kann man diese in ein Asus Maximus vii Hero von 2014 …Mal ne Frage: kann man diese in ein Asus Maximus vii Hero von 2014 verbauen? M2 ist wohl vorhanden. Oder gibt's da Probs wegen PCIe 3.0 und der lanes?


Laut Geizhals: 1x M.2/M-Key (PCIe 2.0 x2, 2280/2260


Also kein PCIe 3.0 nur 2.0 bei 2 Lanes.
BerlinerTypvor 1 m

Laut Geizhals: 1x M.2/M-Key (PCIe 2.0 x2, 2280/2260Also kein PCIe 3.0 nur …Laut Geizhals: 1x M.2/M-Key (PCIe 2.0 x2, 2280/2260Also kein PCIe 3.0 nur 2.0 bei 2 Lanes.


Aso. Danke .. also quasi kein Vorteil gegenüber sata 3 ssd?
Villaluxvor 1 m

Aso. Danke .. also quasi kein Vorteil gegenüber sata 3 ssd?


Ob man den Unterschied merkt kann ich nicht ganz beurteilen. Bezweifle ich aber. Vorteil wäre natürlich der einfachere Einbau.
crocodilesvor 17 m

Vorsichtig ... die Samsung EVO 250GB haben eine TBW Grenze von 100TB ... …Vorsichtig ... die Samsung EVO 250GB haben eine TBW Grenze von 100TB ... danach sind die Module in der Synology nicht mehr zu verwenden ... Systeme wie die DS918+ haben schnell 4x10TB ~ Daten initial auf das System kopieren, einmal Backup ist man schon bei 80TB ... also besser PRO Module nehmen, bzw. warten bis Synology die Nutzung auch über die TBW Grenze zulässt. Im Augenblick ist letzteres leider nicht der Fall.


Nu mal aus Neugierde:
Weshalb sollte man sich NMVE SSDs in ein NAS stecken, welches bestenfalls durch Port-Trunking 200 MB/s liefert?
beepovor 11 m

Nu mal aus Neugierde:Weshalb sollte man sich NMVE SSDs in ein NAS stecken, …Nu mal aus Neugierde:Weshalb sollte man sich NMVE SSDs in ein NAS stecken, welches bestenfalls durch Port-Trunking 200 MB/s liefert?


Korrekt. Die max. Übertragungsleistung ist begrenzt, der Vorteil liegt in den spürbar geringen Latenzzeiten.

Outlook ist ein schönes Praxis-Beispiel ... ohne SSD Cache sehr träge wenn die PST vom NAS kommt, gefühlt lokal mit SSD Cache.

Ordner mit einer größeren Anzahl von Bildern wäre ein anderes Beispiel ... die Miniaturansichten kommen wesentlich schneller, man muss nicht mehr warten, bis diese sichtbar sind.
Villaluxvor 53 m

Mal ne Frage: kann man diese in ein Asus Maximus vii Hero von 2014 …Mal ne Frage: kann man diese in ein Asus Maximus vii Hero von 2014 verbauen? M2 ist wohl vorhanden. Oder gibt's da Probs wegen PCIe 3.0 und der lanes?



Z97 Chip?
Sicher kannst du es verbauen, wird auch alles etwas schneller gehen. Die Frage ist halt, was machst du mit deinem PC.
Du hast maximal 16 PCIe 3.0 Lanes, wenn du jetzt 4 für die SSD abziehst, bleiben 12 Rest. Bist du Spieler, wird es dich ärgern, da deine Graka dann nur noch über 8 Lanes (es gehen nur 8 oder 16) verfügt. Wenn nicht, hast du sogar noch 4 über. Mehr Verbindungen gehen erst mit neueren Boards. Die 370er stellen z.B. 24 Lanes.
tibisvor 3 h, 6 m

Kapazität in den Titel!


Mein Gott, da macht sich einer die Mühe und stellt einen deal ein und nur wegen der Kapazität im Titel voten manche cold ? Ein netter Hinweis wäre besser als mit cold zu drohen.
puhderbaervor 1 h, 38 m

Z97 Chip?Sicher kannst du es verbauen, wird auch alles etwas schneller …Z97 Chip?Sicher kannst du es verbauen, wird auch alles etwas schneller gehen. Die Frage ist halt, was machst du mit deinem PC.Du hast maximal 16 PCIe 3.0 Lanes, wenn du jetzt 4 für die SSD abziehst, bleiben 12 Rest. Bist du Spieler, wird es dich ärgern, da deine Graka dann nur noch über 8 Lanes (es gehen nur 8 oder 16) verfügt. Wenn nicht, hast du sogar noch 4 über. Mehr Verbindungen gehen erst mit neueren Boards. Die 370er stellen z.B. 24 Lanes.


Das wusste ich z.B. überhaupt nicht. Ich habe die Asus VIII Ranger und eine R9 390 verbaut.
Der ist null hot .. die m2 SSD kommt so oft zu diesem Preis
Keine Ahnung was das ist aber ich habs mir mal bestellt. Die angegebene Ersparnis ist gut.
Bearbeitet von: "Prof.Dr.Boonwin" 9. Jul
crocodilesvor 8 h, 6 m

Vorsichtig ... die Samsung EVO 250GB haben eine TBW Grenze von 100TB ... …Vorsichtig ... die Samsung EVO 250GB haben eine TBW Grenze von 100TB ... danach sind die Module in der Synology nicht mehr zu verwenden ... Systeme wie die DS918+ haben schnell 4x10TB ~ Daten initial auf das System kopieren, einmal Backup ist man schon bei 80TB ... also besser PRO Module nehmen, bzw. warten bis Synology die Nutzung auch über die TBW Grenze zulässt. Im Augenblick ist letzteres leider nicht der Fall.



Wie macht man denn 4X10TB Daten "initial kopieren" und "einmal Backup" auf eine 250 GB SSD?
JonasTraugoldvor 8 m

Wie macht man denn 4X10TB Daten "initial kopieren" und "einmal Backup" auf …Wie macht man denn 4X10TB Daten "initial kopieren" und "einmal Backup" auf eine 250 GB SSD?


Bist du im Thema drin?
Seine Ausführung macht schon Sinn.
4x10TB ergibt etwa 30TB Usable.
Letztes Jahr im April noch 120 dafür gezahlt
puhderbaervor 7 h, 20 m

Z97 Chip?Sicher kannst du es verbauen, wird auch alles etwas schneller …Z97 Chip?Sicher kannst du es verbauen, wird auch alles etwas schneller gehen. Die Frage ist halt, was machst du mit deinem PC.Du hast maximal 16 PCIe 3.0 Lanes, wenn du jetzt 4 für die SSD abziehst, bleiben 12 Rest. Bist du Spieler, wird es dich ärgern, da deine Graka dann nur noch über 8 Lanes (es gehen nur 8 oder 16) verfügt. Wenn nicht, hast du sogar noch 4 über. Mehr Verbindungen gehen erst mit neueren Boards. Die 370er stellen z.B. 24 Lanes.


Die Gedanken hatte ich 2015 bei meinem Wechsel auf den z170 Chip auch..
ist übrigens die alte m.2, also nicht verwechseln mit der 970 Evo
Ist zwar ein Auslaufmodell, aber trotzdem noch gut, und der Preis ist heiß für eine M.2-SSD mit PCIe 3.0 x4. Wobei ich den sonst üblichen Mehrpreis für diese Schnittstelle übertrieben finde.

Wahrscheinlich wurde hier aber nur ein kleiner Restbestand abverkauft.
CrocoDeal0815vor 27 m

Bist du im Thema drin?Seine Ausführung macht schon Sinn. 4x10TB ergibt …Bist du im Thema drin?Seine Ausführung macht schon Sinn. 4x10TB ergibt etwa 30TB Usable.


Wer bei solchen Datenmengen RAID 5 einsetzt muss ziemlich verrückt sein. Das Rebuild dauert damit Ewigkeiten und die Wahrscheinlichkeit, dass eine zweite Platte ausfällt, steigt mit jeder Rebuild Minute.
Bearbeitet von: "muppetbasher" 9. Jul
Villaluxvor 8 h, 36 m

Aso. Danke .. also quasi kein Vorteil gegenüber sata 3 ssd?



statt einmal beim Hersteller zu schauen

samsung.com/at/…BW/

pcie 3.0 x4.

auch unter 2.0 x4 mit 2000MB/s "marginal" schneller als sata 3, wenn es nach der ursprünglichen Vermutung geht
Deswegen nimmt man auch ein RAID 6
CrocoDeal0815vor 1 h, 9 m

Bist du im Thema drin?Seine Ausführung macht schon Sinn. 4x10TB ergibt …Bist du im Thema drin?Seine Ausführung macht schon Sinn. 4x10TB ergibt etwa 30TB Usable.



Selbst 30TB (usable) kann ich nicht "initial" auf eine 250GB SSD kopieren. Vielleicht einfach noch mal sich das Whitepaper zum Thema SSD cache bei Synology durchlesen.
Fickschnitzlvor 37 m

Deswegen nimmt man auch ein RAID 6


Ein Hot für deinen Nick!
Wieso nicht die 970 EVO NVM - kostet bei Mindfactory 10 Euro mehr ... und hat 20% mehr Leistung? im Seq 4k sogar ordentlich mehr..
puhderbaervor 9 h, 35 m

Z97 Chip?Sicher kannst du es verbauen, wird auch alles etwas schneller …Z97 Chip?Sicher kannst du es verbauen, wird auch alles etwas schneller gehen. Die Frage ist halt, was machst du mit deinem PC.Du hast maximal 16 PCIe 3.0 Lanes, wenn du jetzt 4 für die SSD abziehst, bleiben 12 Rest. Bist du Spieler, wird es dich ärgern, da deine Graka dann nur noch über 8 Lanes (es gehen nur 8 oder 16) verfügt. Wenn nicht, hast du sogar noch 4 über. Mehr Verbindungen gehen erst mit neueren Boards. Die 370er stellen z.B. 24 Lanes.



ich war grad aufgrund deiner Aussage etwas bezüglich meines z170-Boards skeptisch und habe mal quer gelesen. Ist es nicht so, dass die Grafikkarte direkt mit der CPU kommuniziert, welche die 16 Lanes bereitstellt und das Board noch mal weitere Lanes liefert (Z97 = 8 Stück und Z170 = 20 Stück)? Damit würde doch beim Z97 genug für eine 16x Graka und 4x für m.2 vorhanden sein oder übersehe ich was oder habe es nicht richtig verstanden?
Ich habe ein Z170 Board (Gene Maximus VIII mit 3x SSD, 1x GTX1060) und will eigentlich mein System auf eine m.2 auslagern. Anfänglich sollen auch noch die 3 SSDs drin bleiben, dann aber auf 2 reduziert werden. Ich mache mir nur gerade Gedanken, ob es dadurch zu Geschwindigkeitseinbußen kommt bzw. die volle Geschwindigkeit von vornherein nicht erreicht werden kann.
Vorbestellung? Nee danke.
mortissvor 2 h, 20 m

statt einmal beim Hersteller zu …statt einmal beim Hersteller zu schauenhttps://www.samsung.com/at/memory-storage/960-evo-nvme-m-2-ssd/MZ-V6E250BW/pcie 3.0 x4.auch unter 2.0 x4 mit 2000MB/s "marginal" schneller als sata 3, wenn es nach der ursprünglichen Vermutung geht


Vielen Dank
crocodilesvor 10 h, 44 m

Korrekt. Die max. Übertragungsleistung ist begrenzt, der Vorteil liegt in …Korrekt. Die max. Übertragungsleistung ist begrenzt, der Vorteil liegt in den spürbar geringen Latenzzeiten.Outlook ist ein schönes Praxis-Beispiel ... ohne SSD Cache sehr träge wenn die PST vom NAS kommt, gefühlt lokal mit SSD Cache.Ordner mit einer größeren Anzahl von Bildern wäre ein anderes Beispiel ... die Miniaturansichten kommen wesentlich schneller, man muss nicht mehr warten, bis diese sichtbar sind.


Danke für die Infos.
Sehr hilfreich
muppetbashervor 3 h, 52 m

Wer bei solchen Datenmengen RAID 5 einsetzt muss ziemlich verrückt sein. …Wer bei solchen Datenmengen RAID 5 einsetzt muss ziemlich verrückt sein. Das Rebuild dauert damit Ewigkeiten und die Wahrscheinlichkeit, dass eine zweite Platte ausfällt, steigt mit jeder Rebuild Minute.



Klar, aber man hat niemals vier Platten aus einer Charge. Und verrückt ist es nicht, sowas mit RAID5 zu fahren, sondern üblich. Das setzt halt voraus, dass man eine funktionierende Backup-Kette hat. Und nein, ein NAS alleine ist kein Backup.
JonasTraugoldvor 3 h, 8 m

Selbst 30TB (usable) kann ich nicht "initial" auf eine 250GB SSD kopieren. …Selbst 30TB (usable) kann ich nicht "initial" auf eine 250GB SSD kopieren. Vielleicht einfach noch mal sich das Whitepaper zum Thema SSD cache bei Synology durchlesen.



Dann lies dir mal durch, wozu der Cache ist und was er genau macht. Es ist ein erheblicher Unterschied, ob der Cache schreiben oder lesen soll.

Natürlich pumpst du 30TB nicht IN den Cache, aber DURCH den Cache. Das setzt natürlich auch einen potenten Sender voraus. Caching ist im Speichersektor vollkommen üblich, hat jede Festplatte intern schon seit Jahrenrenren
Wer eine haben möchte, kann sich auch über PN bei mir melden. Hab eine über aus der aktion vor 2 Wochen. Auch für 77€ und in Berlin zum abholen bereit
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text