160°
ABGELAUFEN
Samsung ATIV Book 9 Lite NP905S3G-K01 Ebay Wow 499€

Samsung ATIV Book 9 Lite NP905S3G-K01 Ebay Wow 499€

ElektronikEbay Angebote

Samsung ATIV Book 9 Lite NP905S3G-K01 Ebay Wow 499€

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Ist mir grad bei den Wow Angeboten ins Auge gefallen.

Idealo 589€


Prozessor
AMD Vision A6-1450 Prozessor (Quad-Core)
1,0 GHz, mit Turbo CORE bis zu 1,4 GHz, 2 MB Cache, 9 Watt TDP
Schnittstellen
1x USB2.0
1x USB3.0
Micro-HDMI
Mikrofoneingang
Line-Out / Kopfhörerausgang
RJ-45 LAN
Slim Security Slot
Card Reader
4 in 1 (SD, SDHC, SDXC, MMC)
Eingabekomponenten
Inseltastatur
Clickpad mit Gestenfunktion

Sofern nicht anders angegeben, werden Notebooks mit deutschem Tastaturlayout (QWERTZ) geliefert. Die Produktbilder können ein abweichendes Layout zeigen.

Akku
Bis zu 8,5 Stunden Akkulaufzeit (Li-Polymer, 2 Zellen, 4.080 mAh)
Netzteil
Wechselstromadapter mit automatischer Spannungserkennung von 100 bis 240 Volt
für weltweiten Einsatz
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 64 Bit
Software
Samsung SideSync, S Player+, S PhotoStudio, S Camera+, Evernote, Microsoft Office Trial, Settings, Support Center, SW Update, Recovery, Norton Internet Security (60 days Trial)
Abmessungen (B x H x T)
324 x 17 x 224 mm
Gewicht
1,44 kg
Besonderheit
Dünn und leicht
180° Bildschirmneigung
Lieferumfang
Notebook, Akku, Netzteil mit Netzkabel
Herstellergarantie/-service
2 Jahre Flexibler Bring-In-Service
Weitere Informationen zum Service, Support und zu den Garantiebedingungen des Herstellers finden Sie hier!
Arbeitsspeicher
4 GB DDR3-1066 SO-DIMM, maximal erweiterbar auf 4 GB
1 Steckplatz gesamt, davon 0 frei
Festplatte
128 GB SSD
Laufwerk
Dieses Gerät verfügt über kein optisches Laufwerk.
Passende Laufwerke und Brenner finden Sie hier oder als Zubehör an diesem Artikel.
Display
33,8 cm (13,3 Zoll) HD Display (matt), 250nit
1366 x 768
1.3 MPixel Normal Sensitive Webcam
Grafik
AMD Radeon HD 8250 Grafik
Shared VRAM
Micro-HDMI
Sound
Stereo-Lautsprecher ( 1.5 W x 2 ) mit SoundAlive
Kommunikation
Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s)
Wireless LAN 802.11 b/g/n
Bluetooth 4.0
Hinweis: Für den Fall, dass es abweichende Angaben zu den weiter oben unter "Artikelmerkmale" und "Detaillierte Informationen zum Artikel" genannten Produktdetails gibt, ist auschließlich diese Produktbeschreibung gültig.
Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten können Sie hier nachlesen. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für ihre Garantie entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.

21 Kommentare

schick

Läuft da auch win7

Admin

habe ich gestern auch gesehen, leider sind die Bewertungen SEHR durchwachsen: klick!

500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld

lolzi

500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld


0€ für so einen unqualifizierten Kommentar, rausgeworfene Zeit.

13,3 Zoll, das ganze wird als Ultrabook deklariert (aber nicht genannt, weil eben kein Intelprozzessor verbaut ist).

Das Aufgabengebiet ist ein deutlich anderes als die 350€ Möhren mit i3 CPU, es geht hier um Mobilität, und da ist der Preis wirklich gut.

500€ für ein lahmes Lifestyle-Teil. Wenn schon dann richtig und ein kleines Macbook Air ... aber so ?

Das ist doch nicht gekonnt und trotzdem teuer ...

lolzi

500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld


Andere um qualifizierte Komentare kritisieren und dann selber keinen herausbringen.
Mobilität cold wegen Prozessor und Schlechtes Preisleistungs-Verhältniss und UEFI, dann lieber auf Lenovo u330p zurückgreifen.

Vorallem weil das Gerät in Amazon mit Touchdisplay schon für 80 Euro mehr zu haben ist.

lolzi

500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld



da zeigst du bitte mal einen link. ich habe nur Geräte gefunden die weit mehr kosten

lolzi

500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld



tja da war wer schneller als du geschaut hast, aber bei Amazon gibt es immer noch von Ex-tech aber nur 3x für 617 als touch version. Aber wie gesagt ich würde davon wegen Uefi (einer art sperre wie beim Simlock) die Finger von weg lassen.

amazon.de/Sam…A7K

Manchmal ist es hilfreich einfach mal bei Amazon nicht auf den ersten Preis zu schauen sondern auch mal die Reiter dort anzuwählen,

lolzi

500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld



Ich würde auf meine Wortwahl achten.
Derjenige ohne Plan und Ahnung bist DU!
Es gibt deutliche bessere Prozessoren auch in Ultrabooks.
Ich deute mal auf die Bay Trail Reihe!

welcher funktionen beraubt dich denn so ein uefi BIOS? Wäre mir ganz neu, dass ein neuer PC/Laptop mit Uefi nicht mehr nutzbar sein soll
..

lolzi

500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld



Wenn schon Lenovo 330, dann auf jeden Fall die Touch Version --> U330 Touch, also Modell ohne P, denn die haben aufgrund des Touchscreens unterschiedliche Panels, und im U 330P is ein absolut zu dunkler Screen verbaut.
Siehe
notebookcheck.com/Tes…tml
da ist ein Nachtrag zur Helligkeit des U 330 Touch vorhanden, im Vgl. zum U330P mit um die 100 cd/m²

lolzi

500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld



ja aber dann begeben wir uns auf ganz anderem Preisniveau um fast 200 Euro und das Gewicht ist auch etwa 200g mehr. Das u330p ist für unter 500 zu haben und das u330 etwa um im schnitt 680-750 und für das Geld. Aber ich würde trotzdem das p nehmen wegen farbverfälschung (habe das u330 im mobilen einsatz und die farben wirken teils verfälscht aber verarbeitung und co sind Top)

sin4711

[quote=lolzi] 500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld



ja aber dann begeben wir uns auf ganz anderem Preisniveau um fast 200 Euro und das Gewicht ist auch etwa 200g mehr. Das u330p ist für unter 500 zu haben und das u330 etwa um im schnitt 680-750 und für das Geld. Aber ich würde trotzdem das p nehmen wegen farbverfälschung (habe das u330 im mobilen einsatz und die farben wirken teils verfälscht aber verarbeitung und co sind Top)

wenn man mit der Helligkeit leben kann. Habe es selbst noch nicht getestet aber wenn es 100cd/m² sind ist es diefinitv viel zu dunkel

lolzi

500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld



Ach was, du hast doch keine Ahnung. Der Prozessor ist halt tatsächlich scheisse (man entschuldige die Wortwahl).

Aber andere kritisieren...

Wieso wird hier eigentlich der Prozessor so übelst beleidigt? Können wir uns drauf einigen das "Experten" immer die Begriffe "gut für", "ausreichend für" oder "grenzwertig für" die und die Anwendung nutzen?!

Ich meine wenn sich jemand hier auskennt kann man doch auch noch ein paar Argumente bringen, mein ja nur

Imadog

Wieso wird hier eigentlich der Prozessor so übelst beleidigt? Können wir uns drauf einigen das "Experten" immer die Begriffe "gut für", "ausreichend für" oder "grenzwertig für" die und die Anwendung nutzen?!Ich meine wenn sich jemand hier auskennt kann man doch auch noch ein paar Argumente bringen, mein ja nur

Da hast Du natürlich Recht. Die CPU schneidet in Benchmarks wegen ihrer 4 cores ähnlich bis besser als ein Core2Duo aus 2008 ab - das muss doch reichen.
Leider wird das für den Anwender nicht so fühlbar sein, den der Normaluser fühlt eher die per-Core Leistung (ab DualCore CPU). Und die ist unterirdisch bzw. auf Pentium4 Niveau.
Das ist auch nix Schlimmes und wer dafür 500€ ausgeben will - auch o.k. - dann zählt eben die Laufzeit von 8h und die Leistung ist schnurz. Man sollte sich nur darüber im Klaren sein.

sin4711

[quote=lolzi] 500€ für so nen scheiss Prozessor... Rausgeschmissenes Geld


also das kann ich so nicht bestätigen, er definitiv nicht zu dunkel sondern im vergleich zu 15" sogar tick besser. Ich gebe dir aber recht, dass auf der niedrigsten helligkeitseinstellung ziemlich dunkel ist. Aber top gerät und vorallem das plus ist das matte display!

Wow. 500 Euro für den Schrott? Normalpreis fast 600?! Hammer!

Für den Standard Office und WWW Nutzer ist das völlig ausreichend. Außerdem sind die meisten Notebooks total besch***** verarbeitet. Neben dem S330 und 440 kenne ich keine taugliche Alternative. Mir sind die Verarbeitung und Lautstärke viel wichtiger als der Prozessor. Daher gibts von mir ein richtig derbes hot! Nehnt das Notebook mal in dir Hand bevor ihr losspeckert. ;D

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text