Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung Autarkes Induktionskochfeld Touch Control mit Slidefunktion Expert Salzgitter
282° Abgelaufen

Samsung Autarkes Induktionskochfeld Touch Control mit Slidefunktion Expert Salzgitter

349€500€-30%expert Angebote
31
eingestellt am 25. Dez 2019Verfügbar: NiedersachsenBearbeitet von:"Baby-Yoda"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

PVG

Markt Expert Salzgitter auswählen ! Der Deal link will wohl nicht wegen dem ref link.

Entweder im Markt Expert Salzgitter abholen oder 3,99 € Versand

  • Induktionskochfeld mit 4 Kochzonen
  • Aus schwarzem Glaskeramik mit Edelstahlrahmen
  • Touch Control - intuitiv bedienbar, leicht zu reinigen
  • QuickStop - wenn Sie mal dringend woanders gebraucht werden
  • Sicherheitsfunktion - Rundumschutz dank Kindersicherung, Timer, Überlaufschutz
  • 9 Leistungsstufen sowie Booster-Funktion
  • Abmessung (HxBxT): 5,7 x 59 x 52 cm


Einfache und intuitive Bedienung des Kochfeldes durch Schieben mit dem Finger (Sliding) oder durch präzise, direkte Ansteuerung der Leistungsstufen.
1506268.jpg
QuickStop – wenn Sie mal dringend woanders gebraucht werden
Der QuickStop sorgt für die Schnell-Abschaltung einer Kochzone – und wenn Sie später weiterkochen möchten, einfach wieder einschalten.
1506268.jpg
Sicherheitsfunktion
Rundumschutz dank Kindersicherung, Timer, Überlaufschutz und automatischer Abschaltung, wenn Flüssigkeit auf das Bedienfeld gelangt.

1506268.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

31 Kommentare
Das Bild ist von Miele
Der Artikel ist derzeit nicht verfügbar kommt bei mir
Der Artikel ist derzeit nicht verfügbar, steht auch kein Preis dran und dann noch mit dem Rad pfui
verstehe ich gerade nicht, hier geht alles. Gerade eben nochmal getestet.
Ansonsten mal den Markt Salzgitter auswählen.

24421766-xx4bo.jpg

24421766-DduTf.jpg
Bearbeitet von: "Baby-Yoda" 25. Dez 2019
jabba7625.12.2019 15:42

Der Artikel ist derzeit nicht verfügbar, steht auch kein Preis dran und …Der Artikel ist derzeit nicht verfügbar, steht auch kein Preis dran und dann noch mit dem Rad pfui


Also Pfui ist hier nur dein Auftreten ^^ Sry
Baby-Yoda25.12.2019 15:57

Also Pfui ist hier nur dein Auftreten ^^ Sry



Wieso? Weil ich meine Meinung geschrieben habe? Über Geschmäcker lässt sich streiten ein Standard Kochfeld mit 2-3 cm Rand nehmt gefühlt 30 % von der Kochfläche weg, habe das Thema vor 3 Monaten durch, dann habe ich einen Bosch genommen der hat nur 5 mm Rand und noch abgesengt. Dadurch hat man dann vollen Standard Maß und kann 2 große Töpfe nebeneinander stellen (auf dem Kochfeld) bei dem hier stehen die Töpfe dann auf dem Rand und der Herd heizt dann nicht so wie es sein soll.
jabba7625.12.2019 16:21

Wieso? Weil ich meine Meinung geschrieben habe? Über Geschmäcker lässt si …Wieso? Weil ich meine Meinung geschrieben habe? Über Geschmäcker lässt sich streiten ein Standard Kochfeld mit 2-3 cm Rand nehmt gefühlt 30 % von der Kochfläche weg, habe das Thema vor 3 Monaten durch, dann habe ich einen Bosch genommen der hat nur 5 mm Rand und noch abgesengt. Dadurch hat man dann vollen Standard Maß und kann 2 große Töpfe nebeneinander stellen (auf dem Kochfeld) bei dem hier stehen die Töpfe dann auf dem Rand und der Herd heizt dann nicht so wie es sein soll.


Also ich weiß nicht was du tust, aber ein Standard-Kochfeld hat einen Rand von knappen 2cm und da passen i.d.R. 2 Töpfe nebeneinander. Alternativ habe ich vielleicht auch einfach nur ein Spezialfeld

P.s. Kochfeld wegnehmen kann der Rand gar nicht, da ja nur die Kreise wirklich heizen. Der Rest ist einfach nur Stellfläche

Aber zum Thema: ich stand auch vor der Wahl und habe bewusst ein Bosch mit Rand gewählt (allerdings mit Flexzonen). Aus dem einfachen Grund, fällt etwas ungünstig auf ein rahmenloses Feld am Rand, bricht das Glas oft. Bei einem mit Edelstahlrahmen passiert das nicht so schnell. Ich gebe aber zu, dass rahmenlose Felder dafür stylischer aussehen
Bearbeitet von: "MH85" 25. Dez 2019
MH8525.12.2019 16:29

Also ich weiß nicht was du tust, aber ein Standard-Kochfeld hat einen Rand …Also ich weiß nicht was du tust, aber ein Standard-Kochfeld hat einen Rand von knappen 2cm und da passen i.d.R. 2 Töpfe nebeneinander. Alternativ habe ich vielleicht auch einfach nur ein Spezialfeld P.s. Kochfeld wegnehmen kann der Rand gar nicht, da ja nur die Kreise wirklich heizen. Der Rest ist einfach nur Stellfläche :DAber zum Thema: ich stand auch vor der Wahl und habe bewusst ein Bosch mit Rand gewählt (allerdings mit Flexzonen). Aus dem einfachen Grund, fällt etwas ungünstig auf ein rahmenloses Feld am Rand, bricht das Glas oft. Bei einem mit Edelstahlrahmen passiert das nicht so schnell. Ich gebe aber zu, dass rahmenlose Felder dafür stylischer aussehen



Dafür hast du dann eine Beule in dem Rand, wenn was runter knallt. Man kann das Versichern, kostet nicht die Welt. Kurz und bündig mein alter Herd hatte 63 cm war ohne rahmen (damals ein hit), der hier mit rahmen hat, nur 56 cm (den Rand musst du zwei mal abzihen) das fehlt dir dann glaub mir. Ich war froh den Bosch gefunden zu haben der ist auch 63 cm
Bearbeitet von: "jabba76" 25. Dez 2019
Mit einer Beule kann ich aber weiter kochen, mit einem gesprungem Feld nicht mehr und sicher, ist in meiner Hausrat drin, aber man muss es ja nicht beschwören. Aber jeder wie er mag

Aber ich muss dir nicht "glauben", wie oben beschrieben ich habe Anfang des Jahres meines gegen ein Bosch Flex getauscht (mit Rand) und mir fehlt bis heute nix
MH8525.12.2019 17:03

Mit einer Beule kann ich aber weiter kochen, mit einem gesprungem Feld …Mit einer Beule kann ich aber weiter kochen, mit einem gesprungem Feld nicht mehr und sicher, ist in meiner Hausrat drin, aber man muss es ja nicht beschwören. Aber jeder wie er mag :)Aber ich muss dir nicht "glauben", wie oben beschrieben ich habe Anfang des Jahres meines gegen ein Bosch Flex getauscht (mit Rand) und mir fehlt bis heute nix


Das mit der gesprungenen Feld hab ich aktuell bei mir, bin gerade am Umziehen und hab den so übernommen weil der Vormieter sagte alles oder nix .. und paar Sachen waren echt nice zum übernehmen .. deswegen suche ich jetzt was neues ... kannst du mir da was gutes Empfehlen? max Preis bis 600€
DJ_Michii25.12.2019 17:09

Das mit der gesprungenen Feld hab ich aktuell bei mir, bin gerade am …Das mit der gesprungenen Feld hab ich aktuell bei mir, bin gerade am Umziehen und hab den so übernommen weil der Vormieter sagte alles oder nix .. und paar Sachen waren echt nice zum übernehmen .. deswegen suche ich jetzt was neues ... kannst du mir da was gutes Empfehlen? max Preis bis 600€


Ein autarkes?

Ich habe folgendes gekauft (war aber doch schon Mitte voriges Jahr): Bosch PXX645FC1E

Bin sehr zufrieden damit
Bearbeitet von: "MH85" 25. Dez 2019
Touch control... Lieber gute alte Drehknöpfe, wo keine Elektronik drin ist, die kaputt gehen kann
Koelli25.12.2019 18:29

Touch control... Lieber gute alte Drehknöpfe, wo keine Elektronik drin …Touch control... Lieber gute alte Drehknöpfe, wo keine Elektronik drin ist, die kaputt gehen kann


Hat dein Handy noch Tasten ?
Baby-Yoda25.12.2019 18:30

Hat dein Handy noch Tasten ?


Mein Herd hat aber Drehknöpfe und der läuft problemlos seit 20 Jahren. Versuch das mal mit einem Herd mit Elektronik. Außerdem erklär mir mal bitte den Vorteil eines elektronischen Schalters. keiner
Bearbeitet von: "Koelli" 25. Dez 2019
Koelli25.12.2019 18:33

Mein Herd hat aber Drehknöpfe und der läuft problemlos seit 20 Jahren. V …Mein Herd hat aber Drehknöpfe und der läuft problemlos seit 20 Jahren. Versuch das mal mit einem Herd mit Elektronik. Außerdem erklär mir mal bitte den Vorteil eines elektronischen Schalters. keiner


Kann ich gerne machen. Das Feld wische ich nach Benutzung ab. Die Drehknöpfe sehen irgendwann immer "unschön" aus bzw lassen sich seit schlechte reinigen. Und elektronische stören (meine Meinung) die Optik weit weniger. Davon ab tippe ich flexibel auf die Zahl und gut. Du musst dagegen im zweifel 10 Stufen durchdrehen ehe du am Punkt bist
MH8525.12.2019 18:56

Du musst dagegen im zweifel 10 Stufen durchdrehen ehe du am Punkt bist


Hab nur 3 Ziffern mit jeweils einer Zwischenstufe. Wie gesagt: da kann im Gegensatz zur Elektronik nichts kaputt gehen.
Bei der Elektronik hätte ich Angst, dass die irgendwann mal spinnt und ganz von selbst die Herdplatte einschaltet und dann was überhitzt
Bearbeitet von: "Koelli" 25. Dez 2019
Koelli25.12.2019 19:03

Hab nur 3 Ziffern mit jeweils einer Zwischenstufe. Wie gesagt: da kann im …Hab nur 3 Ziffern mit jeweils einer Zwischenstufe. Wie gesagt: da kann im Gegensatz zur Elektronik nichts kaputt gehen.Bei der Elektronik hätte ich Angst, dass die irgendwann mal spinnt und ganz von selbst die Herdplatte einschaltet und dann was überhitzt


Sorry, dann mag das für dich schön sein, aber ich selbst würde zB auf einem 20 Jahre altem Feld gar nicht mehr gerne kochen wollen. Dazwischen hat sich viel getan. Und wenn ich an alles Ran gehe mit "ist elektronisch, kann kaputt gehen", dann darf ich gar nix mehr kaufen.... Auch Induktion ist elektronisch (bzw auch die normalen Felder vorher)

P.s. gibt auch genug Schalter die im Alter kaputt gehen
Bearbeitet von: "MH85" 25. Dez 2019
Koelli25.12.2019 19:03

Hab nur 3 Ziffern mit jeweils einer Zwischenstufe. Wie gesagt: da kann im …Hab nur 3 Ziffern mit jeweils einer Zwischenstufe. Wie gesagt: da kann im Gegensatz zur Elektronik nichts kaputt gehen


??? Mechanische Drehschalter können nicht kaputt gehen oder verdecken und Probleme machen ?
Interessant
Gott was für Diskussionen, kauft euch nen anständiges Format.
Ein 80cm kochfeld sieht nicht nur deutlich besser aus, sondern ist auch deutlich praktischer.
MH8525.12.2019 19:05

Sorry, dann mag das für dich schön sein, aber ich selbst würde zB auf ei …Sorry, dann mag das für dich schön sein, aber ich selbst würde zB auf einem 20 Jahre altem Feld gar nicht mehr gerne kochen wollen. Dazwischen hat sich viel getan. Und wenn ich an alles Ran gehe mit "ist elektronisch, kann kaputt gehen", dann darf ich gar nix mehr kaufen.... Auch Induktion ist elektronisch (bzw auch die normalen Felder vorher)


Mein Ceran Feld ist auch nach 20 Jahren top gepflegt. Induktion will ich nicht, da wirken ungesunde Magnetfelder auf einen ein. Ceran reicht völlig aus
Baby-Yoda25.12.2019 19:05

??? Mechanische Drehschalter können nicht kaputt gehen oder verdecken und …??? Mechanische Drehschalter können nicht kaputt gehen oder verdecken und Probleme machen ?Interessant


Dann ist mein Billigherd von Clatronic ja super, da die Knöpfe seit 20 Jahren problemlos funktionieren
Koelli25.12.2019 19:08

Dann ist mein Billigherd von Clatronic ja super, da die Knöpfe seit 20 …Dann ist mein Billigherd von Clatronic ja super, da die Knöpfe seit 20 Jahren problemlos funktionieren


Genauso habe ich dich eingeschätzt
Deine persönliche Erkenntnis zählt natürlich jetzt für alles und jeden
Bearbeitet von: "Baby-Yoda" 25. Dez 2019
Koelli25.12.2019 19:06

Mein Ceran Feld ist auch nach 20 Jahren top gepflegt. Induktion will ich …Mein Ceran Feld ist auch nach 20 Jahren top gepflegt. Induktion will ich nicht, da wirken ungesunde Magnetfelder auf einen ein. Ceran reicht völlig aus


Was hat gepflegt damit zu tun? Wie gesagt, wenn du das gut findest, schön. Ich denke aber die meisten eben nicht.

Zum Rest fällt mir spontan leider nur der Alu-Hut ein

@Frosch, so sieht es aus. Wer den Platz in der Küche hat und auf dem Herd braucht, kauft einfach ein breiteres
Bearbeitet von: "MH85" 25. Dez 2019
Baby-Yoda25.12.2019 19:09

Genauso habe ich dich eingeschätzt Deine persönliche E …Genauso habe ich dich eingeschätzt Deine persönliche Erkenntnis zählt natürlich jetzt für alles und jeden


Zumindest dürfte ja wohl erwiesen sein, dass etwas mechanisches länger hält als etwas elektronisch gesteuertes. Abgesehen davon sehe ich keinerlei Vorteil eines elektronischen Schalters. Im Gegenteil: er verbraucht dauerhaft Standby Strom, weil dafür 24/7 ein Trafo laufen muss, den es bei mechanisch gesteuerten Herden gar nicht erst gibt
Koelli25.12.2019 19:17

Zumindest dürfte ja wohl erwiesen sein, dass etwas mechanisches länger h …Zumindest dürfte ja wohl erwiesen sein, dass etwas mechanisches länger hält als etwas elektronisch gesteuertes. Abgesehen davon sehe ich keinerlei Vorteil eines elektronischen Schalters. Im Gegenteil: er verbraucht dauerhaft Standby Strom, weil dafür 24/7 ein Trafo laufen muss, den es bei mechanisch gesteuerten Herden gar nicht erst gibt


Das kann aber eben erst überprüft werden, wenn elektronisch gesteuerte Bedienelemente (inkl. Herd) auch 20 Jahre am Markt sind. Ansonsten ist es nämlich nicht mehr als eine Vermutung/Unterstellung deinerseits

Also mal ehrlich, wen der Stand-by Strom des Herdes stört, der hat noch ganz andere Probleme... Mal gemessen wie viel das im Jahr ist?!
Hoffentlich hat dein Kühlschrank keine elektronische Einstellung/Anzeige.... Die kost auch Strom und geht nach extrem kurzer Zeit kaputt
MH8525.12.2019 19:31

Hoffentlich hat dein Kühlschrank keine elektronische …Hoffentlich hat dein Kühlschrank keine elektronische Einstellung/Anzeige.... Die kost auch Strom und geht nach extrem kurzer Zeit kaputt


Beim Kühlschrank hat man durch die Elektronik ja Vorteile: automatische Abtauheizung, gleichmäßige Temperatur überall durch den Ventilator, 0-Grad-Fach für Fleisch.
Aber beim Herd sehe ich eben keinen Vorteil, eine Herdplatte elektronisch einzuschalten statt mechanisch.
Koelli25.12.2019 20:18

Beim Kühlschrank hat man durch die Elektronik ja Vorteile: automatische …Beim Kühlschrank hat man durch die Elektronik ja Vorteile: automatische Abtauheizung, gleichmäßige Temperatur überall durch den Ventilator, 0-Grad-Fach für Fleisch. Aber beim Herd sehe ich eben keinen Vorteil, eine Herdplatte elektronisch einzuschalten statt mechanisch.


Ein Induktionskochfeld verbraucht weniger Strom zum erhitzen, kann nicht anbrennen und die Platte bleibt kalt, schaltet sich automatisch ab wenn etwas überkocht und hat eine Kindersicherung Und Du regst dich über touch auf
Bearbeitet von: "Baby-Yoda" 25. Dez 2019
Koelli25.12.2019 20:18

Beim Kühlschrank hat man durch die Elektronik ja Vorteile: automatische …Beim Kühlschrank hat man durch die Elektronik ja Vorteile: automatische Abtauheizung, gleichmäßige Temperatur überall durch den Ventilator, 0-Grad-Fach für Fleisch. Aber beim Herd sehe ich eben keinen Vorteil, eine Herdplatte elektronisch einzuschalten statt mechanisch.


Was sind denn das für Argumente?!?? So wie die von dir genannten am Kühlschrank nichts weiter als (zugegeben sehr nützliche) Bequemlichkeiten sind, sind es eben die Touchfelder am Herd. Man, man, man....

Aber ansonsten: keine unschönen Drehregler, keine Knöpfe die abgehen/abbrechen können, keine zusätzlichen potentiellen Dreckecken, Ersparnis eines Timers, quasi stufenloses Regeln
MH8525.12.2019 20:40

Was sind denn das für Argumente?!?? So wie die von dir genannten am …Was sind denn das für Argumente?!?? So wie die von dir genannten am Kühlschrank nichts weiter als (zugegeben sehr nützliche) Bequemlichkeiten sind, sind es eben die Touchfelder am Herd.


Ein 0-Grad-Fach ist keineswegs nur eine Bequemlichkeit, sondern heutzutage zwingend notwendig. Denn abgepacktes Fleisch hält nur bei Lagerung zwischen 0 und 2 Grad bis zum aufgedruckten Datum. Guck mal auf die Verpackung
Koelli25.12.2019 21:20

Ein 0-Grad-Fach ist keineswegs nur eine Bequemlichkeit, sondern heutzutage …Ein 0-Grad-Fach ist keineswegs nur eine Bequemlichkeit, sondern heutzutage zwingend notwendig. Denn abgepacktes Fleisch hält nur bei Lagerung zwischen 0 und 2 Grad bis zum aufgedruckten Datum. Guck mal auf die Verpackung



Sorry, aber erstens war das zuvor auch schon so und zweitens sind sie Käufer doch selbst schuld wenn sie der Meinung sind, dass die abgepackte "Wurst/Fleisch" im Kühlschrank 89Wochen haltbar sein muss.

Spielt nun auch keinen Leierkasten, die Diskussion führt hier zu nix.
Von einem autarkem Induktionskochfeld sind wir jetzt also bei abgepackten Supermarkt Fleisch angekommen
Großes Kino
Bearbeitet von: "Baby-Yoda" 25. Dez 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text