Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Samsung C27HG70 / 27" /  144Hz / FreeSync 2 / HDR / WQHD  / VA Panel / Curved / Quantumdot -> Bester Freesync Monitor aktuell
447° Abgelaufen

Samsung C27HG70 / 27" / 144Hz / FreeSync 2 / HDR / WQHD / VA Panel / Curved / Quantumdot -> Bester Freesync Monitor aktuell

539€649€-17%Amazon Angebote
42
eingestellt am 21. Jan 2018
Moin,

wieder ein mal gibts den 27er Samsung FreeSync Montitor zum sehr guten Kurs!

Hier mein alter Deal:

mydealz.de/dea…dit





Vergleichspreis liegt bei ~649€
geizhals.de/sam…tml


Review #1 englisch
expertreviews.co.uk/pc-…tor


Review #2 englisch
trustedreviews.com/rev…g70

reddit.com/r/M…dr/


und auf Youtube gibts eine Menge Videos von dem Ding.


Diagonale: 27"/68.6cm
• Auflösung: 2560x1440, 16:9
• Helligkeit: 350cd/m²
• Kontrast: 3.000:1 (statisch), keine Angabe (dynamisch)
• Reaktionszeit: 1ms
• Blickwinkel: 178°/178°
• Panel: VA (SVA), HDR, Quantum-Dot
• Form: gebogen, 1800R/1.8m
• Beschichtung: matt (non-glare) • Hintergrundbeleuchtung: Blue-LED, flicker-free, Blaulichtfilter
• Farbtiefe: 8bit + FRC (1.07 Mrd. Farben)
• Farbraum: 125% (sRGB), 92% (Adobe RGB), 95% (DCI-P3)
• Bildwiederholfrequenz: 144Hz
• Variable Synchronisierung: Adaptive Sync/AMD FreeSync 2, 48-144Hz, LFC-Support
• Signalfrequenz: keine Angabe (horizontal), keine Angabe (vertikal)
• Anschlüsse: 2x HDMI, 1x DisplayPort 1.2
• Weitere Anschlüsse: N/A
• USB-Hub Out: 2x USB-A 3.0
• USB-Hub In: 1x USB-B 3.0
• Audio: 1x Line-In, 1x Line-Out
• Ergonomie: 145mm (Höhe), 90° (Pivot), ±15° (Drehung), +15°/-5° (Neigung) • Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz (Standfuß)
• VESA: 100x100 (belegt), 100x100 (via Adapter, inkludiert)
• Leistungsaufnahme: 100W (maximal), 62W (typisch), 0.5W (Standby)
•Jahresverbrauch: 90.52kWh
• Stromversorgung: DC-In
• Abmessungen (BxHxT): 625x557x391mm (mit Standfuß), 625x367x93mm (ohne Standfuß) • Gewicht: 6.30kg (mit Standfuß), 4.60kg (ohne Standfuß)
• Besonderheiten: mechanische Tasten mit Steuerkreuz, Beleuchtung auf Rückseite, Kopfhörerhalter
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser280071
1. Er hat Brummen vom externen PSU und linken, hinteren Bereich des Monitors ausgehend.

2. Er hat PWM = auf Dauer Ermüdung der Augen und Schmerzen durch trockene Augen.

3. Er hat Einschlüsse wie alle Samsung SVA Panel

4. VA Panel = miese btg Schaltzeiten, smearing

5. Besonders AMD Grafikkarten brauchen in vielen, aktuellen Games @WQHD FS im Bereich von 35-48 Hz. Auch LFC ist kein Ersatz für eine niedrige FS Range, da der Übergang zum LFC bei vielen FS Monitoren sehr holperig ist.

6. Nur 6 Dimmingzonen. HDR ist bei dunkleren Inhalten auf diesem monitor eine Qual. Da die Randbereiche mitleuchten. Außerdem werden viele Details in dunkleren Bereichen geschluckt.

7. Horizontale Pixelinversion (helle, horizontale Linien, sehr deutlich sichtbar bei allem was nicht weiß ist). Übrigens auch ein Serienfehler bei allen aktuellen High-Refresh-Rate SVA Paneln.

8. VA Glow, Farben und Schwarz außerhalb des Zentrums haben einen silbernen Schein und wirken blass.

9. Farbstiche oben und unten sowie rechts und links.

10. Nikotingelbfarbende Ecken, entweder oben oder unten rechts + links oder oben rechts + links. Auch Serienfehler von Samsung SVA.

11. Schriftbild unscharf. Konturen sind fransig. Grund SVA Subpixelstruktur. Selbst AUO's AMVA ist hier deutlich besser.

12. BLB ist für VA Verhältnisse nicht gering. Besonders am unteren Rand hat man einen breiten Lichthof bis zur Mitte. Das habe ich auch bei einem anderen in einem Review vom C27HG70 gesehen. Ich vermute das liegt daran, weil in dem Bereich der Rahmen zu stark aufs Panel drückt.

Ich habe ihn selber getestet und wieder zurückgesendet. Absoluter Müll. Seit froh das ich hier meine Erfahrungen teile, so Noobs wie Performer verleiten euch noch zu einem Fehlkauf.
Bearbeitet von: "GelöschterUser280071" 21. Jan 2018
Tja schade nur dass er doch sehr teuer ist
Der mit gsync und ich wäre dabei
42 Kommentare
Tja schade nur dass er doch sehr teuer ist
Der mit gsync und ich wäre dabei
Wem der zu klein ist ich kann euch den AOC-Agon-AG322QCX 31,5zoll empfehlen hab ihn seit 4monaten top Monitor
Wqhd und 144hz? Das ist selten, Top.
Freesync Bereich von 72-144Hz. Das ist ja katastrophal. Hoffe jeder Käufer hat ne vega64 oder spielt nur ältere Spiele... der tolle Bereich für die Sync Technologien wäre im Bereich von 25-60Hz, da man da die schlieren wirklich gut seen würde. Keine Ahnung wie du hier auf "Bester Freesync" kommst, sry.

Edit:
Entgegen der Dealbeschreibung hat er freesync wohl von 24-144Hz.
Bearbeitet von: "SgtSeg" 21. Jan 2018
SgtSeg21.01.2018 10:14

Freesync Bereich von 72-144Hz. Das ist ja katastrophal. Hoffe jeder Käufer …Freesync Bereich von 72-144Hz. Das ist ja katastrophal. Hoffe jeder Käufer hat ne 1080 oder gar 1080TI oder spielt nur ältere Spiele... der tolle Bereich für die Sync Technologien wäre im Bereich von 25-60Hz, da man da die schlieren wirklich gut seen würde. Keine Ahnung wie du hier auf "Bester Freesync" kommst, sry.


Sollte man von ausgehen, dass Käufer so eines monitors ne 1080+ haben.
SgtSeg21.01.2018 10:14

Freesync Bereich von 72-144Hz. Das ist ja katastrophal. Hoffe jeder Käufer …Freesync Bereich von 72-144Hz. Das ist ja katastrophal. Hoffe jeder Käufer hat ne 1080 oder gar 1080TI oder spielt nur ältere Spiele... der tolle Bereich für die Sync Technologien wäre im Bereich von 25-60Hz, da man da die schlieren wirklich gut seen würde. Keine Ahnung wie du hier auf "Bester Freesync" kommst, sry.



Warum meinst du kann er LFC.
Laut Anleitung hat er 24 – 144 Hz.
Bearbeitet von: "Gumril0" 21. Jan 2018
SgtSeg21. Jan 2018

Freesync Bereich von 72-144Hz. Das ist ja katastrophal. Hoffe jeder Käufer …Freesync Bereich von 72-144Hz. Das ist ja katastrophal. Hoffe jeder Käufer hat ne 1080 oder gar 1080TI oder spielt nur ältere Spiele... der tolle Bereich für die Sync Technologien wäre im Bereich von 25-60Hz, da man da die schlieren wirklich gut seen würde. Keine Ahnung wie du hier auf "Bester Freesync" kommst, sry.


Dank Monitorupdate kommt er auf 48-144. Drunter ist dann LFC angesagt.
geiles Teil. Preis meiner Meinung nach vollkommen angemessen für das was drin ist
Schnolli21. Jan 2018

Wem der zu klein ist ich kann euch den AOC-Agon-AG322QCX 31,5zoll …Wem der zu klein ist ich kann euch den AOC-Agon-AG322QCX 31,5zoll empfehlen hab ihn seit 4monaten top Monitor


der hat kein HDR!
SgtSeg21. Jan 2018

Freesync Bereich von 48-144Hz.


1. Er kann LFC also wenn die FPS unter 48 fallen werden sie gedoppelt, sprich selbst bei 24FPS noch FreeSync.

2. Wenn man keine 48FPS schafft dann braucht man keinen 144Hz Monitor. Einfach 75Hz kaufen, reicht völlig aus.

3. Wozu Sync bei 144Hz ? Egal wie viele FPS im Vergleich zu 60Hz hat man ohne Sync viel weniger Tearing/Bildrisse.
Bearbeitet von: "0ssi" 21. Jan 2018
jetzt nur noch ein IPS-Panel und wir haben einen Deal
Wer noch etwas Geduld hat: Der MSI Optix MPG27CQ für 450$ wird bestimmt gut
Avatar
GelöschterUser280071
1. Er hat Brummen vom externen PSU und linken, hinteren Bereich des Monitors ausgehend.

2. Er hat PWM = auf Dauer Ermüdung der Augen und Schmerzen durch trockene Augen.

3. Er hat Einschlüsse wie alle Samsung SVA Panel

4. VA Panel = miese btg Schaltzeiten, smearing

5. Besonders AMD Grafikkarten brauchen in vielen, aktuellen Games @WQHD FS im Bereich von 35-48 Hz. Auch LFC ist kein Ersatz für eine niedrige FS Range, da der Übergang zum LFC bei vielen FS Monitoren sehr holperig ist.

6. Nur 6 Dimmingzonen. HDR ist bei dunkleren Inhalten auf diesem monitor eine Qual. Da die Randbereiche mitleuchten. Außerdem werden viele Details in dunkleren Bereichen geschluckt.

7. Horizontale Pixelinversion (helle, horizontale Linien, sehr deutlich sichtbar bei allem was nicht weiß ist). Übrigens auch ein Serienfehler bei allen aktuellen High-Refresh-Rate SVA Paneln.

8. VA Glow, Farben und Schwarz außerhalb des Zentrums haben einen silbernen Schein und wirken blass.

9. Farbstiche oben und unten sowie rechts und links.

10. Nikotingelbfarbende Ecken, entweder oben oder unten rechts + links oder oben rechts + links. Auch Serienfehler von Samsung SVA.

11. Schriftbild unscharf. Konturen sind fransig. Grund SVA Subpixelstruktur. Selbst AUO's AMVA ist hier deutlich besser.

12. BLB ist für VA Verhältnisse nicht gering. Besonders am unteren Rand hat man einen breiten Lichthof bis zur Mitte. Das habe ich auch bei einem anderen in einem Review vom C27HG70 gesehen. Ich vermute das liegt daran, weil in dem Bereich der Rahmen zu stark aufs Panel drückt.

Ich habe ihn selber getestet und wieder zurückgesendet. Absoluter Müll. Seit froh das ich hier meine Erfahrungen teile, so Noobs wie Performer verleiten euch noch zu einem Fehlkauf.
Bearbeitet von: "GelöschterUser280071" 21. Jan 2018
Warum wird hier über die Freesync Range im Zusammenhang mit Nvidia Karten diskutiert? Hab ich was verpasst?
Gumril021. Jan 2018

Warum meinst du kann er LFC.Laut Anleitung hat er 24 – 144 Hz.


Dann ist die Beschreibung im Dealtext falsch, da hab ich's her.
Nhiyla21.01.2018 10:18

Sollte man von ausgehen, dass Käufer so eines monitors ne 1080+ haben.


...was ihnen bezüglich Freesync nichts bringen würde.
Freesync 👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼
Klobbo21. Jan 2018

...was ihnen bezüglich Freesync nichts bringen würde.


Jeder high class monitor hat gefühl freesync verbaut, ich besitze seit ich denken kann nvidia karten, trotzdem haben meine monitore freesync, weils einfach in jedem drin ist. Nutzen bringt es mir natürlich keinen, aber kann man halt nichts dran ändern, würde auch gerne auf jegliche sync technologie verzichten und dafür 5% weniger pro monitor zahlen, ist aber iwie nicht möglich bei "gaming" monitoren.
InspecktorSpeck21.01.2018 11:25

jetzt nur noch ein IPS-Panel und wir haben einen Deal


IPS ist meiner Meinung nach das wesentlich schlechtere Panel zum Spielen. Lichthöfe bei fast jedem Monitor und schwarz können die auch nicht wirklich darstellen.
Kaiausderkiste21.01.2018 12:09

IPS ist meiner Meinung nach das wesentlich schlechtere Panel zum Spielen. …IPS ist meiner Meinung nach das wesentlich schlechtere Panel zum Spielen. Lichthöfe bei fast jedem Monitor und schwarz können die auch nicht wirklich darstellen.



Ja und schon mal bei dem Monitor die Amazon Bewertungen und die Bilder dazu durchgesehen?

Der eine, der den Monitor hoch bewertet hat, hat noch ein Bild gepostet, wo man extrem die Lichtöfen sieht, die es bei VA ja angeblich nicht geben sollte, vor allem, wenn wir noch von Quantum Dot sprechen, der ja das Wunder bringen sollte.

Das ist da auf dem Bild schon ziemlich dramatisch imho, das würde ich doch nicht noch mit Loben überhäufen.

16226805-DTLzq.jpg
Bearbeitet von: "Leon.Belmont" 21. Jan 2018
GelöschterUser28007121.01.2018 11:41

1. Er hat Brummen vom externen PSU und hinteren linken Bereich des …1. Er hat Brummen vom externen PSU und hinteren linken Bereich des Monitors ausgehend.2. Er hat PWM = auf Dauer Ermüdung und Schmerzen der Augen3. Er hat Einschlüsse wie alle Samsung SVA Panel 4. VA Panel = miese btg Schaltzeiten, smearing5. Besonders AMD Grafikkarten brauchen in vielen, aktuellen Games @WQHD FS im Bereich von 35-48 Hz. Jeder der quatscht 72 Hz reichen aus, hat keine Ahnung.6. Nur 6 Dimmingzonen. HDR ist bei dunkleren Inhalten auf diesem monitor eine Qual. Da die Randbereiche mitleuchten.7. Horizontale Pixelinversion (Helle, horizontale Linien, sehr deutlich sichtbar bei allem was nicht weiß ist). Übrigens auch einSerienfehler bei allen aktuellen High-Refresh-Rate SVA Paneln.8. VA Glow, haben einen silbernen Schein und wirken blass.9. Farbstiche oben und unten sowie rechts und links.10. Nikotinecken in den Ecken, entweder oben oder unten rechts + links oder oben rechts + links. Auch Serienfehler von Samsung SVA.11. Schriftbild unscharf. Konturen sind fransig. Grund SVA Subpixelstruktur. Selbst AUO's AMVA ist hier deutlich besser.Ich habe ihn selber getestet und wieder zurückgesendet. Absoluter Müll. Seit froh das ich hier meine Erfahrungen teile, so Noobs wie Performer verleiten euch noch zu einem Fehlkauf.


Wieviele von diesem Modell hast du getestet?
Avatar
GelöschterUser280071
Leon.Belmont21. Jan 2018

Ja und schon mal bei dem Monitor die Amazon Bewertungen und die Bilder …Ja und schon mal bei dem Monitor die Amazon Bewertungen und die Bilder dazu durchgesehen?Der eine, der den Monitor hoch bewertet hat, hat noch ein Bild gepostet, wo man extrem die Lichtöfen sieht, die es bei VA ja angeblich nicht geben sollte, vor allem, wenn wir noch von Quantum Dot sprechen, der ja das Wunder bringen sollte.Das ist da auf dem Bild schon ziemlich dramatisch imho, das würde ich doch nicht noch mit Loben überhäufen.[Bild]



Ich finde das bei SVA die Nachteile deutlich überwiegen. Quasi alles ist schlechter bis auf eventuell ein bisschen weniger BLB und der höhere Kontrast der aber aufgrund des Gammashifts nur in der Mittte zur Geltung kommt. Außerhalb wird ja eh das alles blass und sieht schlimmer aus als auf einem TN Panel.

Beim XB271HUb und XF270HUA hat man auch kaum BLB, da er ein frameless design bietet und auch die untere Zierleiste nicht drückt.

Selbst Farbstiche sind bei SVA deutlich schlimmer ausgeprägt als bei AUO IPS (AH-VA).
Bearbeitet von: "GelöschterUser280071" 21. Jan 2018
Kaiausderkiste21. Jan 2018

IPS ist meiner Meinung nach das wesentlich schlechtere Panel zum Spielen. …IPS ist meiner Meinung nach das wesentlich schlechtere Panel zum Spielen. Lichthöfe bei fast jedem Monitor und schwarz können die auch nicht wirklich darstellen.


Momentan hast du damit durchaus noch recht. ich selber habe ein VA panel und auch Probleme mit Backlightbleeding. Sonderlich responsive sind die pixel auch nicht und das schwarz ist auch eher grau.
Avatar
GelöschterUser280071
Also ich bin damals von diversen 100 - 144 Hz VA Paneln wieder auf einen XB271HUb mit IPS zurückgewechselt. Der Unterschied war enorm bei Shootern. Tja, so ein 144 Hz IPS Panel hat nur 5 - 7 ms. Während VA je nach Farbübergang 6 - 60 ms hat.
Bearbeitet von: "GelöschterUser280071" 21. Jan 2018
GelöschterUser28007121.01.2018 11:41

1. Er hat Brummen vom externen PSU und hinteren linken Bereich des …1. Er hat Brummen vom externen PSU und hinteren linken Bereich des Monitors ausgehend.2. Er hat PWM = auf Dauer Ermüdung und Schmerzen der Augen3. Er hat Einschlüsse wie alle Samsung SVA Panel 4. VA Panel = miese btg Schaltzeiten, smearing5. Besonders AMD Grafikkarten brauchen in vielen, aktuellen Games @WQHD FS im Bereich von 35-48 Hz. Auch LFC ist kein Ersatz für eine niedrige FS Range, da der Übergang zum LFC bei vielen FS Monitoren sehr holperig ist. 6. Nur 6 Dimmingzonen. HDR ist bei dunkleren Inhalten auf diesem monitor eine Qual. Da die Randbereiche mitleuchten. Außerdem werden viele Details in dunkleren Bereichen geschluckt.7. Horizontale Pixelinversion (helle, horizontale Linien, sehr deutlich sichtbar bei allem was nicht weiß ist). Übrigens auch einSerienfehler bei allen aktuellen High-Refresh-Rate SVA Paneln.8. VA Glow, haben einen silbernen Schein und wirken blass.9. Farbstiche oben und unten sowie rechts und links.10. Nikotingelbfarbende Ecken, entweder oben oder unten rechts + links oder oben rechts + links. Auch Serienfehler von Samsung SVA.11. Schriftbild unscharf. Konturen sind fransig. Grund SVA Subpixelstruktur. Selbst AUO's AMVA ist hier deutlich besser.Ich habe ihn selber getestet und wieder zurückgesendet. Absoluter Müll. Seit froh das ich hier meine Erfahrungen teile, so Noobs wie Performer verleiten euch noch zu einem Fehlkauf.



Also ich habe den Monitor und mindestens die Hälfte der Behauptungen entspricht nicht der Realität. Besonders der Punkt "VA glow" stört mich. Ich habe vor diesem Monitor alle brauchbaren 27 Zoll WQHD gaming Monitore getestet und der Samsung hat mir bei weitem am besten gefallen. Die IPS Panels der anderen Monitore hatten ALLE Lichthöfe und Schwarz konnten sie auch nicht richtig darstellen. Das alles ist normalerweise bei einem guten VA Panel nicht der Fall. Gerade VA Panels werden auch im TV Bereich eingesetzt, um best mögliches Schwarz darzustellen. Zum Thema "hat ja nur x Zonen" bei den ganzen anderen Monitoren hatte keiner überhaupt Zonen. Die hatte mein alter BenQ XL2420 auch nicht. Netzteill bzw. Monitor geben übrigens auch keine Geräusche von sich. Meiner Meinung nach ist der Samsung einer der besten Monitore, die es momentan zu kaufen gibt. Es ist natürlich nicht alles Gold was glänzt, aber das ist bei jedem anderen Monitor ebenfalls der Fall.
Bearbeitet von: "Kaiausderkiste" 21. Jan 2018
Avatar
GelöschterUser280071
Es stimmt alles was ich sage. Ich hatte den Monitor selbst hier und habe ihn getestet. Nein, framlesspanel haben ganz, ganz wenig BLB.

Schwarz kann der gammelige C27HG70 auch nicht richtig darstellen. Zum einen hat er einen silbernen Schein durchs VA Glow und zum anderen BLB + bei HDR durch die 6 Dimmingzonen verursachte Aufhellungen.

Zum Thema "hat ja nur x Zonen" bei den ganzen anderen Monitoren hatte keiner überhaupt Zonen." und "VA Panels werden auch im TV Bereich eingesetzt, um best mögliches Schwarz darzustellen."

Und was bringen diese wenn sie ein noch x-Mal schlechteres Resultat liefern als der non-HDR-Modus ?

Es ist so als wenn der Monitor keine hätte, weil sie absolut unbrauchbar sind .

VA Panel in Fernsehern sind auch deutlich kontrastreicher und haben zumindestens bei einigermaßen hochwertigen VA Fernsehern kaum Probleme mit Lichthöfen . Auch das VA Glow wirkt nicht so so stark weil die Fernseher glare sind.

"Netzteill bzw. Monitor geben übrigens auch keine Geräusche von sich. Meiner Meinung nach ist der Samsung einer der besten Monitore, die es momentan zu kaufen gibt."

Erzähl hier keinen Quatsch. Das kommt von einem minderwertigen PSU (ein ordentliches kostet um die 50 Euro, das ist bei dem Verkaufspreis wohl nicht mehr drin gewesen bzw. Samsung wollte den maximalen Gewinn rausschlagen) + PWM (das Brummgeräusch welches aus dem Monitor kommt).
Bearbeitet von: "GelöschterUser280071" 21. Jan 2018
Leon.Belmont21.01.2018 12:12

Ja und schon mal bei dem Monitor die Amazon Bewertungen und die Bilder …Ja und schon mal bei dem Monitor die Amazon Bewertungen und die Bilder dazu durchgesehen?Der eine, der den Monitor hoch bewertet hat, hat noch ein Bild gepostet, wo man extrem die Lichtöfen sieht, die es bei VA ja angeblich nicht geben sollte, vor allem, wenn wir noch von Quantum Dot sprechen, der ja das Wunder bringen sollte.Das ist da auf dem Bild schon ziemlich dramatisch imho, das würde ich doch nicht noch mit Loben überhäufen.[Bild]


Ich brauche die nicht lesen, weil der Monitor vor mir steht und ich das wahrscheinlich besser beurteilen kann als jemand, der Bewertungen ließt. Es gibt immer Montagsprodukte und immer Ausnahmen. Ich kann von dem Monitor nur positives berichten. Der einzige Nachteil, den ich allerdings nicht als störend empfinde, ist eine leichte Schattenbildung bei dunklen einfarbigen Flächen. Allerdings kommt es bei mir nicht oft vor, dass ich mir einfarbige Flächen dauerhaft anschaue.
Bearbeitet von: "Kaiausderkiste" 21. Jan 2018
t_k21. Jan 2018

Wer noch etwas Geduld hat: Der MSI Optix MPG27CQ für 450$ wird bestimmt …Wer noch etwas Geduld hat: Der MSI Optix MPG27CQ für 450$ wird bestimmt gut


jo, der hat dann wohl das gleiche Panel wie der im Deal, bin mal gespannt.
GelöschterUser28007121.01.2018 11:41

1. Er hat Brummen vom externen PSU und hinteren linken Bereich des …1. Er hat Brummen vom externen PSU und hinteren linken Bereich des Monitors ausgehend.2. Er hat PWM = auf Dauer Ermüdung und Schmerzen der Augen3. Er hat Einschlüsse wie alle Samsung SVA Panel 4. VA Panel = miese btg Schaltzeiten, smearing5. Besonders AMD Grafikkarten brauchen in vielen, aktuellen Games @WQHD FS im Bereich von 35-48 Hz. Auch LFC ist kein Ersatz für eine niedrige FS Range, da der Übergang zum LFC bei vielen FS Monitoren sehr holperig ist. 6. Nur 6 Dimmingzonen. HDR ist bei dunkleren Inhalten auf diesem monitor eine Qual. Da die Randbereiche mitleuchten. Außerdem werden viele Details in dunkleren Bereichen geschluckt.7. Horizontale Pixelinversion (helle, horizontale Linien, sehr deutlich sichtbar bei allem was nicht weiß ist). Übrigens auch einSerienfehler bei allen aktuellen High-Refresh-Rate SVA Paneln.8. VA Glow, haben einen silbernen Schein und wirken blass.9. Farbstiche oben und unten sowie rechts und links.10. Nikotingelbfarbende Ecken, entweder oben oder unten rechts + links oder oben rechts + links. Auch Serienfehler von Samsung SVA.11. Schriftbild unscharf. Konturen sind fransig. Grund SVA Subpixelstruktur. Selbst AUO's AMVA ist hier deutlich besser.12. BLB ist für VA Verhältnisse nicht gering. Besonders am unteren Rand hat man einen breiten Lichthof bis zu Mitte. Das habe ich auch bei einem anderen C27HG70 in einem Review gesehen. Ich vermute das liegt daran, weil in dem Bereich der Rahmen zu stark aufs Panel drückt.Ich habe ihn selber getestet und wieder zurückgesendet. Absoluter Müll. Seit froh das ich hier meine Erfahrungen teile, so Noobs wie Performer verleiten euch noch zu einem Fehlkauf.


Wtf

Ich finde es immer wieder von neuen Interessant wie manche Leute Sachen so dermaßen schlecht machen

Wie kann man nur ein erfülltes Leben führen wenn man soviele Nachteile bei einem 540€ Monitor sieht.. Wie ist es dann erst bei einem 200€ Monitor in der Arbeit?

Aber bestimmt kaufen sich solche Leute erst rech so einen Monitor um endlich HDR zu erleben

Wie man im PC Bereich immer so tut als wäre das alles so schlimm und man auf keinen Fall sowas nutzen kann. Das Problem ist das es halt mehr oder weniger Alternativlos ist - Wenn man einen IPS mit FreeSync und etwa den gleichen Specs nimmt kannst du doch noch mehr Negatives auflisten? Oder wenn man sich dann n TN nimmt bringt man sich wegen den Farben um weil OLED ja soviel bessere hat?(lol)

Kannst ja mal n Beschwerdebrief an Samsung schreiben und denen sagen was fürn Monitor du haben willst und dein Leben so unerträglich ist weil du einfach nur "Schrott" kaufen kannst

Vielleicht wirst du ja mit einem Nvidia BFGD zufrieden - oder warte - der ist dir ja dann vermutlich wieder zu groß, vom bösen Onkel Nvidia oder er hat ja dann wieder so ein blödes VA worauf man überhaupt nicht Spielen und Arbeiten kann Oder 300 Zonen sind dir zu wenig und am Ende ist HDR eh blöd weil die Unterstützung in Windows zu Zeit eh voll fürn Arsch ist


Ich frag mich halt echt wie man überhaupt seine Technik aussucht und dann zufrieden sein kann wenn man schon bei nem 540€ Monitor solche Probleme hat

Aber ok das hier ist ein freies Forum das ja über Technik und nicht über die 17% Ersparnis geht

Ich hab den Monitor und bin echt zufrieden damit. WQHD, 144Hz, FreeSync, HDR Features die fürn Arsch sind, Curved und jetzt immerhin nicht son schlechtes Bild wie n TN. Fürs Gaming und von 10h in der Woche und Daily Shit reicht das perfekt.

Für alles andere chill ich mich vor meinem oled und genieße.

Ja es gibt Alternativen jedoch haben die auch genug Nachteile. Die Eierlegende Wollmichsau mit den Features und den Güteklassen wie es die bei TVs gibt ist halt nicht weil der Markt dafür einfach viel zu klein ist.
Bearbeitet von: "nicojan" 21. Jan 2018
Avatar
GelöschterUser280071
Kaiausderkiste21.01.2018 12:41

Ich brauche die nicht lesen, weil der Monitor vor mir … Ich brauche die nicht lesen, weil der Monitor vor mir steht und ich das wahrscheinlich besser beurteilen kann als jemand, der Bewertungen ließt. Es gibt immer Montagsprodukte und immer Ausnahmen. Ich kann von dem Monitor nur positives berichten. Der einzige Nachteil, den ich allerdings nicht als störend empfinde, ist eine leichte Schattenbildung bei dunklen einfarbigen Flächen. Allerdings kommt es bei mir nicht oft vor, dass ich mir einfarbige Flächen dauerhaft anschaue.



Du hast anscheinend den Monitor nicht, hast keine Ahnung oder du bist einfach nur ein Troll.

@nicojan

Du bist genau vom gleichen Schlag wie Kaiausderkiste. Diskussion ist zwecklos, da außer dummen Phrasen eh nichts kommt.

Aber das kennt man ja von vielen Leuten die ihren Trash-Kauf schön reden. Siehe z.B. die AMD Ryzen Anhänger.
Bearbeitet von: "GelöschterUser280071" 21. Jan 2018
Also ich hab den Monitor,

nach Firmware update 48-144hz.

Negativ:
- Hatte davor einen IPS Panel, Farben kalibrieren kommt man für Fotos schon wieder hin.
- Die Schrift ist leicht ausgefranzt aber jetzt nach einem Monat seh ich das nicht mehr.

Das lokal Dimming sieht man wenn man sich drauf konzentriert, ein flimmern konnte ich nicht wahrnehmen auch wenn ich es suche.

Ich konnte kein brummen vom Netzteil oder vom Bildschirm selbst wahrnehmen (bin sehr Geräusch empfindlich, wäre für mich ein NO GO!)

Größe, Feature und auch das Schimpfen über 8bit HDR kann ich nicht verstehen, man sieht den unterschied HDR on / off und zwar gewaltig in spielen.

Schwarz Wert leg ich viel Wert drauf, man sieht den Unterschied zu einem Hochpreisigen IPS Panel deutlich.


Aber ganz ehrlihc, 500€ Montior mit den Features geht voll in Ordnung. Wenn ich nen perfekten Monitor will kauf ich den Eizo für 1000€


Dennoch, P/L Ist hier Top und vor allem zu dem Preis! Zuschlagen und selbst überzeugen.
GelöschterUser28007121.01.2018 13:28

Du hast anscheinend den Monitor nicht, hast keine Ahnung oder du bist …Du hast anscheinend den Monitor nicht, hast keine Ahnung oder du bist einfach nur ein Troll.@nicojanDu bist genau vom gleichen Schlag wie Kaiausderkiste. Diskussion ist zwecklos, da außer dummen Phrasen eh nichts kommt.Aber das kennt man ja von vielen Leuten die ihren Trash-Kauf schön reden. Siehe z.B. die AMD Ryzen Anhänger.


Wie wäre es, wenn Du einfach aufhörst Kommentare/Bewertungen im Internet zu lesen und diese dann als Tipp/Erfahrung an andere hier weiterzugeben, ohne überhaupt den Monitor gesehen zu haben? Fakt ist, dass ich aufgrund von eigener Erfahrung schreibe und nicht aufgrund von gelesener Bewertungen/Erfahrungen im Internet! Ich besitze den Monitor seit Release. Bei jedem Artikel, den man im Internet erwerben kann, gibt es einige negative Bewertungen. Da kann der Artikel noch so gut sein. Fakt ist übrigens auch, dass der Schnitt der Bewertungen bei 4,5 Sternen liegt, was auch wieder gegen Deine Behauptungen spricht. Wenn man nicht aufgrund von eigener Erfahrungen berichten kann, sollte man es lieber lassen. Bewertungen im Internet deuten und interpretieren kann hier glaube ich jeder. Dafür brauchen wir Dich definitiv nicht.

Im Vergleich zum Samsung habe ich übrigens vorher folgende Monitore getestet. Man sollte auch nicht vergessen, dass nicht jeder die gleichen Anforderungen hat.

Eizo FS2735
Dell S2716DG
Acer Predator XB271HUbmiprz
AOC AGON AG271QG
Asus ROG PG279Q

Wenn Du den Monitor angeblich getestet hast, kann es sich hier auch um eine fehlerhafte Version gehandelt haben. Aber das kommt ja anscheinend nicht in Frage.
Bearbeitet von: "Kaiausderkiste" 21. Jan 2018
Kaiausderkiste21.01.2018 15:57

Wie wäre es, wenn Du einfach aufhörst Kommentare/Bewertungen im Internet z …Wie wäre es, wenn Du einfach aufhörst Kommentare/Bewertungen im Internet zu lesen und diese dann als Tipp/Erfahrung an andere hier weiterzugeben, ohne überhaupt den Monitor gesehen zu haben? Fakt ist, dass ich aufgrund von eigener Erfahrung schreibe und nicht aufgrund von gelesener Bewertungen/Erfahrungen im Internet! Ich besitze den Monitor seit Release. Bei jedem Artikel, den man im Internet erwerben kann, gibt es einige negative Bewertungen. Da kann der Artikel noch so gut sein. Fakt ist übrigens auch, dass der Schnitt der Bewertungen bei 4,5 Sternen liegt, was auch wieder gegen Deine Behauptungen spricht. Wenn man nicht aufgrund von eigener Erfahrungen berichten kann, sollte man es lieber lassen. Bewertungen im Internet deuten und interpretieren kann hier glaube ich jeder. Dafür brauchen wir Dich definitiv nicht.Im Vergleich zum Samsung habe ich übrigens vorher folgende Monitore getestet. Man sollte auch nicht vergessen, dass nicht jeder die gleichen Anforderungen hat.Eizo FS2735Dell S2716DGAcer Predator XB271HUbmiprzAOC AGON AG271QGAsus ROG PG279QWenn Du den Monitor angeblich getestet hast, kann es sich hier auch um eine fehlerhafte Version gehandelt haben. Aber das kommt ja anscheinend nicht in Frage.


Ist er besser als der Acer XB271HU 1440p IPS und der Asus PG279Q, wollte eigentlich den Asus holen.
ILPadrino21.01.2018 16:42

Ist er besser als der Acer XB271HU 1440p IPS und der Asus PG279Q, wollte …Ist er besser als der Acer XB271HU 1440p IPS und der Asus PG279Q, wollte eigentlich den Asus holen.


Das ist leider Ansichtssache. Mir haben einmal die Farben der IPS-Panels nicht zugesagt und bei Downsampling in Battlefield 1 zeigten alle der genannten Monitore ganz feine Gitternetze über den gesamten Sichtbereich. Das würde wahrscheinlich dem ein oder anderen nicht auffallen, aber ich bin da sehr pingelig. Mir hat der Samsung bis jetzt am besten gefallen und seit dem steht er hier. Ich nehme an Du wirst nicht drum herum kommen zu Hause zu testen.
Kaiausderkiste21.01.2018 16:58

Das ist leider Ansichtssache. Mir haben einmal die Farben der IPS-Panels …Das ist leider Ansichtssache. Mir haben einmal die Farben der IPS-Panels nicht zugesagt und bei Downsampling in Battlefield 1 zeigten alle der genannten Monitore ganz feine Gitternetze über den gesamten Sichtbereich. Das würde wahrscheinlich dem ein oder anderen nicht auffallen, aber ich bin da sehr pingelig. Mir hat der Samsung bis jetzt am besten gefallen und seit dem steht er hier. Ich nehme an Du wirst nicht drum herum kommen zu Hause zu testen.


Ja denke auch, muss wohl die 3 mal ausprobieren. :-)

Aber hat IPS eigentlich nicht die besseren Farben oder ist das hier nur in dem Fall so, wegen dem QLED ?

Ich habe von Media Markt den Acer XB271HUT mit eye Tracking etc für 499€ gekauft, den möchte ich verkaufen und mir dann entweder den Samsung oder den Asus kaufen.

Muss wohl die beiden mal testen.
ILPadrino21. Jan 2018

Ja denke auch, muss wohl die 3 mal ausprobieren. :-)Aber hat IPS …Ja denke auch, muss wohl die 3 mal ausprobieren. :-)Aber hat IPS eigentlich nicht die besseren Farben oder ist das hier nur in dem Fall so, wegen dem QLED ?Ich habe von Media Markt den Acer XB271HUT mit eye Tracking etc für 499€ gekauft, den möchte ich verkaufen und mir dann entweder den Samsung oder den Asus kaufen.Muss wohl die beiden mal testen.


Normalerweise sagt man die IPS-Panels haben eine gute Farbdarstellung. Aber ich war das TN-Panel von BenQ gewöhnt und daher kamen mir die Farben komisch vor. Aber das ist eben genau Ansichtssache. Kommt natürlich auch darauf an für was man den Monitor nutzen will. Aber ich gehe ja mal davon aus, dass er hauptsächlich für gaming genutzt wird.
Bearbeitet von: "Kaiausderkiste" 21. Jan 2018
Teuflor21. Jan 2018

Also ich hab den Monitor,nach Firmware update 48-144hz. Negativ:- Hatte …Also ich hab den Monitor,nach Firmware update 48-144hz. Negativ:- Hatte davor einen IPS Panel, Farben kalibrieren kommt man für Fotos schon wieder hin.- Die Schrift ist leicht ausgefranzt aber jetzt nach einem Monat seh ich das nicht mehr. Das lokal Dimming sieht man wenn man sich drauf konzentriert, ein flimmern konnte ich nicht wahrnehmen auch wenn ich es suche.Ich konnte kein brummen vom Netzteil oder vom Bildschirm selbst wahrnehmen (bin sehr Geräusch empfindlich, wäre für mich ein NO GO!)Größe, Feature und auch das Schimpfen über 8bit HDR kann ich nicht verstehen, man sieht den unterschied HDR on / off und zwar gewaltig in spielen.Schwarz Wert leg ich viel Wert drauf, man sieht den Unterschied zu einem Hochpreisigen IPS Panel deutlich. Aber ganz ehrlihc, 500€ Montior mit den Features geht voll in Ordnung. Wenn ich nen perfekten Monitor will kauf ich den Eizo für 1000€Dennoch, P/L Ist hier Top und vor allem zu dem Preis! Zuschlagen und selbst überzeugen.


Meiner hat das Brummen wenn ich das Licht hinten anmache, ebenso komischerweise hier auf der Samsung webseite ist es extrem: samsung.com/de/…or/ aber auch nur da(wohl wegen der Animation?)

Das mit der Schrift habe ich nicht, man muss halt wirklich Peak darauf achten das auch das OS auf WQHD eingestellt ist und man das Bild nicht künstlich strecken lässt per OS oder Treiber.

Die Leute heulen immer bei 8bit + FRC das es kein echtes HDR ist, was Schwachsinn ist, es kann dadurch ebenso genauso viele Farben darstellen und ein Falsches HDR gibt es nicht, da es auch kein "Echtes" gibt, was wäre echt, 8bit +FRC, 10bit, 12bit und die einen meinen dann noch, HDR gibt es nur bei X Nits und X Schwarzwert, das ganze könnte man ja noch unendlich weiter spinnen.

Was viele bei dem Monitor verkennen und bisher nur PCGH darauf aufmerksam gemacht hat, das es der erste Consumer Monitor der Welt ist den man selbständig mit Firmware füttern kann und so Software seitig man Updates machen kann ohne diesen an den Hersteller zu schicken.

Leider muss ich aufgrund von Amazon den Monitor zurück schicken, die wollen lieber das man Retourniert als das sie den Differenzbetrag Rückerstatten, naja ist nicht mein Bier, ich sehe nicht ein 136€ in den Sand zu setzen.
ILPadrino21. Jan 2018

Ja denke auch, muss wohl die 3 mal ausprobieren. :-)Aber hat IPS …Ja denke auch, muss wohl die 3 mal ausprobieren. :-)Aber hat IPS eigentlich nicht die besseren Farben oder ist das hier nur in dem Fall so, wegen dem QLED ?Ich habe von Media Markt den Acer XB271HUT mit eye Tracking etc für 499€ gekauft, den möchte ich verkaufen und mir dann entweder den Samsung oder den Asus kaufen.Muss wohl die beiden mal testen.


Der Samsung hier hat aber kein G-Sync, falls das für dich wichtig war.
Avatar
GelöschterUser280071
Kaiausderkiste21.01.2018 15:57

Wie wäre es, wenn Du einfach aufhörst Kommentare/Bewertungen im Internet z …Wie wäre es, wenn Du einfach aufhörst Kommentare/Bewertungen im Internet zu lesen und diese dann als Tipp/Erfahrung an andere hier weiterzugeben, ohne überhaupt den Monitor gesehen zu haben? Fakt ist, dass ich...


ein Troll bin und den Monitor schön rede."

Ich hatte den Monitor. Lesen ist anscheinend nicht so wirklich deine Stärke . Habe den Schrott Monitor trotz eines Preises von nur 510 Euro bei Amazon.it wieder zurück gesendet.

"Wenn Du den Monitor angeblich getestet hast, kann es sich hier auch um eine fehlerhafte Version gehandelt haben. Aber das kommt ja anscheinend nicht in Frage."

Ich habe des Weiteren diverse Samsung SVA 100 Hz Monitore (7 Stück) gehabt und oh Wunder, die haben genau die gleichen Fehler (außer die an Fake-HDR gebundenen natürlich nicht, da sie kein Fake-HDR haben), wie der C27HG70. Übrigens sind von den Fehler laut einigen Nutzern in Foren auch die Schwestermodelle C32HG70 sowie C49HG90 betroffen.

Jemand wie ich der fast alle WQHD und UWQHD Gamingmonitore getestet hat, kann über so einen Bullshit wie du ihn von dir gibst nur müde lächeln.

Der XB271HUb und das Free-Sync Schwestermodell XF270HUA sind zwar bezüglich BLB und Glow nicht perfekt, aber insgesamt immer noch deutlich besser als der C27HG70. Die Vorteile fangen bei dem Nichtvorhandenseins des gammeligen PWM Flickern an und hören bei den viel, viel besseren Reaktionszeiten sowie viel. viel besserem Inputlag auf.

Selbst vom reinen Gamingaspekt, die ganzen bildlichen Verschandelungen des Samsung Trash Teils mal ganz außen vor gelassen, düften selbst dem größten DAU die Augen öffnen:

16232416-77TNR.jpg
Bearbeitet von: "GelöschterUser280071" 21. Jan 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text