Samsung C49HG90DMU vorbestellen und fast 200€ sparen - 49" Gaming Monitor mit 144Hz und HDR im 32:9 Format mit 3840 x 1080 Pixeln
836°Abgelaufen

Samsung C49HG90DMU vorbestellen und fast 200€ sparen - 49" Gaming Monitor mit 144Hz und HDR im 32:9 Format mit 3840 x 1080 Pixeln

142
eingestellt am 30. Aug 2017Bearbeitet von:"El_Lorenzo"
Seit 2 Tagen kann man das abartige Teil bestellen. Es handelt sich um einen 49" Curved Gaming Widescreen Monitor ^^

1040662.jpg
Nutzt den Code: C49HG90

Im Preisvergleich liegen 1499€ an.

  • Design: mattschwarz, Signaleingang: digital, Signalanschlüsse: 2x HDMI, Display Port, Mini-Display Port, USB
  • HDR (High Dynamic Range), QLED (Quantum Dot Technologie), Ultraweit durch 32:9 Format, Integrierte Software zur Anzeige von Anwendungen oder Quellen in verschiedenen Modi
  • Höhenverstellbarer Fuß mit Tilt- und Swivelfunktion

Geil ist natürlich, dass man so nicht mehr 2 Monitore braucht, dadurch der Balken in der Mtte entfällt; dass er mit 600 nits für HDR ausreichend hell ist, QLED geile Farben bringt, FreeSync kann und einfach massig groß ist ^^



Specs: Diagonale: 49"/124.5cm • Auflösung: 3840x1080, 32:9 • Helligkeit: 350cd/m² • Kontrast: 3.000:1 (statisch), keine Angabe (dynamisch) • Reaktionszeit: 1ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: VA (SVA), HDR, Quantum-Dot • Form: gebogen, 1800R/1.8m • Beschichtung: matt (non-glare) • Hintergrundbeleuchtung: Blue-LED, flicker-free, Blaulichtfilter • Farbtiefe: 8bit + FRC (1.07 Mrd. Farben) • Farbraum: 125% (sRGB), 92% (Adobe RGB), 95% (DCI-P3) • Bildwiederholfrequenz: 144Hz • Variable Synchronisierung: Adaptive Sync/AMD FreeSync 2 • Signalfrequenz: keine Angabe (horizontal), keine Angabe (vertikal) • Anschlüsse: 2x HDMI, 1x DisplayPort 1.2, 1x Mini-DisplayPort 1.2 • Weitere Anschlüsse: N/A • USB-Hub Out: 2x USB-A 3.0 • USB-Hub In: 1x USB-B 3.0 • Audio: 1x Line-In, 1x Line-Out • Ergonomie: 120mm (Höhe), N/A (Pivot), ±15° (Drehung), +15°/-2° (Neigung) • Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz (Standfuß) • VESA: 100x100 (belegt) • Leistungsaufnahme: 113W (maximal), keine Angabe (typisch), 0.3W (Standby) • Stromversorgung: DC-In • Abmessungen (BxHxT): 1203x526x382mm (mit Standfuß), 1203x369x194mm (ohne Standfuß) • Gewicht: 15.01kg (mit Standfuß), 11.88kg (ohne Standfuß) • Besonderheiten: mechanische Tasten mit Steuerkreuz, Beleuchtung auf Rückseite, Kopfhörerhalter, Picture-in-Picture • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
mit Pivot-Funktion ideal zum surfen bei Mydealz.de
Die Auflösung in der Höhe ist ja wohl ein Witz für den Preis
Baschdl30. Aug 2017

Müsste schon mind. 1440 in der Höhe sein, von der Auflösung her.


dann passt es nicht mehr zu 32:9.... manche kommentare. ein facepalm emoji plz. so vong dummheit her.
Bearbeitet von: "Drizzt" 30. Aug 2017
Drizzt30. Aug 2017

was ein troll...da kämpft schon die hardware, wenn man sich da keinen 3000 …was ein troll...da kämpft schon die hardware, wenn man sich da keinen 3000 euro pc hinstellt. wenn man auch mit ein paar fps zocken will.


Am trollen bist ja wohl du hier. Dieser Monitor hat ne knappe Million Pixel weniger als ein 21:9 Monitor mit 3440x1440er Auflösung, die dort im mittleren Preissegment als Standard angesehen wird.
Außerdem kauft sich kein Lappen mit nem 500€ PC einen Monitor für 1,4k.
142 Kommentare
Die Auflösung in der Höhe ist ja wohl ein Witz für den Preis
Kein echtes QLED!
DreiPunktVier30. Aug 2017

Kein echtes QLED!


Wieso nicht? verwechselst du mit QHD?
Zwei C24FG70 kosten nur 550€
Rudigah30. Aug 2017

Die Auflösung in der Höhe ist ja wohl ein Witz für den Preis


sind ja auch nur quasi 2x24 zoll fullhd auf einem screen
Mal zwei für's Gästeklo bestellt.
Müsste schon mind. 1440 in der Höhe sein, von der Auflösung her.
Bearbeitet von: "Baschdl" 30. Aug 2017
Rudigah30. Aug 2017

Die Auflösung in der Höhe ist ja wohl ein Witz für den Preis


was ein troll...da kämpft schon die hardware, wenn man sich da keinen 3000 euro pc hinstellt. wenn man auch mit ein paar fps zocken will.
Was zu Hölle?!?
Baschdl30. Aug 2017

Müsste schon mind. 1440 in der Höhe sein, von der Auflösung her.


dann passt es nicht mehr zu 32:9.... manche kommentare. ein facepalm emoji plz. so vong dummheit her.
Bearbeitet von: "Drizzt" 30. Aug 2017
Rudigah30. Aug 2017

Die Auflösung in der Höhe ist ja wohl ein Witz für den Preis


Ist halt quasi ein horizontal halbiertes 4k-Display, dadurch ist es auch nicht sonderlich hoch. Klar ist mehr immer besser, aber eine höhere Auflösung bekommt man mit 144 Hz doch gar nicht vernünftig hin.
Drizzt30. Aug 2017

was ein troll...da kämpft schon die hardware, wenn man sich da keinen 3000 …was ein troll...da kämpft schon die hardware, wenn man sich da keinen 3000 euro pc hinstellt. wenn man auch mit ein paar fps zocken will.

Wer 1300€ für n Monitor ausgibt, der will tendenziell das Maximum und dürfte kein Problem haben, 500-750 Euro für ne 1080 oder 1080 Ti auszugeben. Die dürften die Auflösung locker hinkriegen, ist ja nichtmal annähernd 4k.

edit: Hatte die 144hz vergessen, was das natürlich etwas relativiert.
Bearbeitet von: "jpnb" 30. Aug 2017
mit Pivot-Funktion ideal zum surfen bei Mydealz.de
3 davon als Triple wäre doch mal was
Baschdl30. Aug 2017

Müsste schon mind. 1440 in der Höhe sein, von der Auflösung her.


Und in der Breite dann 5120, und das betreibst du dann locker mit 144 FPS? Quad SLI 1080 Ti oder was schwebt dir da vor?
Drizzt30. Aug 2017

was ein troll...da kämpft schon die hardware, wenn man sich da keinen 3000 …was ein troll...da kämpft schon die hardware, wenn man sich da keinen 3000 euro pc hinstellt. wenn man auch mit ein paar fps zocken will.


Am trollen bist ja wohl du hier. Dieser Monitor hat ne knappe Million Pixel weniger als ein 21:9 Monitor mit 3440x1440er Auflösung, die dort im mittleren Preissegment als Standard angesehen wird.
Außerdem kauft sich kein Lappen mit nem 500€ PC einen Monitor für 1,4k.
es ist der wohl beste gaming monitor den man bald bekommen kann...ABER...HDR soll nicht richtig funktionieren bzw sehr schwer sein es richtig einzustellen. mal sehen ob die dafür ein Update bringen. mit einer VEGA mit freesync wohl der traum eines jeden gamers.
ich mag aber das verhältnis nicht und er ist mir zu gross. lieber ein 27" 2k/4k Display mit echtem HDR und Freesync2 für 500€ das würde mir reichen.
jpnb30. Aug 2017

Wer 1300€ für n Monitor ausgibt, der will tendenziell das Maximum und dü …Wer 1300€ für n Monitor ausgibt, der will tendenziell das Maximum und dürfte kein Problem haben, 500-750 Euro für ne 1080 oder 1080 Ti auszugeben. Die dürften die Auflösung locker hinkriegen, ist ja nichtmal annähernd 4k.



locker bekommen sie diese nicht hin
meien 1080oc schafft nicht mal in wqhd alles
1080 in der vertikalen sieht einfach nur aus! Aber 4 Stück davon als Dual UHD 98 Zoll Setup macht bestimmt Spaß
Rudigah30. Aug 2017

Am trollen bist ja wohl du hier. Dieser Monitor hat ne knappe Million …Am trollen bist ja wohl du hier. Dieser Monitor hat ne knappe Million Pixel weniger als ein 21:9 Monitor mit 3440x1440er Auflösung, die dort im mittleren Preissegment als Standard angesehen wird. Außerdem kauft sich kein Lappen mit nem 500€ PC einen Monitor für 1,4k.


Und der hat dann 144 Hz? Ansonsten ist der Vergleich ja völlig sinnlos.
Den Code gibt es schon ein paar Tage...
Solange es noch ums Vorbestellen geht würde ich nicht zugreifen...
jpnb30. Aug 2017

Wer 1300€ für n Monitor ausgibt, der will tendenziell das Maximum und dü …Wer 1300€ für n Monitor ausgibt, der will tendenziell das Maximum und dürfte kein Problem haben, 500-750 Euro für ne 1080 oder 1080 Ti auszugeben. Die dürften die Auflösung locker hinkriegen, ist ja nichtmal annähernd 4k.


Mag ja sein, dass eine 1080 Ti das bei CSGO packt, aber bei halbwegs anspruchsvollen Spielen siehts da schnell anders aus.

Hat hier irgend einer der Leute, die dazu so dolle Meinungen haben, überhaupt schon mal Erfahrungen mit Gaming in 144 Hz gemacht? Bei Auflösungen jenseits von FHD wird da mit aktueller Hardware überhaupt nichts aus den Ärmeln geschüttelt, man muss eigentlich bei fast jedem Spiel Abstriche in Kauf nehmen.

Ist hier echt das Tal der Ahnungslosen...
Baschdl30. Aug 2017

Müsste schon mind. 1440 in der Höhe sein, von der Auflösung her.

Jau, mindestens, besser noch Dual-4k, das Quad SLI setzt sonst noch Schimmel an!1elf
Gibt es überhaupt Wallpaper für die Auflösung? DAS wäre eine Interessant Frage für mich

Preis ist bestimmt super. Enthalte mich aber, bin nur zum Kommentare lesen und selber doofe abgeben hier
El_Lorenzo30. Aug 2017

Wieso nicht? verwechselst du mit QHD?



Da hat das Samsung Marketing mal wieder manche geblendet.

"Bei diesen Fernsehern handelt es sich jedoch noch um bildgebende Flüssigkristallanzeigen (LCD-Bildschirme) mit Hintergrundbeleuchtung. Damit soll der Übergang zu den sich bei Samsung noch in Entwicklung befindenden neuen Bildschirmen mit eigentlichen selbstleuchtenden QLEDs vorbereitet werden."
quelle: https//de…ode
Mats30. Aug 2017

Gibt es überhaupt Wallpaper für die Auflösung? DAS wäre eine Interessant Fr …Gibt es überhaupt Wallpaper für die Auflösung? DAS wäre eine Interessant Frage für mich Preis ist bestimmt super. Enthalte mich aber, bin nur zum Kommentare lesen und selber doofe abgeben hier



"Tiles" von Windows 95,passt!
TommyDeVito30. Aug 2017

3 davon als Triple wäre doch mal was

dann kommt man bestimmt langsam auf nen Kreis
freewilly30. Aug 2017

"Tiles" von Windows 95,passt!



Top, dann kann ich je bedenkenlos zugreifen (habe deine Aussage allerdings nicht auf Korrektheit überprüft und vertraue dir absolut blind! - Leben am Limit)
Bearbeitet von: "Mats" 30. Aug 2017
dirk140530. Aug 2017

Den Code gibt es schon ein paar Tage...Solange es noch ums Vorbestellen …Den Code gibt es schon ein paar Tage...Solange es noch ums Vorbestellen geht würde ich nicht zugreifen...


wie? wo? ist doch noch gar nicht so lange vorbestellbar?
Das Ding sieht aus wie ein Rückspiegel. Vielleicht kann man das nutzen und bei 3D Ballerspielen eine Art Rückspiegel einbauen? Ab welcher Auflösung habe ich eigentlich eine Kreis, wenn ich mehrere der Bildschirme kombiniere? Dann kann ich doch den Monitor mit der Rückansicht einfach wieder vorne hinstellen und sehe was hinter mir passiert?
Nur Dank Pivotfunktion auf dem engen Gästeklo zu gebrauchen.
Bababu30. Aug 2017

es ist der wohl beste gaming monitor den man bald bekommen …es ist der wohl beste gaming monitor den man bald bekommen kann...ABER...HDR soll nicht richtig funktionieren bzw sehr schwer sein es richtig einzustellen. mal sehen ob die dafür ein Update bringen. mit einer VEGA mit freesync wohl der traum eines jeden gamers.ich mag aber das verhältnis nicht und er ist mir zu gross. lieber ein 27" 2k/4k Display mit echtem HDR und Freesync2 für 500€ das würde mir reichen.




FreeSync mit der Range ist lächerlich. Für 500 Euro

Also ich wollte eigentlich 27 4K IPS/VA/QLED 1ms mit "echten" HDR 10bit 144Hz und Gsync für 400 Euro -meinst du das wäre ein Deal?

Bleib mal auf dem Teppich der Markt ist in Moment im Wandel. AUO Panel everywhere
Und Samsung CHG Modelle scheissen auch rein.

Bearbeitet von: "myLooo" 30. Aug 2017
Die Auflösung in der Höhe hätte mindestens 1440p sein müssen. Geiles Teil aber so ein Witz.
WS2812B30. Aug 2017

Die Auflösung in der Höhe hätte mindestens 1440p sein müssen. Geiles Teil a …Die Auflösung in der Höhe hätte mindestens 1440p sein müssen. Geiles Teil aber so ein Witz.


Hast doch echt keine Ahnung... Ich hab das Teil auf der gc getestet... Da nimmste keine Unterschiede mehr wahr..
Biggi430. Aug 2017

Da hat das Samsung Marketing mal wieder manche geblendet."Bei diesen …Da hat das Samsung Marketing mal wieder manche geblendet."Bei diesen Fernsehern handelt es sich jedoch noch um bildgebende Flüssigkristallanzeigen (LCD-Bildschirme) mit Hintergrundbeleuchtung. Damit soll der Übergang zu den sich bei Samsung noch in Entwicklung befindenden neuen Bildschirmen mit eigentlichen selbstleuchtenden QLEDs vorbereitet werden."Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Quantenpunkt-Leuchtdiode


Der Mann hat völlig recht!

Es wird in der Technik-Welt schon länger bemängelt, dass Samsung sich den QLED-Begriff marketingtechnisch zunutze macht, obwohl keine selbstleuchtenden Quantum-Dots zum Einsatz kommen. Aber nur, wenn die LED-Hintergrundbeleuchtung wegfällt und die Kristalle tatsächlich selbst leuchten, stellen sie eine ernstzunehmende Konkurrenz zu OLEDs dar, die ebenfalls selbstleuchtend sind und damit kein Clouding/Bleeding haben und einen unendlichen Kontrast besitzen (da schwarze Pixel tatsächlich aus sind).

Aber die Technik braucht noch ein paar Jahre zur Marktreife. Bis dahin ist das nichts als Blenderei. Samsungs Pseudo-QLEDs verbessern zwar das Bild, haben mit der eigentlich überragenden Technik aber wenig gemein.

Der Preis ist für zwei zusammengeklatschte 27-Zoller mit VA-Panel und FHD-Auflösung lächerlich hoch. Außerdem ist der Monitor gerade erst auf den Markt gekommen und der Preis ist noch in der "Findungsphase". Für mich ist das absolut kein Deal (siehe auch den Preisverlauf).

14742599-qkvlz.jpg

dirk140530. Aug 2017

Hast doch echt keine Ahnung... Ich hab das Teil auf der gc getestet... Da …Hast doch echt keine Ahnung... Ich hab das Teil auf der gc getestet... Da nimmste keine Unterschiede mehr wahr..



Haha, es gibt hinsichtlich der Pixeldichte kaum Monitore, die grobpixliger sind und das meine ich absolut ernst. Das Format entspricht exakt zwei 27-Zollern mit Full-HD-Auflösung. Wenn du mir nicht glaubst, kannst du das gerne auf displaywars nachschauen. Hauptsache die Gosch aufreißen...
Bearbeitet von: "Capone2412" 30. Aug 2017
El_Lorenzo30. Aug 2017

Wieso nicht? verwechselst du mit QHD?


Nein, aber Quantom Dot ist nicht das gleiche wie QLED, Samsung vermarktet es aber so.
Das heißt auch nicht, dass Quantum Dot schlecht ist, die schwarztöne sind zwar nicht so gut wie bei OLED, können sich aber sehen lassen.
golem.de/new…tml
xBenny30. Aug 2017

dann kommt man bestimmt langsam auf nen Kreis


Für Racing Games etc. bestimmt nahezu Ideal
Bearbeitet von: "TommyDeVito" 30. Aug 2017
DreiPunktVier30. Aug 2017

Nein, aber Quantom Dot ist nicht das gleiche wie QLED, Samsung vermarktet …Nein, aber Quantom Dot ist nicht das gleiche wie QLED, Samsung vermarktet es aber so.Das heißt auch nicht, dass Quantum Dot schlecht ist, die schwarztöne sind zwar nicht so gut wie bei OLED, können sich aber sehen lassen.https://www.golem.de/news/qd-lcd-mit-led-blu-forscher-kritisieren-samsungs-qled-marketing-1705-127995.html


recht hast du, habs entfernt
dirk140530. Aug 2017

Hast doch echt keine Ahnung... Ich hab das Teil auf der gc getestet... Da …Hast doch echt keine Ahnung... Ich hab das Teil auf der gc getestet... Da nimmste keine Unterschiede mehr wahr..


Hah auf der Gamescom. Teste mal das Gerät in einem Büro oder auf deinem Schreibtisch dann siehst du erst die Realität. Die Geräte sehen in so einer Umgebung anders aus.
6 Mal bestellt damit ich ein 360° rundum Erlebnis bei Battlefield habe um nicht mehr unnötig von hinten getötet zu werden...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text