Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung C49RG94SSU - 49 Zoll, Dual QHD, 120 Hz, HDR 1000, Freesync 2, VA Panel, 4ms GtG
594° Abgelaufen

Samsung C49RG94SSU - 49 Zoll, Dual QHD, 120 Hz, HDR 1000, Freesync 2, VA Panel, 4ms GtG

999€1.327,89€-25%notebooksbilliger.de Angebote
72
eingestellt am 2. Sep 2019Bearbeitet von:"3122230"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo, bei notebooksbilliger gibt es den Samsung Monitor C49RG94SSU für 999€ inkl. Versand.

Wichtigsten Specs: 49 Zoll, 5120x1440, 32:9, 120Hz, Freesync 2, HDR 1000, 600cd/m², VA Panel, Farbtiefe 10bit (dann jedoch nur 100Hz), 4ms GtG

1428449.jpg
Herstellerlink
Review bei RTINGS

Nächster VGP laut Geizhals bei 1.327,89€ inkl. Versand.

1428449.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

72 Kommentare
5120×1440 ist nicht 5K, aber 5120×2880, sonst der Preis ist gut.
Bearbeitet von: "Pacman68" 2. Sep 2019
Technisch sind das zwei WQHD Monitore in einem. Also weit weg von 4K oder 5K, wenn auch sonst ein beeindruckendes Gerät.
Bearbeitet von: "cvzone" 2. Sep 2019
Pacman6802.09.2019 12:55

5120×1440 ist nicht 5K, aber 5120×2880, sonnst der Preis ist gut.


Korrigiert in Dual QHD. Danke
Ich brauche bei so einem Monitor einen Mindestabstand von 80cm. Bei 5120x1440 ist die Schrift in Windows dann so klein, dass ich zoomen muss. Bei 3840x1080 dagegen paßt es.

Die Leute stören sich an den 1080 in der Höhe. Also fixt Samsung das Problem. Dann hat man zwar nun mehr Platz, aber es ist für die Augen anstrengender etwas zu erkennen. Dazu noch die Helligkeit von HDR10 und schon landet man im Augenschonmodus. Der wiederum geht nicht mit HDR.

Ist die höhere Auflösung mit besserem HDR wirklich 1000 Euro wert?
powermueller02.09.2019 13:11

Ich brauche bei so einem Monitor einen Mindestabstand von 80cm. Bei …Ich brauche bei so einem Monitor einen Mindestabstand von 80cm. Bei 5120x1440 ist die Schrift in Windows dann so klein, dass ich zoomen muss. Bei 3840x1080 dagegen paßt es. Die Leute stören sich an den 1080 in der Höhe. Also fixt Samsung das Problem. Dann hat man zwar nun mehr Platz, aber es ist für die Augen anstrengender etwas zu erkennen. Dazu noch die Helligkeit von HDR10 und schon landet man im Augenschonmodus. Der wiederum geht nicht mit HDR. Ist die höhere Auflösung mit besserem HDR wirklich 1000 Euro wert?


Deswegen gibt es ja 3440 x 1440 mit idealer Höhe
powermueller02.09.2019 13:11

Ich brauche bei so einem Monitor einen Mindestabstand von 80cm. Bei …Ich brauche bei so einem Monitor einen Mindestabstand von 80cm. Bei 5120x1440 ist die Schrift in Windows dann so klein, dass ich zoomen muss. Bei 3840x1080 dagegen paßt es. Die Leute stören sich an den 1080 in der Höhe. Also fixt Samsung das Problem. Dann hat man zwar nun mehr Platz, aber es ist für die Augen anstrengender etwas zu erkennen. Dazu noch die Helligkeit von HDR10 und schon landet man im Augenschonmodus. Der wiederum geht nicht mit HDR. Ist die höhere Auflösung mit besserem HDR wirklich 1000 Euro wert?


Dann zoom doch. Verstehe das Problem nicht?
Bestellt, danke!
Hab den Monitor, ist super. Zwar riesig aber hat echt Vorteile wenn man viel mit Excel arbeitet und einfach große Browser Fenster benötigt......leider hab ich das Teil seit ein paar Monaten wo das Ding noch 1400 gekostet hat :-(
Würde ich nicht kaufen, hat häufig Dreck im Panel. Hätte keine Lust solch ein Ungetüm ewig hin und her zu senden.

HDR mit nur 10 Dimmingzonen sieht auch sehr ..... aus. Kein Vergleich zu FALD beim X27.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 2. Sep 2019
Einfach nur ein geiles Teil, habe vor zwei Wochen für den gleichen Preis zugeschlagen. Zocken und Arbeiten macht richtig viel Freude.
r/ultrawidemasterrace
ghorgi02.09.2019 13:34

Dann zoom doch. Verstehe das Problem nicht?



Es macht keinen Sinn sich für den fast doppelten Preis das Modell mit der höheren Auflösung zuzulegen, wenn man dann Zoomen muss bzw. Windows auf ein höheres Scaling einstellen darf.
Das einzige Problem ist, dass ich dazu einen neuen PC brauche, weil mein Vaio Duo 13 den nicht ansteuern können wird, trotz Topausstattung.
Aber der hier wirds... Wenn nicht jetzt, dann nächstes Jahr. Der Preis ist super. Wird Weihnachten sicher nicht weniger kosten
Hat jemand Erfahrung ob "Gsync" (compatible) sauber funktioniert?
Wenn die Entwickler ja wenigstens 21:9 vernünftig umsetzen würden... finde das so schon zum Kotzen, das man immer noch manche Games nur mit Trickserei auf 21:9 zum laufen kriegt, 32:9 ist da ein noch viel weiter entfernteres Ziel, da würde ich mich glaub ich nur noch schwarz ärgern, wenn ich da permanent schwarze balken links und rechts hätte.
powermueller02.09.2019 14:06

Es macht keinen Sinn sich für den fast doppelten Preis das Modell mit der …Es macht keinen Sinn sich für den fast doppelten Preis das Modell mit der höheren Auflösung zuzulegen, wenn man dann Zoomen muss bzw. Windows auf ein höheres Scaling einstellen darf.


Na doch weil man da keinen pixelbrei hat
MyFrag, G-Sync compatible aka Free-Sync funktioniert. Nur bei SVA hast du immer schönes Geschmiere ohne G-Sync (mit variablem overdrive). Wenn dir wenig motion blur und overshoot wichtig ist, solltest du die Finger von dem Monitor lassen.

Außerdem wurde hier nicht folgendes erwähnt:

Samsung SVA leidet unter Scanlines und hat eine saumäßige Subpixelstruktur. Ich habe den C49RG94 mit dem LG 34GK950G verglichen. Der Samsung ist aufgrund der o.g. Faktoren total unscharf. Kommt davon weil jegliche Konturen verzerrt sind. Wer von FHD oder anderen VA Monitoren kommt, wird das nicht auffallen. Mir ist es sofort aufgefallen.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 2. Sep 2019
Avatar
GelöschterUser1004712
hab den vorgänger seit nem jahr.....will nix anderes mehr als n 49er bockt in allen lebenslagen
Eisvogel19602.09.2019 14:12

MyFrag, G-Sync compatible aka Free-Sync funktioniert. Nur bei SVA hast du …MyFrag, G-Sync compatible aka Free-Sync funktioniert. Nur bei SVA hast du immer schönes Geschmiere ohne G-Sync (mit variablem overdrive). Wenn dir wenig motion blur und overshoot wichtig ist, solltest du die Finger von dem Monitor lassen.Außerdem wurde hier nicht folgendes erwähnt:Samsung SVA leidet unter Scanlines und hat eine saumäßige Subpixelstruktur. Ich habe den C49RG94 mit dem LG 34GK950G verglichen. Der Samsung ist aufgrund der o.g. Faktoren total unscharf. Kommt davon weil jegliche Konturen verzerrt sind. Wer von FHD oder anderen VA Monitoren kommt, wird das nicht auffallen. Mir ist es sofort aufgefallen.



G-sync und Free-sync laufen, aber dazu muss man die Response Time auf Standard setzen und dann hat man Motionblur, der deutlich spürbar ist und halt ein Nogo.

Bunker02.09.2019 14:11

Na doch weil man da keinen pixelbrei hat



Es sind nur 25% mehr Fläche gegenüber dem kleineren Modell. Das merkt man kaum. Dann müsste man wegen der höheren Auflösung näher dransitzen. Alles in allem findet ich das noch zu schwach. Der große WOW Effekt ist bei diesem Modell einfach nicht vorhanden.
Während ich das hier schreibe, schaue ich in diesen Monitor.

Ich habe seit er hier steht nur Probleme.

Mal muss ich ihn tagelang beim Hochfahren des PCs nochmal selbst am Knopf anschalten. Mal tut er das alleine. Auf 120hz flimmert er so stark dass man kurz vor einem Anfall steht. auf 60hz ist das Bild schön Hell, schwarz ist schwarz und weiß ist weiß.
Stelle ich ihn auf 144hz (wofür ich ihn gekauft habe), wird das Bild ca 40% dunkler, und das weiß ist extrem gelbstichig. Ich habe etliche Stunden an Recherche und in den Einstellungen verbracht.
Firmware neu aufgespielt, die mitgelieferten Kabel durch hochwertige die ich extra kaufen musst ersetzt, einen PC, einen Laptop und noch einen PC angeschlossen... Nichts hilft.
Bevor ich die Firmware neu aufgespielt habe, hatte ich in Spielen heftige Ruckler, die ich mit dem selben PC auf meinem alten LG Ultrawide Monitor nicht habe.

Kurz nach Kauf habe ich deswegen schon Media Markt kontaktiert.
Die sagten, obwohl erst kürzlich gekauft, dass ich Pech habe und das Ding einschicken soll.
Auf meine Antwort, dass der Verkäufer mir einen funktionierenden Monitor aushändigen muss, wurde mir nur unveschämt geantwortet dass ich nichts bekomme, ausser das Angebot dass ich ihn hin bringen kann und die schicken ihn ein.
Da es mit viel Aufwand verbunden ist, diesen Koloss zu verpacken, und zu transportieren, und ich daher gerne einen Techniker haben möchte, wurde von dem Drecksladen ebenfalls nur mit Unverschämtheiten beantwortet.

Samsung Support nochmal angeschrieben, da warte ich jetzt eine Woche auf Antwort. Ich bin ja mal gespannt.

Das war für mich auf jeden Fall der letzte Kauf bei diesem ver***issenen Media Markt, und das letzte Gerät was teurer als 100€ ist was ich von Samsung gekauft habe.

NEVER EVER!

Dazu muss ich noch sagen, dass der Gaming Monitor von Asus, welcher mein Kollege hat, zwar nicht ganz so breit ist, aber dafür ein 1000 mal besseres Bild in jeder Hinsicht.

Finger weg von dem Gelumpe. Bin auf das Marketing reingefallen, und jetzt wo ich einen Antrag auf Gewährleistung habe und ein neues Gerät möchte, steh ich da wie ein Depp.
Selbst wenn ich einen reparierten Monitor bekomme, ist das unverschämt. Das Ding war von Anfang an kaputt, und anstatt ein neues Gerät, wofür ich bezahlt habe, soll ich es mit viel Aufwand einschicken, und bekomme ein generalüberholtes, oder verbasteltes Gerät, keine neues.
Ich habe den LG 38wk95 - mit dem ich eigentlich gut zufrieden bin. Bei dem Preis werde ich aber schwach. Ist der Monitor auch was für nicht-Zocker. Zu FHD vs QHD (plus): den kann man problemlos auf 100% lassen. Notfalls (ohne scaling) an der Windows-Schriftgröße drehen. WQHD (plus) ist echt optimal: kein scaling und viel Platz
MyFrag02.09.2019 14:06

Hat jemand Erfahrung ob "Gsync" (compatible) sauber funktioniert?



Nein tut es nicht. Im Nvidia Menü den Kompatibilitätsmodus einschalten, und dann wird die Option im Bildschirm Menü auch anwählbar. Allerdings auf 144hz bei Battlefield 5 ein Gezuckel das ist nicht mehr feierlich. Anstatt das Bild zu verbessern, wird es verschlechtert. Keine Ahnung wie ein Monitor mit echten GSync aussieht, aber das hier ist ein schlechter Scherz und verursacht nach wenigen Sekunden Kopfschmerzen und Schwindel mit dem Geruckel und Geflimmer. Befeuert wird er mit einer 2080 btw.
Leider zu groß.. zum Zocken max 34 zoll
Bearbeitet von: "nuestras" 2. Sep 2019
Scheint schon vorbei zu sein.
22782499-MoZLr.jpgWhat am I doing wrong guys?
Ich habe zwei von den Bildschirmen. Anno 1800 sieht einfach großartig aus und die Möglichkeit so viele Fenster in anständiger Größe nebeneinander zu platzieren ermöglicht eine ganz andere Arbeitsumgebung, die man nicht mehr missen möchte. Sitzabstand von 80cm ganz ohne Zoom oder sonst was funktioniert für mich hervorragend.
Valium02.09.2019 14:28

Während ich das hier schreibe, schaue ich in diesen Monitor.Ich habe seit …Während ich das hier schreibe, schaue ich in diesen Monitor.Ich habe seit er hier steht nur Probleme.Mal muss ich ihn tagelang beim Hochfahren des PCs nochmal selbst am Knopf anschalten. Mal tut er das alleine. Auf 120hz flimmert er so stark dass man kurz vor einem Anfall steht. auf 60hz ist das Bild schön Hell, schwarz ist schwarz und weiß ist weiß.Stelle ich ihn auf 144hz (wofür ich ihn gekauft habe), wird das Bild ca 40% dunkler, und das weiß ist extrem gelbstichig. Ich habe etliche Stunden an Recherche und in den Einstellungen verbracht.Firmware neu aufgespielt, die mitgelieferten Kabel durch hochwertige die ich extra kaufen musst ersetzt, einen PC, einen Laptop und noch einen PC angeschlossen... Nichts hilft.Bevor ich die Firmware neu aufgespielt habe, hatte ich in Spielen heftige Ruckler, die ich mit dem selben PC auf meinem alten LG Ultrawide Monitor nicht habe.Kurz nach Kauf habe ich deswegen schon Media Markt kontaktiert. Die sagten, obwohl erst kürzlich gekauft, dass ich Pech habe und das Ding einschicken soll. Auf meine Antwort, dass der Verkäufer mir einen funktionierenden Monitor aushändigen muss, wurde mir nur unveschämt geantwortet dass ich nichts bekomme, ausser das Angebot dass ich ihn hin bringen kann und die schicken ihn ein.Da es mit viel Aufwand verbunden ist, diesen Koloss zu verpacken, und zu transportieren, und ich daher gerne einen Techniker haben möchte, wurde von dem Drecksladen ebenfalls nur mit Unverschämtheiten beantwortet.Samsung Support nochmal angeschrieben, da warte ich jetzt eine Woche auf Antwort. Ich bin ja mal gespannt.Das war für mich auf jeden Fall der letzte Kauf bei diesem ver***issenen Media Markt, und das letzte Gerät was teurer als 100€ ist was ich von Samsung gekauft habe.NEVER EVER!Dazu muss ich noch sagen, dass der Gaming Monitor von Asus, welcher mein Kollege hat, zwar nicht ganz so breit ist, aber dafür ein 1000 mal besseres Bild in jeder Hinsicht.Finger weg von dem Gelumpe. Bin auf das Marketing reingefallen, und jetzt wo ich einen Antrag auf Gewährleistung habe und ein neues Gerät möchte, steh ich da wie ein Depp.Selbst wenn ich einen reparierten Monitor bekomme, ist das unverschämt. Das Ding war von Anfang an kaputt, und anstatt ein neues Gerät, wofür ich bezahlt habe, soll ich es mit viel Aufwand einschicken, und bekomme ein generalüberholtes, oder verbasteltes Gerät, keine neues.


Ja, der Support von lokalen Geschäften wird leider immer schlimmer!
Da wundern sich noch die Leute, wenn alle im Internet kaufen, der Umtausch und Reparaturservice ist leider einfach um ein vielfaches besser und meistens ohne viel Stress verbunden.

Ich habe auch seit 2 Jahren einen Asus Monitor, zwar kein Ultra-Wide, aber ich bin insgesamt recht zufrieden. Das Bild ist zum zocken super, Filme gucken würde ich damit aber eher nicht empfehlen, die Farben und der Schwarzwert sind nicht perfekt bei dem Panel, aber dafür 144 Hz top und schnelle Reaktionszeit, den perfekten Monitor gibt es leider noch nicht.
cvzone02.09.2019 12:59

Technisch sind das zwei WQHD Monitore in einem. Also weit weg von 4K oder …Technisch sind das zwei WQHD Monitore in einem. Also weit weg von 4K oder 5K, wenn auch sonst ein beeindruckendes Gerät.


"2k" reicht in der Größe auch, sonst müsste man eh nur skalieren.
@Valium

Warum hat dein Monitor 144 Hz ? Ich glaube du hast den Monitor mit dem C49HG90 verwechselt ;). Ohne manuelles OC per Grafikkartentreiber hat der Monitor keine 144 Hz. Und warum es dann "zuckelt" sollte klar sein => Frameskipping ;).

@powermueller

G-Sync ist aber nicht gleich Free-Sync (G-Sync compatible) ;). G-Sync hat perfekte ausbalanciertes variables Overdrive. Die gammeligen Free-Sync Monitore haben nur eine einzige Overdrivestufe für die gesamte adaptive sync range ;). Geschmiere und Overshoot sind das Resultat.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 2. Sep 2019
Valium02.09.2019 14:28

Während ich das hier schreibe, schaue ich in diesen Monitor.Ich habe seit …Während ich das hier schreibe, schaue ich in diesen Monitor.Ich habe seit er hier steht nur Probleme.Mal muss ich ihn tagelang beim Hochfahren des PCs nochmal selbst am Knopf anschalten. Mal tut er das alleine. Auf 120hz flimmert er so stark dass man kurz vor einem Anfall steht. auf 60hz ist das Bild schön Hell, schwarz ist schwarz und weiß ist weiß.Stelle ich ihn auf 144hz (wofür ich ihn gekauft habe), wird das Bild ca 40% dunkler, und das weiß ist extrem gelbstichig. Ich habe etliche Stunden an Recherche und in den Einstellungen verbracht.Firmware neu aufgespielt, die mitgelieferten Kabel durch hochwertige die ich extra kaufen musst ersetzt, einen PC, einen Laptop und noch einen PC angeschlossen... Nichts hilft.Bevor ich die Firmware neu aufgespielt habe, hatte ich in Spielen heftige Ruckler, die ich mit dem selben PC auf meinem alten LG Ultrawide Monitor nicht habe.Kurz nach Kauf habe ich deswegen schon Media Markt kontaktiert. Die sagten, obwohl erst kürzlich gekauft, dass ich Pech habe und das Ding einschicken soll. Auf meine Antwort, dass der Verkäufer mir einen funktionierenden Monitor aushändigen muss, wurde mir nur unveschämt geantwortet dass ich nichts bekomme, ausser das Angebot dass ich ihn hin bringen kann und die schicken ihn ein.Da es mit viel Aufwand verbunden ist, diesen Koloss zu verpacken, und zu transportieren, und ich daher gerne einen Techniker haben möchte, wurde von dem Drecksladen ebenfalls nur mit Unverschämtheiten beantwortet.Samsung Support nochmal angeschrieben, da warte ich jetzt eine Woche auf Antwort. Ich bin ja mal gespannt.Das war für mich auf jeden Fall der letzte Kauf bei diesem ver***issenen Media Markt, und das letzte Gerät was teurer als 100€ ist was ich von Samsung gekauft habe.NEVER EVER!Dazu muss ich noch sagen, dass der Gaming Monitor von Asus, welcher mein Kollege hat, zwar nicht ganz so breit ist, aber dafür ein 1000 mal besseres Bild in jeder Hinsicht.Finger weg von dem Gelumpe. Bin auf das Marketing reingefallen, und jetzt wo ich einen Antrag auf Gewährleistung habe und ein neues Gerät möchte, steh ich da wie ein Depp.Selbst wenn ich einen reparierten Monitor bekomme, ist das unverschämt. Das Ding war von Anfang an kaputt, und anstatt ein neues Gerät, wofür ich bezahlt habe, soll ich es mit viel Aufwand einschicken, und bekomme ein generalüberholtes, oder verbasteltes Gerät, keine neues.


Ich glaub Dir und das ist echt scheisse für Dich.

Aber folgende Dinge:
- man kauft nicht bei Media Markt, erstens, weil das ein Haufen dilettantischer Abzocker ist und zweitens, weil es nichts bringt, "dort hin gehen zu können, wenn was ist ", wie Du siehst. Und weil das Fernabsatzgesetz nicht greift. Wie lange ist der Kauf denn schon her?

- Samsung: Die TVs waren früher schon scheisse, die Handys sind scheisse und so auch die Monitore. Samsung baut immer irgendwo eine Mogelpackung mit rein. Sei es beim Namen Qled, der täuschen soll, dass es oled ist oder wie Du siehst, die Werte gelten nicht bei hoher Hertz-Rate oder anders rum, die Rate wird nur mit Abstrichen erreicht. Samsung hat auch immer total unrealistisches, überzogenes Bild.

Der ist vermutlich nicht "kaputt", sondern das ist so. Versuch ihn zu verkaufen, Kleinanzeigen oder so...

Oder kann hier jemand bestätigen, dass seiner eine negative Ausnahme ist?
Bearbeitet von: "MistaMilla" 2. Sep 2019
Es ist keine Ausnahme. Samsung produziert seit ca. 10 Jahren billigst in China. Die Panelqualität ist unter aller S... .Dreck im Panel gibt es bei LG fast nie. Das ist dort wie ein 6er im Lotto. Bei Samsung und AUO sowie älteren Innolux Paneln allesamt Billigprodukte aus China, ist es dir Regel ... .Würde deshalb nie mehr von diesen Herstellern größere Monitore kaufen. Man schleppt sich einen Wolf ab, wenn man ein Panel ohne Dreck haben will.
Leider kann der keine > 85 Watt Power Delivery, sonst wäre er gekauft. So warte ich bis der LG 49WL95C in der gleichen Preisregion liegt.
Valium02.09.2019 14:28

Während ich das hier schreibe, schaue ich in diesen Monitor.Ich habe seit …Während ich das hier schreibe, schaue ich in diesen Monitor.Ich habe seit er hier steht nur Probleme.Mal muss ich ihn tagelang beim Hochfahren des PCs nochmal selbst am Knopf anschalten. Mal tut er das alleine. Auf 120hz flimmert er so stark dass man kurz vor einem Anfall steht. auf 60hz ist das Bild schön Hell, schwarz ist schwarz und weiß ist weiß.Stelle ich ihn auf 144hz (wofür ich ihn gekauft habe), wird das Bild ca 40% dunkler, und das weiß ist extrem gelbstichig. Ich habe etliche Stunden an Recherche und in den Einstellungen verbracht.Firmware neu aufgespielt, die mitgelieferten Kabel durch hochwertige die ich extra kaufen musst ersetzt, einen PC, einen Laptop und noch einen PC angeschlossen... Nichts hilft.Bevor ich die Firmware neu aufgespielt habe, hatte ich in Spielen heftige Ruckler, die ich mit dem selben PC auf meinem alten LG Ultrawide Monitor nicht habe.Kurz nach Kauf habe ich deswegen schon Media Markt kontaktiert. Die sagten, obwohl erst kürzlich gekauft, dass ich Pech habe und das Ding einschicken soll. Auf meine Antwort, dass der Verkäufer mir einen funktionierenden Monitor aushändigen muss, wurde mir nur unveschämt geantwortet dass ich nichts bekomme, ausser das Angebot dass ich ihn hin bringen kann und die schicken ihn ein.Da es mit viel Aufwand verbunden ist, diesen Koloss zu verpacken, und zu transportieren, und ich daher gerne einen Techniker haben möchte, wurde von dem Drecksladen ebenfalls nur mit Unverschämtheiten beantwortet.Samsung Support nochmal angeschrieben, da warte ich jetzt eine Woche auf Antwort. Ich bin ja mal gespannt.Das war für mich auf jeden Fall der letzte Kauf bei diesem ver***issenen Media Markt, und das letzte Gerät was teurer als 100€ ist was ich von Samsung gekauft habe.NEVER EVER!Dazu muss ich noch sagen, dass der Gaming Monitor von Asus, welcher mein Kollege hat, zwar nicht ganz so breit ist, aber dafür ein 1000 mal besseres Bild in jeder Hinsicht.Finger weg von dem Gelumpe. Bin auf das Marketing reingefallen, und jetzt wo ich einen Antrag auf Gewährleistung habe und ein neues Gerät möchte, steh ich da wie ein Depp.Selbst wenn ich einen reparierten Monitor bekomme, ist das unverschämt. Das Ding war von Anfang an kaputt, und anstatt ein neues Gerät, wofür ich bezahlt habe, soll ich es mit viel Aufwand einschicken, und bekomme ein generalüberholtes, oder verbasteltes Gerät, keine neues.


Ist natürlich blöd für dich. Aber nur mal zu deiner Bedingung von neuem Ersatz: Ich kann das verstehen das man neu gekauft hat und neu haben will, aber die Gesetzgebung sieht vor, dass der Hersteller dazu berechtigt ist, das Gerät zu reparieren, erst nach dem 3ten Versuch muss er dir das Geld zurück geben.
Valium02.09.2019 14:28

Während ich das hier schreibe, schaue ich in diesen Monitor.Ich habe seit …Während ich das hier schreibe, schaue ich in diesen Monitor.Ich habe seit er hier steht nur Probleme.Mal muss ich ihn tagelang beim Hochfahren des PCs nochmal selbst am Knopf anschalten. Mal tut er das alleine.



Wie wärs mal mit einem Blick in die BA bevor man solchen unqualifizierten Unsinn schreibt? Der Monitor hat eine AutoOff Funktion, standart auf 4h. Danach schaltet er sich ab und man muss ihn tatsächlich manuell wieder anschalten. Einfach deaktivieren und das Thema ist erledigt.
Flimmern tut er bei mir nichts, auch nicht im g-sync Mode. Man sollte natürlich auch den Vollbildmodus nutzen wenn man Freesync und g-sync aktiviert, im Fenstermodus gibts da immer Problem egal bei welchem Monitor.

Problematisch sind dagegen Dreckeinschlüße im Panel und Pixelfehler, die Qualitätskontrolle ist bei Samsung mal wieder unter aller Sau. Meiner hatte zwei Pixelfehler und einen größeren Dreckeinschluß, man muss sich also gegebenfalls auf eine Retoure einstellen.
Den als Gaming Laptop
cvzone02.09.2019 12:59

Technisch sind das zwei WQHD Monitore in einem. Also weit weg von 4K oder …Technisch sind das zwei WQHD Monitore in einem. Also weit weg von 4K oder 5K, wenn auch sonst ein beeindruckendes Gerät.


Also 12% weniger Pixel nennst du weit weg von 4k denke das man den schon ziemlich gut mit einem 4k Monitor vergleichen kann...
Artorius02.09.2019 17:25

Wie wärs mal mit einem Blick in die BA bevor man solchen unqualifizierten …Wie wärs mal mit einem Blick in die BA bevor man solchen unqualifizierten Unsinn schreibt? Der Monitor hat eine AutoOff Funktion, standart auf 4h. Danach schaltet er sich ab und man muss ihn tatsächlich manuell wieder anschalten. Einfach deaktivieren und das Thema ist erledigt.Flimmern tut er bei mir nichts, auch nicht im g-sync Mode. Man sollte natürlich auch den Vollbildmodus nutzen wenn man Freesync und g-sync aktiviert, im Fenstermodus gibts da immer Problem egal bei welchem Monitor.Problematisch sind dagegen Dreckeinschlüße im Panel und Pixelfehler, die Qualitätskontrolle ist bei Samsung mal wieder unter aller Sau. Meiner hatte zwei Pixelfehler und einen größeren Dreckeinschluß, man muss sich also gegebenfalls auf eine Retoure einstellen.


Hatte ich nach einiger Zeit bei dem Vorgänger. Eingeschickt und mit neuem Panel zurück bekommen. Kosten des Panels lagen über dem Preis des Neugerätes ^^
Guter Preis für 5k!
@digaus

5120 x 1440 auf ~49" = 109 PPI. 3840 x 2160 auf 27" = 163 PPI. Natürlich ist das weit weg, wenn man es mit einem kleineren UHD Monitor vergleicht, der wirklich die Bildqualität auf kurze Distanz bietet welche man von UHD erwartet ;).

@deflator

5K = 5120 x 2880 ;).
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 2. Sep 2019
Artorius02.09.2019 17:25

Wie wärs mal mit einem Blick in die BA bevor man solchen unqualifizierten …Wie wärs mal mit einem Blick in die BA bevor man solchen unqualifizierten Unsinn schreibt? Der Monitor hat eine AutoOff Funktion, standart auf 4h. Danach schaltet er sich ab und man muss ihn tatsächlich manuell wieder anschalten. Einfach deaktivieren und das Thema ist erledigt.Flimmern tut er bei mir nichts, auch nicht im g-sync Mode. Man sollte natürlich auch den Vollbildmodus nutzen wenn man Freesync und g-sync aktiviert, im Fenstermodus gibts da immer Problem egal bei welchem Monitor.Problematisch sind dagegen Dreckeinschlüße im Panel und Pixelfehler, die Qualitätskontrolle ist bei Samsung mal wieder unter aller Sau. Meiner hatte zwei Pixelfehler und einen größeren Dreckeinschluß, man muss sich also gegebenfalls auf eine Retoure einstellen.


Ich wollte eigentlich gar nicht auf deinen Schmarrn antworten, aber dann lesen andere das und glauben dein Geschwurbel vielleicht noch, also:

Wer hat was von Auto Off gesagt? Ich schalte den täglich nach der Arbeit an, und dann startet er mal, und mal nicht. Nur durch mehrmaliges drücken geht der irgendwann mal an.
An manchen Tagen startet er alleine wenn ich den PC anschalte. Berichte gibts dazu genug auf Reddit und im Samsung Forum.

Keine Ahnung was das jetzt mit dem Auto Off Mode zu tun haben soll?!?!

Dann zum flimmern - schön für dich, wenn du im Monitor Lotto Glück hattest, und keinen mit zerschossener Software und vermurkstem Panel erwischt hast.
Was nützt deine Aussage jetzt den Kunden die einen Mangel oder mehrere haben, und der Samsung Support nicht reagiert?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text