112°
ABGELAUFEN
Samsung CLX-3300 Multifunktions-Farblaserdrucker für 184,99 € @Amazon.fr

Samsung CLX-3300 Multifunktions-Farblaserdrucker für 184,99 € @Amazon.fr

ElektronikAmazon.fr Angebote

Samsung CLX-3300 Multifunktions-Farblaserdrucker für 184,99 € @Amazon.fr

Preis:Preis:Preis:184,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo.de 250,98 €

Farblaserdrucker, Scanner, Kopierer

Format: A4 • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer • drucken: 600x600dpi - 18/4 S/min (A4) • scannen: 600x600dpi (CCD) - keine Angabe • kopieren: 600x600dpi - 18/4 S/min (A4) • Papierzufuhr: 1x 150 Blatt • Speicher: 128MB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0 • Display: 2-zeilig, monochrom • Emulation: SPL-C, PCL 6, PCL 5c, PostScript 3 • Stromverbrauch: 290W (maximal), 60W (Standby), 1.2W (Sleep) • Schalldruckpegel: 52dB(A) • Abmessungen (BxTxH): 406x288.6x362mm • Gewicht: 12.8kg • Besonderheiten: DirectPrint • Verbrauchsmaterial: CLT-K406S, CLT-M406S, CLT-C406S, CLT-Y406S • Farbsystem: 4-farbig

samsung.com/at/…SEE

8 Kommentare

Leider taugt das Ding wohl nicht viel, bei amazon.fr gibt's bei 4 bewertungen nur 2 von 5 Sternen. LAN und WLAN hat es nicht und der ErsatzToner kostet 150 Euro für ein Set eines kompatiblen Herstellers.

FF

Ohne WLAN

Wer ne fritzbox hat braucht kein Drucker mit WLAN, da reicht der USB hin.

McViesch

Wer ne fritzbox hat braucht kein Drucker mit WLAN, da reicht der USB hin.

Die Fritzbox hilft aber nicht viel für den Scanner.

Die Fritzbox hilft aber nicht viel für den Scanner.




nicht wirklich....

McViesch

Wer ne fritzbox hat braucht kein Drucker mit WLAN, da reicht der USB hin.


Wenn man den USB Fernanschluss verwendet schon (Ist dann so, wie wenn das Gerät direkt am PC angeschlossen wäre).
Trotzdem mag ich die Variante mit den eingebauten Netzwerkanschluss lieber...

Gandalf

Wenn man den USB Fernanschluss verwendet schon (Ist dann so, wie wenn das Gerät direkt am PC angeschlossen wäre).



Aber nur wenn man nur Windows PCs im Netzwerk hat. Mac, Linux oder gar Mobilgeräte sind ja praktisch nicht existente Nutzergruppen für AVM.

Hiropa

Aber nur wenn man nur Windows PCs im Netzwerk hat. Mac, Linux oder gar Mobilgeräte sind ja praktisch nicht existente Nutzergruppen für AVM.


Das hast du natürlich Recht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text