Samsung CLX 6260FW Multifunktions-Farblaser
139°Abgelaufen

Samsung CLX 6260FW Multifunktions-Farblaser

AvatarGelöschterUser56845911
AvatarGelöschterUser568459
eingestellt am 4. Mai 2017
Wieder ein guter Preis bei wirsindoffice , wenn man die Clever-Leihe nutzt. Es geht um den Samsung CLX 6260FW Multifunktions-Farblaser für 352,45 Euro.

Idealo liefert einen Vergleichspreis von 419,23 Euro. Eine Ersparnis von 16%.

Um auf den Preis zu kommen, muss die Clever-Leihe genutzt werden. Man leiht das Gerät also zunächst nur aus für 312,47 Euro. Innerhalb der Leihzeit kann man das Gerät zu einem Preis von 39,98 Euro dann schlussendlich übernehmen, was den Dealpreis ergibt.

Inklusive ist folgende Erstausstattung:
je 1x Toner in schwarz (2.000 Seiten), cyan, magenta und gelb (je 1.500 Seiten), Resttonerbehälter, Transportband, Fixiereinheit

Testberichte

Zum Gerät:


Farbdrucker:
- bis zu 24 Seiten/Min in Farbe und S/W
- Auflösung: bis zu 9.600 x 600 dpi
- Speicher: 512 MB
- autom. Duplex

Kopierer:
- bis zu 24 Seiten/Min in Farbe und S/W
- Auflösung: bis zu 600 x 600 dpi
- Zoomfunktion: 25 - 400%
- max. Kopien: 99
- autom. Duplex

Farbfax:
- Übertragungsgeschwindigkeit: 33,6 Kbps
- Rufnummernspeicher: 200 Kontakte
- Auflösung: bis zu 300x300 dpi
- Funktionen: Fax-Weiterleitung, Rundsenden an bis zu 208 Teilnehmer, Werbefax-Sperre, Sicherer Empfang
- autom. Duplex

Farbscanner:
- interpolierte Auflösung: 4.800 x 4.800 dpi
- Formate: TIFF-S, TIFF-M, JPEG, S-PDF, M-PDF
- Scan-to: USB, E-Mail, SMB, FTP, PC, WSD
- autom. Duplex

Papiermanagement:
- 250 Blatt Papiermagazin
- 50 Blatt Mehrzweckpapierzufuhr
- 50 Blatt Automatischer Vorlageneinzug
- Medienarten: Normalpapier, dünnes und dickes Papier, Fotokarton, gelochtes, vorbedrucktes, Papier, Postkarten, Archiv,
Baumwollpapier, Bankpostpapier, Etiketten, Folien, glänzendes Fotopapier 220 g/m²
- Medienformate: A4, A5, A6, Letter, Legal, Ofi cio, Folio, JIS B5, ISO B5, Executive, Statement, Index Card Stock, Briefumschläge

Schnittstellen:
- High-Speed USB 2.0
- Ethernet 10/100/1.000 Base TX
- IEEE 802,11 b/g/n Wireless

Allgemein:
- Abmessungen 469 x 452,5 x 504,3 mm (BxTxH)
- Gewicht: ca. 26,7 kg

Lieferumfang:
- 1 x Startertoner schwarz für ca. 2000 Seiten gemäß ISO/IEC 19798
- je 1x Startertoner C/M/Y für ca. 1.500 Seiten gemäß ISO/IEC 19798
- Netzkabel, Software-CD/Treiber, Schnellstartanleitung, Garantiekarte

1 Jahre Hersteller-Garantie mit Vor-Ort-Service!
Bei dem diesem Gerät beiliegenden Verbrauchsmaterial handelt es sich um die Erstausstattung zur Inbetriebnahme Ihres Gerätes. Der Hersteller sieht dafür - abweichend von der Gerätegarantie lediglich eine Garantiezeit von 6 Monaten vor.

Bitte prüfen Sie auf der Geräte-Herstellerseite die Treiber-Kompatibilität zu Ihrem Betriebssystem.

Preis inkl. gesetzlicher Urheberrechtsabgabe.
Zusätzliche Info
WirsindOffice Angebote

Gruppen

11 Kommentare
Wird bei der Clever Leihe eigentlich eine Schufaabfrage bzw. ein Eintrag fällig?
Eigentlich wird doch nirgends garantiert, dass man sich ein Neugerät "leiht" und dann auch kauft.

Eventuell haben die nen riesigen Leihpool und jetzt z.B. 200 Stück von den oben genannten Geräten zurückerhalten, die in Firmen vll schon ein viele tausend Seiten gedruckt haben. (und wohl auch schon komplett finanziert/amortisiert sind).

Und jetzt verticken die diese Geräte nochmals für 350€.

Also nur so ne vermutung
urlauber994. Mai 2017

Wird bei der Clever Leihe eigentlich eine Schufaabfrage bzw. ein Eintrag …Wird bei der Clever Leihe eigentlich eine Schufaabfrage bzw. ein Eintrag fällig?


Keine Schufa-Abfrage / kein Schufa-Eintrag da ja paypal oder Vorkasse für die enthaltene Erstausstattung an Toner, etc.
HansMaulwurfs4. Mai 2017

Eigentlich wird doch nirgends garantiert, dass man sich ein Neugerät …Eigentlich wird doch nirgends garantiert, dass man sich ein Neugerät "leiht" und dann auch kauft. Eventuell haben die nen riesigen Leihpool und jetzt z.B. 200 Stück von den oben genannten Geräten zurückerhalten, die in Firmen vll schon ein viele tausend Seiten gedruckt haben. (und wohl auch schon komplett finanziert/amortisiert sind).Und jetzt verticken die diese Geräte nochmals für 350€. Also nur so ne vermutung


Es sind IMMER Neugeräte wenn nicht ausdrücklich drin steht, dass es Vorführgeräte oder gar Gebrauchtgeräte sind. Also hier konkret auch Neugeräte.
Bearbeitet von: "alphabuerobedarf" 4. Mai 2017
Kann man die Leihe dann auch bei der Steuer absetzen?
Was kostet hier ne SW Seite mit dem "original" Toner? Was eine Farbseite?

gibts hier auch billig toner? taugen die was? sperrt Samsung genau so intensiv fremd toner wie z.B. HP?
Bloodraptor4. Mai 2017

Was kostet hier ne SW Seite mit dem "original" Toner? Was eine …Was kostet hier ne SW Seite mit dem "original" Toner? Was eine Farbseite?gibts hier auch billig toner? taugen die was? sperrt Samsung genau so intensiv fremd toner wie z.B. HP?


Fremdtoner gibt's zu vernünftigen Preisen. Drucker ist auch echt gut. Nur der Scanner kann exakt 300dpi. Reicht zwar fast immer, aber es lässt sich nicht mal interpoliert auf höheres einstellen.

In Summe aber hochzufrieden, habe vor ca. 2.5 Jahren unter 300EUR durch ne Cashback-Aktion gezahlt (war auch hier bei Mydealz), Originaltoner für CMY werden jetzt langsam leer (Privatanwender mit recht hohem Druckaufkommen, aber keine Fotos).

Fotodruck übrigens lasertypisch soo soo.
Der Scanner kann auch andere Auflösungen, aber man muss dafür die Scan-Software nutzen...
Kann jemand einen Farblaser in A3 empfehlen?
hansi13035. Mai 2017

Der Scanner kann auch andere Auflösungen, aber man muss dafür die S …Der Scanner kann auch andere Auflösungen, aber man muss dafür die Scan-Software nutzen...


Scan Software? Ich mache das am Display mit automatischem Storage am Server. Wie heisst die ScanSW?

Das bringt mich zu einem weiteren (ertäglichen) Kritikpunkt. Konfiguration und Bedienung sind etwas beknackt gelöst. Das kann HP besser.
Ruhrgott4. Mai 2017

Kann man die Leihe dann auch bei der Steuer absetzen?



Grdsztl. kannst du ja alle (Betriebs-)Kostne, die anfallen, auch absetzten und Leasing oder Leihe kann direkt voll aktiviert werden. Solange er geliehen ist, wäre vor allem als Unterschied wichtig, dass du ihn nicht in dein Anlagevermögen etc. packst, da du ihn ja nicht abschreibst.
Vor allem ist hier der Vorteil, wer mit Sammelposten von 150 - 1000 Euor arbeitet, dass die Kostn eim ersten Jahr ja bereits fast durch sind.
Aber....
Ich lasse mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen, dass es nicht rechtskonform ist, wenn jemand das belegen kann. Hier ist der Fall nicht so interessant, da es ansonsten ein GWG unter 450 Euro wäre und direkt komplett abgeschrieben werden könnte, was ist aber mit Klamotten, die teurer sind....normal müsste ich den Verlust der Sachen über mehrere Jahre abschreiben, durch die unverhältsmäßig hohe Leihgebür im ersten Jahr wird das System schön umgangen.....
Ein Extrembeispiel...Landwirt Trecker....glaube AfA 12 Jahre....Kaufpreis 100000Euro....in diesem System...du leihst den ein Jahr für 88.000 Euro und kannst im ersten Jahr 88.000 aktiviern.......Restpreis ist 12.000 Euro, die du über 12 Jahre abschreibst....
Daher die Frage...legaler Trick?

Ansonsten zum Drucker.....für ein Laser...1,5 Cent oder so in Ordnung....da er aber 30x teurer ist als meine Tintenstrahlseite und in der Anschaffung schon das Mehrfache kostet, käme ihc nie auf die Idee so etwas zu kaufen....lassen wir mal das Einatmen der netten Düfte außen vor, wenn man im selben Raum sitzen muss....bei Originaltonern schon fraglich, dann aber kompatible Toner...hergestellt aus echten Tschernobylbrennstäben für echt "leuchtende" Farben...HUST....nix für mich....wer`s mag....
Bearbeitet von: "Snaggle" 5. Mai 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text