Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung CLX 6260FW Multifunktions-Farblaser mit WLAN und Vollduplex
252° Abgelaufen

Samsung CLX 6260FW Multifunktions-Farblaser mit WLAN und Vollduplex

379€419,41€-10%Crowdfox Angebote
10
eingestellt am 15. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin

In den Crowdfox Deals findet ihr aktuell den Samsung CLX Drucker zu einem guten Kurs. Der Versand ist inklusive.

Als PVG konnte ich folgendes bei Idealo finden.


Drahtlose 4-in-1-Funktionalität für mehr Effizienz und Komfort


1379460.jpg
4-in-1-Multifunktion
Dank der 4-in-1-Funktionalität optimiert der Drucker Samsung CLX-6260FW die Arbeitsabläufe und stellt sicher, dass die Druckaufträge im Büro so effizient wie möglich ablaufen. Mit den Funktionen zum Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen bietet der CLX-6260FW Flexibilität und erleichtert Ihnen viele Arbeitsabläufe. Viele innovative Funktionen wie Ausweiskopie, N-up-Kopie, Scannen an E-Mail und die praktische PC-Fax-Funktionalität gewährleisten, dass Ihren Mitarbeitern die für eine moderne Geschäftswelt nötigen Funktionalitäten zur Verfügung stehen.

1379460.jpg
Genießen Sie qualitativ hochwertige Ausdrucke
Samsungs einzigartige ReCP-Technologie (ReCP steht für „Rendering Engine for Clean Page“) verbessert die Gesamtqualität und Lebendigkeit Ihres Farbdrucks. Damit wird gewährleistet, dass jeder Ausdruck perfekt aussieht. Die Farbpunkte werden extrem präzise gesetzt und damit beispielsweise weiße Ränder an Objekten und Schriften vermieden.

1379460.jpg
Mehr Leistung, höhere Produktivität
An gewissen Tagen wird mancher Drucker scheinbar niemals fertig. Mit der 533 MHz Dual-CPU des CLX-6260FW und einem Arbeitsspeicher von 512 MB (erweiterbar auf 1 GB) können Sie sicher sein, dass dieser Drucker sämtliche Anforderungen Ihrer Arbeitsgruppe schultern kann.

1379460.jpg
Einfacher professioneller Farbdruck
Mit dem CLX-6260FW können Sie den Workflow Ihrer gesamten Arbeitsgruppe mit vielen leicht zu bedienenden Funktionen und intelligenter, zeitsparender Supportsoftware optimieren. So können Sie angenehmer und schneller arbeiten. Einfaches Bedienfeld - Dank der einfach abzulesenden, farbigen 4"-Touchscreen war es noch nie so einfach, den Status Ihrer Druckaufträge einzusehen – und auf eine zeit- und geldsparenden Funktionen komfortabel zuzugreifen.

1379460.jpg
Netzwerkfähig
Der Samsung CLX-6260FW Laserdrucker verfügt über ein komfortables integriertes Netzwerk für eine erweiterte Konnektivität. Damit kann jeder PC Ihres Netzwerks den Drucker verwenden. So können Sie Geld sparen, statt weitere Drucker kaufen zu müssen.

  • Druck-, Scan-, Kopier- und Faxfunktionalität
  • Bis zu 24 S. / Min. in Farbe und S / W
  • 4,3-Zoll-Farbdisplay (Touchpanel)
  • Duplexeinheit und 50-Blatt-DADF
  • Integrierte WLAN-Funktionalität
  • Sicheres Drucken über PIN-Eingabe
  • Sehr wirtschaftlich dank Toner mit hoher Reichweite
  • Bis zu 820 Blatt Papierkapazität (optional)
Zusätzliche Info
Crowdfox Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ich habe das Gerät seit September 2014 und hier mal ein paar meiner persönlichen Eindrücke:

- Gerät für mich wohl völlig überdimensioniert aber nur für ~617 € gekauft, da es eine Cashbackaktion mit 300 € gab
- Gerät ist schon recht groß und ganz klar ausgelegt für kleine bis mittlere Büros
- FAX nutze ich nicht, WLAN macht wie in einer der Amazon Rezensionen auch geschildert echt Macken (amazon.de/gp/…c=1). Auch wenn die WLAN LED noch leuchtet ist manchmal kein Druck möglich, aufs Webinterface über die IP kommt aber noch, dann hilft nur komplettes Ausschalten über den Hauptschalter hinten am Gerät. Ich werde wohl auch wieder ein Kabel ziehen, weil damit gab es keinerlei Probleme.
- Scan to share nutzte ich recht viel vor allem mit dem Duplex Einzug bis leider der Einzug nicht mehr wollte. Auch ein Reinigen der Gummiwalzen/Einzugswalzen bei der Scaneinheit mittels Lösung oder Anrauhen mit Schleifpapier brachte keine Besserung. Das ganze trat natürlich nach Ende der Garantie auf, aber das war eigentlich für mich auch ein Killerfeature warum es angeschafft wurde.
- das Druckbild ist für mich gut und ein Ausdruck auch schnell
- einzelne Toner sind sehr teuer aber gibt auch kompatible für ~100 € für alle 4 Toner (amazon.de/gp/…c=1)
- Bedienung mit dem manuellen Einzug ist nervig, dass die mechanische Einstellung für ein anderes Format immer wieder auf A4 geändert werden muss, damit die Klappe zugeht
- bislang bin ich von richtigen Ausfällen wie es sonst so zu lesen ist (Touchscreen defekt, Gerät komplett im Eimer usw.) verschont geblieben, lediglich die abgenutzt Walze an die ich auch nicht wirklich rankomme bzw. leicht ausbauen und tauschen kann nervt mich

Da 379 € schon recht viel sind und das Gerät schon seit geraumer Zeit auf dem Markt ist, ohne das Samsung bzw. jetzt HP an vielen Dingen vor allem Software seitig nichts geändert hat würde ich mich nach Alternativen umsehen, auch im Hinblick auf den offensichtlich nicht vorhandenen Support, aber das ist nur meine persönliche Meinung.
10 Kommentare
Hat den jemand und kann berichten?
Suche ein kompaktes langlebiges MFP Gerät für gelegentliches Drucken mit Duplex.
Nicht vergessen, Samsung Drucker gehören zu HP. Die aktuelle Treiber-Software sind ziemlich ... schlecht.
thatsnotmyname15.05.2019 12:22

Hat den jemand und kann berichten?Suche ein kompaktes langlebiges MFP …Hat den jemand und kann berichten?Suche ein kompaktes langlebiges MFP Gerät für gelegentliches Drucken mit Duplex.


Schliesse mich der Frage an .. bin auch auf der Suche. Hat jemand Empfehlungen für ein gutes Gerät, dass auch in den Verbrauchsmaterialien kein Login den Geldbeutel reisst.
Besser als ein M5526cdw? Auch was Folgekosten angeht?

Edit: Doch lieber den M5526cdw: druckerchannel.de/tec…682
Bearbeitet von: "ShneedleWoods" 15. Mai
Ich habe das Gerät seit September 2014 und hier mal ein paar meiner persönlichen Eindrücke:

- Gerät für mich wohl völlig überdimensioniert aber nur für ~617 € gekauft, da es eine Cashbackaktion mit 300 € gab
- Gerät ist schon recht groß und ganz klar ausgelegt für kleine bis mittlere Büros
- FAX nutze ich nicht, WLAN macht wie in einer der Amazon Rezensionen auch geschildert echt Macken (amazon.de/gp/…c=1). Auch wenn die WLAN LED noch leuchtet ist manchmal kein Druck möglich, aufs Webinterface über die IP kommt aber noch, dann hilft nur komplettes Ausschalten über den Hauptschalter hinten am Gerät. Ich werde wohl auch wieder ein Kabel ziehen, weil damit gab es keinerlei Probleme.
- Scan to share nutzte ich recht viel vor allem mit dem Duplex Einzug bis leider der Einzug nicht mehr wollte. Auch ein Reinigen der Gummiwalzen/Einzugswalzen bei der Scaneinheit mittels Lösung oder Anrauhen mit Schleifpapier brachte keine Besserung. Das ganze trat natürlich nach Ende der Garantie auf, aber das war eigentlich für mich auch ein Killerfeature warum es angeschafft wurde.
- das Druckbild ist für mich gut und ein Ausdruck auch schnell
- einzelne Toner sind sehr teuer aber gibt auch kompatible für ~100 € für alle 4 Toner (amazon.de/gp/…c=1)
- Bedienung mit dem manuellen Einzug ist nervig, dass die mechanische Einstellung für ein anderes Format immer wieder auf A4 geändert werden muss, damit die Klappe zugeht
- bislang bin ich von richtigen Ausfällen wie es sonst so zu lesen ist (Touchscreen defekt, Gerät komplett im Eimer usw.) verschont geblieben, lediglich die abgenutzt Walze an die ich auch nicht wirklich rankomme bzw. leicht ausbauen und tauschen kann nervt mich

Da 379 € schon recht viel sind und das Gerät schon seit geraumer Zeit auf dem Markt ist, ohne das Samsung bzw. jetzt HP an vielen Dingen vor allem Software seitig nichts geändert hat würde ich mich nach Alternativen umsehen, auch im Hinblick auf den offensichtlich nicht vorhandenen Support, aber das ist nur meine persönliche Meinung.
Grundsätzlich interessant wäre bei Druckern immer, wieviele Seiten im Lieferumfang enthalten sind und was der Nachschub kostet.
Bei Einzugs-Scannern (ADF) wäre interessant, ob sie beidseitig scannen können und ob sie dafür das Papier wenden oder zwei Scan-Leisten haben.
NBCKonsti15.05.2019 13:21

Ich habe das Gerät seit September 2014 und hier mal ein paar meiner …Ich habe das Gerät seit September 2014 und hier mal ein paar meiner persönlichen Eindrücke:- Gerät für mich wohl völlig überdimensioniert aber nur für ~617 € gekauft, da es eine Cashbackaktion mit 300 € gab- Gerät ist schon recht groß und ganz klar ausgelegt für kleine bis mittlere Büros- FAX nutze ich nicht, WLAN macht wie in einer der Amazon Rezensionen auch geschildert echt Macken (https://www.amazon.de/gp/product/B008IL8S7U/ref=ppx_od_dt_b_asin_title_s00?ie=UTF8&psc=1). Auch wenn die WLAN LED noch leuchtet ist manchmal kein Druck möglich, aufs Webinterface über die IP kommt aber noch, dann hilft nur komplettes Ausschalten über den Hauptschalter hinten am Gerät. Ich werde wohl auch wieder ein Kabel ziehen, weil damit gab es keinerlei Probleme.- Scan to share nutzte ich recht viel vor allem mit dem Duplex Einzug bis leider der Einzug nicht mehr wollte. Auch ein Reinigen der Gummiwalzen/Einzugswalzen bei der Scaneinheit mittels Lösung oder Anrauhen mit Schleifpapier brachte keine Besserung. Das ganze trat natürlich nach Ende der Garantie auf, aber das war eigentlich für mich auch ein Killerfeature warum es angeschafft wurde.- das Druckbild ist für mich gut und ein Ausdruck auch schnell- einzelne Toner sind sehr teuer aber gibt auch kompatible für ~100 € für alle 4 Toner (https://www.amazon.de/gp/product/B00SNBJN6A/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1)- Bedienung mit dem manuellen Einzug ist nervig, dass die mechanische Einstellung für ein anderes Format immer wieder auf A4 geändert werden muss, damit die Klappe zugeht- bislang bin ich von richtigen Ausfällen wie es sonst so zu lesen ist (Touchscreen defekt, Gerät komplett im Eimer usw.) verschont geblieben, lediglich die abgenutzt Walze an die ich auch nicht wirklich rankomme bzw. leicht ausbauen und tauschen kann nervt michDa 379 € schon recht viel sind und das Gerät schon seit geraumer Zeit auf dem Markt ist, ohne das Samsung bzw. jetzt HP an vielen Dingen vor allem Software seitig nichts geändert hat würde ich mich nach Alternativen umsehen, auch im Hinblick auf den offensichtlich nicht vorhandenen Support, aber das ist nur meine persönliche Meinung.


Kann ich mich anschließen! Hab' den Drucker auch Zuhause, WLAN Empfang/Zuverlässigkeit ist echt ne Katastrophe! Mein Drucker hat mittlerweile auch mehr oder weniger das Zeitliche gesegnet (Stellgliedmotor-Fehler: #A1-4112). Die Motivation beim HP Support für die alten Samsung Drucker ist zudem auch sehr überschaubar... daher sucht euch was anderes!!!
hstone15.05.2019 14:02

Kann ich mich anschließen! Hab' den Drucker auch Zuhause, WLAN …Kann ich mich anschließen! Hab' den Drucker auch Zuhause, WLAN Empfang/Zuverlässigkeit ist echt ne Katastrophe! Mein Drucker hat mittlerweile auch mehr oder weniger das Zeitliche gesegnet (Stellgliedmotor-Fehler: #A1-4112). Die Motivation beim HP Support für die alten Samsung Drucker ist zudem auch sehr überschaubar... daher sucht euch was anderes!!!


Den Fehler hatte ich auch, der ist aber extrem einfach zu fixen (wenn man ein bisschen basteln kann). Einfach googeln...
hstone15.05.2019 14:02

Kann ich mich anschließen! Hab' den Drucker auch Zuhause, WLAN …Kann ich mich anschließen! Hab' den Drucker auch Zuhause, WLAN Empfang/Zuverlässigkeit ist echt ne Katastrophe! Mein Drucker hat mittlerweile auch mehr oder weniger das Zeitliche gesegnet (Stellgliedmotor-Fehler: #A1-4112). Die Motivation beim HP Support für die alten Samsung Drucker ist zudem auch sehr überschaubar... daher sucht euch was anderes!!!


Mehr Zeit jetzt, daher mehr Details. Es gibt da einen ein paar mm kleinen Gummiaufkleber der sich langsam plattdrückt. Einfach ein paar Lagen Isolierband oder einen dünnen Filz Aufkleber drauf oder stattdessen rein und läuft wieder wie neu.
Ich hab die Kombi nun auch über 5 Jahre und hatte mir sinnvollerweise die Extragarantie (für 5 zusätzliche Jahre) dazu gekauft.

In der gesamten Zeit hatte ich den Support 12 mal vor Ort. Üblicherweise war es entweder ein Motorfehler oder der ADF (Duplex) hat es nicht mehr gemacht. Ich kann das Gerät unter keinen Umständen empfehlen, wenn man etwas sucht was mehr aushält.

Es wurde im normalen Umfang für zuhause und Studium genutzt. Dafür ist es echt erschreckend wie oft das Teil kaputt war.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text