112°
ABGELAUFEN
Samsung Curved S29E790C (29") (2.560 x 1.080) LED Monitor mit VA-Panel, DisplayPort und HDMI, USB 3.0, Lautsprecher für 499€ @Comtech

Samsung Curved S29E790C (29") (2.560 x 1.080) LED Monitor mit VA-Panel, DisplayPort und HDMI, USB 3.0, Lautsprecher für 499€ @Comtech

ElektronikComtech Angebote

Samsung Curved S29E790C (29") (2.560 x 1.080) LED Monitor mit VA-Panel, DisplayPort und HDMI, USB 3.0, Lautsprecher für 499€ @Comtech

Moderator

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 657€

Hauptmerkmale

73 cm (29") LCD Curved Monitor mit LED Hintergrundbeleuchtung
A-si TFT/VA (Curved/3000R) Panel
2.560 x 1.080 Pixel
16,7 Millionen Farben
4 ms Reaktionszeit (GtG)
Helligkeit 300 cd/m²
Mega Contrast
2x 7 Watt Lautsprecher
2x HDMI
4 x USB 3.0
Höhenverstellbar (100 mm)
Tiltfunktion
21:9 Format

11 Kommentare

Moderator

idealo
s1_pricetrendFaceliftLarge.png
Samsung_S29E790C_1-pcgh.jpg

wenn noch 144 Hz hätte ich wirklich kämpfen müssen...

Th3R4PT0R

wenn noch 144 Hz hätte ich wirklich kämpfen müssen...


Und Freesync!

Mit einer sichtbaren Bildfläche von 672.8mm (Breite) x 283.8mm (Höhe) ist der nur ca. 15 cm breiter als meine 23' Monitore, die Höhe ist identisch.
Damit sehe ich wenig Mehrwert gegenüber 2-3 Full-HD Monitoren im Surround-Setup, welche nochmal deutlich mehr Arbeitsfläche bringen und unterm Strich günstiger sind. Meine 3x AOC i2369vm habe ich auch in einer Quasi-Curved-Aufstellung angeordnet und habe damit 5760x1080 zur Verfügung, und das zu einem besseren Preis.

Der Dealpreis ist gut, aber ich sehe einfach die Zielgruppe nicht, für Kinoatmosphäre ist der zu klein und zum Arbeiten sind mehrere Monitore einfach effektiver.

FeineSachen

Mit einer sichtbaren Bildfläche von 672.8mm (Breite) x 283.8mm (Höhe) ist der nur ca. 15 cm breiter als meine 23' Monitore, die Höhe ist identisch. Damit sehe ich wenig Mehrwert gegenüber 2-3 Full-HD Monitoren im Surround-Setup, welche nochmal deutlich mehr Arbeitsfläche bringen und unterm Strich günstiger sind. Meine 3x AOC i2369vm habe ich auch in einer Quasi-Curved-Aufstellung angeordnet und habe damit 5760x1080 zur Verfügung, und das zu einem besseren Preis. Der Dealpreis ist gut, aber ich sehe einfach die Zielgruppe nicht, für Kinoatmosphäre ist der zu klein und zum Arbeiten sind mehrere Monitore einfach effektiver.



Hocken ohne Rand im Bild?

FeineSachen

Mit einer sichtbaren Bildfläche von 672.8mm (Breite) x 283.8mm (Höhe) ist der nur ca. 15 cm breiter als meine 23' Monitore, die Höhe ist identisch. Damit sehe ich wenig Mehrwert gegenüber 2-3 Full-HD Monitoren im Surround-Setup, welche nochmal deutlich mehr Arbeitsfläche bringen und unterm Strich günstiger sind. Meine 3x AOC i2369vm habe ich auch in einer Quasi-Curved-Aufstellung angeordnet und habe damit 5760x1080 zur Verfügung, und das zu einem besseren Preis. Der Dealpreis ist gut, aber ich sehe einfach die Zielgruppe nicht, für Kinoatmosphäre ist der zu klein und zum Arbeiten sind mehrere Monitore einfach effektiver.

*würg* ...

ehm... ne

FeineSachen

Mit einer sichtbaren Bildfläche von 672.8mm (Breite) x 283.8mm (Höhe) ist der nur ca. 15 cm breiter als meine 23' Monitore, die Höhe ist identisch. Damit sehe ich wenig Mehrwert gegenüber 2-3 Full-HD Monitoren im Surround-Setup, welche nochmal deutlich mehr Arbeitsfläche bringen und unterm Strich günstiger sind. Meine 3x AOC i2369vm habe ich auch in einer Quasi-Curved-Aufstellung angeordnet und habe damit 5760x1080 zur Verfügung, und das zu einem besseren Preis. Der Dealpreis ist gut, aber ich sehe einfach die Zielgruppe nicht, für Kinoatmosphäre ist der zu klein und zum Arbeiten sind mehrere Monitore einfach effektiver.



Ich kann mir so ein Ding sehr gut für Simracing vorstellen. Da hat man dann keine Rahmen im Bild wie bei 3 Bildschirmen und keine Probleme mit der perspektivischen Verzerrung. Entweder so ein Bildschirm oder eine VR-Brille.

Der Preis ist hot mit dieser Ausstattung ein guter monitor.
Persönliche Vorlieben würde ich da jetzt mal außen vor lassen und mal versuchen objektiv zu sein.

FeineSachen

Mit einer sichtbaren Bildfläche von 672.8mm (Breite) x 283.8mm (Höhe) ist der nur ca. 15 cm breiter als meine 23' Monitore, die Höhe ist identisch. Damit sehe ich wenig Mehrwert gegenüber 2-3 Full-HD Monitoren im Surround-Setup, welche nochmal deutlich mehr Arbeitsfläche bringen und unterm Strich günstiger sind. Meine 3x AOC i2369vm habe ich auch in einer Quasi-Curved-Aufstellung angeordnet und habe damit 5760x1080 zur Verfügung, und das zu einem besseren Preis. Der Dealpreis ist gut, aber ich sehe einfach die Zielgruppe nicht, für Kinoatmosphäre ist der zu klein und zum Arbeiten sind mehrere Monitore einfach effektiver.


also ich hab einen normalen LG 29er mit 21:9 und 2560:1080. Hat mich neu nur 270€ gekostet. Denke darüber nach noch einen zweiten zu holen. Denn: Zum Spielen ist ein 4k Monitor noch zu teuer (+entsprechende Graka). Um ein angenehmes multi monitor Erlebnis zu erleben brauchst dann aber mind 3monitore weil bei 2en deine Mitte im Spiel geteilt wird. -> Unspielbar.
3FHD Monitore zu betreiben wird dann ebenso sehr teuer.
Da finde ich diesen als "Kompromiss" sehr gut. Eine Auflösung die ohne weitere Probleme gespielt werden kann, auf einem Monitore der groß ist und in der Mitte keinen Rand hat.

Den 2.Monitor würde ich dann fur Desktop arbeiten nutzen. Auch weil, es dann einfach besser dazu passt und schöner aussieht als 2FHD Monitore die dann entweder links und rechts neben dem 29er stehen müssten oder links/links(kann gut passen) - rechts/rechts(passt nicht= unschön)
Da man aber seine Desktop Arbeit aber nicht durch etwas anderes in der Mitte auf einmal geteilt haben will, weil auf dem 29er andere Inhalte wiedergegeben werden, holt man sich einen 2. 29er nebenan.

Nichts desto trotz ist dieser Monitor überteuert. Dell bietet einen 34" 21:9 3440* curved fur ca 700€ an.

Meinte naturlich links und rechts neben dem 29er = kann passen und

links / links
rechts / rechts
= passt nicht - unschön

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text