Samsung DVD hr 775 DVD Recorder 250gb für  99,-€ @ conrad
147°Abgelaufen

Samsung DVD hr 775 DVD Recorder 250gb für 99,-€ @ conrad

11
eingestellt am 23. Mai 2011
Samsung DVD Recorder für 99,-€ inkl. Versand (Gebraucht Gerät)
idealo neu für 186,-€ - Also fast 50% gespart...

11 Kommentare

ist das dbv-t?

*èdit*

quipu nicht vergessen xD

mlentz

ist das dbv-t?



Das ist gar kein DVB-(X), sondern ein reiner Recorder.

mlentz

ist das dbv-t?



also nur analog aufzeichen, ok thx
schade mit dvb-t waere schon nett

mlentz

ist das dbv-t?


????
Hääää????

Nochmal, das ist ein reiner RECORDER!! Was du als Receiver vorne dran hängst, ob analog, DVB-T, DVB-C, DVB-S ist egal.

samsung-dvd-hr775a-2-XXL.jpg

ich hab die anschluesse hinten angeschaut und da ist ein antenneneingang und aussgang dran
daher gehe ich davon aus das in dem ding ein tuner eingebaut ist / ob analog dvb-t oder aehnliches

Für Sat-Besitzer ist das Gerät leider völlig untauglich. Kein Timeshift bei Anschluß des Receivers über die Scart Buchse. Das geht ja mal überhaupt nicht. Zu den weiteren reichlich vorhandenen Mängeln siehe die 1-Stern Bewertungen bei Amazon. Auch für 99 Euro zu teuer.

mlentz

ich hab die anschluesse hinten angeschaut und da ist ein antenneneingang und aussgang dran daher gehe ich davon aus das in dem ding ein tuner eingebaut ist / ob analog dvb-t oder aehnliches



Richtig, bei analogen Kabel-TV nimmt der ohne externen Receiver auf. Alle digitalen Empfangswege jedoch immer mit externem Receiver und dann sind die Aufnahmen natürlich in analog-Qualität, da per Scart.

Habe den Recorder jetzt schon länger und bin eigentlich sehr zufrieden. Das mit dem Digital stimmt natürlich, aber mal ehrlich, zum ein paar Filme aufnehmen und anschauen reicht es völlig aus. Außerdem ist der HDMI-Ausgang und die Anstöpselung über Component-Kabel (YUV) auch nicht das verkehrteste. Zudem kommt noch eine gute und übersichtliche Menüführung. Also ich habe weit mehr als den Preis bezahlt. P.S. pflegt sich dank Anynet usw. gut ein in die LCD-Fernseher Fernbedienung und -steuerung von Samsung.

Destroyaa

Habe den Recorder jetzt schon länger und bin eigentlich sehr zufrieden. Das mit dem Digital stimmt natürlich, aber mal ehrlich, zum ein paar Filme aufnehmen und anschauen reicht es völlig aus. Außerdem ist der HDMI-Ausgang und die Anstöpselung über Component-Kabel (YUV) auch nicht das verkehrteste. Zudem kommt noch eine gute und übersichtliche Menüführung. Also ich habe weit mehr als den Preis bezahlt. P.S. pflegt sich dank Anynet usw. gut ein in die LCD-Fernseher Fernbedienung und -steuerung von Samsung.



kannst du mal schreiben wie du mit der aufnahmefunktionalitaet zurecht kommst, habe munkeln hoeren: kein showview und epg eben auch nicht
nur zeitgesteuert

aber ich denke mal das ist nicht so das problem..

geht alles wunderbar. Über Showview programmier ich immer für die ganze Woche. Allerdings gehen nur so 12 Einträge. Aber da kann man tricksen. Ich nehm immer die Filme von 20.15 bis 00.15 in einem "Slot" auf und so. Ansonsten komme ich prima damit zu recht. Man kann auch Filme schneiden, also trennen und zusammenfügen usw. Mit wenig aufwand etwa die Werbung ausschneiden usw. Außerdem liest er so ziemlich alle DVD Rohlinge, so dass ich schon eine recht stattliche Filmsammlung habe.
Und über USB (allerdings auf FAT32 Format achten) geht auch einiges. So kann man mittels USB-Stick von 8 Gb Größe auch mal nen Film mitnehmen.

Hallo zusammen,

ich hoffe hier antwortet mir noch jemand so spät. Ich habe eine Frage zu dem o.g. Gerät:

Funktioniert es, wenn ich an den Antenneneingang eine DVB-T Antenne anschließe und den die Verbindung zwischen Recorder und Fernseher mit einem HDMI-Kabel herstelle? Dann sollte ich doch eigentlich durch den verbauten Tuner im Recorder die Programme über die DVB-T Antenne bekommen und die Übertragung der Video- und Audiosignale über HDMI, oder?

Danke & Gruß,
kayro

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text