Samsung E1080W inc, 20 Euro Guthaben für 0 Euro + 6,90 VK
82°Abgelaufen

Samsung E1080W inc, 20 Euro Guthaben für 0 Euro + 6,90 VK

24
eingestellt am 4. Aug 2011
Samsung E1080W
in schwarz ohne SIM Lock
Dual-Band Handy (GSM 900/1800), d.h. nutzbar in allen D- und E-Netzen

inkl. 50 € Startguthaben (5 € im 1. Monat, jeweils 15 € in den 3 folgenden Monaten)
7,5 Cent Einheitspreis: pro SMS und pro Minute in alle Netze.
0,00 € für das Abhören der Mailbox.
49 Cent für 1 MB Datentransfer ins Internet (GPRS/ UMTS/ HSPA). Mit Taktung 10 KB (1 MB = 1.024 KB), 100 KB kosten somit 4,9 Cent, 10 KB kosten somit nur 0,49 Cent.

24 Kommentare

Kann ich das Handy dort kaufen und einfach mit meiner momentanen pre-paid Sim-Karte nutzen? Wenn ja, würden die das Handy wirklich verschenken.

Wo ist der Haken?

Verfasser

glaub da gibts keinen haken, gibt auch nur 495 Stück...wahrscheinlich in der hoffnung, dass man das handy tatsächlich mit der sim card nutzt.

Deal-Jäger

Ich rate davon ab der disco plus Tarif ist fürn arsch die lassen einen ins Minus rutschen obwohl es ein prepaid Tarif ist.

Search85

Ich rate davon ab der disco plus Tarif ist fürn arsch die lassen einen ins Minus rutschen obwohl es ein prepaid Tarif ist.



Man muss die Sim ja nicht nutzen.

495 Stück ; Hab eins bestellt und es wird nicht weniger!?

Merkwürdig, hab gerade bestellt und der Counter bleibt bei 495 vorrätigen Geräten. :-)

Hmmm die Stückzahl hängt immer noch bei 495 X)

Prostituiert man sich da nicht ein wenig mit seinen persönlichen Daten für knappe 7€?

Wenn ich das richtig sehe, dann geht Bezahlung nur per Lastschrift. Wäre interessant zu wissen, ob der Anbieter sich dabei auch das Recht nimmt, die Lastschrift-"Genehmigung" für den Guthaben-Ausgleich einzusetzen.
Und eine Schufa-Abfrage scheint es auch zu geben, weswegen der Handy-Anbieter bei Fake-Daten den Neukunden auch ablehnen könnte (was ja aus Anbietersicht natürlich nachvollziehbar ist).

Mit der Weitergabe meiner Vertragsdaten zur Bonitätsprüfung an die Schufa bin ich einverstanden.

für so ein handy versau ich mir doch nicht den score bei der schufa
aber muss ja jeder selber wissen ob ihn das für so ein handy wert ist

komisch das man nur per bankeinzug zahlen kann.

@ janina

wieso versaut das den score bei der schufa???

soul4ever

@ janinawieso versaut das den score bei der schufa???



weil jede schufa abfrage zwecks bonitätsprüfung deinen score bei der schufa verschlechtert. wenn die überwiegen muste dich nicht wundern wenn mal was abgelehnt wird

Aber doch wohl nur bei so genannten "Kreditanfragen" und nicht durch stumpfe Bonitätsprüfungen!

discovery

Aber doch wohl nur bei so genannten "Kreditanfragen" und nicht durch stumpfe Bonitätsprüfungen!



wie es im kleingedruckten so schön heist bekommste nur bei entsprchender bonität den kreditbetrag also bonitätsabfrage ist das gleiche wie deine kreditanfrage im prinzip - ohne bonität kein kredit

Janina

für so ein handy versau ich mir doch nicht den score bei der schufa



Vielleicht fällt dir der Fehler in deiner Logik noch auf?

Janina

für so ein handy versau ich mir doch nicht den score bei der schufa



google mal ein wenig
soll ja manchmal helfen
Avatar

GelöschterUser24828

Lies die CT da steht das die Abfragen eben nicht mehr den Score verschlechtern...

Entscheidungshilfe:

Ich hatte das Handy ne Zeit lang (E1080i hieß es nur). Und es ist... mies.
Klar kann man nicht viel erwarten bei nem Ladenpreis von knapp über 20€.

- Display ist sehr sehr träge, solange das Handy nicht am Ladegerät hängt
- Tastensperre löst sich in der Hosentasche gerne selber
- 4-maliges Drücken der 0 ergibt einen Notruf bei 110 oder 112, passiert gern automatisch, wenn sich vorher die Tastensperre gelöst hat
- meins hat nach ca. 6 Monaten den Geist aufgegeben, war mir aber nicht wert auf Gewährleistung zu bestehen

Den Rest machts ganz gut. SMS klappt, Reden klappt, Wecker klappt.

Ich finde keine Infos zu einer Gebühr für die Simkarte / Anschlussgebühr

Schufa-Paranoia ^ ^. Meinst, das Hauptinteresse der Schufa und der Abfrager ist KEINE Geschäfte zu machen. Entweder ist die Bonität gut oder nicht. Das ein Prepaid-"Vertrag" sich negativ auswirkt... LOL. Überleg mal... wie hoch die Ausfallwahrscheinlichkeit der Forderung ist, wenn man vorher einzahlt.

Innerhalb von 48h erhalten Sie Ihr Paket inkl. Handy und Karte



WOW....schwer zu glauben ...mal gucken.

Ich habe mich jetzt für Simply endschieden, dort gibt es zwar kein Billighandy und alles ist 0,5 Cent teurer, aber 3*15 Euro + 15 Euro bei Rufnummernmitnahme + 10 Euro Startguthaben für 9,95 Euro an Kosten. Zusätzlich kann man über qipu noch 10 Euro mitnehmen und man kann Prepaid mit manueller, automatischer oder monatlicher Aufladung einstellen, so dass vermutlich kein Konto bei der Schufa eingerichtet wird.

Peter72ru

Haken und Ösen discotel


Naja, ich möchte ja nicht für Diskotel, Diskoplus und Co. meine Hände ins Feuer legen, aber das Problem was derjenige da beschreibt ist ja eigentlich keins. Er hat einen Mobilfunkvertrag mit automatischer Aufladung und dann hat er dafür zu sorgen, dass das Konto von dem abgebucht wird vorhanden und gedeckt ist. Da sehe ich jetzt keinen Fehler von DiskoTel, da kommt mir eher die Frage auf, wie man sich nach so einem Fehler noch aufregen kann? Hat der Typ nicht verstanden, dass er für ein gedecktes (und vorhandenes) Konto zu sorgen hat, wenn er dem Lastschriftverfahren zustimmt? Dann regt er sich darüber auf, dass DiskoTel die Buchung Samstags schon auf sein Prepaidguthaben aufgebucht hat obwohl die Kontobuchung erst an einem Werktag am nächsten Werktag hätte erfolgen können. Die Frage ist doch, wie sich wohl die meisten Kunden ärgern würden, wenn DiskoTel nicht so handeln würde. Die automatischen Abbuchung wird oft aus Bequemlichkeitsgründen gewählt, wenn jetzt das Guthaben z.B. Freitag Abend unter die eingestellten 2 Euro fällt, Diskotel jedoch erst nach Lastschriftbuchung z.B. am Montag das Guthaben aufstockt, dann könnte es sein, dass zwischendurch keine Telefonate mehr möglich sind, wenn das Guthaben in der Zwischenzeit komplett aufgebracht würde. Sicher heißt Prepaid, dass die Zahlung im Vorraus geleistet wird, aber an automatischer Abbuchung ist auch nicht viel falsch zu verstehen. KA ob mal die Zahlungsweise selbst einstellen kann, bei Simply hatte ich bei meiner Bestellung die Wahl zwischen manueller, automatischer oder monatlicher Aufladung, ist dies bei Diskotel ähnlich wäre sein Fehler sicher nicht kleiner...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text