51°
Samsung E1200 Handy für Notfälle bestens geeignet.

Samsung E1200 Handy für Notfälle bestens geeignet.

ElektronikRakuten Angebote

Samsung E1200 Handy für Notfälle bestens geeignet.

Preis:Preis:Preis:11,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Für meinen Opa sollte ich ein einfaches und günstiges Oldschool-Mobilteleon suchen. Meine Recherche ergab, dass das günstigste Markenprodukt von TECHNIK-Profis auf Rakuten verkauft wird. Der Händler hat eine gute Bewertungsquote (4,69).

Vergleichspreis inkl. Versand: 16,69€ Allyouneed

Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 45 mm x 13.6 mm x 108 mm
Gewicht 65 g
Band GSM 900/1800 (Dualband)
Anzeige LCD-Anzeige - Farbe - 3.9 cm (1.52") - TFT
Gesprächszeit Bis zu 480 Minuten
Standby-Zeit Bis zu 800 Stunden

12 Kommentare

Polarcold, wenn ich mir das angucke:
idealo.de/pre…ice
Zumal z.B. das Doro 506 für 10,99(!!!) 3 gut erreichbare Kurzwahl-(Notruf)-Tasten hat.
Sag ich nur: Minus-Tourette!

Gibt es immer wieder für den Preis und ist als simples Handy ok.
Wenns aber für Deinen Opa ist, würd ich eher zu einer Art Seniorenhandy raten, denn die Tasten hier sind echt sehr klein etc.
Das Ladekabel könnte dann auch fummelig sein.

Ich hab ein Top Seniorenhandy (Panasonic) mit GPS, Notruftaste, Ladeschale, etc für knapp 50 Euro bei Saturn bekommen bzw gibts immer wieder dort.
Es gibt natürlich auch welche ohne GPS etc zu einem günstigeren Preis.

Kam schon zu oft. Cold.

Kommentar

Gibt es gerade bei Tschibo mit 10 Euro Guthaben

Frage: wie funktioniert das bei einer GEMA Abgabe in Höhe von: "Ab 1. Januar 2011 ohne Touchscreen: 12,00 €"?

also nur bedingt für alte leute geeignet, weil die tasten klein und schwer lesbar sind sind ^^

aber ansonsten okay, macht das was es soll.

nutze das ding aber nur als wecker weil mein tab das im ausgeschaltetem zustand nicht kann...

summsenhans

Gibt es immer wieder für den Preis und ist als simples Handy ok. Wenns aber für Deinen Opa ist, würd ich eher zu einer Art Seniorenhandy raten,



Wie kommt man eigentlich auf die Idee, dass Senioren immer ein klobiges, schweres Handy mit Riesentasten benötigen?

Die meisten Senioren haben weder größere Finger als jüngere, noch sind sie blind. Und man muss weder eine Intelligenzbestie, noch unter 50 sein, um ein Smartphone bedienen zu können.

Mein Vater ist knapp 70 und kein Technikfreak und besitzt ein Smartphone, viele andere ältere Leute die ich kenne auch und kommen damit prima klar.

Man sollte die Fähigkeiten und Bedürfnisse von älteren Leuten nicht immer unterschätzen, viele von denen haben mehr drauf als jüngere und sind durchaus aufgeschlossen für technische Neuerungen.

Ob Du es glaubst oder nicht, auch ich kenne Senioren.
Da ich nun 50 werde, hab ich einige in der Verwandschaft und weiß daß die meisten davon (ab gewissen Alter) doch etwas zittriger etc werden bzw sind.
Da es sich um dem TE seinen Opa handelt und ich keine Glaskugel habe, hab ich ihm einfach nur nen Tip gegeben.

Das panasonic ist auch nicht klobig, sondern hat nur etwas größere Tasten, die Schriftgrösse ist im Display auch besser und es besitzt Eigenschaften wie Notruftaste und und und....
Für den einen oder anderen ist es daher besser bzw in Notsituationen auch noch einfacher zu händeln.

Mir egal im Grunde alles egal, wollte nur eine evtl sinnvolle Hilfe geben.

P.S.Es gibt übrigens auch Senioren, die noch nie ein Handy etc in der Hand hatzten (kenne einen) und für die ein Smartphone einfach zu kompliziert ist.
Ins Internet wollen die meisten auch nicht, daher unnötige Funktionen,die es nicht einfacher machen.
Ein Smartphone kostet dann auch ein wenig mehr.
Das Panasonic ist auch extrem unempfindlich wenns runter fällt etc bzw damit wird auch bei dem Handy geworben.

1 Monat Standby Zeit ist herausragend. Ich habs rumliegen für was auch immer. 7.99€ bezahlt. Sprachqualität und Akkulaufzeit sind top

kein LTE, schade.....

Kein Touchscreen. Schade.
Kein IOS. No Go

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text