247°
ABGELAUFEN
Samsung Einbau-Backofen um 45% reduziert!
Samsung Einbau-Backofen um 45% reduziert!

Samsung Einbau-Backofen um 45% reduziert!

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Leute,

ich bin gerade auf den Backofen bei Alternate gestoßen.
Denke bei dem Preis kann man absolut nichts falsch mache.
45% wurden natürlich nur von Alternate angegeben.
In Idealo findet man den Backofen allerdings nur für 499€ aufwärts.

Was haltet Ihr von meinem Deal?
Habt Ihr Ideen/Vorschläge?

Grüße
Waldi

Beste Kommentare

carresvor 2 m

samsung ist ja der bekannteste backofenhersteller schlecht hin sicher …samsung ist ja der bekannteste backofenhersteller schlecht hin sicher daher ein sehr gutes geret

du hast eher gäret gemeint, oder?

Also ich hatte das Ding mal. Zuhause hatte er noch wunderbar funktioniert. Tadellos.





Dann habe ich das gute Stück über Pfingsten mit zum Zelten genommen. Die Jungs und ich hatten keine Lust 4 Tage nur zu grillen. Sollte für eine schnelle Pizza zwischendurch herhalten.





Aber Pustekuchen!





Habe bevor ich los gefahren bin extra nochmal alle Knöpfe bis zum Anschlag gestellt und es wurden mir alle 4. Kochfelder mit allen Ringen angezeigt.



Also war ich davon ausgegangen, dass der Akku noch komplett voll war!





Am Abend dann das böse Erwachen.



Ersten Schalter umgedreht..... nix passiert.



Zweiten Schalter umgedreht.... nix passiert.



Dritter und Vierter selbe Resultat





Habe dann nochmal versucht das Licht im Backofen an zu bekommen.





Auch keine Reaktion. Nicht das kleinste Lichtlein ging an!


Es war mittlerweile 23 Uhr! Samsung Support angerufen. Niemand da!
"Sie rufen außerhalb unserer Geschaftszeiten an. "


Die Penner! Was ein Service!





Meine Jungs und ich waren sprachlos!



Das kann doch echt nicht sein, dass der Akku sich dermaßen schnell entlädt!





Haben dann natürlich versucht den Akku zu finde um ihn mit einer Powerbank zu laden.



Aber wieder nichts. Denkste!





Der muss also wie bei den Apple Geräten fest verbaut sein. Das heißt jetzt im Klartext.



Akku am Arsch, Ofen am Arsch.







Ich kann zukünftig getrost auf Samsung verzichten.





Hab das Ding dann beim Zelte abbauen direkt noch vor Ort in den Container geschmissen.







Mein Fazit :"Nie wieder Samsung "





Das Samsung Note scheint also nicht deren einzige Baustelle zu sein
Bearbeitet von: "logicy" 3. Feb

Ich war gerade am überlegen, ob ich es mir für kommende Fahrradtouren bestellen soll.
Aber ohne zuverlässigen Akkubetrieb fällt Samsung natürlich raus.


Verfasser

logicyvor 40 m

Also ich hatte das Ding mal. Zuhause hatte er noch wunderbar funktioniert. …Also ich hatte das Ding mal. Zuhause hatte er noch wunderbar funktioniert. Tadellos. Dann habe ich das gute Stück über Pfingsten mit zum Zelten genommen. Die Jungs und ich hatten keine Lust 4 Tage nur zu grillen. Sollte für eine schnelle Pizza zwischendurch herhalten. Aber Pustekuchen! Habe bevor ich los gefahren bin extra nochmal alle Knöpfe bis zum Anschlag gestellt und es wurden mir alle 4. Kochfelder mit allen Ringen angezeigt. Also war ich davon ausgegangen, dass der Akku noch komplett voll war! Am Abend dann das böse Erwachen. Ersten Schalter umgedreht..... nix passiert. Zweiten Schalter umgedreht.... nix passiert. Dritter und Vierter selbe Resultat Habe dann nochmal versucht das Licht im Backofen an zu bekommen. Auch keine Reaktion. Nicht das kleinste Lichtlein ging an! Es war mittlerweile 23 Uhr! Samsung Support angerufen. Niemand da! "Sie rufen außerhalb unserer Geschaftszeiten an. " Die Penner! Was ein Service! Meine Jungs und ich waren sprachlos! Das kann doch echt nicht sein, dass der Akku sich dermaßen schnell entlädt! Haben dann natürlich versucht den Akku zu finde um ihn mit einer Powerbank zu laden. Aber wieder nichts. Denkste! Der muss also wie bei den Apple Geräten fest verbaut sein. Das heißt jetzt im Klartext. Akku am Arsch, Ofen am Arsch. Ich kann zukünftig getrost auf Samsung verzichten. Hab das Ding dann beim Zelte abbauen direkt noch vor Ort in den Container geschmissen. Mein Fazit :"Nie wieder Samsung " Das Samsung Note scheint also nicht deren einzige Baustelle zu sein


Hallo logicy,

danke für deine Geschichte zu Eurem Ausflug.
Ich befürchte nur, dass du den Artikel verwechselst
Der Backofen wiegt 42Kg.
Bist Du dir sicher, dass du den einfach so mitgenommen hast?

Grüße Waldi
24 Kommentare

samsung ist ja der bekannteste backofenhersteller schlecht hin sicher daher ein sehr gutes geret

carresvor 2 m

samsung ist ja der bekannteste backofenhersteller schlecht hin sicher …samsung ist ja der bekannteste backofenhersteller schlecht hin sicher daher ein sehr gutes geret

du hast eher gäret gemeint, oder?

Wlan?

Verfasser

Hoffentlich nicht all zu schlimm wie mein Otto Gutschein...

Der Gerät

Waltraud1970vor 3 m

Hoffentlich nicht all zu schlimm wie mein Otto Gutschein... Der Gerät


ja es heist der gerät

Explodiert der?

So wie es aussieht kann man dort kein Kochfeld dazu kaufen - Schade. Brauche leider beides.

nornyvor 13 m

du hast eher gäret gemeint, oder?



Wär wirt tenn auf diese Saite so schtreng sain?

Wenn du wissen möchtest, ob der Backofen etwas taugt und Erfahrungen bestehen, sollte es unter Diverses. Wenn das hier ein ernst gemeinter Deal ist und du dir auch dessen sicher bist, solltest du die Beschreibung anders Formulieren.

Verfasser

wotty55vor 5 m

Wenn du wissen möchtest, ob der Backofen etwas taugt und Erfahrungen …Wenn du wissen möchtest, ob der Backofen etwas taugt und Erfahrungen bestehen, sollte es unter Diverses. Wenn das hier ein ernst gemeinter Deal ist und du dir auch dessen sicher bist, solltest du die Beschreibung anders Formulieren.



Danke.
Wie sollte ich es denn andere FormuliereN?


Einziges Manko, nirgends erwähnt: bei Doppelkammerbetrieb lässt sich keine Temperatur unter 170° C einstellen! Also zB Niedrigtemperaturgaren (ca 80° C) geht nur im Großkammerbetrieb

Also ich hatte das Ding mal. Zuhause hatte er noch wunderbar funktioniert. Tadellos.





Dann habe ich das gute Stück über Pfingsten mit zum Zelten genommen. Die Jungs und ich hatten keine Lust 4 Tage nur zu grillen. Sollte für eine schnelle Pizza zwischendurch herhalten.





Aber Pustekuchen!





Habe bevor ich los gefahren bin extra nochmal alle Knöpfe bis zum Anschlag gestellt und es wurden mir alle 4. Kochfelder mit allen Ringen angezeigt.



Also war ich davon ausgegangen, dass der Akku noch komplett voll war!





Am Abend dann das böse Erwachen.



Ersten Schalter umgedreht..... nix passiert.



Zweiten Schalter umgedreht.... nix passiert.



Dritter und Vierter selbe Resultat





Habe dann nochmal versucht das Licht im Backofen an zu bekommen.





Auch keine Reaktion. Nicht das kleinste Lichtlein ging an!


Es war mittlerweile 23 Uhr! Samsung Support angerufen. Niemand da!
"Sie rufen außerhalb unserer Geschaftszeiten an. "


Die Penner! Was ein Service!





Meine Jungs und ich waren sprachlos!



Das kann doch echt nicht sein, dass der Akku sich dermaßen schnell entlädt!





Haben dann natürlich versucht den Akku zu finde um ihn mit einer Powerbank zu laden.



Aber wieder nichts. Denkste!





Der muss also wie bei den Apple Geräten fest verbaut sein. Das heißt jetzt im Klartext.



Akku am Arsch, Ofen am Arsch.







Ich kann zukünftig getrost auf Samsung verzichten.





Hab das Ding dann beim Zelte abbauen direkt noch vor Ort in den Container geschmissen.







Mein Fazit :"Nie wieder Samsung "





Das Samsung Note scheint also nicht deren einzige Baustelle zu sein
Bearbeitet von: "logicy" 3. Feb

Ich war gerade am überlegen, ob ich es mir für kommende Fahrradtouren bestellen soll.
Aber ohne zuverlässigen Akkubetrieb fällt Samsung natürlich raus.


Verfasser

logicyvor 40 m

Also ich hatte das Ding mal. Zuhause hatte er noch wunderbar funktioniert. …Also ich hatte das Ding mal. Zuhause hatte er noch wunderbar funktioniert. Tadellos. Dann habe ich das gute Stück über Pfingsten mit zum Zelten genommen. Die Jungs und ich hatten keine Lust 4 Tage nur zu grillen. Sollte für eine schnelle Pizza zwischendurch herhalten. Aber Pustekuchen! Habe bevor ich los gefahren bin extra nochmal alle Knöpfe bis zum Anschlag gestellt und es wurden mir alle 4. Kochfelder mit allen Ringen angezeigt. Also war ich davon ausgegangen, dass der Akku noch komplett voll war! Am Abend dann das böse Erwachen. Ersten Schalter umgedreht..... nix passiert. Zweiten Schalter umgedreht.... nix passiert. Dritter und Vierter selbe Resultat Habe dann nochmal versucht das Licht im Backofen an zu bekommen. Auch keine Reaktion. Nicht das kleinste Lichtlein ging an! Es war mittlerweile 23 Uhr! Samsung Support angerufen. Niemand da! "Sie rufen außerhalb unserer Geschaftszeiten an. " Die Penner! Was ein Service! Meine Jungs und ich waren sprachlos! Das kann doch echt nicht sein, dass der Akku sich dermaßen schnell entlädt! Haben dann natürlich versucht den Akku zu finde um ihn mit einer Powerbank zu laden. Aber wieder nichts. Denkste! Der muss also wie bei den Apple Geräten fest verbaut sein. Das heißt jetzt im Klartext. Akku am Arsch, Ofen am Arsch. Ich kann zukünftig getrost auf Samsung verzichten. Hab das Ding dann beim Zelte abbauen direkt noch vor Ort in den Container geschmissen. Mein Fazit :"Nie wieder Samsung " Das Samsung Note scheint also nicht deren einzige Baustelle zu sein


Hallo logicy,

danke für deine Geschichte zu Eurem Ausflug.
Ich befürchte nur, dass du den Artikel verwechselst
Der Backofen wiegt 42Kg.
Bist Du dir sicher, dass du den einfach so mitgenommen hast?

Grüße Waldi

Perfekt für fürs Gästeklo

Solche 45 kg Geräte lassen sich ja immer locker Umtauschen. Macht immer Spaß. 40,- Porto.
Eher mal in die Warentest 9/2012 gekuckt. (Autarke Einbaubacköfen -nicht Herde - Ja ist Grotten alt. Dafür sind die Geräte nun deutlich unter 399,-)

‌ Da war doch die Ebay 10% Aktion ideal. Habt ihr die verpennt?
Bearbeitet von: "Werbetester123" 3. Feb

Alternativen:
Siemens HB23AB520 für 325,-
idealo.de/pre…tml


AEG BE3003001M (baugleich AEG BE301321M)!!!! 267,-
Mit Porto 304,-
idealo.de/pre…tml

(ohne Pyrolyse).

Den guten Miele H 4810B gibt es nicht mehr!

Pyrolyse Fans kaufen für teuer Geld:
Bosch HBG 730550 (Der ist noch lieferbar und hat bei Reinigung gut!)
Auch aus! war bei so 846+Porto;

där geret, hatten wir so auch noch nicht ... :-)

Habe den größeren zuhause (samsung nv70f7584ds) habe ewig im internet recherchiert in der Preisklasse bis 500 Euro. Der war mit Abstand der beste was Preis/Leistung anging. Wir sind noch immer super zufrieden. Dual grill klappt prima ! Sehr gleichmäßiges backen zb Plätzchen. Heizt sehr schnell hoch (0-200 grad ca 4 Minuten) Der hier angebotene ist der kleine Bruder. Denke für 400 Euro eine Kaufempfehlung !

Der Idealo-Preis liegt bei 499 Euro. Wie kommst du auf 45%.Ersparnis ?

Ah, jetzt hab Ich es gesehen. Bei ZackZack bezogen auf UVP. Ist natürlich Quatsch.

Einmal Samsung Backofen , nie wieder. Aufwärmphase dauert zu lange, billige Elektronik verbaut die separat gekühlt werden muss

@logicy:



Falsches Gerät, du brauchst Samsungs "Taschenofen/Einweggrill" erhältlich unter der Bezeichnung Galaxy Note 7
Bearbeitet von: "Seneca12" 4. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text