66°
Samsung EX-W20NB Objektiv für Samsung Nx
7 Kommentare

Preis ist Super, das Objektiv an sich ok, wenn man eine kompakte Ergänzung zum 18-55 sucht. Optisch nicht der Oberknaller, da ist das 30er 2.0 doch um einiges besser(aus Irland für 180 über Ebay zu bekommen, habe mir heute eins bestellt)

pgx0

Preis ist Super, das Objektiv an sich ok, wenn man eine kompakte Ergänzung zum 18-55 sucht. Optisch nicht der Oberknaller, da ist das 30er 2.0 doch um einiges besser(aus Irland für 180 über Ebay zu bekommen, habe mir heute eins bestellt)


Link?

Hast du das hier angebotene selber getestet? Oder "meinst" du nur zu wissen das dieses hier nur normal gut ist?

Ich meine nicht zu wissen das es kein Oberknaller ist, ich habe dies recherchiert. Es gibt genügend Reviews, die das behaupten und auch NX Community bestätigt Dies.
Randauflösung, Vignettierungen und eine heftige Verzeichnung, welche die Linse nur mit Softwarekorrekturen erträglich werden lässt(das ist bei einem Pancake Zoom ok, bei einer Festbrennweite ärgerlich) sind die häufigsten Kritikpunkte. Das sind Größen die sich gut auf Testbildern nachvollziehen lassen. Hier der Klassiker, wenn auch nicht besonders Praxisorientiert:
photozone.de/sam…t=1 (mit der Maus über die MFT Statistik, dann sieht man die korrigierten Werte)
Wie gesagt, es ist für den Kurs ok, kompaktes Pancake mit iFN Taste(für die NX2000 fast ein muss) zu günstigem Kurs, optisch aber nicht unbedingt besser als das Kit 20-50mm II.
Hätte ich nicht das 16-50 PZ, würde ich wegen der Kompaktheit wahrscheinlich auch zugreifen.

Ich hab das Objektiv (vor ~6 Monaten für 120 Euro bei Amazon.de erstanden) und es macht vernünftige Bilder. Die Lichtstärke ist in recht gut und es lässt sich ein ordentliches Bokeh erzeugen. Außerdem ist es (insbesondere mit dem 16-55 verglichen) recht kompakt und macht die Kamera (in meinem Fall NX300M) deutlich transportabler und Schnappschuss tauglich. Für die Selfshot Funktion der NX300M ist des auf Grund der optimalen Brennweite das beste Objektiv.
Randauflösung und Verzeichnung sind zwar tatsächlich Schwachpunkte aber das ist schon Kritik auf hohem Niveau. Vignettierung kann ich nicht nachvollziehen. Verzeichnung lässt sich mit einem Klick in Lightroom korrigieren.

Ich habe 16-55'er, 50-200er, 45er und 20er. Mit dem 20er habe ich die meisten Bilder gemacht, da es von allen am praxistauglichsten ist. Für den Preis kann ich es empfehlen.

Du meinst wohl das 18-55(welches optisch etwas schwächer als das 20-50 oder 16-50, dafür deutlich größer ist) und hier gebe ich recht, es ist die ideale Ergänzung. Bei einem 16-50 Powerzoom(habe ich mit der 300m erworben) macht es weniger Sinn.
Bei 120€ und Amazon.de würde ich auch nicht lange überlegen, es wäre meins.
Samsung baut schöne günstige Pancakes, was gerade bei Systemkameras der richtige Weg ist.

Übrigens ist das Angebot vorbei, schade dass das 85er 1.4 für 380€ nicht von Amazon direkt angeboten wird

ja meinte 18-55. zusätzlich zum powerzoom würde mir aber vermutlich auch kein pancake hohlen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text