951°
ABGELAUFEN
Samsung Galaxy A5 2016 (2. Gen) LTE (5,2 FHD Amoled, Exynos 7580 Octacore, 2GB RAM, 16GB eMMC, Fingerabdruckscanner, Metall + Gorilla Glas 4, 2900mAh mit Quickcharge, Android 6) für 231€ inkl. Versand nach DE [Saturn.at]

Samsung Galaxy A5 2016 (2. Gen) LTE (5,2 FHD Amoled, Exynos 7580 Octacore, 2GB RAM, 16GB eMMC, Fingerabdruckscanner, Metall + Gorilla Glas 4, 2900mAh mit Quickcharge, Android 6) für 231€ inkl. Versand nach DE [Saturn.at]

Handys & TabletsSamsung Angebote

Samsung Galaxy A5 2016 (2. Gen) LTE (5,2 FHD Amoled, Exynos 7580 Octacore, 2GB RAM, 16GB eMMC, Fingerabdruckscanner, Metall + Gorilla Glas 4, 2900mAh mit Quickcharge, Android 6) für 231€ inkl. Versand nach DE [Saturn.at]

Preis:Preis:Preis:231€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Saturn.at erhaltet ihr das Samsung Galaxy A5 2016 in gold für 231€ inkl. Versand nach Deutschland.

Benutzt den 5€-Newsletter-Gutschein. Für den Versand von AT nach DE fallen ca. 7€ Versand an - hier müsst ihr D-A-Packs benutzen, einen Versanddienstleister, weil Saturn.at nicht direkt nach Deutschland liefert.


PVG [Idealo]: 283€


• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1900/2100), LTE (B1/B3/B5/B7/B8/B20/B40)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A
• Bandbreite (Download/Upload): 300Mbps/50Mbps (LTE), 42Mbps/5.76Mbps (UMTS)
• Navigation: A-GPS, GLONASS
• OS: Android 5.1 mit Update auf Android 6 Marshmallow
• CPU: 8x 1.60GHz Cortex-A53 (Samsung Exynos 7 Octa 7580, 64bit)
• GPU: Mali-T720 MP2
• RAM: 2GB
• Display: 5.2", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 4
• Kamera: 13.0MP, AF, OIS, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 5.0MP (vorne)
• Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0, NFC, ANT+
• Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, Fingerabdrucksensor
• Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 128GB)
• Gesprächszeit: 16h (UMTS)
• Akku: 2900mAh, fest verbaut
• Abmessungen: 144.8x71x7.3mm
• Gewicht: 155g
• SAR-Wert: 0.286W/kg (Kopf), 0.475W/kg (Körper)
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM


Tests:
curved.de/rev…683
inside-handy.de/han…est
computerbild.de/art…tml

Video:





Informationen zu D-A-Packs:
d-a-packs.at/
d-a-packs.at/tar…tml

D-A-Packs ist ein Versanddienstleister, der u.a. Sendungen von Österreich nach Deutschland versendet.

Ihr meldet euch kostenlos bei D-A-Packs an. Dann bestellt ihr das Produkt und lasst dieses zu D-A-Packs liefern (Kundennummer bei der Bestellung nicht vergessen - bei Adresszusatz z.B.).

Wenn das Produkt dort angekommen ist, erhaltet ihr eine Benachrichtigung und müsst das Entgelt für den Weiterversand - zwischen 7€ und 10€ - überweisen. Nach Geldeingang erfolgt dann der Weiterversand.

Das A5 (2016) hat Bluetooth 4.1. Des Weiteren hat es WLAN im 2,4 GHz und 5 GHz Bereich.

Beliebteste Kommentare

Ich hab mich kurz für das Telefon interessiert... bis ich gelesen habe, daß es keine Benachrichtigungs-LED hat. Haben Motorola-Geräte z.B. zwar auch nicht, aber da kann man wenigstens dann auf dem Bildschirm kurz sehen, ob es was Neues gibt (durch Handgesten oder zumindest durch kurzes Antippen).
Beim A5 kann man zwar offenbar eine Option einstellen, daß das Telefon beim Anheben vibriert, wenn es eine Benachrichtigung gibt, aber das finde ich dann doch sehr dämlich, wenn ich ehrlich sein soll.

43 Kommentare

Top Preis!
D-A-Packs liefert laut meiner Erfahrungen super schnell und unkompliziert.

Leider nur in GOLD

Hot. Guter Preis für ein Handy mit einem deutlich besserem Preis-Leistungsverhältnis, als dem S7. Vom Prestige und der etwas besseren Kamera mal abgesehen

aber nur gold?

Ich hab mich kurz für das Telefon interessiert... bis ich gelesen habe, daß es keine Benachrichtigungs-LED hat. Haben Motorola-Geräte z.B. zwar auch nicht, aber da kann man wenigstens dann auf dem Bildschirm kurz sehen, ob es was Neues gibt (durch Handgesten oder zumindest durch kurzes Antippen).
Beim A5 kann man zwar offenbar eine Option einstellen, daß das Telefon beim Anheben vibriert, wenn es eine Benachrichtigung gibt, aber das finde ich dann doch sehr dämlich, wenn ich ehrlich sein soll.

Usulvor 8 m

Ich hab mich kurz für das Telefon interessiert... bis ich gelesen habe, daß es keine Benachrichtigungs-LED hat. Haben Motorola-Geräte z.B. zwar auch nicht, aber da kann man wenigstens dann auf dem Bildschirm kurz sehen, ob es was Neues gibt (durch Handgesten oder zumindest durch kurzes Antippen).Beim A5 kann man zwar offenbar eine Option einstellen, daß das Telefon beim Anheben vibriert, wenn es eine Benachrichtigung gibt, aber das finde ich dann doch sehr dämlich, wenn ich ehrlich sein soll.



Ich bin persönlich sehr froh, dass das Handy keine LED hat (find das immer eher störend als hilfreich), aber man kann eine solche LED auch durch diverse Apps simulieren, und hat damit deutlich mehr Flexibilität, was da wo wie angezeigt wird. Akkuverbrauch ist vernachlässigbar.

Wie kann man bei dem A5 eine LED simulieren außer durch die Kamera-LED?

Und: Irgendeine Art der visuellen Benachrichtigung ist meines Erachtens schon wichtig. Oder wie willst du aus mehreren Meter Entfernung sehen, ob irgendeine Benachrichtigung vorliegt? Wenn man nicht ständig das Handy in der Hand halten will, aber dennoch gerne weiß, ob man angerufen wurde oder eine Nachricht hat, ist eine Benachrichtigungs-LED halt einfach sehr nützlich.

Usulvor 15 m

Wie kann man bei dem A5 eine LED simulieren außer durch die Kamera-LED?Und: Irgendeine Art der visuellen Benachrichtigung ist meines Erachtens schon wichtig. Oder wie willst du aus mehreren Meter Entfernung sehen, ob irgendeine Benachrichtigung vorliegt? Wenn man nicht ständig das Handy in der Hand halten will, aber dennoch gerne weiß, ob man angerufen wurde oder eine Nachricht hat, ist eine Benachrichtigungs-LED halt einfach sehr nützlich.


Ich weiß nicht. Als Idee käme mir z.b. eine App, die die 2 Millionen kleinen LEDs vom Bildschirm manipuliert, sodass quasi eine LED auf dem Bildschirm simuliert wird. Das Handy ist sehr gut, der Preis heiß. Lange Akkulaufzeit.

Wer sparen möchte, keine Highend Games zocken möchte und wem Full-HD reicht, der ist hier richtig. Es ist allerdings (wie viele Samsung Geräte) sehr rutschig.

Ich bin der Meinung es ist gerade bei saturn in berlin auch für 250€ zu haben, wenn es jemand eilig haben sollte, gab da n flyer bei saturn online oderso

beachdrifter1vor 43 m

Ich bin persönlich sehr froh, dass das Handy keine LED hat (find das immer eher störend als hilfreich), aber man kann eine solche LED auch durch diverse Apps simulieren, und hat damit deutlich mehr Flexibilität, was da wo wie angezeigt wird. Akkuverbrauch ist vernachlässigbar.


Die beste LED (von zwei Seiten: links - rechts) hatte das Siemens M55. Die LED Benachrichtigung kann man immer auch ausschalten, wenn nicht benötigt. Daher ist es nie ein Nachteil, wenn eine LED-Benachrichtigung vorhanden ist.

Die Led Benachrichtigen kann man doch einstellen, welche Farbe fur welche App nach welcher Dringlichkeit. Ist doch super praktisch?

Und was ist bei diesem Samsung besser als bei dem Motorola Moto G4 für 199€?

geizhals.de/mot…tml

http://prospekt.saturn.de/lokal/flyer/Berlin_150916/preview/small/1.jpg

Wie funktioniert das ganze dann "rückwärts" im Garantie-Fall?

hubie1vor 42 m

Ich weiß nicht. Als Idee käme mir z.b. eine App, die die 2 Millionen kleinen LEDs vom Bildschirm manipuliert, sodass quasi eine LED auf dem Bildschirm simuliert wird. Das Handy ist sehr gut, der Preis heiß. Lange Akkulaufzeit.Wer sparen möchte, keine Highend Games zocken möchte und wem Full-HD reicht, der ist hier richtig. Es ist allerdings (wie viele Samsung Geräte) sehr rutschig.



Es gibt natürlich z.B. sowas wie NoLED... aber ich lese immer wieder von stärkerem Akku-Verbraucht damit - bei Geräten mit AMOLED-Display.

Von daher wollte ich es nicht unerwähnt lassen, daß es keine Benachrichtigungs-LED gibt. Manchem ist das wichtig, anderen wiederum nicht.

lomycudevor 32 m

Und was ist bei diesem Samsung besser als bei dem Motorola Moto G4 für 199€?http://geizhals.de/motorola-moto-g4-16gb-weiss-a1444676.html


Oder ein Honor 5c (195 €) oder ein Huawei P9lite (230 €).

Usulvor 1 h, 4 m

Wie kann man bei dem A5 eine LED simulieren außer durch die Kamera-LED?Und: Irgendeine Art der visuellen Benachrichtigung ist meines Erachtens schon wichtig. Oder wie willst du aus mehreren Meter Entfernung sehen, ob irgendeine Benachrichtigung vorliegt? Wenn man nicht ständig das Handy in der Hand halten will, aber dennoch gerne weiß, ob man angerufen wurde oder eine Nachricht hat, ist eine Benachrichtigungs-LED halt einfach sehr nützlich.



Wird einfach ein kleiner Teil des Bildschirms genutzt. Kannste Dir alles mögliche anzeigen lassen. Gibt es jede Menge Apps für, einfach mal stöbern! Und wie gesagt, Energieverbrauch dafür ist kein Faktor in der Praxis (dank des AMOLED Displays).

lomycudevor 37 m

Und was ist bei diesem Samsung besser als bei dem Motorola Moto G4 für 199€?http://geizhals.de/motorola-moto-g4-16gb-weiss-a1444676.html



spontan fällt mir jetzt nur das AMOLED-Display auf

beachdrifter1vor 9 m

Wird einfach ein kleiner Teil des Bildschirms genutzt. Kannste Dir alles mögliche anzeigen lassen. Gibt es jede Menge Apps für, einfach mal stöbern! Und wie gesagt, Energieverbrauch dafür ist kein Faktor in der Praxis (dank des AMOLED Displays).



Wie gesagt: Wenn ich hier und da von merklich erhöhtem Akku-Verbrauch lese, so ist mir das Grund genug zur Vorsicht und zum Verzicht.

lomycude

Und was ist bei diesem Samsung besser als bei dem Motorola Moto G4 für 199€?http://geizhals.de/motorola-moto-g4-16gb-weiss-a1444676.html



​Ich habe das g4 vor paar Tage gekauft und nutze es. Von der Hardware und Co ziemlich gut. Die Größe gefällt mir aber garnicht. Es ist viel viel zu groß für den täglichen Gebrauch. Geht deshalb auch wieder zurück.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text