Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung Galaxy Book S mit Buds+ im O2 Free M Boost |Unlimited Max 1244,75€ | Telekom Young M1 Magenta Mobil M 947,75€
424° Abgelaufen

Samsung Galaxy Book S mit Buds+ im O2 Free M Boost |Unlimited Max 1244,75€ | Telekom Young M1 Magenta Mobil M 947,75€

1.101,75€ Kostenlos KostenlosSamsung Shop Angebote
26
424° Abgelaufen
Samsung Galaxy Book S mit Buds+ im O2 Free M Boost |Unlimited Max 1244,75€ | Telekom Young M1 Magenta Mobil M 947,75€
eingestellt am 4. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Tagchen,

bei Samsung erhaltet ihr wieder das Samsung Galaxy Book S in verschiedenen Tarifen. Dazu gibt's on top die Galaxy Buds Plus.

Die Buds landen automatisch mit im Warenkorb. Gültig bis 17.08.

Der Ankauf ist leider gesunken. Für alle, die das Gerät mit Windows ARM nutzen wollen, aber richtig nett. Beim Telekom nun auch mit den 100€ Cashback kombinierbar.

Ein O2 M Boost für alle. Ein Telekom Magenta Mobil M für Young. Und ein Unlimited Max für alle, die den Kombivorteil nutzen wollen.

Ultrabook Samsung Galaxy Book S (Windows ARM, 13,3" FHD Touch TFT, Snapdragon 8cx, 8GB/256GB SSD, LTE, 961g, max. 11,8mm, 42Wh, 25h Video Standby)

1. O2 Free M Boost
  • Allnet und SMS Flat
  • 40GByte bis 225 Mbit LTE
  • VoLTE und VoWiFi
  • Connect Funktion (Datenvolumen auf bis zu 10 SIM Karten ohne Mehrkosten nutzbar, auch eSIM)
  • Rufnummermitnahme möglich, kein Bonus (O2 intern geht nicht mehr)

einmalig 222€
24x 34,99€
39,99€ Anschlussgebühr
= 1101,75€

Idealo 779,59€ + 104,51€ = 9,07€ mtl.
Ankauf 608,40€ (myswoop) + 59,58€ = 18,07€ mtl.

2. Young mit MagentaEINS können den Telekom Magenta Mobil M buchen.

49€ einmalig
12 x 39,95€
12 x 44,95€
39,95€ Anschluss
- 100€ Cashback
= 947,75€

Idealo 779,59€ + 104,51€ = 2,65€ mtl.
Ankauf 608,40€ + 59,58€ = 11,65€ mtl.

3. Unmimited Max unendlich LTE mit 225Mbit

einmalig 5€
24x 49,99€
39,99€ Anschlussgebühr
= 1244,75€
- 24 x 10€ Kombivorteil
[=1004,75€] I

Idealo 779,59€ + 104,51€ = 15,02€ mtl.
Ankauf 608,40€ + 59,58€ = 24,03€ mtl.

1632123.jpg1632123.jpg1632123.jpg
FGAs

O2 Kombivorteil: Entspricht der Kombination aus Mobilfunk und Festnetz. Neu seit Februar 2020 ist, dass es auf Abschlüsse mit Hardware nur einen Vorteil gibt, wenn der DSL Anschluss (ab Home M) nach dem Mobilfunk
startet. Es gibt 5€ mtl. bzw. 10€ mtl. ab dem Free L bzw. Unlimited Smart. Die Erstattung erfolgt auf den DSL Vertrag. O2

Rufnummermitnahme: Geht aus allen Netzen, nicht mehr von O2 direkt. Es gibt keinen Bonus.

Telekom Alter: Young seid ihr bis zum 28. Geburtstag. Es gilt das Alter bei Bestellung. Wenn ihr innerhalb der 24 Monate "zu alt" werdet, ist das egal.

MagentaEINS: Es muss nur die Adresse des Magenta Zuhause gleich sein. IBAN, Geburtsdatum, Inhaber sind egal. Kann auch auf einen Anschluss von einem Bekannten geschaltet werden. Erst abschließen auf eigene Adresse, nach Aktivierung dann Adresse im Kundencenter auf die dies Festnetzvertrages ändern -> Magenta EIns einbuchen per Chat oder Hotline.

Telekom Rufnummermitnahme: Es gibt keinen Bonus. Portierung geht von überall, auer von Telekom direkt. Congstar funktioniert. Falls ihr von Telekom direkt kommt: Zum Zwischenparken eignet sich ein monatlich kündbarer Congstar."
Zusätzliche Info
26 Kommentare
Wer genau die Hardware im Auge hat, kriegt hier gute Verträge angeboten.
Bearbeitet von: "Baros27" 4. Aug
Oh, Samsung baut wieder NBs?
Aber offensichtlich auf dem preisniveau von seiner S-Klasse-Smartphones...
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 4. Aug
Shoop sollte auf den Hardwarekaufpreis auch noch möglich sein (einmalige Kosten)
Baros2704.08.2020 13:59

Der M Boost ist sehr gut. Meine Standardfloskel: mtl eff Preis für den …Der M Boost ist sehr gut. Meine Standardfloskel: mtl eff Preis für den Vertrag mega hot


Aber leider nur zum Behalten. Schade, dass der Ankauf so eingebrochen ist auch die Buds... 60€ ist doch echt mies.

Trotzdem ein tolles Teil in Kombi mit den Tarifen.
Der idealo-Vergleich ist nicht ganz richtig, da hast Du das Book mit Intel-Prozessor gewählt. Richtig wäre aktuell 774,69 €.

Trotzdem ist der Deal natürlich schick.
mrblk37804.08.2020 14:38

Der idealo-Vergleich ist nicht ganz richtig, da hast Du das Book mit …Der idealo-Vergleich ist nicht ganz richtig, da hast Du das Book mit Intel-Prozessor gewählt. Richtig wäre aktuell 774,69 €.Trotzdem ist der Deal natürlich schick.


Ach, ist das alles kompliziert
ThomAK04.08.2020 14:12

Aber leider nur zum Behalten. Schade, dass der Ankauf so eingebrochen ist …Aber leider nur zum Behalten. Schade, dass der Ankauf so eingebrochen ist auch die Buds... 60€ ist doch echt mies. Trotzdem ein tolles Teil in Kombi mit den Tarifen.


Hab vorher nur eff. Nur 8 € gelesen. Muss mein Kommentar anpassen
Baros2704.08.2020 15:13

Hab vorher nur eff. Nur 8 € gelesen. Muss mein Kommentar anpassen


Hatte mich schon gewundert
Technische Daten zum Gerät wären schon nett
nextgenplay04.08.2020 16:53

Technische Daten zum Gerät wären schon nett


Die wichtigsten Daten stehen doch sogar drin
ThomAK04.08.2020 16:54

Die wichtigsten Daten stehen doch sogar drin


Habe die Stelle iwi üpberlesen. Sry
Ich liebe diese Rechenkünste.
ThomAK04.08.2020 14:12

Aber leider nur zum Behalten. Schade, dass der Ankauf so eingebrochen ist …Aber leider nur zum Behalten. Schade, dass der Ankauf so eingebrochen ist auch die Buds... 60€ ist doch echt mies. Trotzdem ein tolles Teil in Kombi mit den Tarifen.



Wundert dich das? ARM is leider ne Totgeburt... mit Intel-CPU würde sich das Teil bestimmt besser verkaufen.
Dodgerone04.08.2020 17:08

Wundert dich das? ARM is leider ne Totgeburt... mit Intel-CPU würde sich …Wundert dich das? ARM is leider ne Totgeburt... mit Intel-CPU würde sich das Teil bestimmt besser verkaufen.


Beim ersten Deal mit dem Ding waren die Preise nach Ankauf mega
ThomAK04.08.2020 17:21

Beim ersten Deal mit dem Ding waren die Preise nach Ankauf mega



Das weiss ich... hat mich auch damals schon gewundert. Scheinbar bekommen die Ankäufer die Teile nicht los... zumindest zu keinem guten Preis...
Ein interessantes und hübsches Gerät, das die Nachteile eines ARM-Tablets mit den Nachteilen eines Windows-Laptops kombiniert.
Dodgerone04.08.2020 17:08

Wundert dich das? ARM is leider ne Totgeburt... mit Intel-CPU würde sich …Wundert dich das? ARM is leider ne Totgeburt... mit Intel-CPU würde sich das Teil bestimmt besser verkaufen.


Das kannst Du zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Selbst Apple steigt ja nächses Jahr um. Laut Infos aus dem Netz, sind die alle zufrieden mit dem Galaxy Book.
3810204.08.2020 18:57

Das kannst Du zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Selbst Apple steigt …Das kannst Du zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Selbst Apple steigt ja nächses Jahr um. Laut Infos aus dem Netz, sind die alle zufrieden mit dem Galaxy Book.



Apple/Windows is was anderes. Bei Apple läuft alles auf der Plattform (sind ja nicht soviele Geräte). Bei Windows ist es aber schon der zweite Anlauf auf Arm umzustellen....
Ein Wechsel von aktuell o2 direkt mit dem Angebot die Rufnummer mitzunehmen geht nicht oder also für Unli. Max ?
Dodgerone04.08.2020 21:53

Apple/Windows is was anderes. Bei Apple läuft alles auf der Plattform …Apple/Windows is was anderes. Bei Apple läuft alles auf der Plattform (sind ja nicht soviele Geräte). Bei Windows ist es aber schon der zweite Anlauf auf Arm umzustellen....


Und? Die ARM-Variante ist schneller, kühler und hat eine längere Akkulaufzeit. Zudem ist das Funkmodem im LTE-Teil besser, da von QC.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 5. Aug
Alt-F405.08.2020 17:11

Und? Die ARM-Variante ist schneller, kühler und hat eine längere A …Und? Die ARM-Variante ist schneller, kühler und hat eine längere Akkulaufzeit. Zudem ist das Funkmodem im LTE-Teil besser, da von QC.



Absolut korrekt... Problem bei Windows/ARM ist auch nicht die Hardware... da seh ich den Schwenk auch positiv. Problem ist das es mit der Software nie was wird... ARM ist und bleibt (gutes) Geek-Spielzeug... leider... und deshalb aus meiner Sicht (mal wieder) ne M$-Totgeburt.
Dodgerone05.08.2020 18:59

Absolut korrekt... Problem bei Windows/ARM ist auch nicht die Hardware... …Absolut korrekt... Problem bei Windows/ARM ist auch nicht die Hardware... da seh ich den Schwenk auch positiv. Problem ist das es mit der Software nie was wird... ARM ist und bleibt (gutes) Geek-Spielzeug... leider... und deshalb aus meiner Sicht (mal wieder) ne M$-Totgeburt.


Für den Preis mehr als verschmerzbar. Zudem: wenn Apple nativ in ARM läuft, werden auch mehr ARM Entwickler für Windows auftauchen. Von Programmen (Photoshop und co. ) mal ganz zu schweigen..:)
Alt-F405.08.2020 19:19

Für den Preis mehr als verschmerzbar. Zudem: wenn Apple nativ in ARM …Für den Preis mehr als verschmerzbar. Zudem: wenn Apple nativ in ARM läuft, werden auch mehr ARM Entwickler für Windows auftauchen. Von Programmen (Photoshop und co. ) mal ganz zu schweigen..:)



Du darfst gerne dran glauben. Ich tue es nicht. Dieselben Hoffnungen gab es schon beim Surface RT... und auch Apple ändert daran nix, weil Apple viel besser darin ist Firmen support zu bieten und ein ganz anderer Markt existiert... der Preis für die ARM-Geräte wird schnell fallen... sieht man ja aktuell schon.
Dodgerone05.08.2020 19:33

Du darfst gerne dran glauben. Ich tue es nicht. Dieselben Hoffnungen gab …Du darfst gerne dran glauben. Ich tue es nicht. Dieselben Hoffnungen gab es schon beim Surface RT... und auch Apple ändert daran nix, weil Apple viel besser darin ist Firmen support zu bieten und ein ganz anderer Markt existiert... der Preis für die ARM-Geräte wird schnell fallen... sieht man ja aktuell schon.


Nun, da ich seit kurzem (auch) ARM-Entwickler bin und für beide OS programmiere und es hunderte andere Programmierer das auch machen: der Unterschied ist der, dass es sich AB JETZT lohnt, da beide großen Player auf ARM setzen.
Alt-F405.08.2020 19:39

Nun, da ich seit kurzem (auch) ARM-Entwickler bin und für beide OS …Nun, da ich seit kurzem (auch) ARM-Entwickler bin und für beide OS programmiere und es hunderte andere Programmierer das auch machen: der Unterschied ist der, dass es sich AB JETZT lohnt, da beide großen Player auf ARM setzen.



Man darf ja dran glauben... keine Frage... Ich glaube nicht dran. Und die Preisentwicklung bzw. der massive Privatverkauf der Neugeräte sprechen aus meiner Sicht eine andere Sprache.
Dodgerone05.08.2020 20:54

Man darf ja dran glauben... keine Frage... Ich glaube nicht dran. Und die …Man darf ja dran glauben... keine Frage... Ich glaube nicht dran. Und die Preisentwicklung bzw. der massive Privatverkauf der Neugeräte sprechen aus meiner Sicht eine andere Sprache.


Das hat nix mit glauben zu tun. Als Entwickler weiß man das..:-) Der Privatsektor ist jetzt noch KEIN Indikator. Das Ding ist ein Versuchsballon und die meisten, die keine Ahnung haben, können damit nix anfangen. Daher so günstig zu haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text