183°
ABGELAUFEN
Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition, Tablet-PC, Schwarz, 10,1", 2560 x 1600, Super clear LCD, 16 GB, Quad-Core 2,3 GHz, WLAN, 4G, Bluetooth 4.0, Android 4.4.2 für 399€ @ Allyouneed

Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition, Tablet-PC, Schwarz, 10,1", 2560 x 1600, Super clear LCD, 16 GB, Quad-Core 2,3 GHz, WLAN, 4G, Bluetooth 4.0, Android 4.4.2 für 399€ @ Allyouneed

Handys & TabletsAllyouneed Angebote

Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition, Tablet-PC, Schwarz, 10,1", 2560 x 1600, Super clear LCD, 16 GB, Quad-Core 2,3 GHz, WLAN, 4G, Bluetooth 4.0, Android 4.4.2 für 399€ @ Allyouneed

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 441,90€

Produktmerkmale

Hersteller Samsung
Produktlinie Samsung
Modell Galaxy Note 10.1
Betriebssystem Android 4.4.2
Produkttyp Tablet
Farbe Jet Black
Kapazität 8220 mAh
Batterie-Technologie Lithium-Ionen
Gesprächszeit Bis zu 2,580 Min.
Laufzeitdetails Audio-Wiedergabe - bis zu 217 Stunde(n); Video-Wiedergabe - bis zu 11 Stunde(n); Web-Browsing über 3G - bis zu 9 Stunde(n); Web-Browsing über 4G - bis zu 9 Stunde(n); Web-Browsing über Wi-Fi - bis zu 9 Stunde(n)
Bereitgestelltes Betriebssystem Android 4.3 (Jelly Bean)
Display-Typ 25.7 cm ( 10.1" ) TFT
Diagonale 10,1 Zoll
Größe diagonal (metrisch) 25,7 cm
Auflösung 2560 x 1600
Technologie TFT-Aktivmatrix
Touchscreen Multi-Touch
Erweiterung Steckplatz 1 x microSD
Schnittstellen 1 x Dock; 1 x Headset
Navigation A-GPS/GLONASS-Empfänger
Nach vorn gerichtete Kamera 2 Megapixel
Nach hinten gerichtete Kamera 8 Megapixel
Fokuseinstellung Automatisch
Mobilfunktechnologie 3G, 4G
Mobilfunkprotokolle EDGE; GPRS; GSM; HSPA+; LTE
Wireless Connectivity 802.11a/b/g/n/ac; Bluetooth 4.0
Band GSM 850/900/1800/1900 / UMTS 850/900/1900/2100 / LTE 800/850/900/1800/2100/2600
Audio Mikrofon; Stereolautsprecher
Unterstützte digitale Audio-Formate AAC; AAC+; AMR; eAAC+; FLAC; IMY; M4A; MIDI; MP3; OGG; OTA; RTTTL/RTX; vorbis; WAV; WMA
Unterstützte Digitalvideoformate 3GP; ASF; AVI; FLV; H.263; H.264; M4V; MKV; MP43; MPEG-4; VC-1; VP8; WEBM; WMV
Prozessor Krait 400
Prozessor-Taktfrequenz 2,3 GHz
Anz. der Kerne Quad-core
Vorinstallierte Software Activesync; Air Command; AllShare Cast; Android Browser; Dropbox; E-Mail; Flipboard; Game Hub; Gmail; Google Chrome; Google Play Books; Google Play Games; Google Play Movies & TV; Google Play Music; Google Play Store; Google Plus; Google Plus Hangouts; Google Plus Messenger; Google Search; Google Settings; Google Voice Search; Group Play; Learning Hub; Multi Window; Music Hub; My Magazine; Phonebook; Readers Hub; S Note; S Planner; Samsung Apps; Samsung ChatON; Samsung Hub; Samsung Kies; Samsung Kies air; Samsung KNOX; Samsung Link; Samsung WatchON; Sketchbook; Social Hub; Trip Advisor; Twitter; YouTube
Flash-Speicher 16 GB
RAM 3 GB
Speicherkapazität 16 GB
Max. unterstützte Kapazität 64 GB
Unterstützte Flash-Speicherkarten MicroSD
Receiver A-GPS/GLONASS
Sensoren Beschleunigungssensor; digitaler Kompass; Drehungssensor; Hall-Sensor; RGB-Sensor; Umgebungslichtsensor
Leistungsmerkmale Mobile High-Definition Link (MHL) 2.0
Zubehör Netzteil; S Pen
Breite 24,31 cm
Höhe 17,14 cm
Tiefe 0,79 cm
Gewicht 547 g

25 Kommentare

uff, das Teil ist aber sehr alt, dann lieber das Tab S 10.5.

Von mir aus für das Produkt ultra COLD ! ❄❄❄❄ und für die Ersparnis lauwarm.

Weitere Eckdaten:
- Erscheinungsdatum Ende 2013!!!
- Kein Update auf 5.0+ in Sicht von Samsung.
- Auch bei Kitkat relativ langsam für n Snapdragon 800
- Rebootet oft (Gut, das trifft auf jedes Samsung zu lol)
- Display ist nicht aus Gorillaglas und auch nicht Anti-Fett Beschichtet.
- Viel Backlight bleeding (Im Dunkeln sehr deutlich)
- Der Fake-Plastik-Rahmen lässt sich aufpulen, da muss man aufpassen.


Lieber das neue Tab S auf jeden Fall. Und für Stifteingabe einfach das neue Surface oder so, aber nicht das hier

Leider gibts noch keine neuen modelle. Ich hoffe da kommt noch was mit s-pan. Ich hätte gerne ein tab s 8.4 mit s-pan wäre für mich perfekt.

Hätte mir das note 10.1 2014 als wlan version beinahe als warehouse Deal gekauft. 278€ angeblich nur Verpackung beschädigt. Hatte aber leider zu lange überlegt, dann wars weg.

Die Testberichte sagen aber überwiegend nur gutes. Soll ich jetzt Stiftung Warentest & Co. vertrauen oder auf die Fachexpertise von "blubbi" setzen???

Bestes Gerät im Test: blog.notebooksbilliger.de/sti…st/

Übersicht Testergebnisse: testberichte.de/p/s…tml

WiNNiep00h

Leider gibts noch keine neuen modelle. Ich hoffe da kommt noch was mit s-pan. Ich hätte gerne ein tab s 8.4 mit s-pan wäre für mich perfekt. Hätte mir das note 10.1 2014 als wlan version beinahe als warehouse Deal gekauft. 278€ angeblich nur Verpackung beschädigt. Hatte aber leider zu lange überlegt, dann wars weg.


Ja mit ner s-pfanne würde ichs mir auch kaufen X)

Ich hab es mir vor einigen Monaten als LTE Version geholt.
Muss sagen: Für die Uni einfach genial, das Mitschreiben mit Stift geht genauso schnell wie mit Kugelschreiber auf Papier und man spart es sich die ganzen Skripte auszudrucken.
In Verbindung mit der App Lecture Notes ein perfekter Begleiter für die Uni

Hab das Ding seit Release damals. Nicht einmal neu aufgesetzt o.ä und läuft immer noch perfekt. Für die Uni, wie schon erwähnt wirklich klasse. Die Handschirfterkennung ist phänomenal, manchmal konnte ich nicht mal mehr lesen was ich geschrieben hatte

Perfekt für die Uni!

@BigBomb

Du weißt schon, das der von dir verlinkte Test von Dezember 2013 ist ?!?

Hatte das erste Note 10.1 und jetzt das 12.2 - täglich im Einsatz und bin nach wie vor von den Geräten begeistert.
Bezweifel mal, dass die 2014er Version da ein Ausreißer ist.

Trotzdem wirds immer Leute geben, die einfach nicht kapieren was das besondere an dem Tab ist und es mit jedem x-beliebigem ohne SPen Vergleichen...

Ich habe das Tab auch als LTE version und bin recht zufrieden dasmit, vor allem weil es auch Telefonfunktion hat, das ist bei den größeren mein ich nicht gegeben.
Mich kotzt es aber maßlos an, daß Updates ehrer ne glückssache sind bzw auch die einstigen Top Geräte eher stiefmütterlich versorgt werden.
Sollte es kein Android 5 dafür geben, war dies definitiv mein letztes Samsung Gerät, auch wenn es von der Hardware her spitze ist.

lieber das 12.2! wenn es doch n bisschen billiger wär

BigBomb

Die Testberichte sagen aber überwiegend nur gutes. Soll ich jetzt Stiftung Warentest & Co. vertrauen oder auf die Fachexpertise von "blubbi" setzen??? Bestes Gerät im Test: https://blog.notebooksbilliger.de/stiftung-warentest-012014-vier-tablets-von-apple-microsoft-und-samsung-im-test/ Übersicht Testergebnisse: http://www.testberichte.de/p/samsung-tests/galaxy-note-10-1-2014-edition-lte-16-gb-testbericht.html



Siehs mehr als Kundenrezension.

Ich habe ja lediglich noch mehr Daten für dieses Produkt geliefert. Die Guten Elemente hast du ja schon in die Beschreibung gebracht. Ich habe mich ja auch damals beim Kauf des Gerätes vor 2 Jahren darüber informiert und hatte ebenfalls positives nur gelesen.

Jetzt nach 1-2 Jahren sind diese Mängel mir aufgefallen. Ich denke das spricht mehr aus, als eine auf Feature basierende tabellenförmige Punktesystem vom Stiftung Warentest. Andere Reviews haben damals gesagt das iPad Air wäre besser und ich hab das ja trotzdem wegen dem Stift gekauft.

Schlimmste ist natürlich, dass es wirklich gar nicht mehr von Samsung gepflegt wird und mit der neuen Generation und neuen Technologien nicht mehr mithalten kann. Die nächste Smartwatch oder so wird vllt auch nicht merh unterstützt. Ist für den Preis einfach kein guter Kauf mehr für 2015.

ich hab das hir genannte Tablet auch mit 4G, also mit QS800, und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Nach Root und Debloating rennt das Teil dann wie Schmitts Katze. Benutze den Stift viel um in Vorlesungen mitzuschreiben, dabei 9-10h Screen on Time je nach Helligkeit, gibt in meinen Augen, vom Bildschirm des TabS mal abgesehen, nichts wesentlich besseres.

blubbi

Weitere Eckdaten: - Erscheinungsdatum Ende 2013!!! - Kein Update auf 5.0+ in Sicht von Samsung. - Auch bei Kitkat relativ langsam für n Snapdragon 800 - Rebootet oft (Gut, das trifft auf jedes Samsung zu lol) - Display ist nicht aus Gorillaglas und auch nicht Anti-Fett Beschichtet. - Viel Backlight bleeding (Im Dunkeln sehr deutlich) - Der Fake-Plastik-Rahmen lässt sich aufpulen, da muss man aufpassen. Lieber das neue Tab S auf jeden Fall. Und für Stifteingabe einfach das neue Surface oder so, aber nicht das hier



Du zertörst grad meine Hoffnungen

gibt doch aber keine Alternativen mit Stift (außer Surface für das Doppelte..)..

naja, bis Oktober hab ich ja noch 2 Monate

blubbi

Weitere Eckdaten: - Erscheinungsdatum Ende 2013!!! - Kein Update auf 5.0+ in Sicht von Samsung. - Auch bei Kitkat relativ langsam für n Snapdragon 800 - Rebootet oft (Gut, das trifft auf jedes Samsung zu lol) - Display ist nicht aus Gorillaglas und auch nicht Anti-Fett Beschichtet. - Viel Backlight bleeding (Im Dunkeln sehr deutlich) - Der Fake-Plastik-Rahmen lässt sich aufpulen, da muss man aufpassen. Lieber das neue Tab S auf jeden Fall. Und für Stifteingabe einfach das neue Surface oder so, aber nicht das hier



Es sind ja jetzt Ferien. Warte doch noch bis Herbs Da kommt die Innovation die du suchst.^^

Wer kauft sowas?

dealereinszweidrei

Wer kauft sowas?


Wieso?! Was ist daran auszusetzen?

dealereinszweidrei

Wer kauft sowas?


Kein aktuelles Android und quasi genauso teuer wie ein iPad.

Würde bei ebay Kleinanzeigen rein schauen, gibt ne Menge davon zu guten Preisen. Wenn möglich, dann die lte Variante wegen des S800 nehmen, der ist um einiges schneller

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text