Samsung Galaxy NotePRO 12.2 LTE 32GB -SM-P9050ZWAATO weiß 607,99 Euro
227°Abgelaufen

Samsung Galaxy NotePRO 12.2 LTE 32GB -SM-P9050ZWAATO weiß 607,99 Euro

41
eingestellt am 8. Jun 2014heiß seit 8. Jun 2014
Hallo Zusammen,

hier gibt es das NotePRO 12.2 in der LTE Version für 607,99 Euro:

electronic4you.de/sam…tml

Bei Amazon kostet es aktuell 759 Euro.
(http://www.amazon.de/gp/product/B00I81BU98/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers)

Ich weiß leider nichts über den Shop und kann daher nicht sagen, ob dieser vertrauenswürdig ist.

Über das Gerät:
Technische Daten
Bildschirmdiagonale 12,2" (30,99cm)
Garantie 2 Jahre
Prozessor 4x 2.30GHz, (Krait 400)
Grafikkarte Adreno 330 (IGP)
WLAN Ja (integriert)
Bluetooth Ja (Bluetooth 4.0)
Webcam Ja vorne und hinten
Gyroskop Ja
Lagesensor Ja
Lichtsensor Ja
Beschleunigungssensor Ja
Touchscreen Ja
Auflösung WQXGA 2560x1600 Pixel
USB USB 3.0
Arbeitsspeicher 3GB
Interner Speicher 32 GB
SIM-Karten Einschub Ja
Anschlüsse micro USB, microSD Slot bis 64GB, LTE
Breite in cm 29,56
Höhe in cm 20,4
Tiefe in cm 0,79
Gewicht in kg 0,753
Info Android 4.3.x, S-Pen inklusive
EAN-Code 8806085949317
Zusatzinfos SM-P9050ZWAATO weiß
Hersteller SAMSUNG

Beste Kommentare



Hab ich doch soeben gemacht.

41 Kommentare

Guter Preis Idealo 668,60€.. Shop ist OK

will nicht unken, riecht nach Preisfehler ... im Heimatshop in Ösiland wird das Teil nämlich weiterhin für 765,00 € angeboten oO

Nett, aber unter 400 Euro wird es erst interessant. Es handelt sich ja nur um ein Android Tablet.

Seit der Knox Geschichte kommt Samsung für mich nicht mehr in Betracht.


!



?


Gähn, schreib's in dein Tagebuch!
ist hier völlig irrelevant ob DU Samsung magst oder nicht.



Hab ich doch soeben gemacht.

Diese Tab Hysterie kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Es mag Leute geben, die das für die Arbeit brauchen und irgendwas damit präsentieren wollen. Aber der Normalo sitzt damit auf der Couch oder dem Klo, und surft im Internet oder spielt mal was. Und dafür dann 600 Euro+?

Gut, dass ich von der Telekom ein Tab 3 so günstig bekommen hab. NOT!



Dann lies lieber mal diesen Artikel. Dann bist du erst richtig informiert. sammobile.com/201…te/



Welche Alternativen hat man denn? iOS ist eine Zumutung und Windows braucht noch Zeit... Apple sollte sich mal den Woz zurück holen, der dort dann endlich Android durchbringt und wir können uns auf vernünftige Tablets zu interessanten Preisen freuen.

Was rechtfertig 600 Euro für ein Android Tablet? Ich meine Produktiv arbeiten kann man damit nicht wirklich oder?


Genauso wenig wie mit den verspielten Ipads. Ok, da sind die Androidteile dann doch noch etwas produktiver.

Und wenn man schon beim Thema ist. Diese Tablets sind doch nur mit Apps halbwegs sinnvoll zu nutzen. Und immer mehr Apps verlangen nach zu vielen Rechten. Meine Bilder gehören mir !!! Meine Adressen ebenso ... etc. Man kommt sich total verkauft und ausspioniert vor. Darauf habe ich wirklich keine Lust (mehr). Irgendwann rächt sich der sorglose Umgang mit den Daten.

Am Rechner/Browser ist eh alles bequemer und hier hab ich noch die "volle" Kontrolle.

Mein nächster Rechner wird wohl das Surface Pro 3



Überhaupt kein Tablet "rechtfertigt" 600 Euro für das, was 99% der User damit machen.



Eigentlich nichts, weil Samsung wieder mal ohne nachzudenken vorhandene Produkte einfach nur aufbläht, anstatt sie mit Alleinstellungsmerkmalen auszustatten. Es ist auch nur ein größere Note, mehr nicht. Hätte Samsung spezielle Softwarepartnscherschaften mit Adobe oder Autodesk angeboten, die exklusive, produktive, nicht abgespeckte Software anbieten würden, so würde ich nix sagen, aber so ist es nur ein Android Tablet mit Stift Bedienung.

Android bleibt für mich nur zum Inhalte konsumieren, ebenso wie iPads, aber nicht um zu produzieren.

Das Gerät ist doch nur eine Art reflexartige Panikreaktion, auf die Gefahr, dass Apple sowas anbieten könnte. Wahrscheinlich haben die Praktikanten in Seoul paar Amateur Blogs gelesen, in der Putzleute gepostet haben, dass sie paar 12 Zoll Displays in Foxconn-Apple Fabriken gesehen haben. Dann hat man gleich auf den roten Buzzer gedrückt.

Hot da 60€ unter Vergleichspreis

braucht Ihr echt LTE in dem großen Tablet? Würde ich nicht machen! Da reicht die WiFi Variante. Die gibts um die 500 Euro.


Gute Ironie..

also hab das Note 2014 und das mal der Hammer, auch zum "arbeiten".



Wer damit nur Pornos für unterwegs guckt, nein. Ansonsten sind die Funktionen und der Sinn der Note-Reihe bekannt. Wenn es ein Tablet zum arbeiten gibt, dann ein Galaxy Note und mit 12" sogar noch besser. Dazu absolute Highend-Ausstattung: 32GB Intern, LTE, 3GB RAM, dicker QuadCore, 2560er Auflösung, Stift.

Produktiv-arbeiten? --> Studium z.B.

Würde aber eher zu einem Surface Pro3 greifen. Auch wenn 200€ mehr.

edit:
PS: Bald kommen neue Samsung Tablets mit 10.5Zoll und AMOLED-Display.



Amen!!!



Absurde Argumentation. Die Note-Tablets gibt es seit mehreren Jahren. Zu der Zeit hatte es Apple noch nicht mal geschafft, das iPad mini auf den Markt zu bringen.

Im Übrigen richten sich die Note-Tablets an Nutzer, welche einen aktiven Digitizer benötigen. Da sieht es bei Tablets ansonsten ziemlich mau aus.



Das ist ein High-End-Gerät und die sind nun mal entsprechend teuer. Bei Apple kostet ein iPad mit 32 GB und LTE 690 Euro. Nur hat man dort eben ein viel kleineres Display und keinen aktiven Digitizer.



ha ha ha Privatverkäufer ohne Rechnung und Bezahlung nur per Überweisung das teil ist wohl heiss (entsperrt) was das wohl heissen mag



Ja und, was soll der Link bewirken? War auch vorher darüber informiert. Nur ändert das nichts an der Tatsache meines Eingangspost`s. Ende der Debatte.



Das ist ja süß, jetzt sag bloß, dass es den Weihnachtsmann auch gibt.

das ist aber nicht der einzige Unterschied. Die Wifis haben Gurken-Exynos drin, während die LTEs potente Snappys verbaut bekommen.

Man kann hier an den Kommentaren genau erkennen wer bisher kein modernes Android Tablet nutzt. Ich hatte vorher nur ein altes 7Zoll Honeycomb Tablet und jetzt das Note Pro 12.2 LTE. Es ist der Inbegriff des gemütlichen Surfens. Der Stift ist einfach genial und ich bediene alle meine Rechner mittels Teamviewer. Die LTE Version ist übrigens deutlich performanter.

600 Euro für ein Samsung-Tablet? Never!



Nichts rechtfertigt das. Produktiv arbeiten kannst mit nem Android-Tablet kaum. Zum Bildchen gucken reichts.

Man hat das lange gedauert, ein Tablet mit mehr als 10 Zoll auf den Markt zu bringen.


Android = vernünftig??? Ich krieg gleich nen Lach-Flash...



Android gilt als so vernünftig, dass diverse Autohersteller wie Audi das Betriebssystem integrieren wollen. Von iOS hab ich da noch nicht allzu viel gelesen.

Ich würde aktuell nicht so viel Kohle ausgeben. Am 12. Juni ist der Samsung Event! Klar werden da keine neuen 12.2 Zoll vorgestellt aber im Herbst kommen garantiert neue auf den Markt.

Leider keine CM-ROMs ...


Sicher gibt es den Weihnachtsmann. Sehe den jedes Jahr im Einkaufszentrum und merkwürdigerweise noch woanders. Wie macht er das nur?



Produktiv arbeiten, ob Studium oder nicht, kann man auch mit nem Schreibblock und nem Kugelschreiber. Kostenpunkt 2,50.

Wenn man Internet nutzen will, Netzwerk, PDFs, Office, dann gibts dafür Ultrabooks, die kaum mehr Kosten als ein High- End Tablet. Und Pornos gucken kann man damit auch.

Nix gegen diejenigenn, die so ein Teil tatsächlich zum "Arbeiten" benutzen. Die meisten tun das aber nicht.



Hier der Text dieses Privatverkäufers:

Guten Tag liebe ebayer,

ich versteigere heute ein Samsung Galaxy NotePRO 12.2 Tablet P905 32GB LTE (Entsperrt - frei für alle Netze) in schwarz mit 32GB Speicher ,

das ich mir aus einer Geschäftsauflösung ergarttern konnte

und nun könnt ihr es euch zu einem wirklichen Schnäppchenpreis unter den Nagel reißen.

Es ist NEU (original versiegelt) und dadurch natürlich in vollem Lieferumfang, wie durch Samsung.

Und eine originale 32GB Samsung Speicherkarte für Smartphones und Tablets gibt es mit dazu.

Es gibt keine Rechnung,

Garantie evtl. durch Samsung direkt.

Bezahlmethode nur per Überweisung.

Dieses mal geht leider keine Abholung!

So und noch zum guten Schluß, da ich Privatverkäufer bin gebe ich keine Garantie, Gewährleistung oder Umtausch.

Mit einem Sofort-Kauf sind Sie damit einverstanden!!!


Meine Meinung:

so geil!

ich versteigere (wie? ich denke sofort Kauf zum Festpreis?) ein (wie? ich denke drei?) ... Galaxy NotePRO

das ich mir aus einer Geschäftsauflösung ergarttern konnte (wie? warum gibt es dann keine Rechnung?)

Garantie evtl. durch Samsung direkt. (wie? meint er das wirklich? vermutlich kassieren die das dann gleich ein wenn man es hinschickt)

Dieses mal geht leider keine Abholung! (wie? normal schon, aber bei diesem heißen Angebot besser mal nicht?)

so geil, dieser Alternativlink beschäftigt mich noch im Schlaf!

wer hier zuschlägt hat ganz sicher ein heißes Angebot wahrgenommen.

edit: und bei den Bewertungen liest man negativ:

leider defekt, Verkäufer nimmt Artikel nicht zurück, bzw. tauscht
b***l ( 1061Red star icon for feedback score in between 1,000 to 4,999)
04.06.14 15:46


Antwort von datwar (04.06.14 17:11):
Gerät ist nicht defekt, nur unzufrieden!!! Kann ich nichts dafür!

Samsung Galaxy Note Pro 12.2" 32GB, WLAN + 4G LTE (Entsperrt) orig.VERSIEGELT!!! (Nr.131163417285) EUR 689,00 Artikel aufrufen


ganz klar, der Tipp des Tages diese "Alternative"

die anderen Bewertungen stimmen allerdings: der "Privatmann" ist ziemlich eifrig auf "Geschäftsauflösungen" aktiv.

der verkauft ja mehr als mancher Gewerbetreibender

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text