Samsung Galaxy S III  i9300 - 16GB - Pebble Blue - 404,89€ -  [online]
171°Abgelaufen

Samsung Galaxy S III i9300 - 16GB - Pebble Blue - 404,89€ - [online]

65
eingestellt am 7. Dez 2012heiß seit 7. Dez 2012
Gerade über den Newsletter von telefonlager.de entdeckt.
Hier gibt es das Samsung Galaxy S3 für 404,89€ !
Ein guter Preis dafür imo, eigentlich schon ein Kampfpreis um mit MeinPaket mitzuhalten.

Es handelt sich um einen trusted shop, und nein, er gehört nicht mir

VORSICHT !!! ES GIBT STARKE ANZEICHEN VON BETRUG!
- Kritiker

Anm. vom admin:
Link entfernt. Die Preise sind absolut unrealistisch.

Wer sich den Quatsch noch unbedingt angucken will:
telefonlager.de/sho…lue

65 Kommentare

Versand beträgt 12€ , oder nicht?

Ich finde bei Trusted Shops nichts von telefonlager.de!!!

Also der Laden kommt mir nicht sonderlich vertrauenerweckend vor. Das TrustedShop-Zertifikat passt auch nicht wirklich zu dem Laden:
trustedshops.com/sho…C97

Mit Versand 404,89 €

iPhone 5 für 470€ neu, ohne Vertrag, nur mit Vodafone Sim-Lock sagt schon alles über diesen Shop aus....

Spam!!

VSK mit angeben! PLUS 11,90 €!!

Nur Lastschrift und Vorkasse

Angegeben sind 11,90 € Versand, im Warenkorb sind es plötzlich nur 3,90 € und es gibt noch einen dubiosen 2 € Warenkorbrabatt.

Wer schon bestellen konnte, melde sich bitte mal hier!

ist nicht sehr seriös

Apple iPhone 5 32GB weiss <----für 499 Euro ohne Branding ohne Simlock Ohne Vertrag


ich würde die finger davon lassen

Selbst Google kennt diese Seite NICHT.

Desweiteren würde mich interessieren, wie der Deal-Ersteller den Laden überhaupt gefunden hat, bevor er sich für deren angeblichen Newsletter angemeldet hat.

du veröffentlichst den Deal hier und gibst gleichzeitig den Hinweis, dass es Betrug sein könnte

Cold!

Ist denn niemand aus Berlin da, der mal eben bei
Arco Marino Handels GmbH
Silbersteinstr. 140
12051 Berlin
vorbei schauen kann und den Herrn Yordan Kardzhilov fragt, ob er das Gerät - oder eines der beworbenen iPhone5 - gegen Bargeld mitnehmen kann?

Bei der Gelegenheit gleich prüfen ob und ggfls. "von welchem Lastwagen die Ware gefallen" sein könnte.

TrustedShops ist im Übrigen in keinem Fall mehr als ein schlechter Witz und agiert bekanntlich ausschließlich im Interesse der Verkäufer, die dafür opulent bezahlen.

junker

du veröffentlichst den Deal hier und gibst gleichzeitig den Hinweis, dass es Betrug sein könnteCold!



Die Betrugswarnung habe ich reineditiert. Sollte man wohl öfters in solchen Fällen so machen.

gab es gestern für unter 200€

"Hallo. Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich."

Da musste ich schon lachen

Ich würde eher im Pils-Stübchen nebenan bestellen

JurTech

Ist denn niemand aus Berlin da, der mal eben beiArco Marino Handels GmbHSilbersteinstr. 14012051 Berlinvorbei schauen kann und den Herrn Yordan Kardzhilov fragt, ob er das Gerät - oder eines der beworbenen iPhone5 - gegen Bargeld mitnehmen



Oder soll man in der anderen Angegebnen Adresse (AGB) vorbeisehen

Widerruf ist zu richten an: Arco Marino Handels GmbH, Abt. Widerruf, Silbersteinstr.. 100, 10000 Berlin

@Stig:
Immerhin gibt es die Silbersteinstraße in Berlin überhaupt.
Neben Häusern gibt es dort auch Briefkästen - sowohl bei Nr. 100 als auch bei Nr. 140 ...

Finger weg, die Preise (v.a. für iPhones) sind zu gut, um überhaupt möglich zu sein.
Außerdem sind alle Artikel in dem Shop "Neu", also ist der Shop gerade erst mit einem Tool aufegesetzt. Das schreit noch Betrug!

BETRUG!!!

dann lieber Finger weg...

Ich bestell einfach mal 90 Stück bei dem guten Preis, kann man nachher ja bei Ebay verscherbeln.

Die USt-ID scheint ebenfalls fehlerhaft zu sein.

voten immer noch einige hot... Gier frisst Hirn...

Und die Bullen will wieder keiner rufen?!

Ich wundere mich, dass der Deal überhaupt noch hier drin iss.

Denkt doch endlich an die Kinder, die Kinder!!!

Die Seite ist total überlastet. Aber wo liegt das Problem, wenn man per Lastschrift zahlt? Man kann die LS doch 8 Wochen lang zurückgeben?

Auf handelsregister.de findet man keine Arco Marino Handels Gmbh...

Doch findet man... arco-handels-gmb.jpg

Also TrustedShop finde ich super und die sind keineswegs nur im interesse der Verkäufer tätig.

Es scheint sich hierbei wirklich um Betrug zu handeln.

Habe es ebend gemeldet, mal sehen wie die Rückmeldung aussieht.Melde mich dann wieder.

Geizi

Also TrustedShop finde ich super und die sind keineswegs nur im interesse der Verkäufer tätig.Es scheint sich hierbei wirklich um Betrug zu handeln.Habe es ebend gemeldet, mal sehen wie die Rückmeldung aussieht.Melde mich dann wieder.



Wo kann man sowas melden?

Hier die Internetadresse des Händlers eingeben.
trustedshops.de/gue…tml

Falls diese bei TrustedShop nicht gibt, öffnet sich darunter ein Feld wo Du Deine Mail eintragen kannst und den Shop melden kannst.

Den Shop selbst kurz überprüfen kann man wenn auf das Trust Siegel geklickt wird.Hierdrauf alleine würde ich mich aber nie verlassen.

Bei dem Shop kommt man dann zu dieser Seite.
trustedshops.com/sho…C97

dort steht
"TRUSTED SHOPS ZERTIFIKAT
Testzertifikat für Shopsystempartner Excellence" u.s.w.




@Geizi:
Du hast die TrustedShops-Überprüfung nicht verstanden.
Im Rahmen der "Prüfung", die du ansprichst, stellt TS lediglich fest, ob es sich um einen an TS zahlenden Kunden handelt.
Die Eingabe der in Rede stehenden URL ist irrelevant, weil es für TS vollkommen ausreicht, wenn z.B. irgendein an TS zahlender Kunde zumindest auch (Mit-)Gesellschafter ist.
Kann das - oder eine andere, von TS akzeptierte Konstellation - durch den Betreiber des Shops belegt werden, war es das schon.

Die einzig sinnvolle Variante für Endverbraucher bleibt, vor Ort den Laden aufzusuchen und einen Kauf bzw. dessen Versuch unter eventuell erfüllte Straftatbestände zu subsumieren, um sonach bei der StA bzw. deren Hilfskräften Anzeige zu erstatten.
Dein Bauchgefühl zum Betrugstatbestand ist vollkommen irrelevant.
Prüfe z.B. den § 263 StGB hier öffentlich sauber durch.
Mal sehen, wie weit du im Lichte der Rechtsprechung damit kommst.

TS ist bedauerlicherweise nur im Interesse eigener Gebühren und bei zahlenden Kunden, im Interesse dieser Kunden, unterwegs.
Auch dazu mag dir einmal mehr dein Bauchgefühl emotional etwas anderes sagen.

Ich hab es mal per Lastschrift und Express versucht mit einem iphone 5 ...

@JurTech Genau das ist meine Aussage.Es wird überprüft ob der Shop zahlt
und das Trusted Siegel verwenden darf.Laut überprüfung darf es nicht.

Shop verwendet ein Trusted Siegel.Dieses scheint nicht registriert zu sein bei Trusted Shop.

Somit zahlt auch keiner.Der Shop ist somit nicht berechtigt das Siegel zu verwenden.Somit wäre es Betrug.

Wenn Du anderer Meinung bist wegen TrustedShop ist das O.K.

Auch ist es wohl kein Bauchgefühl einen Shop als "Betrüger" anzugeben wenn ein Siegel verwendet wird das nicht verwendet werden darf.

Vielleicht heißt es nicht Betrug sondern etwas anders, ist auch egal.

Fest steht aber, der Shop ist nicht koscher.

@kutschi:
Sehr gut, du hältst den Thread spannend!
Bitte unbedingt das Ergebnis mitteilen.
Laut deren AGB wirst du wohl in jedem Fall eine Abbuchung vor Lieferung erleben. Das birgt ein gewisses Verlustrisiko des abgebuchten Betrages in sich, falls so etwas wie Insolvenzverschleppung bei denen vorliegt, um nur ein Beispiel von vielen zu nennen.
Jedwedes Recht auf Rückbuchung/-zahlung haben nützt nichts, wenn nichts mehr zu holen sein sollte.
Daher mein Vorschlag, es möge jemand mit gutem Willen aus Berlin mal vorbeigehen mit (versuchtem) Kauf der Ware gegen quittierte Barzahlung.
Es reichte dabei bereits als Ergebnis, daß diese Variante bei angeblicher Lagerware in ausreichender Anzahl gar nicht möglich ist.

@Geizi:
Das sind bisher leider alles nur Mutmaßungen deinerseits.
Insofern eilt eine imaginäre Gewißheit deinerseits der noch durchzuführenden Tatsachenüberprüfung voraus.
Das nennt sich Voreingenommenheit.
Bei Entscheidungsträgern führt Voreingenommenheit zu deren berechtigter Ablehnung.
Du kommst mit einer ergebnisoffenen, unvoreingenommenen Einstellung ebenso zum Ziel, ohne, daß dir etwas verloren ginge.
Niemand hat etwas gegen das von dir propagierte Ergebnis.
Lediglich, daß du im Wege der Antizipation dazu gekommen bist, anstatt die Überprüfung durch die Stellen zu initiieren und abzuwarten, die dafür realiter zuständig sind.
Kutschi ist dabei, genau dafür die Voraussetzungen zu schaffen, wenn diese denn vorliegen. Hoffentlich ohne Zahlung von Lehrgeld.

Hi,

noch ist der Status auf "Bestellung wurde noch nicht bearbeitet" sollte sich durch Express ja heute ändern.

Da bei der Bank ein Lastschrift Obligo vorliegt, kann er nicht einfach so das komplette Geld abheben (im Normalfall).

Ich hoffe ich komme a) mit Ware oder b) ohne Verlust raus!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text