381°
ABGELAUFEN
Samsung Galaxy S3 (i9300) schwarz und weiß @eBay für 199 € inkl. Versand

Samsung Galaxy S3 (i9300) schwarz und weiß @eBay für 199 € inkl. Versand

ElektronikEbay Angebote

Samsung Galaxy S3 (i9300) schwarz und weiß @eBay für 199 € inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Diverse Media- und Saturn-Märkte bieten das Galaxy S3 bereits für 199 € an, aber leider nicht alle.

Deswegen hier der Hinweis, dass es das Handy auch bei eBay (Mobilbomber) für 199 € inkl Versand gibt.

Qipu nicht vergessen!

Zum Handy selber muss man nicht viel sagen. Ein tolles Handy mit vielen guten Eigenschaften, was bald in die dritte Reihe rutscht. In meinen Augen ist der einzige Nachteil, der 1GB Ram.

47 Kommentare

hot endlich online

Ein Vorteil ist auch, dass es hier das Galaxy S3 (im Gegensatz zum Saturn, wo es nur in Blau im Angebot ist) in der Farben schwarz und weiß gibt.

%24_12.JPG

%24_12.JPG

Und hier noch der Link zum weißen Modell.

Wichtige Information: Bitte beachten Sie, dass unser Logistikpartner alle Mobilfunkgeräte vor dem Versand zum Endkunden stichprobenartig überprüfen muss. Sie haben dadurch keine Einschränkungen. Weiterhin haben Sie auch bei evtl. Gewährleistungsansprüchen selbstverständlich keine Nachteile.



Das heißt DHL/UPS als deren Logistikpartner macht das Paket auf, dann die Verpackung in dem das Gerät enthalten ist (="Siegelbruch"?), macht das Gerät an und checkt, ob alles funktioniert?!

Wenn dem so ist, dann ist das meiner Ansicht eine sehr überschwengliche Endkontrolle zumal es nicht der Händler macht, sondern dessen "Logistikpartner".

B-Ware?! oO

Philipp1234

B-Ware?! oO



Da steht "NEU & OVP"

Samsung Galaxy S3 i9300 Smartphone Android 4.0 Handy 8 MP Kamera, Weiß WeissNEU & OVP | OHNE VERTRAG | OHNE SIMLOCK | FACHHÄNDLEREU Ware, keine Einschränkungen, frei für jede Sim-Karte, kein Branding, kein Simlock, kein Netlock!



Das macht kein "Logistik-Partner" !


Wichtige Information: Bitte beachten Sie, dass unser Logistikpartner alle Mobilfunkgeräte vor dem Versand zum Endkunden stichprobenartig überprüfen muss. Sie haben dadurch keine Einschränkungen. Weiterhin haben Sie auch bei evtl. Gewährleistungsansprüchen selbstverständlich keine Nachteile.

Wieso schreiben die dann, dass das deren "Logistikpartner" macht? Wer ist dann der "Logistikpartner", wenn nicht DHL/UPS?

Wichtige Information: Bitte beachten Sie, dass unser Logistikpartner alle Mobilfunkgeräte vor dem Versand zum Endkunden stichprobenartig überprüfen muss. Sie haben dadurch keine Einschränkungen. Weiterhin haben Sie auch bei evtl. Gewährleistungsansprüchen selbstverständlich keine Nachteile.

woodrobertz

Wieso schreiben die dann, dass das deren "Logistikpartner" macht? Wer ist dann der "Logistikpartner", wenn nicht DHL/UPS?



Ich vermute, die schmuggeln Drogen in den Handys.

Du scheinst ja ein kleiner Scherzkeks zu sein!

Wenn das Teil aufgemacht wurde und sogar "stichprobenartig" überprüft,
im Sinne von Funktionstest, wird, ist dies m.E. keine A-Ware mehr.
Deshalb der etwas günstigere Preis.

woodrobertz

Wieso schreiben die dann, dass das deren "Logistikpartner" macht? Wer ist dann der "Logistikpartner", wenn nicht DHL/UPS?

Wenn man die neg. Bewertungen liest, bekommt man den Eindruck, daß Umtauschware auch wieder als neu verschickt wird.

Das wollen´die dann wohl mit dem Spruch erklären.

woodrobertz

Wieso schreiben die dann, dass das deren "Logistikpartner" macht? Wer ist dann der "Logistikpartner", wenn nicht DHL/UPS?


cpasa

Ich vermute, die schmuggeln Drogen in den Handys.

... und der Logistikpartner, zu erkennen an schwarzem Hut, Sonnenbrille und Pornobalken, macht seine Stichproben bei einem nächtlichen Hausbesuch direkt am Empfänger.

Im original Shop von Mobilbomber kosten die Handy auch mehr.
(ca. 15 Euro teurer/+ 8 Euro VK) hier DHL Logistikpartner!

Wenn das Teil aufgemacht wurde und sogar "stichprobenartig" überprüft,
im Sinne von Funktionstest, wird, ist dies m.E. keine A-Ware mehr.
Deshalb der etwas günstigere Preis.


woodrobertz

Wieso schreiben die dann, dass das deren "Logistikpartner" macht? Wer ist dann der "Logistikpartner", wenn nicht DHL/UPS?


Dieser Eindruck drängt sich tatsächlich auf.

woodrobertz

Wieso schreiben die dann, dass das deren "Logistikpartner" macht? Wer ist dann der "Logistikpartner", wenn nicht DHL/UPS?

schliro

Im original Shop von Mobilbomber kosten die Handy auch mehr.(ca. 15 Euro teurer/VK)Wenn das Teil aufgemacht wurde und sogar "stichprobenartig" überprüft, im Sinne von Funktionstest, wird, ist dies m.E. keine A-Ware mehr. Deshalb der etwas günstigere Preis.



Ein Kunde schreibt in der Bewertung: (Zitat)

Handy ist Benutzt nicht Neu und mit sachen drauf die nicht Jugenfrei sind -
Samsung Galaxy S3 i9300 Smartphone 8 Megapixel Kamera Handy Android, Schwarz (Nr.291039913568) (Zitat Ende))

Hört sich also nach echter B-Ware an und nicht nach mal geöffnet.

HOT! Insgesamt 100 Stück verfügbar...

schliro

Im original Shop von Mobilbomber kosten die Handy auch mehr.(ca. 15 Euro teurer/VK)



Die sind echt witzig. In diesem S3 Angebot auf ebay (für 219 Euro) steht nix vom eifrigen "Logistikpartner":

ebay.de/itm…bc3

Auf alle Fälle kostet das Teil im original Shop 214 Euro + 8 Euro Versandkosten. Logistikpartner ist dort übrigens DHL.
Und DHL macht allein schon aus Versicherungsgründen keine Sendung auf und schon gar nicht jede!

Wie bei Autos - wenn der Umsatz nicht stimmt - Tageszulassung...etc.
Hier wird halt aus A-Ware / B-Ware oder Retourenware oder oder...

Wie man sieht freuen sich aber viele, wenn Sie solche Teile kaufen können.....


schliro

Im original Shop von Mobilbomber kosten die Handy auch mehr.(ca. 15 Euro teurer/VK)Wenn das Teil aufgemacht wurde und sogar "stichprobenartig" überprüft, im Sinne von Funktionstest, wird, ist dies m.E. keine A-Ware mehr. Deshalb der etwas günstigere Preis.

Logistikpartner = Leute die die Handys fr die Firma managen. Also nicht der Versanddienstleister ala DHL. Das würde keinen Sinn ergeben, Stichwort: Postgeheimnis. Und wie so oft: Kein Mensch macht einfach so um zu prüfen irgendwelche Pakete auf. Macht das Amazon -> Nein. Macht das ein MediaMarkt und Saturn-Mitarbeiter, also irgednwelche Smartphones, Tablets, TV's und Notebooks öffnen -> Nein.

Alle bisherigen Fälle Waren B-Ware und die Bewertungen suggerieren dies ja auch.

Wer traut sich den Händler darauf anzusprechen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text