Samsung Galaxy Tab 3 7.0 WiFi Weiß inkl. 32GB micro SD
201°Abgelaufen

Samsung Galaxy Tab 3 7.0 WiFi Weiß inkl. 32GB micro SD

29
eingestellt am 20. Jul 2013heiß seit 20. Jul 2013
Samsung Galaxy Tab 3 7.0 WiFi Weiß
- 1,2 GHz Dual-Core
- 7'' Display, DLNA, WiFi
- Bluetooth 3.0, 8 GB
- Android 4.1 Jelly-Bean
- Auflösung 1024x600

Samsung 32GB microSDHC Speicherkarte
- Class 6 Bulkverpackung

Idealopreis mit 32GB Samsung Class 6 Speicherkarte: 220,88€

Cyberport Test:
youtube.com/wat…-qY

Lasst euch von der Auflösung nicht abschrecken, die ist besser als ihr denkt. Ich konnte mich gestern im MM davon überzeugen.

Alternativen: Nexus 7.

29 Kommentare

Nicht schlecht!

Für den Preis ist das Asus Memopad HD 7 deutlich besser weil einiges günstiger

Unterschied zum Galaxy Tab 2 ???

xperia

Unterschied zum Galaxy Tab 2 ???


Neueres Modell und 202,29€ teurer wie das mydealzer-Galaxy Tab 2.

Verfasser

menace23

Für den Preis ist das Asus Memopad HD 7 deutlich besser weil einiges günstiger



Ja, auch das Memopad habe ich mir angeschaut. Dies konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen hinsichtlich Verarbeitung, Display und Glasoberfläche. Einzig und allein das Nexus 7 konnte ich für gut befinden. Dies ist gut verarbeitet und auch am Display konnte ich nichts aussetzen. Was mich aber gestört hat, war der fehlende Home-Button (Kann nichts mit einem virtuellen Homebutton anfangen) und das düstere Stock Android Menü.

xperia

Unterschied zum Galaxy Tab 2 ???


Offenbar nicht der Rede wert, es sei denn, man will Glonass.

8 GB sind arg knapp (nur ca. 3,7 GB frei verfügbar!), eine SD-Karte ist kein vollwertiger Ersatz für internen Speicher. Der Preis ist zu hoch.

Das Teil ist kaum besser als das Memo hd7

Die meisten hier dürften auch auf ihr Postbank-Tab 2 warten

jay2k

idealo 195€ http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3909837_-galaxy-tab-3-7-0-8gb-wifi-weiss-samsung.html



Ohne die SD - Karte

Wann ändern die endlich mal was an der Hardware?

Finde das Tab2 besser. Dieses neue Design ist eklig.
Buttons an einem Tablet sind ein Fail.
Das ist wirklich ein no go.

Amko

Das Teil ist kaum besser als das Memo hd7

du meintest bestimmt - schlechter...

Auflösung
Speicher
CPU
Preis

Also das Memo Pad ist wohl besser

Hab das Asus.
Tolles Gerät zum super Preis

Bloss 1024x600 Auflösung und Dualcore und ein 1280x780 Memopad/Nexus/whatever Quadcore soll nur eine Alternative sein ? Das Galaxy Tab 3 spielt nicht mal in der gleichen Liga.
Mit dieser geringen Auflösung gibt es jede Menge andere Alternativen, die günstiger und besser sind.

Kein Tablet Deal ohne Beschwerden über die Auflösung!

Kein 4k Ultra HD, also autocold...

gim

Kein Tablet Deal ohne Beschwerden über die Auflösung!Kein 4k Ultra HD, also autocold...



Es hat niemand 4k Ultra HD verlangt, aber in der heutigen Zeit ist ein hochauflösendes Display in Tablets und Smartphones pflicht.
Ob ich nun Prozessor xyz oder zyx habe ist relativ egal, da ich den Unterschied nur in einem direkten Vergleich merken werde.
Man merkt aber, ob die Buchstaben unschöne Ecken und Kanten haben oder nicht und das ist eben eine Sache der Auflösung.

Lieber in iPad Mini gibt ja immer mal wieder einen günstigen Deal, liegt Top in der Hand und ist wirklich sein Geld Wert!

hab auch das MemoPad spitze selbst ein ipad 2 hält nicht mit display um längen nicht so scharf

Also das Display vom MemoPad HD7 ist wirklich schlecht im Gegensatz zum Samsung Tab 3. Reine Daten sind halt nicht alles. MemoPad spiegelt wie sau und zieht Fingerabdrücke an. Zudem ist es nicht kratzfest.

Pierry

Also das Display vom MemoPad HD7 ist wirklich schlecht im Gegensatz zum Samsung Tab 3. Reine Daten sind halt nicht alles. MemoPad spiegelt wie sau und zieht Fingerabdrücke an. Zudem ist es nicht kratzfest.



Schonmal etwas von Folien gehört?
Avatar

GelöschterUser119173

Die Farben der Galaxy Tabs sind echt toll. Besser als die der meisten Tabs. Trotzdem nicht zu verstehen warum Samsung stur die gleichen Tabs baut und meint keiner merkt das es einfach nur das alte Produkt mit neuem Namen ist. Ok ich hab das P7500 mit Tegra, das ist sogar ein Tick besser als seine Nachfolger. Aber wegen Display würde ich nicht wechseln auf ein Konkurrenz Produkt. Hatte das Asus Padfone 2 und aktuell das Xperia Tab Z hier liegen. Die Farben vom P7500 sind wesentlich besser und das ist für mich ein wichtigeres Kriterium als die Auflösung. Außerdem haben die Galaxys den Taskmanager als Shortcut jederzeit erreichbar. Was den meisten anderen Tabs fehlt.

Die dritte Generation der Samsung Tabs ist wohl die sinnloseste. Wird sich aber wieder verkaufen weil der normale Mainsteam-Kunde leider keine Ahnung vom Tuten und Blasen hat. Naja die Weiblichen Kunden vllt von Letzterem...

Samsung ist sich seines Images bewusst, Bullshit für überteuerte Preise raushauen wird immer attraktiver.

Früher hat man auf Monitoren mit 15 - 19 Zoll Diagonale mit 1024*768 Auflösung gezockt, heute beschwert man sich bei einem 7 Zoll Tablet über 1024*600. Aber bei TVs sind sich die meisten einig, dass bei 32" HD Ready Auflösung genügt.

Ich frag mich jedes Mal, wenn ich solche comments hier lese, wieviele Tablet User mit einer Lupe auf den Bildschirm starren...?
Mal im Ernst: so krass kann der Unterschied auf dem relativ kleinen Display doch kaum sein?!

gim

Kein Tablet Deal ohne Beschwerden über die Auflösung!Kein 4k Ultra HD, also autocold...



Achso und die Auflösung ist das einzige Kriterium, dass die Qualität eines Displays beeinflusst? Was ist mit Farbdarstellung, Helligkeit, Entspiegelung?

1024x600 ist die absolute Standard Auflösung im Moment bei 7" Geräten, du erkennst dort im alltäglichen Gebrauch Ecken und Kanten? Woran, an den Kanten der Buchstaben wenn du so weit wie möglich rausgezoomt hast?

Ich finde das Galaxy Tab 3 alles andere als berauschend, aber das Display ist dabei sicher kein Kritikpunkt.

robdd

Früher hat man auf Monitoren mit 15 - 19 Zoll Diagonale mit 1024*768 Auflösung gezockt, heute beschwert man sich bei einem 7 Zoll Tablet über 1024*600. Aber bei TVs sind sich die meisten einig, dass bei 32" HD Ready Auflösung genügt.Ich frag mich jedes Mal, wenn ich solche comments hier lese, wieviele Tablet User mit einer Lupe auf den Bildschirm starren...?


Und ich frage mich, wenn ich solche Kommentare lesen, ob einige wirklich nicht wissen, dass der Betrachtungsabstand eine wesentliche Rolle spielt. Auf einem Tablet, das man 30 Zentimeter von den Augen entfernt hält, ist eine ganz andere Pixeldichte sinnvoll als bei einem 32 Zoll Fernseher, auf den man aus vier Metern Entfernung starrt.

Abgesehen davon gebe ich Dir recht: Mein GT3 ist mit 1024 x 600 Pixeln brauchbar. Ein gutes Retina-Tablet würde ich dennoch bevorzugen.

gim

Achso und die Auflösung ist das einzige Kriterium, dass die Qualität eines Displays beeinflusst? Was ist mit Farbdarstellung, Helligkeit, Entspiegelung?1024x600 ist die absolute Standard Auflösung im Moment bei 7" Geräten, du erkennst dort im alltäglichen Gebrauch Ecken und Kanten? Woran, an den Kanten der Buchstaben wenn du so weit wie möglich rausgezoomt hast?Ich finde das Galaxy Tab 3 alles andere als berauschend, aber das Display ist dabei sicher kein Kritikpunkt.



Natürlich ist die Auflösung nicht das Einzige, wonach man seinen Kauf entscheiden sollte.

Allerdings finde ich es schade, dass Samsung bei der Auflösung immer noch beim Standard bleibt und in dieser Hinsicht keine Fortschritte macht. Wenn ich mir angucke, dass das Nexus 10 (welches ja sogar von Samsung gebaut wird) 300 ppi hat, dann frage ich mich, warum man da im 7" Bereich nicht auch hinkommen kann.

Ich hab das 10" schon ein paar mal in den Händen gehabt..
Das ist echt klasse (Display, etc) Wenn das bei dem 7" auch so ist, ist das Display okay..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text