114°
Samsung Galaxy Tab S 8.4 LTE für 259€ (249€ mit Newsletter Gutschein) /8,4" Display/3GB RAM/ 16GB Speicher/ 8-Kern-Prozessor [B-Ware]

Samsung Galaxy Tab S 8.4 LTE für 259€ (249€ mit Newsletter Gutschein) /8,4" Display/3GB RAM/ 16GB Speicher/ 8-Kern-Prozessor [B-Ware]

Handys & TabletsNotebook Galerie Angebote

Samsung Galaxy Tab S 8.4 LTE für 259€ (249€ mit Newsletter Gutschein) /8,4" Display/3GB RAM/ 16GB Speicher/ 8-Kern-Prozessor [B-Ware]

Preis:Preis:Preis:259€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe den Preisverfall schon eine Weile beobachtet und gestern zugeschlagen. Mit Gutscheincode fürs Newsletterabonnieren bekommt man das Tab für 249€. War direkt vor Ort und habe es abgeholt. Laut Auskunft des Anbieters handelt es sich um Vorführ-Ware - Renew.

Technische Daten:
8,4" Zoll
3GB RAM
16GB Speicher
8-Kern Prozessor
Android 4.4 (Update auf 5.0.2 muss man selbst machen, ist aber verfügbar)

Bin super zufrieden. Für mich war vor allem die Größe (8,4") entscheident, da mir Tablets oft entweder zu klein (mini) oder zu groß sind. Diese Zwischengröße passt perfekt. Einziger Wermutstropfen: Es gibt sie nur in weiß.

PVG idealo: neu ab 355€, gebraucht ab 329€.


CPU: Samsung Exynos 5 Octa, 4x 1.90GHz + 4x 1.30GHz • RAM: 3GB • Festplatte: 16GB Flash • Grafik: ARM Mali-T628 MP6 (IGP) • Display: 8.4", 2560x1600, Multi-Touch, glare, AMOLED (Super AMOLED) • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Navigation: GPS, GLONASS, Kompass • Mobilfunk: LTE (inkl. Telefonfunktion) • Cardreader: microSDXC • Webcam: 2.1 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel, AF, LED-Blitz (hinten) • Betriebssystem: Android 4.4 • Akku: Li-Ionen, 4900mAh • Abmessungen: 212.8x125.6x6.6mm • Gewicht: 298g • Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Lichtsensor, Fingerprint-Reader, Infrarot-Port • Herstellergarantie: zwei Jahre

19 Kommentare

Hot!

EDIT: Hab mal noch ein paar Specs reineditiert und den Verweis auf B-Ware. Finde den Preis aber nach wie vor beachtlich.

Redaktion

Hmm. Vorführware.... geht so. Preis gut, da LTE.

Xeswinoss

Finde den Preis aber nach wie vor beachtlich.



Ich auch. Beachtlich hoch...

Sitze immernoch mit meinem ~500 Euro TabPro 10.1 LTE und KitKat auf der Couch.
Dafür dass Samsung leider sehr sparsam mit den Updates seiner Geräte umgeht und dann solche Preise verlangt, verstehe ich gar nicht warum sich da noch so viele drauf stürzen. Ja die Specs vom Gerät sind gut, aber wenn ich sehe, dass es für das Tab S 8.4 nur 5.0.2 gibt, glaub ich auch nicht dass da noch viel kommen wird. Somit m.E. viel zu teuer.

Nach meinen Galaxy S2, S3, Note 4 und TabPro 10.1 LTE kommt mir nun kein Samsung mehr ins Haus.

BTW.: AMOLED und Vorführware kann mal so richtig in die Hose gehen. Da muss man nur mal im Saturn/MediaMarkt auf die Austeller schauen. Die haben sehr oft eingebrannte Displays...

hier der test bei noteboockcheck...
notebookcheck.com/Tes…tml
ich finde den preis extrem günstig. wer ein tab in der größe will, mit lte und telefonierfunktion in guter sprachqualität, wird hier bestens bedient. das display ist richtig richtig gut. und der händler bietet 14 tage kostenfreie retoure an ...

Gehe da 1:1 mit @marc_a22 seiner Meinung mit!
Samsungs Update Politik ist komplett für'n Po!!!

Da kauft man direkt nach Vorstellung hochpreisig die Produkte und bekommt zum Dank keine Updates!!
Sorry Samsung.
Die Geräte sind toll, aber nie wieder direkt nach Vorstellung!
Apple bleibt hier vorbildlich:
Mein 4s darf immerhin weiterhin iOS 9 nutzen!!
Wenn ich bedenke, dass es danach 5+5C+5S+6+6s und nun das SE gibt...
geht der Daumen für Appe klar nach oben!

Als ehemaliger Tab S 8.4 LTE und jetziger Tab S2 8.0 Besitzer, kann ich nur davon abraten hier gebrauchte Geräte zu kaufen.

Die Wahrscheinlichkeit dass das Gerät eine Macke hat und daher zurückgeben wurde ist recht hoch.
Nur ein Beispiel-Thread dazu: forum.xda-developers.com/gal…471


Es gibt auch Youtube Videos dazu, der geneigte Käufer möge sich da doch nochmal informieren, bevor er die 250-300 euro ausgibt.

Google: google.de/sea…8.4
"Tab S" in Anführungszeichen setzen für bessere Ergebnisse

Das Tab S2 ist in nahezu allen Belangen besser, es ist so wie man es sich wünscht eigentlich - Unterschiede / Defizite zum Tab S 8.4:

- derzeit kein Multiuser bei der LTE Version
- keine Infratotschnittstelle mehr
- Multiwindow nicht abschaltbar (liegt fest auf einer Taste - Aufruf mit "Dauerdruck") - nervig bei der einen oder anderen Anwendung
- Format ist halt anders

+/- iPad ähnlicher im Handling

+ deutlich schneller, keine Ruckler mehr, auch im Stromsparmodus
+ nochmal leichter und dabei wertiger
+ man gewöhnt sich tatsächlich an das Format, auch ich schaue viele Videos drauf
+ Updateverfügbarkeit länger als bei S 8.4
+ keine offensichtlichen nervigen Bugs in der aktuellen FW, wie damals bei Kitkat für das S8.4 - Bsp: Chromast streamen führte zum Absturz der GUI
+ viel besserer Fingersensor

Kurzum es funktioniert einfach out of the box - das Tab S hatte viele kleine bis große Bugs, die nie oder erst mit einem Major Release behoben wurden...

das was mir nur so auf die schnelle eingefallen ist

Xeswinoss

Finde den Preis aber nach wie vor beachtlich.



Ich habe das Galaxy Tab S 8.4 und bin mehr als zufrieden. Es gab mehrere Systemupdates seit ich es gekauft habe. Ausgeliefert wurde es damals mit Android 4.4 und mittlerweile hat es Android 5.0.2. Der Unterschied zu Android 6 ist nicht so groß. Die größte Änderung ist das neue Berechtigungs-System, ansonsten hat sich nicht viel getan.

Das Galaxy Tab läuft bei mir stabil und schnell wie am ersten Tag, obwohl es bei mir ununterbrochen in Benutzung ist.

Ich werde definitiv wieder zu Samsung greifen. Und dass noch ein Update für das Tab S kommt, ist auch nicht völlig ausgeschlossen: ibtimes.co.in/and…956

worstbull

Ich habe das Galaxy Tab S 8.4 und bin mehr als zufrieden. Es gab mehrere Systemupdates seit ich es gekauft habe. Ausgeliefert wurde es damals mit Android 4.4 und mittlerweile hat es Android 5.0.2. Der Unterschied zu Android 6 ist nicht so groß. Die größte Änderung ist das neue Berechtigungs-System, ansonsten hat sich nicht viel getan. Das Galaxy Tab läuft bei mir stabil und schnell wie am ersten Tag, obwohl es bei mir ununterbrochen in Benutzung ist. Ich werde definitiv wieder zu Samsung greifen. Und dass noch ein Update für das Tab S kommt, ist auch nicht völlig ausgeschlossen: http://www.ibtimes.co.in/android-6-0-marshmallow-update-schedule-samsung-galaxy-note-4-note-5-galaxy-s5-alpha-668956



Naja, laut Samsung sollte auch mein TabPro Lollipop bekommen.
Die Ankündigung ist nun aber bereits über ein Jahr her und der Status des Releases ist noch immer Pending.
Beim Galaxy TabPRO 8.4 steht sogar Testing... -->‌ samsung.youmobile.org/
Es wurde aber bereits mitgeteilt, dass dieses Tablet (zumindest in UK) KEIN Update mehr auf Lollipop erhalten wird.
Für mein Gerät wurde bisher nicht einmal ein Patch zum Schließen der Stagefright Sicherheitslücke bereitgestellt. Wenigstens das hätte Samsung ja mal machen können... Hallo? Samsung? Merkt ihr noch was?

Zweites Beispiel ist das Note 4. In Ungarn wurde bereits 12/2015 versehentlich Marshmallow für das Note 4 per OTA verteilt. Und nun wird das Release immer weiter nach hinten hinausgezögert. Erst war es für Februar geplant und wurde nun bereits bis in den April verschoben... Künstliche Aufschiebung vom Rollout, weil man ja nicht das aktuellste Flagship hat. Und leider leidet das Note 4 immernoch unter Performanceproblemen. Und das bei der zu Grunde liegenden Hardware.

Nunja... Wie gesagt ich bin fest entschlossen Samsung nun den Rücken zuzukehren. Mal schauen was die Zukunft für mich bereit hält.

heute angekommen. zustand wie neu. keinerlei gebrauchsspuren. sofort update per ota auf android 5.0.2. prima preis/leistungsverhältniss. danke!!

hot - Preis für die LTE Version und auch das Tab! Hatte ich ein Jahr im täglichen Gebrauch und die Performance ist spitze (mit cyanogenmod) und die Größe auch. Zum schauen von Filmen und lesen von ebooks bestes Format!

Also ich kann mich da auch nur anschließen und finde es zu teuer.

Ich habe damals eines bei der Cashback Aktion geholt die Ende 2014 war.
Dort hat man 200€ fürn Wifi Modell gezahlt.
Ging aber wieder zurück wegen diesen grausigen AMOLED Display.

Völlig übertriebene Farben wo alles aussieht als ob es aus einer Nickelodeon Serie entsprungen ist.
Damit hätte man vielleicht noch leben können wenn nicht noch das Display selber die Farben verfälscht hätte.
Ehe jetzt wieder die ganzen Fanboys kommen.
Ein Bild was nur einfarbig ist, z.B. Blau, aufmachen als Vollbild und dann war 3/4 Blau und 1/4 gleitete ins Grün ab.

Mit diesen Fehler war ich nicht allein, gab es viele Diskussion in Handy Foren drüber.

Jedenfalls hatte ich keine Lust auf ein Tauschmarathon bis endlich eines ohne Farbverläufe dabei war.
Einer im Forum hatte nach 6 Geräten noch immer keines ohne den Fehler.
War es nun miese Produktionsqualität oder ist einfach das Display Müll? Ich weiß es nicht.

Auf jedenfall finde ich den Preis viel zu hoch nach 1,5 Jahren und angesichts der Probleme die es mit den Display gab würde ich es nicht nochmal kaufen.

Übrigens steht das Tab S3 schon in den Startlöchern, nachdem das S2 ja noch nichtmal lange auf dem Markt ist

Das Trauerspiel mit Samsung und den Updates kann ich anhand des Vorgängers Galaxy TabPro 8.4 auch nur unterstreichen. Für mich ist die Firma unten durch, mein Geld bekommen andere.

Mein Galaxy Tab 4 8.0 LTE, ein Monat älter als das Tab S, wurde von Samsung schon im Dezember auf Android 5.1.1 upgedatet - was haben nur alle mit dem 5.0.2???

am Anfang war ich begeistert...ca. 3/4 Jahr dann hat sich bei mir und meiner Mutter ein richtig nerviger Bug eingeschlichen..
es geht sehr oft einfach aus und startet neu, dann muss das lade Kabel angeschlossen werden damit es sich beruhigt.
passiert auch bei 98% Akku. :((

Hab mir vor anderthalb Jahren ein Galaxy Tab Pro 8.4 für schmale 140 Euro (nach Rakutenpunkte) gekauft . Von Samsung darf man einfach nichts erwarten an Updates. Und ehrlich gesagt war es mit der Original Samsung Software quasi nicht nutzbar.
Dank guter Community und offiziellem Cyanogenmod 13.1 (Dank Snapdragon 800) bin ich mehr als glücklich damit.
Allerdings sollte sich Samsung wirklich schämen solch ein unausgereiftes Produkt auf den Markt zu werfen und dann keine Updates mehr dafür anzubieten.
Das grenzt wirklich an Kundenverarschung.
Wir es beim Tab S aussieht kann ich nicht sagen, aber das Tab Pro 8.4 mit Snapdragon gibt's durchaus sehr günstig und aufgrund der besseren Community und offiziellem CM Support kann ich es uneingeschränkt empfehlen.
Und die Hardware ist fast gleichwertig.

macchiavelli1979

H Dank guter Community und offiziellem Cyanogenmod 13.1 (Dank Snapdragon 800) bin ich mehr als glücklich damit.


Woher du dein 13.1 nimmst ist mir ja nicht so richtig klar, das letzte Stable ist 12.1 von Anfang Oktober. Damit geht bei mir Tethering über Bluetooth nicht, es hängt sich öfter mal auf und die Laufzeit im Standby ist signifikant kürzer. Also nein, für mich ist das keine brauchbare Alternative. Mit den Nightlies von CM13 ist es auch nicht besser, aber da hätte ich auch nicht den Anspruch. Die Hardware ist ja wirklich toll, aber mit der Software hat es sich Samsung bei mir gründlich verscherzt.

Xeswinoss

Finde den Preis aber nach wie vor beachtlich.



Ich habe das TabPro 10.1 auch und habe es schon lange gerooted und habe jetzt CM13 drauf, läuft super.

macchiavelli1979

H Dank guter Community und offiziellem Cyanogenmod 13.1 (Dank Snapdragon 800) bin ich mehr als glücklich damit.


Hast natürlich Recht, ist ne CM 13 nightly. Sorry.
Hab aber bisher keine Probleme damit. Muss allerdings gestehen dass ich Tethering über Bluetooth nicht nutze. Und ansonsten konnte ich bisher nichts negatives feststellen - auch nicht bezüglich der Standby Laufzeit.

Hab meins heute bekommen. Zustand wie nagelneu. Preis mit Newslettergutschein 229€. Akkulaufzeit muss ich mal testen... ist ja das einzige Verschleißteil bei den Dingern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text