Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung GQ55Q90RGT 55" 4K QLED-Fernseher (2019) für 2271,90€ (statt 2777€)
179° Abgelaufen

Samsung GQ55Q90RGT 55" 4K QLED-Fernseher (2019) für 2271,90€ (statt 2777€)

2.271,90€2.777€-18%Gamingoase Angebote
AvatarGelöschterUser113071640
AvatarGelöschterUser1130716
eingestellt am 22. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hey Leute! Im Shop Gaming Oase bekommt ihr den

  • Samsung GQ55Q90RGT 55" 4K QLED-Fernseher (2019)

für 2271,90€ inklusive Versand. Im Preisvergleich ist der Fernseher sonst für 2777€ erhältlich sodass ihr 505,10€ spart und laut Preisverlauf wäre das hier auch neuer Bestpreis. Der Lagerbestand zählt auch nur noch 7 Stück aber weitere sind unterwegs. Bewertungen zum Fernseher waren keine auffindbar.

1369065.jpg
Produktbeschreibung:

  • 55 Zoll
  • 200W (Betrieb), 0,5W (Stand-By)
  • Auflösung: 3840 x 2160 Pixel
  • Technologie: QLED
  • Direct Full Array 10x
  • Energieeffizenzklasse: B
  • PQI (Bildqualitätsindex): 4000
  • Farbe: Schwarz
  • DLNA zertifiziert
  • HDR10 fähig
  • Unterstützung von High Dynamic Range Inhalten mit 10 Bit Farbtiefe
  • integrierter HD Triple Tuner (DVB- T/C/S2)
  • WLAN fähig
  • Als Gaming-TV geeignet
  • Streaming Funkion
  • Apps
  • elektronischer Programmguide
  • Sound-Besonderheiten: Dolby Digital Plus, Dialog Clarity
  • Lautsprecher: Woofer x2
  • Lautsprecher System: 4.2
  • Lautsprecherleistung: 60
  • HDMI-Eingänge: 4
  • USB Anschlüsse: USB 2.0 x3
  • Common Interface Plus (CI+) Slots: 1
  • Netzwerk Anschluss: Ethernet 1x
  • digitale Ausgänge (optisch): 1
  • weiterer Anschluss: Antennenanschluß
  • VESA-Norm: 200 x 200
  • Digital Tuner: Antenne (DVB-T2 HD), Kabel (DVB-C), Satellit HD (DVB-S2 HD)
  • besonderes Feature: mit DVB-T2
  • empfohlene Raumgrößemittel: (15-25 m²)
  • HDTV: Ja
  • Widescreen: Ja
  • Prozessoren: Quad Core, Samsung Quantum 4K
  • Komforteigenschaften: integrierter Media-Player, integrierte Lautsprecher, EPG, Videotext, Sprachsteuerung, Smartphone-Fernbedienung, HDMI-ARC (Audio Return Channel), HDMI-CEC, Bild-in-Bild Funktion, Automatischer Sendersuchlauf, mehrsprachiges OSD, Spielemodus, Unicable (Einkabelsystem)
  • Internetfunktionen: HbbTV, DLNA, integrierter Webbrowser, Smart TV
  • Funkübertragungen: Bluetooth, WLAN, Wi-Fi Direct
  • Aufnahmefunktionen: USB-Recording (PVR ready), Time Shift, Twin-Tuner
  • Fernseher-Besonderheiten: Digital Clean View, Instant On, Ambient Sensor, Ambient Modus, ConnectShare
  • Netzwerk-Besonderheiten: Screen Mirroring, Wireless TV On, Samsung SmartThings, AirPlay 2
  • Intelligenter persönlicher Assistent (IPA): Amazon Alexa kompatibel, Google Assistant, Samsung Bixby
Zusätzliche Info
Gamingoase Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
55"?
kein oled?
samsung?
2019?
2.3k?

hab ich was verpasst?
40 Kommentare
Krasser Preis für nen 55er
killerkaese22.04.2019 14:24

Krasser Preis für nen 55er


finde ich auch.... für den Preis bekommt den LG in 65 Zoll und OLED.... naja vlt. liegt es ja am airplay 2
Überteuert. 65 Zoll für 1500 wäre akzeptabel
killerkaesevor 5 m

Krasser Preis für nen 55er


Der Preis ist schon heftig
Hab schon in einem anderen Deal erwähnt das der Q9FN 2018er vom Preis her eher passt
55"?
kein oled?
samsung?
2019?
2.3k?

hab ich was verpasst?
killerkaese22.04.2019 14:24

Krasser Preis für nen 55er



irgendwoher muss ja das Geld für die letzten zwei Jahre Ruckelfernseherverluste herkommen.
Andreas_Latte22.04.2019 14:51

irgendwoher muss ja das Geld für die letzten zwei Jahre …irgendwoher muss ja das Geld für die letzten zwei Jahre Ruckelfernseherverluste herkommen.


Ich hab nen 17er Q7 und da ruckelt nichts
Meiner hat aber einen anderen Defekt und geht zurück
Exist81vor 16 m

Ich hab nen 17er Q7 und da ruckelt nichts Meiner hat aber einen …Ich hab nen 17er Q7 und da ruckelt nichts Meiner hat aber einen anderen Defekt und geht zurück


Samsung und TVs kann man mittlerweile einfach vergessen. Kauft einen Sony/Panasonic (LCD/OLED) oder LG/Philips OLED und werdet glücklicher...
Nicht kaufen bei so einem Shop! Hier wird kein für den deutschen Markt bestimmtes Gerät geliefert! Kann u.a. Probleme mit HBBTV geben, aber auch sonst würde ich das nie bei 2300 EURO tun. Außerdem 2300 EUR für einen 55" LCD TV. Aber OLED wollen sie alle 65" für max 1500 haben. Die Leute muss man nicht verstehen...
Der Q90R ist ganz frisch rausgekommen und wird noch weiter im Preis fallen. In ein paar Monaten liegt der sicherlich auf dem Preisniveau des Q9FN jetzt.

Ich finde den Q90R gut, wenn man keinen Oled will. Rtings dazu: rtings.com/tv/…90r Das ist das Topmodell in 4K in 2019 von Samsung
Ändert nichts dran, dass ein LCD niemals mehr als ein OLED kosten sollte! Alte Technik gegen Neue. Potentiell mögliches einbrennen hin oder her, das Bild eines Selbstleuchters ist das Beste, was aktuell möglich ist. Samsung schießt preislich sowieso immer den Vogel ab...
Gruenerzwergvor 28 m

Der Q90R ist ganz frisch rausgekommen und wird noch weiter im Preis …Der Q90R ist ganz frisch rausgekommen und wird noch weiter im Preis fallen. In ein paar Monaten liegt der sicherlich auf dem Preisniveau des Q9FN jetzt.Ich finde den Q90R gut, wenn man keinen Oled will. Rtings dazu: https://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/q90-q90r Das ist das Topmodell in 4K in 2019 von Samsung


Ob der in ein paar Monaten in die selbe Region wie der Q9FN rutscht mag ich bezweifeln aber an für sich kein schlechtes Gerät
Joggometervor 25 m

Ändert nichts dran, dass ein LCD niemals mehr als ein OLED kosten sollte! …Ändert nichts dran, dass ein LCD niemals mehr als ein OLED kosten sollte! Alte Technik gegen Neue. Potentiell mögliches einbrennen hin oder her, das Bild eines Selbstleuchters ist das Beste, was aktuell möglich ist. Samsung schießt preislich sowieso immer den Vogel ab...


Warum sollte er nicht teurer sein als ein oled?
Samsung baut die Fernseher auch nicht umsonst
Aber ein bisschen hoch ist der Preis natürlich schon
Joggometervor 1 h, 18 m

Ändert nichts dran, dass ein LCD niemals mehr als ein OLED kosten sollte! …Ändert nichts dran, dass ein LCD niemals mehr als ein OLED kosten sollte! Alte Technik gegen Neue. Potentiell mögliches einbrennen hin oder her, das Bild eines Selbstleuchters ist das Beste, was aktuell möglich ist. Samsung schießt preislich sowieso immer den Vogel ab...



Bildqualität dürfte bei OLEDs besser sein. Aber der LCD hat auch seine Darseinsberechtigung. Beste Anti-Reflektion und sehr hohe Helligkeit sind bei der Nutzung in hellen Räumen super. Wie du schon sagtest : kein Einbrennen, dazu super Gaming Mode, One-connect Box...
Preis ist natürlich dermaßen überzogen, aber TV ist ganz neu raus und wird sicherlich für das 55 Zoll-Modell weit unter 2000 € landen. Letztes Jahr war ein super Angebot für das 2018er Top-Modell in 65 Zoll mit 5 Jahren Garantie nach einigen Monaten nach Erscheinen. Galt natürlich nur ganz kurz und weiter habe ich dann nicht mehr das Modell beobachtet.
OLED hat vom Kontrast und vom Blickwinkel her natürlich ein besseres Bild, aber was die QLED mittlerweile mit 1600Nits bei HDR zeigen ist schon sehr geil, da kommt kein OLED ran. Mittlerweile würde ich nicht mehr sagen das OLED pauschal besser ist. Es kommt auf die individuellen Vorlieben an.
googleandroid22.04.2019 18:15

OLED hat vom Kontrast und vom Blickwinkel her natürlich ein besseres Bild, …OLED hat vom Kontrast und vom Blickwinkel her natürlich ein besseres Bild, aber was die QLED mittlerweile mit 1600Nits bei HDR zeigen ist schon sehr geil, da kommt kein OLED ran. Mittlerweile würde ich nicht mehr sagen das OLED pauschal besser ist. Es kommt auf die individuellen Vorlieben an.


Die Betrachtungswinkel sind ab dem Q80R dieses Jahr so gut das es kein Argument mehr für OLED ist.
Auch Blooming ist deutlich reduziert und Reflektion Handling ist so gut da kommt kein OLED oder LCD mit.

Wenn der Preis von dem Ding fällt die nächsten Monaten ist es eine echte Alternative für Leute die angst vor burn in haben oder viel im hellen gucken.
Aktuell bietet der Q9FN aber noch das bessere P/L
An den Kommentaren hier sieht man mal wieder die geballte Kompetenz IN Sachen Fernseher der mydealz User. Meine Güte..
Gruenerzwerg22.04.2019 16:28

Der Q90R ist ganz frisch rausgekommen und wird noch weiter im Preis …Der Q90R ist ganz frisch rausgekommen und wird noch weiter im Preis fallen. In ein paar Monaten liegt der sicherlich auf dem Preisniveau des Q9FN jetzt.Ich finde den Q90R gut, wenn man keinen Oled will. Rtings dazu: https://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/q90-q90r Das ist das Topmodell in 4K in 2019 von Samsung


Ein einzelner mit einer Ahnung von Fernsehern hier.
MrJordan_vor 24 m

An den Kommentaren hier sieht man mal wieder die geballte Kompetenz IN …An den Kommentaren hier sieht man mal wieder die geballte Kompetenz IN Sachen Fernseher der mydealz User. Meine Güte..


Dann kläre uns unwissende bitte auf
MrJordan_22.04.2019 18:34

Ein einzelner mit einer Ahnung von Fernsehern hier.


:D, weißt du wie man dieses Bias nennt, dem du verfallen bist?
MrJordan_22.04.2019 18:34

Ein einzelner mit einer Ahnung von Fernsehern hier.


Kannst du nen 55 zoll'er bis 600€ primär für Fußball /Netflix und Co. Empfehlen? Bin im mom auf der Suche, aber was es heutzutage alles gibt, steig ich net mehr durch
Ich bin eigentlich ein großer Sony fan und suche immer noch nach einer alternative für meine W905a. hatte bisher den 65" Af9 ins Auge gefasst, aber bei OLED habe ich doch Angst vor einbrennen. Bei uns steht der Fernseher auch schon mal länger auf Pause. Der GQ55Q90RGT bzw. GQ65Q90RGT hat in vielen Test sehr gut abgeschnitten. Bin wirklich am überlegen.

Vor Jahren schnitt allerdings auch Samsung überall sehr gut ab. Ich habe aber gerade bei Bewegungen wie Fußball oder schnellen anderen Filmen Augenkrebs bekommen von den Schlieren. Das Problem habe ich beim W905a nicht.

----
Edit: Also der Samsung wäre vielleicht noch interesant, wenn es wieder ein Superaktion gibt mit Smartphone oder sollte nicht auch eine Aktion mit Gutscheinen in nächster Zeit kommen (Saturn / Mediamarkt oder so)?
Bearbeitet von: "sparerfuchs" 22. Apr
sparerfuchsvor 11 m

Ich bin eigentlich ein großer Sony fan und suche immer noch nach einer …Ich bin eigentlich ein großer Sony fan und suche immer noch nach einer alternative für meine W905a. hatte bisher den 65" Af9 ins Auge gefasst, aber bei OLED habe ich doch Angst vor einbrennen. Bei uns steht der Fernseher auch schon mal länger auf Pause. Der GQ55Q90RGT bzw. GQ65Q90RGT hat in vielen Test sehr gut abgeschnitten. Bin wirklich am überlegen.Vor Jahren schnitt allerdings auch Samsung überall sehr gut ab. Ich habe aber gerade bei Bewegungen wie Fußball oder schnellen anderen Filmen Augenkrebs bekommen von den Schlieren. Das Problem habe ich beim W905a nicht.----Edit: Also der Samsung wäre vielleicht noch interesant, wenn es wieder ein Superaktion gibt mit Smartphone oder sollte nicht auch eine Aktion mit Gutscheinen in nächster Zeit kommen (Saturn / Mediamarkt oder so)?



Ich meine, dass ab 25.04. eine Aktion läuft. Guck mal hier
mydealz.de/dea…428

Ich denke mal, dass das keine Expert-eigene Aktion ist. Jedes Jahr kommen solche Aktionen, also warte lieber ab.
Bearbeitet von: "Jaepuck" 22. Apr
Definitiv komplett überteuert, dann doch lieber die Lgs von 2018, für den 65iger C8 musst nicht Mal mehr als 1800 und für den 65iger sk8500 oder 9500 weniger als 1400 investieren.
Das ist dann vom Gesamtangebot 100% ig die bessere Wahl.
egnbktsvor 5 h, 45 m

finde ich auch.... für den Preis bekommt den LG in 65 Zoll und OLED.... …finde ich auch.... für den Preis bekommt den LG in 65 Zoll und OLED.... naja vlt. liegt es ja am airplay 2


Viel z7 teuer... wieso krasser Preis..
MrJordan_22.04.2019 18:32

An den Kommentaren hier sieht man mal wieder die geballte Kompetenz IN …An den Kommentaren hier sieht man mal wieder die geballte Kompetenz IN Sachen Fernseher der mydealz User. Meine Güte..


Tolle hilfreiche Aussage. Sind dir alle dankbar dafür... Im Gegensatz zu dir habe ich hier schon einigen Leuten, auch im Bereich Fernseher, mit meinen Erfahrungen (mit eigenen Geräten daheim, auch im Vergleich) helfen können. Das gilt für andere hier bestimmt auch.

Passend zum Thema hier, hatte ich erst zu Weihnachten einen 65Q9FN, der sich nur minimal vom Q90 hier unterscheidet im Direktvergleich mit unseren C8 und C6 Oleds daheim.

Das mehr an Helligkeit ist in der Praxis häufig nicht gegeben, denn sobald helle auf benachbarte dunkle Inhalte treffen fährt jeder LCD (FALD) die Beleuchtung des hellen Bereichs herunter um Blooming erträglich zu machen. Samsung tut dies besonders aggressiv, was weniger Blooming, dafür aber auch dunkler als beabsichtige Highlights anzeigt. Und genau das Problem hat ein OLED nunmal nicht und das sieht man. Das Bild ist wesentlich plastischer und kontrastreicher und erscheint nur bei Tagesszenen mit viel vollflächigen Highlights dunkler als beim Q9FN und der Q90 ist nicht anders. Ich rede hier con HDR. SDR ist ein OLED sowieso nicht zu schlagen, denn SDR wurde für 100nits gemastert und alles darüber entspricht einfach persönlichen Vorlieben, hat aber nichts mit normgerechter Darstellung der Inhalte, wie beabsichtigt, zu tun.

Ich denke einige machen leider den Fehler die Beurteilung eines OLEDS nur unter hiesigen Mm, Saturn Markt Bedingungen durchzuführen. Die Beleuchtung dort und die Einstellungen der Geräte (shop modus) hat halt leider GAR NICHTS mit den realen Bedingungen daheim zu tun.
Bearbeitet von: "Joggometer" 22. Apr
Bin zwar jetzt nich so der Fachmann, aber 1600Nits? Mehr is immer besser? Werd jetzt schon teilw. geblendet von einem vergleichsweise "dunkelem" OLED (2017) also weiß nicht ob 1600 nits umbedingt ein Kaufargument wären...

Möchte hier aber die QLED nicht runter reden, ich kenne die nicht und mögen vieleicht sehr gut sein aber nach 4 oder 5 LED/LCD die ich mittlerweile gekauft(und retourniert) habe bin ich froh dass es OLED gibt. Bei den LCD war immer was, Glouding oder leicht dunkle Ecken(IPS) oder möchtegern-schwarz usw usw

Bei OLED macht mir die Geschichte mit dem einbrennen allerdings schon bisschen sorgen leider, z.Z. ist der "Gaming TV" noch ein Plasma (mit fest eingebranntem ), den ich dieses Jahr austauschen will.
Mit dem kleinen OLED im Schlafzimmer bin ich rundum zufrieden aber da wird eben auch nicht drauf gezockt, glaub das wird wieder eine schwere entscheidung

Egal zurück zum Thema: Cold, paar Wochen warten zich hunderter sparen
Bearbeitet von: "Ohdinx" 22. Apr
zyph22.04.2019 18:57

:D, weißt du wie man dieses Bias nennt, dem du verfallen bist?


Keinen. Aber vermutlich spielst du auf den Dunning-Kruger Effekt hin.
Welchen ich noch während meines Pädagogik Studiums gelernt habe und nicht wie scheinbar mittlerweile alle in einem Internet Artikel.

Es gibt auch Leute die Ahnung von der Materie haben. Und hier bei mydealz haben eben viele keine Ahnung was Fernseher angeht. Deswegen gleich irgendwas zu postulieren...wenn du meinst
Doatmunder09vor 12 h, 14 m

Kannst du nen 55 zoll'er bis 600€ primär für Fußball /Netflix und Co. Empf …Kannst du nen 55 zoll'er bis 600€ primär für Fußball /Netflix und Co. Empfehlen? Bin im mom auf der Suche, aber was es heutzutage alles gibt, steig ich net mehr durch


Hi!

Puh fussball ist schwierig.. Gucke ich selbst nicht mehr und habe dies bezüglich auch wenig Wissen was wichtig wäre.

Generell gute Marken sind ( in beliebiger Folge)
- samsung
- Sony
- philips
- Panasonic
- lg

Was ich immer als guten tip geben kann:

Die aktuellen Modellen werden meist ab Februar extrem vergünstigt angeboten. Also im Frühling generell. Da dann Platz für die neuen Modelle geschafft werden muss. Da lassen sich immer gute Schnäppchen machen.

Mit 600 kannst du heute schon locker einen Mittel bis Oberklasse TV kaufen, mit 4k und HDR.

Philips 55PUS7303 gibt's zb für 574 Euro bei Amazon, ambilight ist ziemlich cool kann ich nur sagen. Da bin ich etwas befangen und ist Android TV also Google play store mit dabei. Bei Samsung wäre das dann der NU7409 für 537 Euro.

Etwas teurer aber auch schon vom Bild wesentlich besser:

Bei Samsung der NU8009. Allerdings 750 Euro. Da bekommt man aber ein sehr gutes Gerät. Bei philips wäre das der 55pus8303.

Also Samsung Fernseher zeichnen sich durch viel Helligkeit und sehr poppige Farben aus. Haben allerdings nicht Android als Betriebssystem.

Ich würde immer empfehlen in den örtlichen Saturn und Mediamarkt zu gehen und sich die Bilder anzusehen. Und fragen ob die dort die laufenden Demos ausschalten können und normales TV anschalten können oder blu rays. Die demos zeichnen oft ein falsches Bild, also ein viel zu gutes Bild was in der Realität nie erreicht wird. Da sieht selbst ein Fernseher der 2 Klassen unter meinem ist, besser aus.

Wenn es high-end sein soll dann samsung qled reihe, Philips oled, lg oleds.
Philips wurde zwar oft als bester TV ausgezeichnet aber wenn du auf 4k Material Wert legst dann würde ich aktuell LG empfehlen. Da diese am besten mit HDR umgehen können. Was bei anderen Fernsehern das Bild teilweise leider schlechter macht.
Joggometer22.04.2019 22:04

Tolle hilfreiche Aussage. Sind dir alle dankbar dafür... Im Gegensatz …Tolle hilfreiche Aussage. Sind dir alle dankbar dafür... Im Gegensatz zu dir habe ich hier schon einigen Leuten, auch im Bereich Fernseher, mit meinen Erfahrungen (mit eigenen Geräten daheim, auch im Vergleich) helfen können. Das gilt für andere hier bestimmt auch. Passend zum Thema hier, hatte ich erst zu Weihnachten einen 65Q9FN, der sich nur minimal vom Q90 hier unterscheidet im Direktvergleich mit unseren C8 und C6 Oleds daheim. Das mehr an Helligkeit ist in der Praxis häufig nicht gegeben, denn sobald helle auf benachbarte dunkle Inhalte treffen fährt jeder LCD (FALD) die Beleuchtung des hellen Bereichs herunter um Blooming erträglich zu machen. Samsung tut dies besonders aggressiv, was weniger Blooming, dafür aber auch dunkler als beabsichtige Highlights anzeigt. Und genau das Problem hat ein OLED nunmal nicht und das sieht man. Das Bild ist wesentlich plastischer und kontrastreicher und erscheint nur bei Tagesszenen mit viel vollflächigen Highlights dunkler als beim Q9FN und der Q90 ist nicht anders. Ich rede hier con HDR. SDR ist ein OLED sowieso nicht zu schlagen, denn SDR wurde für 100nits gemastert und alles darüber entspricht einfach persönlichen Vorlieben, hat aber nichts mit normgerechter Darstellung der Inhalte, wie beabsichtigt, zu tun.Ich denke einige machen leider den Fehler die Beurteilung eines OLEDS nur unter hiesigen Mm, Saturn Markt Bedingungen durchzuführen. Die Beleuchtung dort und die Einstellungen der Geräte (shop modus) hat halt leider GAR NICHTS mit den realen Bedingungen daheim zu tun.


Meine Aussage sollte auch nicht hilfreich sein. Aber es ist einfach nur Katastrophe was hier an Kommentaren steht.

Wenn man schon keine Ahnung von der Materie hat, wieso muss man dann hier seinen Kommentar abgeben? Absolut sinnfrei. Darauf war mein Kommentar bezogen.

Lasst doch die Leute reden die von TVs Ahnung haben. Das nützt ALLEN. Den potentiellen Käufern als auch den Leuten, die sich etwas Wissen über aktuelle Fernseher anschaffen wollen.

Ein Kommentar aller "lol, über 2000 Euro für nen 55 Zoll" hilft wohl Niemandem weiter und ist einfach nur sinnlos und kontraproduktiv
Doatmunder09vor 12 h, 57 m

Kannst du nen 55 zoll'er bis 600€ primär für Fußball /Netflix und Co. Empf …Kannst du nen 55 zoll'er bis 600€ primär für Fußball /Netflix und Co. Empfehlen? Bin im mom auf der Suche, aber was es heutzutage alles gibt, steig ich net mehr durch


Find ich übrigens super solch einen Kommentar. Heut zu Tage gibt's auch enorm viele Sachen zu beachten beim TV kauf und da ist es wesentlich klüger zu sagen "ich hab keine ahnung, wer kann mich aufklären" anstatt sinnlose Kommentare raus zu hauen wie "lol, über 2000 euro und das bei nur 55 Zoll"
MrJordan_23.04.2019 07:27

Keinen. Aber vermutlich spielst du auf den Dunning-Kruger Effekt …Keinen. Aber vermutlich spielst du auf den Dunning-Kruger Effekt hin.Welchen ich noch während meines Pädagogik Studiums gelernt habe und nicht wie scheinbar mittlerweile alle in einem Internet Artikel.Es gibt auch Leute die Ahnung von der Materie haben. Und hier bei mydealz haben eben viele keine Ahnung was Fernseher angeht. Deswegen gleich irgendwas zu postulieren...wenn du meinst



Man kann viel von sich halten, aber frei von Biases zu sein - Respekt. Und dann auch noch der einzige in der Mydealz-Welt mit einem Pädagogik-Studium, wo andere nur im Internet Artikel lesen, Wahnsinn.
So, Spaß beiseite, du hast pauschal allen (bis auf einem) Nicht-Ahnung unterstellt: Es ist normal, dass viele keine Ahnung haben oder ihr tägliches Gewäsch loswerden wollen, um ihre eigenen Kaufentscheidungen schönzureden oder ihren Neid offen zur Schau stellen.

Dein Wunsch, dass Experten in den Kommentaren Tipps geben und weiterhelfen ist sehr fromm und sinnig, aber erstaunt mich etwas.
Weniger gehaltsloses Gequatsche wäre echt cool. Aber wenn es nach Materienexpertise ginge, dürften sich jeweils nur sehr, sehr wenige melden, und bei Fernsehern würdest du dann - nicht böse gemeint - bei den meisten technischen Fragestellungen ebenfalls nicht dazugehören.
Bearbeitet von: "zyph" 23. Apr
MrJordan_vor 2 h, 54 m

Meine Aussage sollte auch nicht hilfreich sein. Aber es ist einfach nur …Meine Aussage sollte auch nicht hilfreich sein. Aber es ist einfach nur Katastrophe was hier an Kommentaren steht.Wenn man schon keine Ahnung von der Materie hat, wieso muss man dann hier seinen Kommentar abgeben? Absolut sinnfrei. Darauf war mein Kommentar bezogen.Lasst doch die Leute reden die von TVs Ahnung haben. Das nützt ALLEN. Den potentiellen Käufern als auch den Leuten, die sich etwas Wissen über aktuelle Fernseher anschaffen wollen.Ein Kommentar aller "lol, über 2000 Euro für nen 55 Zoll" hilft wohl Niemandem weiter und ist einfach nur sinnlos und kontraproduktiv


Vielen Dank für die umfangreiche Antwort. Dann steht mal ne Tour zum MM an, um mir mal im wahrsten Sinne ein "Bild" zu machen
zyph23.04.2019 08:41

MrJordan_:Keinen. Aber vermutlich spielst du auf den Dunning-Kruger Effekt …MrJordan_:Keinen. Aber vermutlich spielst du auf den Dunning-Kruger Effekt hin.Welchen ich noch während meines Pädagogik Studiums gelernt habe und nicht wie scheinbar mittlerweile alle in einem Internet Artikel.Es gibt auch Leute die Ahnung von der Materie haben. Und hier bei mydealz haben eben viele keine Ahnung was Fernseher angeht. Deswegen gleich irgendwas zu postulieren...wenn du meinstMan kann viel von sich halten, aber frei von Biases zu sein - Respekt. Und dann auch noch der einzige in der Mydealz-Welt mit einem Pädagogik-Studium, wo andere nur im Internet Artikel lesen, Wahnsinn.So, Spaß beiseite, du hast pauschal allen (bis auf einem) Nicht-Ahnung unterstellt: Es ist normal, dass viele keine Ahnung haben oder ihr tägliches Gewäsch loswerden wollen, um ihre eigenen Kaufentscheidungen schönzureden oder ihren Neid offen zur Schau stellen.Dein Wunsch, dass Experten in den Kommentaren Tipps geben und weiterhelfen ist sehr fromm und sinnig, aber erstaunt mich etwas. Weniger gehaltsloses Gequatsche wäre echt cool. Aber wenn es nach Materienexpertise ginge, dürften sich jeweils nur sehr, sehr wenige melden, und bei Fernsehern würdest du dann - nicht böse gemeint - bei den meisten technischen Fragestellungen ebenfalls nicht dazugehören.


Richtig. Deswegen gebe ich meine Meinung auch nur bei Themen ab, bei denen ich Ahnung habe.

Das du extrem arrogant und überheblich bist, merkst du aber schon, oder?

Schon viel zu viel Zeit für dich verschwendet.
Vunk18722.04.2019 18:32

Die Betrachtungswinkel sind ab dem Q80R dieses Jahr so gut das es kein …Die Betrachtungswinkel sind ab dem Q80R dieses Jahr so gut das es kein Argument mehr für OLED ist.


Stimmt so nicht ganz. Eine Erhöhung des Betrachtungswinkels geht bei aktuellen LCDs immer einher mit einem signifikanten Kontrastverlust. Siehe auch Sonys ZF9. Mit IPS will ich gar nicht erst anfangen. Der Q90R scheint laut Rtings trotzdem einen relativ guten Kontrast zu liefern, zumindest im Vergleich mit ZF9 oder Q900R:
The native contrast ratio of the Q90R is great. The native contrast ratio is lower than most TVs with VA panels. This is because of the TV's 'Ultra Viewing Angle' layer that improves the viewing angles at the expense of contrast ratio.

Die optimale Kombination aus Betrachtungswinkel, Farbbrillanz und perfektem Kontrast gibt es also weiterhin nur bei OLED.
Aktuelle LCDs können gegenüber OLEDs tatsächlich nur im Hinblick auf maximale Helligkeit und Vermeidung jeglichen Burn-ins punkten - und bei Helligkeit auch nur die Top-LCDs von Samsung (QLED-Serie) und Sony (XE93/94, ZD9, ZF9, XG95, bedingt XF90).
Alle anderen Standard-LCDs egal welchen Herstellers erreichen nicht die Helligkeit der letztjährigen und aktuellen OLED-Modelle.
Dysinapsenvor 1 h, 19 m

Stimmt so nicht ganz. Eine Erhöhung des Betrachtungswinkels geht bei …Stimmt so nicht ganz. Eine Erhöhung des Betrachtungswinkels geht bei aktuellen LCDs immer einher mit einem signifikanten Kontrastverlust. Siehe auch Sonys ZF9. Mit IPS will ich gar nicht erst anfangen. Der Q90R scheint laut Rtings trotzdem einen relativ guten Kontrast zu liefern, zumindest im Vergleich mit ZF9 oder Q900R:The native contrast ratio of the Q90R is great. The native contrast ratio is lower than most TVs with VA panels. This is because of the TV's 'Ultra Viewing Angle' layer that improves the viewing angles at the expense of contrast ratio.Die optimale Kombination aus Betrachtungswinkel, Farbbrillanz und perfektem Kontrast gibt es also weiterhin nur bei OLED.Aktuelle LCDs können gegenüber OLEDs tatsächlich nur im Hinblick auf maximale Helligkeit und Vermeidung jeglichen Burn-ins punkten - und bei Helligkeit auch nur die Top-LCDs von Samsung (QLED-Serie) und Sony (XE93/94, ZD9, ZF9, XG95, bedingt XF90).Alle anderen Standard-LCDs egal welchen Herstellers erreichen nicht die Helligkeit der letztjährigen und aktuellen OLED-Modelle.


Ist ja auch alles Geschmackssache am Ende
Ich finde das helle Bild von Samsung besser
Hab bei einem Nachbarn mal aufn oled Fußball geschaut und fand das Bild zu dunkel, aber sah trotzdem sehr gut aus
Dysinapsenvor 1 h, 55 m

Stimmt so nicht ganz. Eine Erhöhung des Betrachtungswinkels geht bei …Stimmt so nicht ganz. Eine Erhöhung des Betrachtungswinkels geht bei aktuellen LCDs immer einher mit einem signifikanten Kontrastverlust. Siehe auch Sonys ZF9. Mit IPS will ich gar nicht erst anfangen. Der Q90R scheint laut Rtings trotzdem einen relativ guten Kontrast zu liefern, zumindest im Vergleich mit ZF9 oder Q900R:The native contrast ratio of the Q90R is great. The native contrast ratio is lower than most TVs with VA panels. This is because of the TV's 'Ultra Viewing Angle' layer that improves the viewing angles at the expense of contrast ratio.Die optimale Kombination aus Betrachtungswinkel, Farbbrillanz und perfektem Kontrast gibt es also weiterhin nur bei OLED.Aktuelle LCDs können gegenüber OLEDs tatsächlich nur im Hinblick auf maximale Helligkeit und Vermeidung jeglichen Burn-ins punkten - und bei Helligkeit auch nur die Top-LCDs von Samsung (QLED-Serie) und Sony (XE93/94, ZD9, ZF9, XG95, bedingt XF90).Alle anderen Standard-LCDs egal welchen Herstellers erreichen nicht die Helligkeit der letztjährigen und aktuellen OLED-Modelle.


Der Betrachtungswinkel ist enorm besser ohne einem großen Verlust beim Kontrast eingehen zu müssen. Und mittlerweile ist er so gut das man verblassene Farben echt nur noch aus winkel hat bei dem man ehe nicht mehr von TV gucken reden kann. Ich sehe die Dinger nicht nur beim MM sonder unter realen Bedingungen. Das ist an dem Q80R kein Marketing.
Und Samsung hat es besder gelöst als Sony mit dem ZF9 der vom Kontrast sich massiv verschlechtert hat für den Betrachtungswinkel.
MrJordan_vor 3 h, 36 m

Richtig. Deswegen gebe ich meine Meinung auch nur bei Themen ab, bei denen …Richtig. Deswegen gebe ich meine Meinung auch nur bei Themen ab, bei denen ich Ahnung habe.Das du extrem arrogant und überheblich bist, merkst du aber schon, oder?Schon viel zu viel Zeit für dich verschwendet.


Nein, wohl aber, dass es bei dir so ankommt. Mit keiner Silbe habe ich mich auf mich bezogen - weder im Positiven, noch im Negativen. Ich hatte kurz überlegt, mich mit einzubeziehen, aber es war nicht meine These, dass ausschließlich Experten sich äußern sollten. Wenn du meine Kommentare weitläufig, nicht nur die überheblichen, verfolgst, wirst du sehen, dass ich versuche, in meinen Kerngebieten weiterzuhelfen und sicherlich keine Ratschläge zu DSLR oder Smart Home abgebe, das können andere sicherlich besser. Ich werde bei Diskussionen (mit dir) zukünftig weniger Provokationen einbauen, versprochen ;-).
Aber schalte einfach einen Gang runter: deine Einstellung finde ich schon richtig, nur deine plumpe und angreifende Art irgendwie unnötig. M.E. war die Ausgagngskritik berechtigt, weil du pauschal Nicht-Ahnungs-Lorbeeren verteilt hast, da war die Angriffsfläche schon extrem groß.
Eigentlich für mich bei einen anderen Preis ein Top TV 2019, aber nach etwas Recherche fehlt mir doch folgendes, wenn ich richtig liege:
-immer noch kein DTS
-kein eArc
-HDMi 2.1,?
-kein Dolby Vision, Panasonic bietet da inzwischen beides an...
aduket63vor 12 h, 10 m

Eigentlich für mich bei einen anderen Preis ein Top TV 2019, aber nach …Eigentlich für mich bei einen anderen Preis ein Top TV 2019, aber nach etwas Recherche fehlt mir doch folgendes, wenn ich richtig liege:-immer noch kein DTS-kein eArc-HDMi 2.1,? -kein Dolby Vision, Panasonic bietet da inzwischen beides an...


2.1 können die therotisch damit auch eArc

4kfilme.de/sam…le/

Aber wohl noch nicht zertifiziert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text