Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Samsung GQ65Q70R + 200€ Cashback (65", VA, Quantum Dot, FALD, 10bit, 750cd/m², 120Hz, FreeSync, 2x Triple Tuner, 4x HDMI, Sprachsteuerung)
1251° Abgelaufen

Samsung GQ65Q70R + 200€ Cashback (65", VA, Quantum Dot, FALD, 10bit, 750cd/m², 120Hz, FreeSync, 2x Triple Tuner, 4x HDMI, Sprachsteuerung)

1.399€1.547,99€-10%Alternate Angebote
132
eingestellt am 14. Aug
Alternate hat gerade den neuen Samsung GQ65Q70R für 1399€ versandkostenfrei im Angebot, der sonst mindestens 1547,99€ kostet. Zusätzlich bekommt ihr bis zum 01. September noch 200€ Cashback und landet somit effektiv bei 1199€ für ein Gerät der 2019er QLED-Serie.

Glücklicherweise hat sich Rtings.com den Fernseher bereits vor ein paar Monaten intensiv zur Brust genommen und auch noch einmal mit aktueller Firmware nachgetestet. Das Ergebnis liest sich doch recht positiv mit einer Gesamtwertung von 8.4 Punkten bei folgendem Fazit:

"The Samsung Q70R is a great 4k QLED TV with impressive picture quality. It can deliver deep uniform blacks in a dark room thanks to the high native contrast ratio and decent local dimming support. It can get bright enough in SDR to fight glare in a bright room, and it has a wide color gamut and great HDR peak brightness that allow it to display HDR content with vivid colors and highlights that pop. The TV has poor viewing angles, as expected for a VA panel. It has excellent motion handling, and the image looks crisp thanks to the very fast response time. The Q70R is very responsive thanks to the very low input lag, and it supports FreeSync for nearly tear-free gaming."

Besonders erwähnenswert sind (wie so oft bei Samsung) der extrem niedrige Input Lag (6.1ms bei 1440p120!) sowie die Unterstützung für FreeSync, was ihn wohl zu einem der aktuell besten Geräte für PC- oder Xbox-Spieler macht. Die Entscheidung, auf ein VA-Panel zu setzen, wirkt sich positiv auf die Schwarzwerte aus, aber führt typbedingt zu eingeschränkten Blickwinkeln gegenüber IPS. Dennoch in meinen Augen die bessere Wahl, wenn man nicht gerade komplett schräg auf den Bildschirm schaut. Der Sound ist natürlich eher Mist, aber eine ordentliche Soundbar oder eine Heimkinoanlage sind ja heute ohnehin nahezu überall Pflicht.

Insgesamt zu diesem Kurs definitiv ein ziemlich gutes Gesamtpaket und wohl aktuell im Samsung-Lineup der Fernseher mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hier geht es zu den DisplaySpecifications.

  • Diagonale 65"/165cm
  • Auflösung 3840x2160
  • Panel LCD, LED (Direct-lit, Full Array Local Dimming), Quantum dot
  • HDR ja, HDR10, HDR10+, HLG
  • Bildwiederholfrequenz 3300Hz interpoliert (120Hz nativ)
  • Tuner 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
  • Video-Anschlüsse 4x HDMI
  • Audio-Anschlüsse Digital Audio Out (1x optisch)
  • Weitere Anschlüsse 2x USB 2.0, LAN (Wake On LAN), 1x CI+ 1.4
  • Wireless WLAN, Bluetooth
  • Wiedergabe HEVC, AVI, MKV
  • Audio-Decoder Dolby Digital Plus
  • Audio-Gesamtleistung 40W (2x 10W, 1x 20W)
  • Energieeffizienzklasse B
  • Jahresverbrauch 277kWh
  • Leistungsaufnahme 164W typisch, 0.5W Standby
  • Farbe schwarz
  • VESA 400x300
  • Besonderheiten Webservices, Webbrowser, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder, Sprachsteuerung, Sprachassistent (Amazon Alexa, Google Assistant, Samsung Bixby), Galeriemodus
  • Abmessungen mit Standfuß 145x91x28.6cm
  • Abmessungen ohne Standfuß 145x83.1x6.2cm
  • Gewicht mit Standfuß 24.90kg
  • Gewicht ohne Standfuß 24.30kg
  • Herstellergarantie zwei Jahre

1419971.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
blackbirdy14.08.2019 11:13

"Einsteiger-Heimkino" mit einem Fernseher und einer Soundbar - selten so …"Einsteiger-Heimkino" mit einem Fernseher und einer Soundbar - selten so gelacht


Oh man - dann hast du echt ein trauriges Leben.

Eine Runde Mitleid für unseren gefallenen Kameraden blackbirdy.
FUFumdas14.08.2019 17:28

Es lohnt sich, etwas mehr zu investieren und statt halbgarem QLED gleich …Es lohnt sich, etwas mehr zu investieren und statt halbgarem QLED gleich ein OLED-Gerät zu kaufen - dann hast auch was Vernünftiges




QLED und OLED sind ja auch nur vom Namen her ähnlich. QLED ist immer noch eine (aufgewertete) LCD-Technik, mit den bekannten Limitierungen: Das Panel wird durch eine Hintergrundbeleuchtung (HGB) erhellt, davor schalten die Flüssigkristalle. Wie ein Röntgenbild vor ein Licht geklemmt. Durch diese Art der Beleuchtung kann man ohne ein Local Dimming, also eine irgendwie geartete Segmentierung der HGB, die schwarzen Bildbereiche nicht vollständig schwarz bekommen. Mehr noch, das Licht der HGB-LEDs wird u.A. durch Lichtleiterfolien möglichst gleichmäßig über die Panelfläche verteilt, dies ist aber besonders bei größeren Diagonalen ziemlich schwierig. Daher gibt es bauartbedingt bestimmte Effekte, die auftreten können, wie Clouding (wolkenförmig aufgehellte Bereiche im eigentlich schwarzen Bildinhalt), Banding oder DSE.

Q70R aufwärts haben aber Local Dimming, damit kann man gleichzeitig helle Objekte darstellen und dunkle Stellen im Rest des Bildes abdunkeln. Wie gut dies gelingt, steht und fällt mit der Komplexität des Local Dimmings und wie der LD-Algorithmus ausgelegt ist. Der Q70R hat halb so viele FALD-Zonen wie der Q85R, der widerum halb so viele wie das Topmodell Q90R hat (bei 65").

Genereller Vorteil bei LCD-TVs, diese Art der HGB kann relativ problemlos auf sehr hohe Spitzenhelligkeiten für HDR-Effekte ausgelegt werden, und kann auch allgemein gut gegen eine helle Umgebung im Zimmer anleuchten. Zudem sind keinerlei Einbrenneffekte zu befürchten, auch nicht bei stundenlangen Gaming-Sessions mit starren Logos im Bild und dergleichen mehr.

Kommen wir zu OLEDs: Großer Vorteil, selbstleuchtende Pixel, also pixelgenaues Dimming. Ein Pixel, das Schwarz anzeigt, ist ausgeschaltet. Die Ausleuchtung ist dadurch meist nah an der Perfektion, der Schwarzwert ist immer perfekt, und zudem sind OLEDs auch nicht blickwinkelabhängig. OLEDs sind durch die Schwarzdarstellung perfekt geeignet für den Filmabend im relativ dunklen Zimmer (etwas Restbeleuchtung sollte man immer haben, am Besten hinter dem TV, das ist angenehmer für die Augen).

OLEDs können aber nicht so gut gegen ein sonnendurchflutetes Zimmer anleuchten. Auch sind sie eher nicht für lange Gamingsessions oder "TV ist immer an, wenn ich zu Hause bin" ausgelegt, da sie sowohl kurz- als auch langzeitige Abnutzungseffekte zeigen können, wie Geisterbilder oder Einbrenneffekte. Gerade bei statischen Bildelementen reagieren sie etwas allergisch. Man sollte sie auch nicht vom Strom trennen, da des Nachts eine Panelregeneration läuft, die langfristige Abnutzungseffekte abmildern soll (ganz verhindern geht nicht). Nicht zuletzt gehören OLEDs eigentlich meist zu den teureren Geräten.

Bei Einsatzzweck tagsüber, Gaming, bzw. viel laufender TV, hellere Umgebung, wäre ein LCD-TV vorzuziehen. Speziell Samsung ist für Spiele momentan wirklich gut aufgestellt mit niedrigstem Input Lag und VRR/Freesync und Auto Game Mode.

Für den Cineasten Abends auf dem Sofa, der den Film in bester Qualität gucken will und dann ist gut, da wäre ein OLED rein vom Prinzip her besser.
Bearbeitet von: "Mike500" 14. Aug
Chris.18414.08.2019 10:25

Angeblich ist der Q85 nochmal deutlich besser was das Bild anbelangt und …Angeblich ist der Q85 nochmal deutlich besser was das Bild anbelangt und eher mit dem Q90 vergleichbar, der wiederum noch mehr Features und Spielereien bietet.Nichtsdestotrotz habe auch ich mich nun Wochen mit dem Thema neuer TV etc beschäftigt und konnte nun meinen absoluten Favoriten (den ich auch im direkten Vergleich nebeneinander mit einigen QLEDs gesehen habe) den LG OLED 65C8 für 1550 ergattern und muss sagen, ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen. In Kombination mit der Bose SB 700 und dem Bassmodul hat man hier wirklich ein kleines Einsteiger-Heimkino.



"Einsteiger-Heimkino" mit einem Fernseher und einer Soundbar - selten so gelacht
sirpumpy14.08.2019 14:19

Also Samsung fällt für mich komplett weg! Beim Kumpel wird Werbung e …Also Samsung fällt für mich komplett weg! Beim Kumpel wird Werbung eingeblendet! Das ist absolut unverschämt. Da zahlt man über 1000 Euro für nen Fernseher und Samsung spielt noch eigene Werbung ein. Niemals!


Einstellungen -> Senderempfang -> Experteneinstellungen -> HbbTV Einstellungen -> deaktivieren

Und anschließend sollte die Werbung weg sein
132 Kommentare
Ach verdammt, jetzt muss ich meinen Kredit wohl schon wieder aufstocken.

Hot!
Bearbeitet von: "Markus-Stork" 14. Aug
Wie schauts bei den neuen Geräten mit mkv- und DTS-Support?
Senf_dazu14.08.2019 09:40

Wie schauts bei den neuen Geräten mit mkv- und DTS-Support?


DTS - nichts.
Von MKV Problemen wusste ich bis zu deiner Frage noch nicht mal
Lokal PLZ 56xxx für 1299 abzgl. inkl. Cashback.
Auch ein paar andere QLED im Angebot. Ggf. liefern die auch. hickmann.de
Bearbeitet von: "fleech" 14. Aug
fleech14.08.2019 09:47

Lokal PLZ 56xxx für 1299 abzgl. Cashback.Auch ein paar andere QLED im …Lokal PLZ 56xxx für 1299 abzgl. Cashback.Auch ein paar andere QLED im Angebot. Ggf. liefern die auch. www.hickmann.de


Richtig gute Preise. Lohnt es sich etwas mehr zu investieren und statt dem Q70 den Q85 zu ordern?
fleech14.08.2019 09:47

Lokal PLZ 56xxx für 1299 abzgl. Cashback.Auch ein paar andere QLED im …Lokal PLZ 56xxx für 1299 abzgl. Cashback.Auch ein paar andere QLED im Angebot. Ggf. liefern die auch. www.hickmann.de


Auf der Seite steht "(€ Preise sind inkl. CashBack Aktion ab 14.08.2019)".
Weiß jemand, was das denn jetzt genau heisst? Kann man noch Cashback einreichen oder ist das schon aus deren Preisen rausgerechnet?

Mir kommt es so vor, als wären das Preise nach Cashback...
Beispiele:
GQ65Q70R = 200 EUR Cashback, Shop: 1499, Angebot: 1299
GW65Q85R = 300 EUR Cashback, Shop: 1999, Angebot: 1699
Bearbeitet von: "QuuQuu" 14. Aug
Robin_Ha199114.08.2019 09:52

Richtig gute Preise. Lohnt es sich etwas mehr zu investieren und statt dem …Richtig gute Preise. Lohnt es sich etwas mehr zu investieren und statt dem Q70 den Q85 zu ordern?


Wenn das nötige Kleingeld da ist.
Feature Dropping:
Direct Full Array 8x
HDR 1500
Ultra Viewing Angle
Ultra Black Elite
No Gap Mount
One Invisible Connection
QuuQuu14.08.2019 10:03

Auf der Seite steht "(€ Preise sind inkl. CashBack Aktion ab 1 …Auf der Seite steht "(€ Preise sind inkl. CashBack Aktion ab 14.08.2019)".Weiß jemand, was das denn jetzt genau heisst? Kann man noch Cashback einreichen oder ist das schon aus deren Preisen rausgerechnet?Mir kommt es so vor, als wären das Preise nach Cashback... Beispiele: GQ65Q70R = 200 EUR Cashback, Shop: 1499, Angebot: 1299GW65Q85R = 300 EUR Cashback, Shop: 1999, Angebot: 1699


Ich vermute das cash back ist in den angezeigten Preisen schon abgezogen worden.
QuuQuu14.08.2019 10:03

Auf der Seite steht "(€ Preise sind inkl. CashBack Aktion ab 1 …Auf der Seite steht "(€ Preise sind inkl. CashBack Aktion ab 14.08.2019)".Weiß jemand, was das denn jetzt genau heisst? Kann man noch Cashback einreichen oder ist das schon aus deren Preisen rausgerechnet?Mir kommt es so vor, als wären das Preise nach Cashback... Beispiele: GQ65Q70R = 200 EUR Cashback, Shop: 1499, Angebot: 1299GW65Q85R = 300 EUR Cashback, Shop: 1999, Angebot: 1699


Du hast absolut Recht! Manchmal sollte man alles lesen...
Alternate wirbt ja gar nicht mit Cashback. Sind die dann überhaupt teilnehmender Partner damit man Cashback berechtigt ist?!
Tobias14714.08.2019 10:12

Alternate wirbt ja gar nicht mit Cashback. Sind die dann überhaupt …Alternate wirbt ja gar nicht mit Cashback. Sind die dann überhaupt teilnehmender Partner damit man Cashback berechtigt ist?!


Natürlich werben die damit. Schau es dir mal auf der normalen Website an, nicht mobil.
Bearbeitet von: "r0ck" 14. Aug
Tobias14714.08.2019 10:12

Alternate wirbt ja gar nicht mit Cashback. Sind die dann überhaupt …Alternate wirbt ja gar nicht mit Cashback. Sind die dann überhaupt teilnehmender Partner damit man Cashback berechtigt ist?!


alternate.de/htm…=10
Sorry mein Fehler gut nicht dass wir uns alle verkalkulieren.
Robin_Ha199114.08.2019 09:52

Richtig gute Preise. Lohnt es sich etwas mehr zu investieren und statt dem …Richtig gute Preise. Lohnt es sich etwas mehr zu investieren und statt dem Q70 den Q85 zu ordern?


Angeblich ist der Q85 nochmal deutlich besser was das Bild anbelangt und eher mit dem Q90 vergleichbar, der wiederum noch mehr Features und Spielereien bietet.

Nichtsdestotrotz habe auch ich mich nun Wochen mit dem Thema neuer TV etc beschäftigt und konnte nun meinen absoluten Favoriten (den ich auch im direkten Vergleich nebeneinander mit einigen QLEDs gesehen habe) den LG OLED 65C8 für 1550 ergattern und muss sagen, ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen. In Kombination mit der Bose SB 700 und dem Bassmodul hat man hier wirklich ein kleines Einsteiger-Heimkino.
Das Problem bei Samsung ist, dass die TVs alle kein Dolby Vision unterstützen. Wenn ich schon 1000€+ für einen Fernseher ausgebe sollte er doch wenigstens das gängigste HDR Format beherrschen. Technisch gesehen ist das jetzt schon veraltet.
Chris.18414.08.2019 10:25

Angeblich ist der Q85 nochmal deutlich besser was das Bild anbelangt und …Angeblich ist der Q85 nochmal deutlich besser was das Bild anbelangt und eher mit dem Q90 vergleichbar, der wiederum noch mehr Features und Spielereien bietet.Nichtsdestotrotz habe auch ich mich nun Wochen mit dem Thema neuer TV etc beschäftigt und konnte nun meinen absoluten Favoriten (den ich auch im direkten Vergleich nebeneinander mit einigen QLEDs gesehen habe) den LG OLED 65C8 für 1550 ergattern und muss sagen, ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen. In Kombination mit der Bose SB 700 und dem Bassmodul hat man hier wirklich ein kleines Einsteiger-Heimkino.


Wo hast du ihn für den Preis bekommen?
Senf_dazu14.08.2019 09:40

Wie schauts bei den neuen Geräten mit mkv- und DTS-Support?


Ich würde nicht auf eine TV Mediaplayer setzen. Die sind eher schlecht als Recht. Ein Xiaomi Mediaplayer gibt es für rund 60€ mit KODi da bist auf den Stand der Technik. Für zukünftige Formate bestens gerüstet. Oder wenn du das beste haben möchtst dann "Nvidia Shield" ist eine gute Investition.
Bearbeitet von: "triOnic" 14. Aug
Ich finde übrigens auch den Preis für den GQ75Q70 richtig heiß! 2.199 EUR abzügl. 350 EUR machen am Ende 1.849 EUR, derzeitiger Vergelichspreis laut DIealo liegt bei 2.550 EUR!
Senf_dazu14.08.2019 09:40

Wie schauts bei den neuen Geräten mit mkv- und DTS-Support?


Mein q7 spielt ohne Probleme mkv.
Robin_Ha199114.08.2019 09:52

Richtig gute Preise. Lohnt es sich etwas mehr zu investieren und statt dem …Richtig gute Preise. Lohnt es sich etwas mehr zu investieren und statt dem Q70 den Q85 zu ordern?


Ja auf jeden Fall. Alleine schon wegen der one connect box und mehr dimming zonnen
Leider schon vor 2 Monaten einen Sony gekauft. Hat zwar auch grob die gleichen Features, Samsung hat aber einige Besonderheiten. Und ich glaube sogar, dass Samsung insgesamt eine bessere Qualität liefert
Chris.18414.08.2019 10:25

Angeblich ist der Q85 nochmal deutlich besser was das Bild anbelangt und …Angeblich ist der Q85 nochmal deutlich besser was das Bild anbelangt und eher mit dem Q90 vergleichbar, der wiederum noch mehr Features und Spielereien bietet.Nichtsdestotrotz habe auch ich mich nun Wochen mit dem Thema neuer TV etc beschäftigt und konnte nun meinen absoluten Favoriten (den ich auch im direkten Vergleich nebeneinander mit einigen QLEDs gesehen habe) den LG OLED 65C8 für 1550 ergattern und muss sagen, ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen. In Kombination mit der Bose SB 700 und dem Bassmodul hat man hier wirklich ein kleines Einsteiger-Heimkino.



"Einsteiger-Heimkino" mit einem Fernseher und einer Soundbar - selten so gelacht
Aktuell besitze ich nur ein 2017er Einstiegsmodell von LG, 55 Zoll, Fake HDR10 und IPS, ist solch ein Gerät überhaupt eine wirkliche Steigerung in Sachen Bildqualität oder sollte man doch zu OLED greifen?
Das gibt's ja mittlerweile auch oft bei ca. ~ 1500€.
blackbirdy14.08.2019 11:13

"Einsteiger-Heimkino" mit einem Fernseher und einer Soundbar - selten so …"Einsteiger-Heimkino" mit einem Fernseher und einer Soundbar - selten so gelacht


Oh man - dann hast du echt ein trauriges Leben.

Eine Runde Mitleid für unseren gefallenen Kameraden blackbirdy.
Im Dealtext schreibt man von Rtings und in der Überschrift stehen falsche 1000cd?

Preis ist ansonsten gut, durch die Aktion aber auch nicht schwer auch woanders zu bekommen, mit Direktabzug.
scrab_metaler14.08.2019 11:24

Im Dealtext schreibt man von Rtings und in der Überschrift stehen falsche …Im Dealtext schreibt man von Rtings und in der Überschrift stehen falsche 1000cd?Preis ist ansonsten gut, durch die Aktion aber auch nicht schwer auch woanders zu bekommen, mit Direktabzug.


Den Wert hatte ich von DisplaySpecifications übernommen, aber stimmt, es sind wohl eher 750. Ist nun angepasst.
Ist man bei alternate berechtigt den Cashback einzulösen oder ist der Cashback im reduzierten Preis auf der Website bereits enthalten?
flox8414.08.2019 11:27

Ist man bei alternate berechtigt den Cashback einzulösen oder ist der …Ist man bei alternate berechtigt den Cashback einzulösen oder ist der Cashback im reduzierten Preis auf der Website bereits enthalten?


Natürlich so, wie ich es angegeben habe. Die Info dazu stammt immerhin offiziell von Alternate.
Sieht man einen großen Unterschied zu OLED? Reizt mich schon sehr, aber ich habe derzeit einen 55" OLED und möchte nicht unbedingt zurückfallen was die Farbtiefen angeht. 120Hz sind für mich halt ein Riesenplus..
flox8414.08.2019 11:27

Ist man bei alternate berechtigt den Cashback einzulösen oder ist der …Ist man bei alternate berechtigt den Cashback einzulösen oder ist der Cashback im reduzierten Preis auf der Website bereits enthalten?


Ich habe heute per E-mail Kontakt mit Expert und Euronix gehabt, die Preise sind identisch zu den letzten Tagen, Cashback gibt es aber nicht zusätzlich, anscheinend sacken sich die Händler dem Cashback Bonus ein.
scrab_metaler14.08.2019 11:24

Im Dealtext schreibt man von Rtings und in der Überschrift stehen falsche …Im Dealtext schreibt man von Rtings und in der Überschrift stehen falsche 1000cd?Preis ist ansonsten gut, durch die Aktion aber auch nicht schwer auch woanders zu bekommen, mit Direktabzug.


Wo?
Henman14.08.2019 11:31

Ich habe heute per E-mail Kontakt mit Expert und Euronix gehabt, die …Ich habe heute per E-mail Kontakt mit Expert und Euronix gehabt, die Preise sind identisch zu den letzten Tagen, Cashback gibt es aber nicht zusätzlich, anscheinend sacken sich die Händler dem Cashback Bonus ein.


Barney schrieb eben das man bei alternate berechtigt ist
Nach den guten Bewertungen von Rtings, vor allem in Sachen Bewegtbilddarstellung, wollte ich Samsung dieses Jahr eine Chance geben. Am Samstag dann in einem Elektronikmarkt mit einem Q80R rumgespielt und Einstellungen von Rtings übernommen. Voller Erwartungen Sky Sport HD angemacht, und erstmal die große Enttäuschung. Bewegtbilddarstellung ist meines Erachtens immer noch eine große Schwäche, das Gerät kommt mir schnellen Szenenwechseln (Fußball) gar nicht klar, es kommt zu Artefakten und Unschärfen, trotz verschiedenen Einstellungen. Schade, vor allem weil Rtings die Bewegtbilddarstellung des q80r so gut bewertet hat, sogar besser als beim Sony XG95. Sorry, aber da ist sogar mein XE90 besser...
Chris.18414.08.2019 10:25

Angeblich ist der Q85 nochmal deutlich besser was das Bild anbelangt und …Angeblich ist der Q85 nochmal deutlich besser was das Bild anbelangt und eher mit dem Q90 vergleichbar, der wiederum noch mehr Features und Spielereien bietet.Nichtsdestotrotz habe auch ich mich nun Wochen mit dem Thema neuer TV etc beschäftigt und konnte nun meinen absoluten Favoriten (den ich auch im direkten Vergleich nebeneinander mit einigen QLEDs gesehen habe) den LG OLED 65C8 für 1550 ergattern und muss sagen, ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen. In Kombination mit der Bose SB 700 und dem Bassmodul hat man hier wirklich ein kleines Einsteiger-Heimkino.


Bin auch am überlegen mir den C8 zuzulegen, du würdest also den C8 eher empfehlen als den QLED?
Ich würde ja auch gerne die 65 Zoll Variante nehmen, aber ich glaube meine Freundin würde mich umbringen. Bleibe wahrscheinlich bei vernünftigen 55 Zoll.
kevin.zuckerberg14.08.2019 11:30

Sieht man einen großen Unterschied zu OLED? Reizt mich schon sehr, aber …Sieht man einen großen Unterschied zu OLED? Reizt mich schon sehr, aber ich habe derzeit einen 55" OLED und möchte nicht unbedingt zurückfallen was die Farbtiefen angeht. 120Hz sind für mich halt ein Riesenplus..


Wieso sind 120hz ein Riesenplus für dich, wenn du bereits einen OLED hast?
Wie ist die Software beim TV?
Arno-Vincent_Lehmann14.08.2019 11:37

Bin auch am überlegen mir den C8 zuzulegen, du würdest also den C8 eher e …Bin auch am überlegen mir den C8 zuzulegen, du würdest also den C8 eher empfehlen als den QLED?Ich würde ja auch gerne die 65 Zoll Variante nehmen, aber ich glaube meine Freundin würde mich umbringen. Bleibe wahrscheinlich bei vernünftigen 55 Zoll.



Die Größe schaut sich weg. Länger und mehr Spaß hast Du mit 65".
Vor zwei Jahren war 46" noch das gängige Format in den Wohnzimmern, heute nur noch in Gästeklos und Studentenbuden zu finden

Fight for it
PixelHomie14.08.2019 10:26

Das Problem bei Samsung ist, dass die TVs alle kein Dolby Vision …Das Problem bei Samsung ist, dass die TVs alle kein Dolby Vision unterstützen. Wenn ich schon 1000€+ für einen Fernseher ausgebe sollte er doch wenigstens das gängigste HDR Format beherrschen. Technisch gesehen ist das jetzt schon veraltet.



Samung kocht mit HDR10+ (nicht zu verwechseln mit dem HDR10 Standard) halt sein eigenes Süppchen und wird dabei soweit ich weiß von Amazon Prime Video unterstützt. Netflix hat Dolby Vision. Manche Filmstudios packen das eine, andere das konkurrierende Format auf die Scheiben.
Ich hoffe, dass über kurz oder lang AV-Receiver mit einer Umwandlungsfunktion der beiden HDR-Formate kommen. Dann ists egal was der TV kann und was das Quellmaterial hat.
Bearbeitet von: "M3tuS" 14. Aug
hsarpei2814.08.2019 11:44

Wieso sind 120hz ein Riesenplus für dich, wenn du bereits einen OLED hast?


weil der nur 60hz hat was man beim zocken merkt. jedenfalls bei ballerspielen und fußball.
Überlege mir diesen oder den SONY XF9005 zu kaufen. Jemand Erfahrung wie die Unterschiede im Bild liegen? (mal abgesehen von OLED und kein OLED)?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text