Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung HW-K450 2.1 Soundbar (300 W, kabelloser Subwoofer, Bluetooth, USB, DTS 2.0 Dolby Digital) für 126,04€ (Amazon IT)
1061° Abgelaufen

Samsung HW-K450 2.1 Soundbar (300 W, kabelloser Subwoofer, Bluetooth, USB, DTS 2.0 Dolby Digital) für 126,04€ (Amazon IT)

126,04€187,95€-33%Amazon.it Angebote
87
eingestellt am 31. MärBearbeitet von:"Funmilka"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
bei Amazon.it bekommt ihr derzeit die Samsung HW-K450 2.1 Soundbar (300 W, kabelloser Subwoofer, Bluetooth, USB, DTS 2.0 Dolby Digital) für 126,04€ inkl. versandkosten. Bezahlen könnt ihr nurmit Kreditkarte. Einloggen mit deutschem Amazon-Account möglich..

Preisvergleich: 187,95€
Diese Soundbar lässt sich dank TV Sound Connect kabellos mit dem TV-Gerät verbinden und schaltet sich mittels Bluetooth Power On automatisch ein, wenn sich ein Bluetooth-Gerät mit ihr verbindet. Dann begeistert sie mit dem kraftvollen 300-W-Sound ihres 2.1-Kanal-Systems. Ebenso klangvoll gibt sie aber auch Musik wieder, die ihr über ihren USB-Anschluss zugespielt wird. Gönnen Sie sich mit dem zusätzlich erhältlichen Wireless Rear Kit das perfekte Surround-Sound-Erlebnis.

1358282.jpg
  • Ausgangsleistung gesamt (RMS): 300 W
  • Maße Soundbar: 908 x 52 x 70 mm; Maße Subwoofer: 179 x 361 x 299,5 mm
  • Subwoofer Typ: Aktiv, kabellos
  • Mit dem USB-Anschluss können sie zahllose Geräte wie Festplatten und USB-Sticks mit ihrem TV verbinden
  • Anschlüsse: USB, HDMI Eingang, HDMI Ausgang, Digital-Audioeingang (optisch), Bluetooth
  • Lieferumfang: Soundbar, Fernbedienung, Wandhalterung, optisches Kabel
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
My_Dealz01vor 5 m

Kommt da noch Zoll hinzu?


Bearbeitet von: "crapSen" 31. Mär
87 Kommentare
Kommt da noch Zoll hinzu?
My_Dealz01vor 2 m

Kommt da noch Zoll hinzu?


Nope.
My_Dealz01vor 5 m

Kommt da noch Zoll hinzu?


Bearbeitet von: "crapSen" 31. Mär
Ich hab ne Soundbar noch nie gehabt...wenn das Gerät angeschlossen ist, ist dann die Lautstärkeregelung über die Fernbedienung des Fernsehers möglich?
PiffPaff1vor 2 m

Ich hab ne Soundbar noch nie gehabt...wenn das Gerät angeschlossen ist, …Ich hab ne Soundbar noch nie gehabt...wenn das Gerät angeschlossen ist, ist dann die Lautstärkeregelung über die Fernbedienung des Fernsehers möglich?


Ich habe einen Samsung Tv und auch eine Samsung Soundbar. Bei mir geht es
PiffPaff131.03.2019 18:45

Ich hab ne Soundbar noch nie gehabt...wenn das Gerät angeschlossen ist, …Ich hab ne Soundbar noch nie gehabt...wenn das Gerät angeschlossen ist, ist dann die Lautstärkeregelung über die Fernbedienung des Fernsehers möglich?



ich glaube diese Funktion setzt eine Verbindung mittels HDMI Kabel (ARC) voraus, so war es bei mir, allerdings anderes Gerät.
PiffPaff131.03.2019 18:45

Ich hab ne Soundbar noch nie gehabt...wenn das Gerät angeschlossen ist, …Ich hab ne Soundbar noch nie gehabt...wenn das Gerät angeschlossen ist, ist dann die Lautstärkeregelung über die Fernbedienung des Fernsehers möglich?



ich habe mir die Anschlüsse der Soundbar angeschaut, sie hat einen HDMI ARC, wenn Dein TV auch einen HDMI ARC Anschluss hat, dann wird es sehr wahrscheinlich funktionieren mit dem passenden HDMI ARC Kabel
Überlege schon seit einigen Wochen das Nachfolgemodell zu kaufen (HW-M450), das oft sehr gut bewertet wird. Hat jemand zufällig mal die k und die m Serie verglichen? gibt es einen großen Unterschied?
marcelktvor 6 m

ich habe mir die Anschlüsse der Soundbar angeschaut, sie hat einen HDMI …ich habe mir die Anschlüsse der Soundbar angeschaut, sie hat einen HDMI ARC, wenn Dein TV auch einen HDMI ARC Anschluss hat, dann wird es sehr wahrscheinlich funktionieren mit dem passenden HDMI ARC Kabel


Meine ist per Bluetooth verbunden und es wird automatisch erkannt
Mein erster Gedanke: stellt Samsung jetzt auch Dunstabzugshauben her?
marcelktvor 16 m

ich glaube diese Funktion setzt eine Verbindung mittels HDMI Kabel (ARC) …ich glaube diese Funktion setzt eine Verbindung mittels HDMI Kabel (ARC) voraus, so war es bei mir, allerdings anderes Gerät.




Nope


Samsung auf Samsung funktioniert auch über aux und optic.

Zumindest bei dem Setup im Schlafzimmer ( da ist die SB lediglich über aux angeklemmt. ( Somit die TV Lautsprecher deaktiviert., Allerdings funktioniert auch CH Up/Down und On/Off TV über die Soundbar


Möchte man beide Lautsprecher ( sowohl TV als AUCH Soundbar laufen haben wirst du den optischen Eingang nutzen müssen ( bei HDMI bin ich mir nicht sicher )
Bearbeitet von: "Marcel_Wieser" 31. Mär
die Kollegen auf der polnischen Partnerseite haben den Deal vor 6h gepostet
Gibt es sowas auch mit wesentlich weniger Watt? Sagen wir im zweistelligen Bereich? Ich will quasi die Lautsprecher des Flachbildfernsehers nach vorne richten, ohne viel mehr Strom zu verbrauchen. Aber sie sollten so unauffällig wie eine Soundbar sein.
Bearbeitet von: "Bradolan" 31. Mär
Habe sie schon 1 Jahr zuhause. Ist über HDMI ARC mit meinem LG verbunden. Kann den Ton bequem mit der TV Fernbedienung steuern. Wohne in einem großen Mietshaus und für die Lautstärke die man da üblicherweise problemlos hören kann bin ich sehr zufrieden. Klare Empfehlung!
Habe eine Samsung Soundbar in einer ähnlichen Preis- und Leistungsklasse und kann die eigentlich nur empfehlen, nur zum Musikhören nur bedingt geeignet, wenn man sehr großen Wert auf Soundqualität legt
DTS 2.0 bei einer 2.1 Anlage?
Bradolan31.03.2019 19:38

Gibt es sowas auch mit wesentlich weniger Watt? Sagen wir im zweistelligen …Gibt es sowas auch mit wesentlich weniger Watt? Sagen wir im zweistelligen Bereich? Ich will quasi die Lautsprecher des Flachbildfernsehers nach vorne richten, ohne viel mehr Strom zu verbrauchen. Aber sie sollten so unauffällig wie eine Soundbar sein.


Nur weil sie theoretisch bis zu 300 Watt leisten kann, bedeutet dies noch lange nicht das sie das auch verbraucht. Bei normaler Lautstärke liegt der Verbrauch mit Sicherheit im niedrigen 2 stelligen Bereich.
Bearbeitet von: "KingKarlo" 31. Mär
KingKarlovor 6 m

Nur weil sie theoretisch bis zu 300 Watt leisten kann, bedeutet dies noch …Nur weil sie theoretisch bis zu 300 Watt leisten kann, bedeutet dies noch lange nicht das sie das auch verbraucht. Bei normaler Lautstärke liegt der Verbrauch mit Sicherheit im niedrigen 2 stelligen Bereich.


Ok das ist gut zu wissen.
My_Dealz01vor 2 h, 0 m

Kommt da noch Zoll hinzu?


Vielleicht in paar Jahren
Logischerweise wird die Lautstärke der soundbar mit der Lautstärke des TV gesteuert. klar wird die leiser wenn man den TV leiser macht...
Da isses völlig wurst wie angeschlossen oder auch nur per Bluetooth...

Und der Nachfolger kann so ziemlich das gleiche, kostet aber deutlich mehr
Bearbeitet von: "PraenkiPrankowski" 31. Mär
PiffPaff131.03.2019 18:45

Ich hab ne Soundbar noch nie gehabt...wenn das Gerät angeschlossen ist, …Ich hab ne Soundbar noch nie gehabt...wenn das Gerät angeschlossen ist, ist dann die Lautstärkeregelung über die Fernbedienung des Fernsehers möglich?


bei einem TV von Samsung geht es mit dem Teil, ich habe jetzt einen TV von Sony mit dem geht es leider nicht mehr
MartinMarsianovor 46 m

DTS 2.0 bei einer 2.1 Anlage?


eventuell bringt es was mit den Bluetooth Satelliten von Samsung

mediamarkt.de/de/…=ds
Bearbeitet von: "kingospage" 31. Mär
Die rear Boxen sind schweine teuer
kingospagevor 1 m

gerade für 99€ gesichtet, das geht schon, werten den Klang deutlich auf gerade für 99€ gesichtet, das geht schon, werten den Klang deutlich auf https://m.alternate.de/Samsung/Wireless-Rear-Speaker-Kit-SWA-8500S-Lautsprecher/html/product/1337706?partner=DeIdealo&campaign=Lautsprecher/Samsung/1337706


Glaube die passen nicht! Musst die 8000s nehmen
danke für den Tip und nein ich rege mich jetzt nicht über Samsung auf
kingospagevor 52 m

bei einem TV von Samsung geht es mit dem Teil, ich habe jetzt einen TV von …bei einem TV von Samsung geht es mit dem Teil, ich habe jetzt einen TV von Sony mit dem geht es leider nicht mehr


Korrekt, Voraussetzung dafür ist ein Samsung TV ab 2017, dann geht die auch über Optisch oder Bluetooth automatisch mit der Glotze an und man kann sogar Lautstärke\Soundmodi\Subwoofer und Equailzer über die Tv Fernbedienung am TV steuern. Man merkt gar nicht das man ein zusätzliches Gerät hat. Man kann also ruhig auch eine günstige Samsung Sounbar ohne HDMI ARC kaufen und spart sich dabei einen HDMI Platz
KingKarlovor 2 h, 6 m

Nur weil sie theoretisch bis zu 300 Watt leisten kann, bedeutet dies noch …Nur weil sie theoretisch bis zu 300 Watt leisten kann, bedeutet dies noch lange nicht das sie das auch verbraucht. Bei normaler Lautstärke liegt der Verbrauch mit Sicherheit im niedrigen 2 stelligen Bereich.


Genau, der Stromverbrauch im normalen Betrieb dürfte recht niedrig sein. Und die maximale Leistungsaufnahme liegt laut Aufdruck bei 26W für die Soundbar und 28W für den Sunwoofer, maximal verbrennt das Set also 54W. Womit sich die Leistungsangabe von 300W mal wieder als völliger Blödsinn erweist, es sei denn Samsung hat eine Möglichkeit gefunden, wie man einem Gerät am Ausgang mehr Energie abzapfen kann als es am Eingang zugeführt bekommt - was dann wirklich eine "Energiewende" wäre
Doofe Frage: Kann man an die Soundbar zusätzlich normale (Stereo) Boxen per Kabel (Plus/Minus) anschließen?
marcelktvor 5 h, 34 m

ich glaube diese Funktion setzt eine Verbindung mittels HDMI Kabel (ARC) …ich glaube diese Funktion setzt eine Verbindung mittels HDMI Kabel (ARC) voraus, so war es bei mir, allerdings anderes Gerät.


Nee nicht unbedingt, bei uns, Samsung soundbar mit sony tv und angeschlossen mit optischen kabel, Lautstärke lässt sich mit der tv Fernbedienung regeln. Man muss nur die soundbar umstellen das sie auf alle Fernbedienungen reagiert, habe ich lange im netz danach gesucht. Man muss lange irgendeine taste drücken, weis nicht mehr welche
kingospagevor 3 h, 55 m

bei einem TV von Samsung geht es mit dem Teil, ich habe jetzt einen TV von …bei einem TV von Samsung geht es mit dem Teil, ich habe jetzt einen TV von Sony mit dem geht es leider nicht mehr


Doch geht, hatte mich auch schon genervt, dann habe ich die Lösung gefunden. Habe die hw-m360 da ging es.
21265749.jpgsamsung.com/de/…en/
Bearbeitet von: "Daveporter" 1. Apr
ich weiß nicht, wie oft ich schon kurz davor war, mir eine Soundbar zu kaufen, nur weil sie gerade günstig ist, obwohl ich sie NULL brauche. Danke mydealz
Bearbeitet von: "Baum123" 1. Apr
Direkt bestellt! Vielen Dank für den tollen Deal!
Falls noch jemand nen TV dazu sucht...
mydealz.de/dea…559
Kann mir jemand sagen ob man mit einer Soundbar das Problem in den Griff bekommt dass Sprache in Filmen sehr leise ist und Actionszenen gleichzeitig brachial laut? Kann so eine Soundbar das irgendwie ausgleichen?
SchnaeppchenPiratvor 9 m

Kann mir jemand sagen ob man mit einer Soundbar das Problem in den Griff …Kann mir jemand sagen ob man mit einer Soundbar das Problem in den Griff bekommt dass Sprache in Filmen sehr leise ist und Actionszenen gleichzeitig brachial laut? Kann so eine Soundbar das irgendwie ausgleichen?


Habe das Nachfolgemodell, da funktioniert es ganz gut. Kommt aber auch immer drauf an wie gut oder schlecht der Film abgemischt ist, also nicht mit Interstellar testen
kingospagevor 11 h, 47 m

bei einem TV von Samsung geht es mit dem Teil, ich habe jetzt einen TV von …bei einem TV von Samsung geht es mit dem Teil, ich habe jetzt einen TV von Sony mit dem geht es leider nicht mehr


Habe einen Sony TV und die M450 daran angeschlossen. Lautstärkeregelung funktioniert. -> Per HDMI (ARC) angeschlossen.

Die 450M ist mir persönlich ein klein wenig zu leise.
SchnaeppchenPiratvor 49 m

Kann mir jemand sagen ob man mit einer Soundbar das Problem in den Griff …Kann mir jemand sagen ob man mit einer Soundbar das Problem in den Griff bekommt dass Sprache in Filmen sehr leise ist und Actionszenen gleichzeitig brachial laut? Kann so eine Soundbar das irgendwie ausgleichen?


Das hat nicht unbedingt was mit soundbars allgemein zu tun. Das kann im Prinzip jedes Gerät, dass den Ton verarbeitet anbieten.

das Apple TV HD oder 4K kann sowas und die bose soundbar sb700 hat auch eine solche Funktion. Bei der hier speziell kann ich dir das nicht sagen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text