159°
Samsung LED TV 48HC670 Series 6 48” EEK A+, DVB-T/C Tuner

Samsung LED TV 48HC670 Series 6 48” EEK A+, DVB-T/C Tuner

ElektronikEbay Angebote

Samsung LED TV 48HC670 Series 6 48” EEK A+, DVB-T/C Tuner

Preis:Preis:Preis:479,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe diesen Samsung TV gerade entdeckt. Nächster Preis bei Idealo 699 Euro. Eigentlich wohl für Hotels.

Technische Daten:

Artikelinformationen:
Marke / Modell: / Samsung / Hospitality LED TV 48HC670
Herstellernummer: HG48EC670CWXCI
EAN: 8806086076944
Maße des Geräts ohne Fuß (BxHxT): 107,51 x 62,75 x 6,55 cm
Maße des Geräts inkl. Fuß (BxHxT): 107,67 x 67,35 x 22,65 cm
Gewicht inkl. Fuß: 13,9 kg
Maße der Verpackung (BxHxT): 128 x 72,5 x 13 cm
Energieeffizienzhinweis:
Energieeffizienzklasse: A+ auf einer Skala von A++ (höchste Effizienz) bis G (geringste Effizienz)
Energieverbrauch im Bereitschafts- und Aus-Zustand: 0,3 W
Stromverbrauch im Standard-Betrieb (IEC 62087): 52 W
Stromverbrauch in kWh im Jahr (ausgehend 4h/Tag): 76
Bildschirmdiagonale: 121,92 cm / 48 Zoll
Stromversorgung: AC220-240 V 50/60 Hz
Bildschirm / Anzeige:
Hintergrundbeleuchtung: LED
Bildschirmgröße: 48 Zoll
Auflösung: 1.920 x 1080 Pixel (FHD)
Reaktionszeit: 8 ms
Betrachtungswinkel (h/v): 178° / 178°
Kontrast (statisch): 5.000:1
Helligkeit: 350 cd/m²
Bildoptimierung: HyperReal Engine
Sonstiges: Wide Color Enhancer Plus, Filmmodus
Audio:
Ausgangsleistung: 10 W x 2
Audiofunktionen: Dolby Digital Plus / Dolby Pulse, DTS Studio Sound, DTS Premium Sound 5.1, Automatische Lautstärkeregelung
Variabler Lautsprecherausgang: 4 W (Mono, 8 Omega)
Anschlüsse:
Anzahl HDMI-Anschlüsse: 2
Anzahl der USB-Anschlüsse: 1
Weitere Schnittstellen: Composite In (AV), Kopfhörer, Kopfhörer ID, PC In (D-sub), PC/DVI Audio In (Mini Jack), RF In (Terrestrisch / Kabel Eingang), RS-232C, CI Slot, Variable Audio Out, Variable Audio Out Lautstärkesteuerung, RJ12 für externe Steuerung, RJP Jack (Remote Jack Pack)
Systemvoraussetzungen:
DTV-Empfang: DVB-T/C
Sonstige: Analog-Tuner
Sonstige Features:
Allgemeine Eigenschaften: Digital Clean View, HDMI 1.4 A/Return Ch. Support (ARC), Anynet+ (HDMI-CEC), Untertitel (Subtitle), Bild-In-Bild, Automatische Sendersuche, Automatische Abschaltung, Elektronischer Programmführer (EPG), Teletext (TTX), Sport/Fußball-Modus, Spielmodus, Sleep Timer
Hospitality-Funktionen: Hospitality Home Menu, Samsung LYNK™ REACH, Samsung LYNK™ REACH Server Kompatibilität, Hospitality Plug&Play (Einfaches Set-up), RJ12/IR Pass Through, Power An-Modus, USB Cloning, Logoanzeige mit Time Out Einstellung (BMP/Film) und viele mehr
Sprachversion der Kurzinstallationsanleitung: Englisch

4 Kommentare

Mußte erstmal schauen, was "für Hotels" bedeutet, hier aus wikipedia:

Als Hotelmodus oder "Hotel-Mode" wird von manchen Fernsehgeräte-Herstellern eine besondere Einstellmöglichkeit der Geräte bezeichnet, die bewirkt, dass bestimmte Bedienungen nicht oder nur eingeschränkt zugänglich sind.

Hotelbetreiber möchten zum Beispiel verhindern, dass

Nutzer eine bestimmte Lautstärke überschreiten, die die Zimmernachbarn stört
ein Sendersuchlauf gestartet wird
die programmierte Senderreihenfolge geändert wird
gebührenpflichtige Programme angesehen werden

Hierzu wird durch Bedienschritte, die meist aus verschiedenen Tastenkombinationen der Fernbedienung bestehen, oder durch einen Sicherheitscode der Hotelmodus eingeschaltet. Das Ausschalten des Hotelmodus durch Bedienschritte ist nicht intuitiv zu erraten und auch der „normalen“ Bedienungsanleitung nicht zu entnehmen. Allerdings erteilen die Hersteller auf Anfrage Auskunft, falls man versehentlich den Hotelmodus eingeschaltet hat. Bei manchen Grundig-Geräten ist das entsprechende Menü zum Beispiel zugänglich, indem man das Gerät vom Stromnetz trennt und beim Wiedereinschalten die Taste „P/C“ oder „i“ an der Fernbedienung festhält.

Dieses Feature ist nicht nur für Hotels und Pensionen interessant, auch Eltern können so die Programmierung des Gerätes durch Kinder/Jugendliche verhindern und auf diesem Wege ungeeignete Sender sperren. Des Weiteren ist es möglich, so einen Standard-Eingang (z. B. HDMI 1) festzulegen. Dies ist bei vielen Panasonic-Geräten nur im Hotelmodus möglich, welcher durch gleichzeitiges Drücken von Knöpfen am TV-Gerät sowie auf der Fernbedienung eingeschaltet werden kann.[1]

hat der irgendwelche gravierende Unterschiede zur normalen Version?

480€ finde ich schon extrem teuer, ehrlich gesagt.

außer der TV ist als vollwertiger Monitorersatz sehr gut nutzbar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text