137°
Samsung MC32F606TCT mit Heißluft- und Grillfunktion, 32 Liter Garraum @ 179 Euro inkl. Versand

Samsung MC32F606TCT mit Heißluft- und Grillfunktion, 32 Liter Garraum @ 179 Euro inkl. Versand

Home & LivingComputeruniverse Angebote

Samsung MC32F606TCT mit Heißluft- und Grillfunktion, 32 Liter Garraum @ 179 Euro inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:179€
Zum DealZum DealZum Deal
heute im Tagesdeal vom Computeruniverse:
Samsung MC32F606TCT mit Heißluft- und Grillfunktion, 32 Liter Garraum @ 179 Euro inkl. Versand

Idealo: 219 Euro inkl. Versand
idealo.de/pre…tml

Details:

Healthy Fryer-Funktion
10 Autoprogramme Fermentation Funktion (Joghurt Zubereitung/Hefeteig-Zubereitung)

60 Automatikprogramme insgesamt

25 Auto Cook (Sensor Auto Cook)
30 Sensorprogramme (nkl. I/R Hitze-Sensor)
5 Auftauen (Sensor Defrost)
Zubehör

Grillrost
Crust-Teller (Pizza-Teller)
34.5 cm Drehteller (Durchmesser in cm)
Weitere Produktdetails:

99 min. Garzeittimer
Digitale LED Anzeige
Tageszeituhr (12/24h)
Quick Start Taste
Garraummaße (HxBxT in mm) 233 x 373 x 393
Gehäusemaße (HxBxT in mm) 297 x 523 x 413

11 Kommentare

Hatte mir die auch näher angesehen, da man ja sofort denkt "teuer = gut", und nun günstig zu haben. Das Ding ist wohl laut diverser Tests und Erfahrungen übelster Schrott und kein bisschen besser als jede 59 Euro Mikrowelle, trotz des hohen Preises.

cvzone

Hatte mir die auch näher angesehen,


Alternativen?

cvzone

Hatte mir die auch näher angesehen,



Die einzig brauchbaren sollen die Panasonic Teile sein:

PremiumModell:
amazon.de/dp/…TB6

Preis/Leistung:
amazon.de/dp/…6IH

Achtung!: bei Samsung-Geräten ist die irreführend als "Heissluft" verkaufte Funktion total für die Tonne (es ist eben gerade _keine_ echte Heissluft-Funktion wie etwa bei Panasonic sondern nur Umluft bei angeschaltetem Heizelement oben, wodurch das Essen oben zu stark und unten gar nicht erhitzt wird)
würde mir nach meiner Enttäuschung deshalb nie mehr wieder ein Samsung-Kombigerät kaufen, jedenfalls solange die das nicht gebessert haben.

Mikrowelle mit Umluft + Doppel-Induktionsplatte = Studentenküche X)

cvzone

Hatte mir die auch näher angesehen,



WTF? 180€ resp. >500€ für eine Mikrowelle???

benemaster

WTF? 180€ resp. >500€ für eine Mikrowelle???




Die Dinger sind wohl eher Backöfen mit zusätzlicher Mikrowelle. Ich habe jedoch selber keine Erfahrung mit so Geräten.

Zalgo

Achtung!: bei Samsung-Geräten ist die irreführend als "Heissluft" verkaufte Funktion total für die Tonne (es ist eben gerade _keine_ echte Heissluft-Funktion wie etwa bei Panasonic sondern nur Umluft bei angeschaltetem Heizelement oben, wodurch das Essen oben zu stark und unten gar nicht erhitzt wird) würde mir nach meiner Enttäuschung deshalb nie mehr wieder ein Samsung-Kombigerät kaufen, jedenfalls solange die das nicht gebessert haben.




Hier hat ja einer richtig Ahnung von "allen Samsung -Geräten". Ich habe auch ein ähnliches Samsung Gerät mit Grill Heißluft Funktion, etwa 50€ teurer, wo beim Grillen nur das obere Heizelement heiß wird und bei Umluft wird ein zusätzliches Heizelement im Rückraum + Lüfter zugeschaltet. Pizza, Brötchen usw. kann man da durchaus vernünftig backen. Dauert nur etwas länger.

Meine Erste Reaktion war: interessant! Wäre das erste Samsung-Gerät mit echter Heissluft, von dem ich höre. Bei meinem, dem meiner Schwester und denen derjenigen Bekannten, die auch ein Samsung-Teil haben und in den Rezensionen zu neueren Samsung-Geräten, die ich gelesen habe beschweren sich die Leute auch drüber.
Darf man fragen, welches Gerät das denn ist?

und dann hab ich gelesen "zugeschaltet" und "Pizza, Brötchen"...
Also nur mal um klar zu sein: Eine total grottenschwache Pseudo-"Heissluft" die nur "zugeschaltet" ist, während die maßgebliche Heizleistung wie beim Grill vom nicht abschaltbaren oberen Heizelement kommt ist keine echte Heissluft-Funktion und taugt eben nur zum Aufbacken von Pizza/Brötchen (dazu braucht man im übrigen gar keine Heissluft).

Das A und O um das es geht ist: kann man mit dem Gerät richtig backen oder nicht - insbes: wird die Heizleistung über eingeblasene heisse Luft eingeführt oder maßgeblich über das obere Heizelement - weil in letzterem Fall kann man so ziemlich alles knicken, was über Aufbacken hinausgeht (insbes: richtiges Backen) weil dann wie gesagt oben alles zu stark erhitzt wird und unten gar nicht (zumal die Teile eben keine Unterhitze haben).

Aber ja, wenn man nur Pizza/Brötchen aufbacken will und das als Maßstab für die vermeintliche "Heissluft" ansetzt, kann man natürlich mit "Heisser Luft" von Samsung auch zufrieden sein. Ich bin jedenfalls mit meinem Samsung-Gerät diesbezüglich extrem unzufrieden (nachdem ich davor ein Gerät eines anderen Herstellers hatte mit _echter_ Heissluft, d.h. wo das obere Heizelement aus ist und die Heizleistung über die heiss eingablasene Luft reinkommt) und werde beim nächsten Mal näher darauf achten, nur noch ein Gerät mit echter Heissluft-Funktion zu kaufen.

cvzone

Hatte mir die auch näher angesehen,



Nein, nein... die Mikrowelle ist hier das Bonusfeature als Anhängsel Die sehen nur so aus, aber eigentlich sind sie dazu gedacht einen Hauptofen zu ersetzen. Wenn man vergleichen will dann mit gescheiten Backöfen im 500-700 Euro Segment.

Meine Eltern haben so ein Premium Panasonic und das funktioniert tatsächlich. Benutzen ihren Hauptofen nur noch dazu, wenn wir Kinder und Enkel als Masse einfallen. Zusätzlich sparen sie sich dadurch weiteres Mikrogerät usw.

Übrigens könnt ihr bei den höherpreisigen Geräten davon ausgehen, das die Hersteller eher moderate Watt-Angaben machen. In der Praxis die Dinger potenter sind. Im unteren Segment eher umgekehrt. Wenn die Skala eines zb. Severin 275 Grad angibt, wird das eher in Richtung nur 230 gehen usw. Ein extra Backofenthermometer als Zubehör ist da Pflicht und nicht einem uU. internen vertrauen.

Also an alle die Sie schlecht fanden! ich finde sie super! kann ich nur weiter empfehlen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text