SAMSUNG Portable SSD T3 2 TB, USB 3.0 (MU-PT2T0B) für 648,50€ [saturn.at]
186°Abgelaufen

SAMSUNG Portable SSD T3 2 TB, USB 3.0 (MU-PT2T0B) für 648,50€ [saturn.at]

3
eingestellt am 15. Mai
Bei Saturn Österreich bekommt Ihr die SAMSUNG Portable SSD T3 2 TB, USB 3.0 (MU-PT2T0B) für 644€ inklusive Versand innerhalb Österreichs.

Den Versand nach Deutschland realisiert Ihr über

d-a-packs.at

Dort werden 9,50€ für den Weiterversand nach Deutschland fällig.

Nutzt den 5€ Newslettergutschein um auf den Preis zu kommen.

Idealo-Vergleichspreis: 727,99€

Ersparnis somit 11%


  • Externer Highspeed-Speicher im Visitenkartenformat für Fotos, Videos und Dateien; Metallgehäuse mit verstärktem Rahmen für besondere Stoßfestigkeit bei einem Gewicht von nur 51 Gramm (Das exakte Gewicht kann je nach Kapazität variieren)
  • Sequenzielle Datenübertragungsraten von bis zu 450 MB/s lesend und schreibend - bis zu 4x schneller als typische externe Festplatten; USB 3.1 Type-C zu Type A Kabel im Lieferumfang enthalten (Unterstützt USB 3.1 Gen 1 (5 Gb/s), abwärtskompatibel zu USB 3.0 und 2.0)
  • Kompakte Abmessungen: 7,4 x 5,8 cm Fläche und nur 10,5 mm Bauhöhe; Sicherheitssoftware mit Passwortfunktion für AES-256-Bit-Hardware-Verschlüsselung (optional)
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Samsung Portable SSD T3 2TB MU-PT2T0B/EU USB 3.1 Gen.1 Type C Externe SSD


3 Kommentare

Wozu braucht man eine SSD als externe Festplatte? Der Sinn erschließt sich mir nicht.

Tja, Sinn macht vieles nicht, gekauft wird es trotzdem

Arrogant15. Mai

Wozu braucht man eine SSD als externe Festplatte? Der Sinn erschließt sich …Wozu braucht man eine SSD als externe Festplatte? Der Sinn erschließt sich mir nicht.


Der Grund ist ganz einfach. Sobald man von einem Computer mit eingebauter SSD (was mittlerweile sehr häufig ist) Daten lesen oder welche darauf schreiben möchte kommt eine normale externe Festplatte nicht hinterher. So passiert es, dass die Datenrate von durchschnittlich 500 MB/s bei USB 3.0 bei den meisten externen Festplatten auf ~130 MB/s sinkt. Bei einer externen SSD bietet sich also die Möglichkeit die USB 3.0 Schnittstelle deutlich mehr zu nutzen.
Bearbeitet von: "ymicky" 18. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text