Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung Portable T5 Externe SSD Festplatte 250GB Ocean Blue USB-C™ USB 3.1 [Thalia]
288° Abgelaufen

Samsung Portable T5 Externe SSD Festplatte 250GB Ocean Blue USB-C™ USB 3.1 [Thalia]

59,49€64€-7%Thalia Angebote
Expert (Beta) 8
eingestellt am 18. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin bei Thalia.de bekommt ihr derzeit die Samsung Portable T5 Externe SSD Festplatte 250GB Ocean Blue USB-C™ USB 3.1 für 59,49€ inkl. Versandkosten mit dem Code GESCHENKE15XMAS.

Preisvergleich 64€

  • 250 GB Speicherkapazität
  • Datenübertragungsraten bis zu 540 MB/s (mit UASP-Unterstützung)
  • Inklusive USB-Kabel Typ C auf C sowie C auf A
  • Sicherheitssoftware mit Passwortfunktion für optionale AES-256-Bit-Hardware-Verschlüsselung sowie Dynamic Thermal Guard Temperaturüberwachung
  • Kompatibel ab Windows 7, ab Mac OS 10.9 (Mavericks) und ab Android 4.4 (Kitkat)
  • Samsung V-NAND Speichertechnologie
  • USB 3.1-Schnittstelle Gen2 mit UASP-Unterstützung; abwärtskompatibel zu USB 3.0 und USB 2.0
  • Aluminium-Gehäuse mit verstärkendem Innenrahmen für sehr hohe Widerstandsfähigkeit
  • Grundfläche kleiner als eine Visitenkarte: 74 x 57,3 x 10,5 mm

1469871.jpg
Zusätzliche Info
Thalia AngeboteThalia Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

8 Kommentare
Sorry - cold. Eine 250er SSD M2 , SATA oder NVME gibts um 35 Euro und für 20 bekommst du ein externes Gehäuse um diese an USB3 anzuschliessen. Vorteil: deutlich kleiner...etwa wie ein sehr großer USB Stick.

Das ist zudem die sinnvollste Option, um "alte" SSDs (auch NVME) aus einem bestehenden System zu recyclen....in ein ext. Gehäuse packen und als USB-Stick-Ersatz weiternutzen.
Find den Preis auch nicht so dolle ... die doppelt so große Samsung T5 500GB gibt es regelmäßig bei Mediamarkt für 85€.

Um die kleine 250GB als echten Deal zu sehen, müsste ihr Preis eher auf 50€ runter.
stacheljochen18.11.2019 10:03

Sorry - cold. Eine 250er SSD M2 , SATA oder NVME gibts um 35 Euro und für …Sorry - cold. Eine 250er SSD M2 , SATA oder NVME gibts um 35 Euro und für 20 bekommst du ein externes Gehäuse um diese an USB3 anzuschliessen. Vorteil: deutlich kleiner...etwa wie ein sehr großer USB Stick.Das ist zudem die sinnvollste Option, um "alte" SSDs (auch NVME) aus einem bestehenden System zu recyclen....in ein ext. Gehäuse packen und als USB-Stick-Ersatz weiternutzen.


Hast du ein Tipp für ein Gehäuse?
check0r18.11.2019 10:14

Hast du ein Tipp für ein Gehäuse?



amazon.de/s?k…oss


Ich habe kürzlich das oberste (Fideco M.2 NVME) geholt für damals 27 Euro. Darin tut eine 1TB NVME SSD (hatte ich über) ihren Dienst. Funktioniert bislang klaglos. SATA Gehäuse sind ein paar Euro billiger.
M2 SSDs mit 1TB gibts derzeit schon um 100 Euro. Gehäuse um 20 - bist du also beim doppelten Preis wie das hier in Deal - hat aber 4-fache Kapazität.

In ein 250GB externes Laufwerk investiere ich heutzutage keinen Euro mehr.
Bearbeitet von: "stacheljochen" 18. Nov 2019
Lieber 10-15€ mehr bezahlen und dann die mit 500gb kaufen.
stacheljochen18.11.2019 10:16

https://www.amazon.de/s?k=ssd+usb3+geh%C3%A4use+nvme&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_nossIch habe kürzlich das oberste (Fideco M.2 NVME) geholt für damals 27 Euro. Darin tut eine 1TB NVME SSD (hatte ich über) ihren Dienst. Funktioniert bislang klaglos. SATA Gehäuse sind ein paar Euro billiger.M2 SSDs mit 1TB gibts derzeit schon um 100 Euro. Gehäuse um 20 - bist du also beim doppelten Preis wie das hier in Deal - hat aber 4-fache Kapazität. In ein 250GB externes Laufwerk investiere ich heutzutage keinen Euro mehr.


Welche Kombo hast du?

Wenn ich schaue kostet eine Sx8200 pro + der Fidexo über 100€+.

Ist ja dann im selben Bereich wie die T5, aber nur 500gb.
Ich muss mal eine Lanze für die Portable T5 brechen.... natürlich sind Eigenbau-SSDs günstiger, aber mir gehen die ganzen China-Gehäuse gerade in dem Bereich unheimlich auf den Geist... im USB-C Bereich wird ein mitgeliefertes Kabel vom Macbook nicht erkannt, die Micro-USB 3.0 Kabel sind wie gewohnt mit einem Wackelkontakt versehen, die Gehäuse haben Spaltmaße...

Ich möchte nicht die Selbstbau-SSDs madig machen und ich bin mir sicher, dass es für einige auch ne coole Lösung ist, wenn man erstmal ein gutes Gehäuse gefunden hat, aber ich für meinen Teil bestelle mir lieber so eine All-in-One Lösung.

Daher hot und Danke !
Die Samsung T5 ab 1TB sind für die SIgma fp offiziell zertifiziert. Aber wer sich das selber baut kann noch deutlich mehr Performance für weniger Geld erhalten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text