243°
ABGELAUFEN
Samsung PS43D450 43" Plasma TV - 348 Euro bei Redcoon!
Samsung PS43D450 43" Plasma TV - 348 Euro bei Redcoon!

Samsung PS43D450 43" Plasma TV - 348 Euro bei Redcoon!

Preis:Preis:Preis:348€
Zum DealZum DealZum Deal
Nach Saturn und Amazon nun auch bei Redcoon (gehört ja ebenfalls zum Metro Konzern). Hier spart ihr sogar 1 Euro

Diagonale: 43"/109cm • Auflösung: 1024x768 • Anschlüsse: 2x HDMI, Komponenten (YPbPr), 1x SCART, VGA, Composite Video • Stromverbrauch: 99W • Maße (BxHxT): 101.2x69.8x25.2cm • Gewicht: 19kg • VESA Standard: 400x400 • Besonderheiten: integrierter DVB-C/-T-Tuner (MPEG-4 AVC), 600Hz-Panel, 1x USB-Schnittstelle, 1x CI+-Slot

Vergleichspreise: ca. 400€ inkl. Versand

Noch ein paar Hintergrundinfos: Hatte das Gerät selber bei Amazon bestellt. Das Bild ist sowohl bei SD- als auch bei HD- (1080p MKV) Material absolut top. Den Unterschied zu Full-HD kann man nur erkennen, wenn man mit der Nase dran klebt.

Leider brummt das Netzteil bei vielen Geräten. Meins ist auch betroffen. Daher sollte man das Gerät in Ruhe testen und sich dann entscheiden, ob man damit leben kann.

Beste Kommentare

Jetzt geht das schon wieder mit den dämlichen Produktibildern los.

Ich kann nur hoffen, das das hier kein Trend wird.

Zum Deal gehört das PASSENDE Bild, sonst gibt's ein COLD und BASTA.

HOT X) Der Fernseher sieht richtig edel und futuristisch aus

es werden ja auch leute mit dem irrglauben glücklich, dass ja jeder mindestens 3m weit von seinem fernseher sitzt ...

44 Kommentare

43zoll PAL Auflösung? Sowas gibt's?

/edit
hm, auf der Seite steht HD Ready, aber 1024x576 ist pal mit qPixeln... was denn nun?

HOT X) Der Fernseher sieht richtig edel und futuristisch aus

Verfasser

@Losanda: Wo liest du das denn :D? Wenn ich bei Redcoon gucke, steht da 1024x768. Es sind auch wirklich 1024x768 und die sind völlig ausreichend, solange man nicht 30 cm davor sitzt (siehe Dealbeschreibung).

@Losanda
PAL hat ne Auflösung von 768x568. HDReady bedeutet nur, dass das Gerät eine min. vert. Auflösung von 720 Pixeln.
Die HDReady Plasmas haben meistens keine quadratischen sondern rechteckige Pixel.

Wollte den Deal auch gerade melden.

Habe den TV im Schlafzimmer und für SD/720p ist er top! Für Blu-ray und 1080 sollte man bei der Größe besser zu einem FullHD greifen. Es sei denn man sitzt eh weiter weg.

Ein Hot für das Produktbild! Ich weiß das gehört sich net, aber der Fernseher erinnert mich an meine Kindheit X)

Jetzt geht das schon wieder mit den dämlichen Produktibildern los.

Ich kann nur hoffen, das das hier kein Trend wird.

Zum Deal gehört das PASSENDE Bild, sonst gibt's ein COLD und BASTA.

Meine Eltern haben das Teil letzte Woche im Saturn gekauft. Kein Netzteil Brummen (würden Sie eh nicht hören :D), Bild ist gut (bei 4m Sitzabstand)
Für den Preis Top Gerät.

Das sind wahrschienlich die Saturn-Restbestände.

Diagonale: 109cm
Auflösung: 1024x768
Preis: 348 euro

----> nein danke

froschke

----> nein danke



Und wieder so ein Zahlenfetischist.

Kommt immer ganz auf die Anwendung an (s. oben).

BlueSkyX

Kommt immer ganz auf die Anwendung an



... oder den anwender. mit diesen rechteckigen pixeln kommt mir das bild immer komisch vor (ich wette gleich tauchen die ersten auf: "aber das kann man bei 20m sitzabstand aber gar nicht mehr sehen!!!!1elf" ;))

froschke

Diagonale: 109cmAuflösung: 1024x768Preis: 348 euro----> nein danke


Wieder mal das Auflösungsthema.
Wer sich mit HDready nicht anfreunden kann, soll sich halt zum gleichen Preis einen 32" FullHD kaufen und mit dem Irrglauben glücklich werden, dass man damit bei mehr als 3m Sitzabstand noch mehr Details erkennen kann.

es werden ja auch leute mit dem irrglauben glücklich, dass ja jeder mindestens 3m weit von seinem fernseher sitzt ...

Man man.. Was meint ihr wohl wie die 16:9 Inhalte auf DVDs (immer PAL) dargestellt werden?

..Richtig! Mit rechteckigen Pixeln.. :P

Verfasser

Vor allem nutzt ihr den Fernseher auch alle nur, um 1080p Blurays zu gucken ;). Bei normalem Fernsehprogramm liefert der Samsung ein klareres Bild als mein 32" Sony LCD bei einem Sitzabstand von 2,5 Metern.

Selbst bei einem Sitzabstand unter 2 m kann man zwischen Full-HD und HD-Ready praktisch keinen Unterschied erkennen. Das gilt vor allem für Plasmas.

sn4rk

@LosandaPAL hat ne Auflösung von 768x568. HDReady bedeutet nur, dass das Gerät eine min. vert. Auflösung von 720 Pixeln. Die HDReady Plasmas haben meistens keine quadratischen sondern rechteckige Pixel.



PAL (DVD) 720x576 px
NTSC (DVD) 720x480 px
HD ready: mindestens 720 Zeilen
Typische HDready-Auflösungen: 1366x768 px / 1024x768 px / 1280x768 px / 1280 x720 px
HD ready 1080p: 1920x1080 px

froschke

es werden ja auch leute mit dem irrglauben glücklich, dass ja jeder mindestens 3m weit von seinem fernseher sitzt ...


Wie dicht sitzt Du denn vor der Kiste? Der einzige Raum, in dem mein üblicher Sitzplatz weniger als 3m von der gegenüberliegenden Wand entfernt ist ist das Gäste-WC!
Ich habe meinem Heimkino im April einen neuen Beamer spendiert und damit von 1280x720 auf 1920x1080 aufgerüstet. Ich habe dort einen Sitzabstand von rund 4-4,50m bei einer Leinwanddiagonale von rund 90" - das entspricht einem Abstand von ca. 2m bei diesem 43"er TV. Den Unterschied zwischen 720p und 1080p nimmt man aber selbst bei dieser Größe fast nur im direkten Vergleich wahr.
Wem die Auflösung für 350,- EUR trotzdem zu niedrig erscheint, kauft sich eben einen 32" FullHD und setzt sich auf einen Hocker direkt davor. Alle anderen machen es sich auf dem Sofa gemütlich und genießen einen großen und günstigen Fernseher mit guter Bildqualität.

Geil ist das alte Robotroner-Bild.

Der "froschke" hat vermutlich so ekelhafte Glubschaugen wie bei nem Frosch, daher sein Nick.
Aber das verleiht ihm eine 200%tige Sehstärke. Wir mit unseren "normalo" 100% können da nicht mithalten und können gar nicht 1080p Material auf einem 24" TV bei 5m Abstand genießen
Von daher lasst ihn doch in Ruhe wenn er gut sehen kann [bzw. sich das einredet], er ist doch schon genug gestraft mit seinen Glubschaugen :P

Ach so ja... wenn man Surfen/Intenet am TV auch machen will, dann ist FullHD gar nicht so schlecht. Ich setze mich dann auch recht nah vor den TV allerdings um dann die kleinen Schriften erkennen zu können.

ich wohne halt nicht wie ihr in prachtvollen villen mit riesigen wohnzimmern. mein wohnzimmer ist halt mehr länglich mit fensterfront. sind 2.5m zwischen fernseher und mir auf der couch lümmelnd. wenn ich zocke auf meinem ikeaschaf sitze schrumpft die distanz auf 1.5m

@merc
lustig das mit den glubschaugen von jemanden bei dessen avatar die augen die hälfte des gesichts einnehmen oO entsprechend deiner these müsstest du blaue lange haare haben und keine nase - auch nicht gerade schön

Leider, ja leider, wohne auch ich nicht in einer prachtvollen Villa. Sonst müsste ich hier ja nicht verzweifelt nach Schnäppchen suchen sondern könnte einfach immer locker den vollen Preis bezahlen.
Ich glaube, wir streiten hier um Kaisers Bart. Wenn Du beim Zocken 1,5m vor der Glotze sitzt, hat FullHD für Dich sicherlich Vorteile (soweit die Quelle - Konsole? - wirklich 1080p liefert, denn gerade PS3 und Xbox 360 liefern häufig krumme Auflösungen, die vor der Ausgabe skaliert werden). Für die Masse der Nutzer dürfte der Unterschied 720p/1080p in der Praxis kaum relevant werden, und für die ist das Angebot definitiv hot. Wenn ich andere/ungewöhnliche Befürfnisse habe und das Angebot dadurch für mich persönlich uninteressant ist, kann ich das entsprechend formulieren, ohne eine allgemein negative Aussage dazu zu machen. Ich kommentiere ja auch nicht die Posts von Senseo-Pads oder Katzenfutter negativ, nur weil ich eine andere Kaffeemaschine und keine Katze habe.:)

Nur Hot wegen des Bildes

eine 4:3 Auflösung für ein 16:9 Format, naja, die Sünden der Anfangszeit.Den Mist mit hohen/mittel/kleinen seitlichen Bildanteilen lass ich noch aussen vor. Ich sehe leider die Verzerrungen.
Wer ne große Flimmerkiste brauch nur so schaut-> hot!

no FULL HD no FUN

43" und nur HD ready....Nein danke

COLD

@nik222

wenn das ding wenigstens 1336 x 768 liefern würde hätte ich ja nichts gesagt. aber 4:3 auflösung für 16:9 und die daraus resultierenden rechteckigen pixel sind mist. solche teile bei verwandten / bekannten / kollegen / freunden erwecken bei mir immer den anschein ein "krummen" bildes.

jop PS3 und XBOX360 liefern mein kein FULLHD aber 1336x768 auf FULLHD aufgeblasen sieht weniger schlimm als das entsprechende 1024x768 wo man bei 1.5m nun wirklich pixel zählen kann.

... als pixelfetischist spiele ich mal gelegentlich pc: 15,6" mit FULL HD display das ist schön :P

Ich persönlich glaube ja die wenigsten Leute die hier was Posten lesen auch tatsächlich die vorangegangen Beiträge oO
Ich gebe aber auf jeden Fall auch ein Hot da der Preis für die Größe einfach klasse ist. Dazu ist das Design des Fernsehers auch noch absolut top und vermittelt einem einen sehr hochwertigen Eindruck.
Und zu dem hin und wieder Full HD HD etc hatten wa ja nun zu genüge.
Ein hoch auf die Macht der Werbung!

genau - wer beim fernsehen keine pixel zählen möchte hat natürlich keine ahnung und gibt nur total abgestumpft werbeparolen wieder ...

@froschke
Ich glaube gerade Zocker verzetteln sich gern in Sachen Auflösung. Beispiel Xobx 360: Halo3 rendert intern mit 1152*640 Pixeln, Modern Warfare 2 nur mit 1024*600 (Netbook-Niveau!). Auf der PS3 ist das nicht anders, selbst viele als "1080p" ausgewiesene Spiele laufen "nur" mit 1280*1080 (auch anamorph), siehe hier. Auf die Ausgabeauflösung wird erst vor der Ausgabe skaliert. Dank guter Skalierung mit entsprechend hochwertiger Filterung sieht das Ergebnis dennoch einwandfrei aus. Auch auf dem PC sehen manche Spiele in 1280*720 mit höheren AA-Einstellungen besser aus als nativ in 1920*1080 ohne Filterung (einen gut skalierenden Monitor vorausgesetzt).
Sowohl für Konsolenspiele als auch für das Fernsehprogramm ist die Auflösung des Samsung durchaus in Ordnung. Prinzipiell würde ich ein FullHD-Gerät natürlich vorziehen, der Vorteil relativiert sich aber in der Praxis. Der angebliche Nachteil der "rechteckigen" Pixel ist ohnehin Einbildung. SD-TV und DVD bieten ebenfalls das 16:9 Seitenverhältnis mit einem 4:3 Pixelverhältnis (720*576), das hat nie jemanden gestört und hat sich bis heute nicht geändert, da auch bei den HD-Fernsehsendern der größte Teil noch aus hochskaliertem 576p-Material besteht!
Wer meint, dass jeder FullHD-Fernseher ein besseres Bild bietet als ein ordentlicher HDready-Fernseher, der meint wohl auch, dass eine Kompaktkamera mit 16 Megapixeln besser ist als eine mit 8.

Luke007

no FULL HD no FUN



No Ahnung, no Comment.

Guckt Euch mal einen SD-Sender auf einem HDready Plasma und einem FullHD an. Da siegt ganz klar der HDready Plasma. Erst recht, wnen man mit einem FullHD LCD vergleicht.

BlueSkyX

Guckt Euch mal einen SD-Sender auf einem HDready Plasma und einem FullHD an. Da siegt ganz klar der HDready Plasma.


Sorry, aber das ist genauso Unfug. Qualität hängt nicht mit der Auflösung zusammen und ein guter FullHD-TV liefert bei SD-Material kein schlechteres Bild als ein niedriger auflösender TV. In beiden Fällen folgt eine Skalierung, die je nach Gerät unterschiedlich gut sein kann.

Ich verstehe nicht, weshalb das hier immer zu so einem Glaubenskrieg ausarten muss. Prinzipiell ist es immer von Vorteil, wenn ein Bildschirm die höchstmögliche Auflösung hat. Man darf diesen grundsätzlichen Vorteil nur eben nicht überbewerten, auch ein TV mit "nur" 1024*768 kann (sogar bei FullHD-Quellen wie einer BluRay) ein Top-Bild liefern, da der Auflösungsverlust bei normalem Sitzabstand kaum feststellbar ist und weit weniger wiegt als die anderen Eigenschaften (Farbraum und -treue, Kontrast und Schwarzwert etc.).

ich wurde ja nicht mit dem klammerbeutel gepudert: mir ist schon klar, dass quasie alle konsolenspiele in relativ niedriger auflösung laufen. da skaliert aber die konsole in den meisten fällen hochwertig hoch.

wie sieht das nun bei diesem plasma aus? da kann das bild doch hochskaliert sein wie es will. am ende wird es wieder runterskaliert und dann durch die relativ geringe pixelanzahl auf großer fläche wieder suboptimal aufgeblasen.

ich hatte das vergnügen bei meinem onkel DVDs und digitales SAT TV fernsehen auf einem ählichen gerät (was größe und auflösung betrifft) sehen zu dürfen: mir was ganze zu pixelig.

P.S. meine compactdigicam hat 10 MP und einen 1/1,7"-Sensor davor ein 1:2,0 objektiv

BlueSkyX

Guckt Euch mal einen SD-Sender auf einem HDready Plasma und einem FullHD an. Da siegt ganz klar der HDready Plasma. Erst recht, wnen man mit einem FullHD LCD vergleicht.



habe ich: die geräte die ich verglichen habe macht mein samsung full hd lcd platt

Dass Deine Erfahrungen Deine Argumente belegen, glaube ich Dir gern. Ich habe bereits anderes erlebt, z.B. der 42" FullHD-LCD meiner Eltern, auf dem jegliches SD-Material extrem grottig aussieht, und der HDready-Plasma eines Freundes, der das wesentlich besser darstellt - aber dennoch nicht mit meinem (FullHD) LCD mithält. Man darf eben nicht von einem einzelnen Gerät auf eine ganze Gattung schließen. Meine Erfahrung ist, dass ein Fernseher von vor vier Jahren, und sei er noch so teuer gewesen, mit heutigen Geräten der Einstiegsklasse kaum noch mithalten kann. Die Unterschiede zwischen Plasma und LCD sind in der Zwischenzeit auch stark verschwommen. Das ist technischer Fortschritt - Gott sei dank.

P.S.: Eine Kompaktkamera mit 1:2,0-Objektiv? Hammer, wo gibt's denn so etwas?

Meine Erfahrung ist, dass ein Fernseher von vor vier Jahren, und sei er noch so teuer gewesen, mit heutigen Geräten der Einstiegsklasse kaum noch mithalten kann.



ich habe seit einigen jahren einen 40" full hd samsung (eines der ersten geräte mit 100hz, brauchbarem kontrast und gutem schwarzwert.). hat damals 1700 euro gekostet und macht viele aktuellere (aber auch etwas günstigere) fernseher meiner bekannten und co. platt - erst recht bei DVD (entsprechend durch den DVD spieler hochskaliert) und BR. selbst das normale analoge kabelfernsehen sieht überrascht gut aus.

Eine Kompaktkamera mit 1:2,0-Objektiv? Hammer, wo gibt's denn so etwas?



Canon Powershot S95 - mit knapp 350 euro aber auch nicht wirklich günstig.

froschke

@merclustig das mit den glubschaugen von jemanden bei dessen avatar die augen die hälfte des gesichts einnehmen oO entsprechend deiner these müsstest du blaue lange haare haben und keine nase - auch nicht gerade schön


Du wirst dich noch wundern wenn ich die Welt erobert habe:
http://www.mangareader.net/1376-45179-11/shinryaku-ika-musume/chapter-1.html
Die Bewohner von Japans Okinawa haben schon Angst vor mir

Und dennoch planen sie mit mir eine 2. TV Staffel und meine Fans finden mich niedlich. Es gibt sogar Plüschtiere und Figuren von mir:
is.gd/qIjksT
Siehste so unterwürfig ist die Menschheit schon vor mir geworden!!

Und noch was:
Im Vergleich zu dir haben andere Leute andere Bedürfnisse und vielleicht auch andere Augen. Und auch du kannst das akzeptieren, tief in deinem Herzen weißt du das! Für diese Leute die wirklich weit von einem TV weg sitzen ist es auf jeden Fall egal ob sie einen FullHD oder HDReady TV haben.

Außerdem hier die genauen Zahlen, basierend darauf was man der "Normalo" sehen kann oder nicht:
carltonbale.com/108…ter

Bei ca. 3m Abstand braucht man 50Zoll, damit FullHD anfängt sichtbare Effekte gegenüber HDReady zu haben!!!

Bei Wikipedia kann man sichs aber auch anschauen wie das ausgerechnet wird, anhand menschlicher Beschränkungen:
en.wikipedia.org/wik…nce

d1f8529e7b700e54e6e7412e26c2690a.png

Muss natürlich für jemanden, mit Sehstärke >150%, wie dich, nicht stimmen. Gibt Menschen die so gut sehen können, aber wie gesagt, du bist nicht der einzige.


Tja froschke, wie es aussieht haben wir beide unsere Erfahrungen, Vergleiche gezogen und nicht (wie ich es bei Dir zunächst vermutet hatte) nur Werbeaussagen transportiert. Dass wir mit den Ansichten dennoch nicht übereinstimmen spricht wohl dafür, dass man in diesem Bereich so gut wie nichts verallgemeinern kann.
P.S.: Powershot S95 - das zählt ja eigentlich kaum noch als Kompaktkamera

@merc

wie ich schon mehrmals schrieb: für mich wäre das teil nichts. für mich ist eine auflösung von 1024x768 bei der größe nicht tragbar. für mich müsste es bei der größe doch mindestens 1336x768 sein (immerhin über ein viertel mehr pixel). tief ein deinem gehirn weißt du das. wer mit dem herzen denkt macht was falsch

@nik222

von samsung (EF irgendwas?) und panasonic (dmc-lx3 bzw 5) gibt es ähnliche modelle: sind nochmal ein stück größer. im vergleich zu der ixus meiner freundin ist das teil kaum größer

Luke007

no FULL HD no FUN


Ich kann mich nur wiederholen bei diesen Diskussionen.
Leute die meinen keinen unterschied zu sehen zwischen 720p und 1080p haben einfach schrott Ausrüstung bzw. alles falsch eingestellt Klar wer kein 1080p Inhalt wiedergibt braucht es nicht, ich tue es aber (Bluray-Player, PC, DVB-C Full HD)

Luke007

Leute die meinen keinen unterschied zu sehen zwischen 720p und 1080p haben einfach schrott Ausrüstung bzw. alles falsch eingestellt


Hat hier jemand behauptet, dass man keinen Unterschied sieht? Man muss sich nur die Frage stellen, ab welchem Abstand und welcher Bildschirmgröße der Unterschied in der Praxis so deutlich wird, dass man dazu (Zitat) "Nein danke" sagen muss. Hier geht es schließlich um ein Gerät, das inklusive Versand unter € 350,- kostet. Und wenn man mit diesem Budget die Wahl zwischen einem 43" Plasma HDready oder einem 37" LCD FullHD hat, dann dürfte (abhängig vom Nutzungsverhalten und dem Sitzabstand) für einen großen Teil der Interessenten dieses Gerät der bessere Kauf sein. Wenn Du zum gleichen Preis einen gleich großen und ebenso hochwertigen FullHD-Fernseher aus dem Hut zaubern kannst: Her damit, kriegst auch ein "Hot" von mir!
Ansonsten gilt: Wer sich für einen VW Golf interessiert, dem muss ich nicht erzählen was für ein Drecksauto das ist und dass ein Audi A6 ja sooo viel besser wäre.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text