Samsung QE-55Q7F, QLED-Fernseher, 55 Zoll, 100Hz, Twin-Tuner + HD+ TVkey (Wert: 79€)
289°Abgelaufen

Samsung QE-55Q7F, QLED-Fernseher, 55 Zoll, 100Hz, Twin-Tuner + HD+ TVkey (Wert: 79€)

1.349€1.449€-7%Alternate Angebote
23
eingestellt am 13. Dez 2017
  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Input Lag in ms (1080p): 24
  • Input Lag in ms (4K): 20
  • PQI (Picture Quality Index): 3100
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Bildschirmform: Flat
  • Dolby-Technologie: Dolby Digital Plus
  • Ausgangsleistung (RMS): 40 W
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • WLAN integriert: ja
  • ARC (Audio Return Channel) über HDMI: ja
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • Netzwerkanschluss (LAN): ja
  • USB-Anschlüsse: 3
  • HDMI-Anschlüsse: 4
  • HbbTV: ja
  • Digitaler Fernsehempfang (DVB): 2 x DVB-T2/C/S2 (Twin-Tuner)
  • VESA Wandhalterungsnorm: 400x400
  • Bildwiederholrate: 100Hz (nativ)

Bestpreis war mal laut idealo 1399€.


Es gibt auch noch eine Samsung-Aktion im Zeitraum vom 04.09.2017 bis zum 31.03.2018, wo es einen HD+ TVkey (Wert: 79€) gratis gibt.


Einfach hier registrieren (mit Kaufbeleg) (Teilnahmebedingung)
Und dann bekommt man den HD+ TVkey und kann brillantes HD+ Entertainment genießen (6 Monate).

Voraussetzungen für die Nutzung des HD+ TVkey
  • TV-Empfang über Satellit

Zur Aktions-Seite
Zusätzliche Info

Gruppen

23 Kommentare
Bestpreis auf mydealz waren bundesweit 1.299€ bei alternate: mydealz.de/dea…595
Tja, wenn man OLED nicht kann, muss man wenigistens beim Namen mithalten
Was isn Qled
Bearbeitet von: "Daniel_B-e44c9.12450" 13. Dez 2017
Verfasser
Daniel_B-102580774872558713. Dez 2017

Was isn Qled



OLEDs werden elektrisch angesteuert. Unterschiedliche organische Dioden erzeugen je nach Spannung unterschiedlich helles Licht.

QLEDs werden weiterhin optisch angesteuert. Die Quantenpunkte absorbieren zunächst Licht und geben dies dann je nach Größe/Durchmesser in einer anderen Wellenlänge wieder ab. Man braucht also weiterhin eine optische Lichtquelle, weswegen QLED auch nie die Schwarzwerte von OLED erreichen wird. Vorteile sollen angeblich aber in der möglichen maximalen Helligkeit liegen ggü. OLED.
das A5 ist nicht mehr dabei? Da gab es ja diese Aktion....
jig_deals13. Dez 2017

das A5 ist nicht mehr dabei? Da gab es ja diese Aktion....


Ne Aktion galt nur bis 10.12
Hat jemand einen QLED / OLED & Kann einen Vergleich zu nem aktuellen Top Model sagen? So im Alltagstest?
Weil Für mich gab es da nahezu keine Unterschied. Ich habe "65MU8009" Kolleg den 65Q8F.
Bei Netflix/ normaler TV sehe ich hier nahezu kein Unterschied. Oder sagt jemand etwas anderes? Zudem arbeitet ein Freund im Elektrofachgeschäft & meint qled/OLED lieber noch 1 Jahr warten mindestens. Die Technologie steckt noch in den Kinderschuhen.
Jemand andere Erfahrungswerte?
Alle Premiummodelle von Panasonic, LG, Sony, Philips, Grundig, Löwe... sind OLED. Außer Samsung, die versuchen seit Jahren eine konkurrenzfähige Technologie zu entwickeln, aber scheitern bisher noch. QLED ist der Marketingmove, um den Leuten den Zwischenschritt Quantum Dot schon als OLED Alternative zu verkaufen. Es bleiben jedoch Edge Lit LED TVs. Da Samsungs Marktanteile seither stetig Schrumpfen, versucht man es mit allen Mitteln. Vom Abwerben der LG Angestellten über die Bezeichnung QLED bis hin zum Verramschen und subventioniertem Einzelhandel.
geilerpenner_13. Dez 2017

Hat jemand einen QLED / OLED & Kann einen Vergleich zu nem aktuellen Top …Hat jemand einen QLED / OLED & Kann einen Vergleich zu nem aktuellen Top Model sagen? So im Alltagstest? Weil Für mich gab es da nahezu keine Unterschied. Ich habe "65MU8009" Kolleg den 65Q8F. Bei Netflix/ normaler TV sehe ich hier nahezu kein Unterschied. Oder sagt jemand etwas anderes? Zudem arbeitet ein Freund im Elektrofachgeschäft & meint qled/OLED lieber noch 1 Jahr warten mindestens. Die Technologie steckt noch in den Kinderschuhen.Jemand andere Erfahrungswerte?


OLED ist bereits ausgereift, da schon ein paar Jahre auf dem Markt. LG hat dabei die Pionierarbeit und das Risiko gewagt, jetzt kaufen nahezu alle bei LG die Panels. Einbrennen wird durch Algorithmen, die im Standby laufen, verhindert bzw. bereinigt. Auch die Lebensdauer ist mittlerweile akzeptabel. QLED ist was ganz anderes.
Tim.Whlen13. Dez 2017

OLED ist bereits ausgereift, da schon ein paar Jahre auf dem Markt.



LG hat auch die OLEDs für das Pixel 2 XL gebaut. Ausgereift ist was anderes. Dahingegen ist das OLED von Samsung, welches im Pixel 2 verbaut ist um längen besser. Nur kann Samsung scheinbar keine großen OLEDs vernünftig bauen

Ich habe mir den Samsung Fernseher im MediaMarkt angeschaut. Klar sieht man bei dunklen Filmszenen, dass es kein OLED ist, aber trotzdem besser als die üblichen Verdächtigen war es schon. (Sony hat mit der XE90 Serie auch gute Konkurrenzprodukte)

Ich warte noch auf Neujahr und hoffe auf einen besseren Preis. 1.349€ ist zu viel.
Vergleiche von Smartphone Displays und TV Displays machen keinen Sinn. Oder vergleichst du auch RC-Cars mit echten Autos?
Besser als die üblichen Verdächtigen? oO
Tim.Whlen13. Dez 2017

Vergleiche von Smartphone Displays und TV Displays machen keinen Sinn.


Warum vergleicht ihr dann einen QLED (4K, native 100Hz) mit OLED Fernsehern? Die spielen nicht in der gleichen Preisklasse. Aber ich bin gerne für Vergleichsangebote offen.
Super cold. Hab vor ner Woche bei alternate fur 1299 zugeschlagen + A5 (kommt innerhalb der nächsten 45 Werktage) + HDKey (ist schon unterwegs). Da ist der Deal hier meilenweit entfernt von.
Oled ausgereift? Seit wann ? Verlieren mit der Zeit an Leuchtkraft sowie Kontrast, können kein richtiges Weiss darstellen , da der ABL abdunkelt, Bild brennt sich ständig ein und und und . . Jau, total ausgereift:-D
pkone8513. Dez 2017

Oled ausgereift? Seit wann ? Verlieren mit der Zeit an Leuchtkraft sowie …Oled ausgereift? Seit wann ? Verlieren mit der Zeit an Leuchtkraft sowie Kontrast, können kein richtiges Weiss darstellen , da der ABL abdunkelt, Bild brennt sich ständig ein und und und . . Jau, total ausgereift:-D


Falsch, falsch und nochmal falsch. Glückwunsch. Die angesprochenen Punkte waren bei den ersten Generationen.
maschau13. Dez 2017

Warum vergleicht ihr dann einen QLED (4K, native 100Hz) mit OLED …Warum vergleicht ihr dann einen QLED (4K, native 100Hz) mit OLED Fernsehern? Die spielen nicht in der gleichen Preisklasse. Aber ich bin gerne für Vergleichsangebote offen.


OLED sind auch 100Hz und 4K.und Samsung will den Vergleich doch gerade mit der Bezeichnungsverarsche. Der B7 war schon für 1499€ zu haben, also nur minimal teurer.
Bearbeitet von: "Tim.Whlen" 13. Dez 2017
Tim.Whlen13. Dez 2017

OLED sind auch 100Hz und 4K.und Samsung will den Vergleich doch gerade mit …OLED sind auch 100Hz und 4K.und Samsung will den Vergleich doch gerade mit der Bezeichnungsverarsche. Der B7 war schon für 1499€ zu haben, also nur minimal teurer.



„Bezeichnungsverarsche“? Wo finde ich denn auf der LG Website oder in den LG Datenblättern die Angabe zur Refresh Rate? Ist halt Marketing. Das gleiche ist doch bei ähnlich klingenden Handy-Bezeichnungen. Finde ich auch nicht gut, aber welche Hersteller kümmert das schon? Verstehe mich nicht falsch: Ich habe einen LG TV, aber die sind auch keine Heiligen.

1500 vs. 1300 Euro (inklusive Samsung Galaxy A5 Handy, welches um die 200 Euro wert ist)? Das ist nicht minimal, wenn ich anstatt 1100 knapp 1500 Euro ausgebe.

Und ganz nebenbei. Samsung geht es durch den OLED-Markt nicht schlecht.

15748626-x75f2.jpg
Bearbeitet von: "maschau" 13. Dez 2017
Der Deal ist keiner, aber ich muss mich kurz offtopic auchmal einmischen. Ich hatte den besagten 65B7D und habe ihn nach 3 Monaten mit viel Verlust verkauft um mir einen XE9305 zu holen mit dem "Restgeld" und für mich ist der Sony zu 100% besser. Blickwinkel und Schwarz, ja, dagegen spricht weiß und maximale Helligkeit. Wenn wir bereits hier ein unentschieden haben, dann kommen noch andere Dinge hinzu, wo der Sony um Längen besser ist. Für mich steckt OLED zwar nicht in den Kinderschuhen, aber ausgereift ist es auch noch nicht und der Aufpreis spricht absolut dagegen. Freue mich aber auf Menschen, die neue Dinge mitfinanzieren, damit sie besser werden. Just my 29 ninety-nine in da face!
maschau13. Dez 2017

„Bezeichnungsverarsche“? Wo finde ich denn auf der LG Website oder in den L …„Bezeichnungsverarsche“? Wo finde ich denn auf der LG Website oder in den LG Datenblättern die Angabe zur Refresh Rate? Ist halt Marketing. Das gleiche ist doch bei ähnlich klingenden Handy-Bezeichnungen. Finde ich auch nicht gut, aber welche Hersteller kümmert das schon? Verstehe mich nicht falsch: Ich habe einen LG TV, aber die sind auch keine Heiligen.1500 vs. 1300 Euro (inklusive Samsung Galaxy A5 Handy, welches um die 200 Euro wert ist)? Das ist nicht minimal, wenn ich anstatt 1100 knapp 1500 Euro ausgebe.Und ganz nebenbei. Samsung geht es durch den OLED-Markt nicht schlecht.[Bild]


"OLED sticht QLED aus
Der große Gewinner ist LG: Der Marktanteil wuchs im selben Zeitraum von 17,5 auf 43,1 Prozent. Auch Sony und Panasonic konnten zulegen. Alle drei Hersteller setzen auf Fernseher mit der sogenannten OLED-Technik. Im Vergleich zu herkömmlichen Fernsehern benötigen OLEDs (organische LEDs) keine Hintergrundbeleuchtung. Die Geräte können deshalb dünner und leichter gebaut werden, außerdem erzeugen sie ein tiefes, satteres Schwarz.
Samsung wollte mit seinen SUHD- und später QLED-Geräten dagegen halten, blieb aber chancenlos: In Vergleichstests haben meist die aktuellen OLED-Spitzen-Fernseher die Nase vorn. Marktforscher rechnen damit, dass OLED-Fernseher im Segment über 1000 Dollar bis 2019 um mehr als 50 Prozent zulegen werden."

mobil.stern.de/dig…tml

Samsung kackt bei Premium TVs ab. Fakt. Und die Marktanteile schwinden auch. Die Grafik von dir bezieht sich auf LCD TVs, right?
Tim.Whlen13. Dez 2017

"OLED sticht QLED ausDer große Gewinner ist LG: Der Marktanteil wuchs im …"OLED sticht QLED ausDer große Gewinner ist LG: Der Marktanteil wuchs im selben Zeitraum von 17,5 auf 43,1 Prozent. Auch Sony und Panasonic konnten zulegen. Alle drei Hersteller setzen auf Fernseher mit der sogenannten OLED-Technik. Im Vergleich zu herkömmlichen Fernsehern benötigen OLEDs (organische LEDs) keine Hintergrundbeleuchtung. Die Geräte können deshalb dünner und leichter gebaut werden, außerdem erzeugen sie ein tiefes, satteres Schwarz.Samsung wollte mit seinen SUHD- und später QLED-Geräten dagegen halten, blieb aber chancenlos: In Vergleichstests haben meist die aktuellen OLED-Spitzen-Fernseher die Nase vorn. Marktforscher rechnen damit, dass OLED-Fernseher im Segment über 1000 Dollar bis 2019 um mehr als 50 Prozent zulegen werden."https://mobil.stern.de/digital/homeentertainment/samsung-dominierte-den-tv-markt--nun-kam-der-absturz--schuld-sind-oled-fernseher-7659666.htmlSamsung kackt bei Premium TVs ab. Fakt. Und die Marktanteile schwinden auch. Die Grafik von dir bezieht sich auf LCD TVs, right?


Seit wann ist ein XE9305 ein Samsung? Lerne erst einmal Lesen bevor du hier deinen tollen OLED so verteidigst. Habe doch geschrieben, dass ich den auch hatte und für mich ist es nicht das Optimum. Punkt. Daran wird auch deine Statistik nichts ändern. Es gibt soviele Menschen, die das IPhone X haben wollen für über 1k, das heißt für mich noch lange nicht, dass das Smartphone genau das Richtige für mein Nutzerverhalten ist. Erfreue dich doch an deinem OLED und zappel hier nicht so herum. Oder kriegst du Provision von LG? Ich denke zu 100% kriegst du keine, also was soll dieses Verteidigen? Musst du deinen überteuerten Kauf rechtfertigen? Liest deine Frau mit? Komm runter, mein Sohn
akocemaknitu13. Dez 2017

Seit wann ist ein XE9305 ein Samsung? Lerne erst einmal Lesen bevor du …Seit wann ist ein XE9305 ein Samsung? Lerne erst einmal Lesen bevor du hier deinen tollen OLED so verteidigst. Habe doch geschrieben, dass ich den auch hatte und für mich ist es nicht das Optimum. Punkt. Daran wird auch deine Statistik nichts ändern. Es gibt soviele Menschen, die das IPhone X haben wollen für über 1k, das heißt für mich noch lange nicht, dass das Smartphone genau das Richtige für mein Nutzerverhalten ist. Erfreue dich doch an deinem OLED und zappel hier nicht so herum. Oder kriegst du Provision von LG? Ich denke zu 100% kriegst du keine, also was soll dieses Verteidigen? Musst du deinen überteuerten Kauf rechtfertigen? Liest deine Frau mit? Komm runter, mein Sohn


Hab ich was von Sony erwähnt? Lies selbst mal genauer. Ich verteidige hier weder LG noch sonstwas, das ist einfach die Marktlage und die Entwicklung der Technik. Sony setzt mit dem A1 auf OLED, die 93er sind auch top. Ich habe lediglich vom Vergleich QLED und OLED Samsung mit LG verglichen. Das sind nunmal auch die Marktführer.
Tim.Whlen13. Dez 2017

Samsung kackt bei Premium TVs ab. [...] Die Grafik von dir bezieht sich …Samsung kackt bei Premium TVs ab. [...] Die Grafik von dir bezieht sich auf LCD TVs, right?


Der Originalsatz lautet „The market share of Samsung in premium TVs -- priced at US$2,500 or above -- dropped from 57.7 percent in 2015 to 20.3 percent in 2016, according to a report compiled by market research firm IHS. LG, on the other hand, saw its market share increase from 17.5 percent to 43.1 percent during the same period.

Bin gespannt wie sich die Zahlen mit QLED geändert haben.

Das grafische Diagramm von oben basiert auch auf Daten von IHS und dort sind auch die anderen Panel-Arten drin.

Bleibt aber schwierig den Daten wirklich zu glauben, weil IHS die Daten selber nicht kostenlos veröffentlicht und die anderen „News“-Seiten das blind von theinvestor.co.kr übernehmen.
Tim.Whlen13. Dez 2017

Falsch, falsch und nochmal falsch. Glückwunsch. Die angesprochenen Punkte …Falsch, falsch und nochmal falsch. Glückwunsch. Die angesprochenen Punkte waren bei den ersten Generationen.


Ich hatte den LG 65 B7D... eine Katastrophe ! Weiß sieht aus wie dreckiger Schnee, Konsole zocken, keine Chance! Ständig das Bild eingebrannt und Langlebigkeit von Oleds ist immer noch begrenzt !!! Jetzt habe ich den Qled Q8C und alle Probleme sind wie weggeblasen und das schwarz ist zu 90% identisch:-) Viel Spass mit Ohhhled...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text