Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SAMSUNG QLED Q65Q950R 8K QLED TV
174° Abgelaufen

SAMSUNG QLED Q65Q950R 8K QLED TV

2.989€3.224,25€-7%
60
eingestellt am 3. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Electro Giant bekommt ihr den SAMSUNG QLED Q65Q950R 8K QLED TV für 2989€ (inkl. Versand). Nächster Preis lt Idealo bei 3224,25€.

Samsung 65Q950R 8K QLED TV EEK: D
  • 7.680 x 4.320 8K Ultra-HD QLED-TV
  • DVB-T2-HD /-C /-S2 Twin Tuner, HD+ integriert (6 Monate gratis)
  • High Dynamic Range (Q HDR 4000, HDR10+), 8K AI Upscaling, Quantum Prozessor 8K
  • 4.300 PQI (Picture Quality Index), Q Color (100% Farbvolumen)
  • Smart TV mit Zugriff auf Apps, Onlinedienste, Web-Browser & HbbTV
  • Google Assistant & Alexa-Unterstützung, Bixby integriert, WiFi Direct
  • Mobilgerät auf TV Streaming (DLNA), TV auf Mobilgerät Streaming
  • Aufnahmefunktion (PVR) über USB, Time-Shift (zeitversetztes Fernsehen)
  • Anschlüsse One Connect Box: 4x HDMI, 3x USB (TVkey-Unterstützung), CI+, Digital-Audioausgang (optisch), LAN, WLAN & Bluetooth integriert
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Warum bessere Panels bauen, wenn man auch 8k anbieten kann

Samsung ist so lost
Wow, 8k ohne HDMI 2.1. Well done Samsung. Hoffentlich wenigstens wasserdicht
Bearbeitet von: "cacab" 3. Feb
60 Kommentare
Puh, 8K aber auf 65 Zoll und Dolby Vision sowie Atmos fehlen weiterhin. Ich hab mir für 300€ mehr den 85er Sony gegönnt und bin Happy.
LIBAwolf201103.02.2020 22:24

Puh, 8K aber auf 65 Zoll und Dolby Vision sowie Atmos fehlen weiterhin. …Puh, 8K aber auf 65 Zoll und Dolby Vision sowie Atmos fehlen weiterhin. Ich hab mir für 300€ mehr den 85er Sony gegönnt und bin Happy.


Samsung TV und Dolby Atmos/Vision? Eher friert die Hölle zu
Warum bessere Panels bauen, wenn man auch 8k anbieten kann

Samsung ist so lost
Gibt es überhaupt schon 8k content außer Fotos?
Bevor jemand so einen Schwachsinn kauft:
forbes.com/sit…at/

Vor allem ohne HDMI 2.1 kann man 8K nichtmal mit 60hz zuspielen (mal unabhängig von nicht vorhandenen Content)
YIlYIl03.02.2020 22:39

[Video]


Kann ich nicht prüfen da ich kein 8k Wiedegabegerät habe bei mir zeigts nur bis 4k an.
Wow, 8k ohne HDMI 2.1. Well done Samsung. Hoffentlich wenigstens wasserdicht
Bearbeitet von: "cacab" 3. Feb
Sart03.02.2020 22:39

Bevor jemand so einen Schwachsinn …Bevor jemand so einen Schwachsinn kauft:https://www.forbes.com/sites/johnarcher/2019/09/09/lg-torpedoes-samsung-in-new-tv-technology-spat/Vor allem ohne HDMI 2.1 kann man 8K nichtmal mit 60hz zuspielen (mal unabhängig von nicht vorhandenen Content)


meines wissens nach hat der TV aber hdmi 2.1
Semme03.02.2020 22:49

meines wissens nach hat der TV aber hdmi 2.1


Quelle?

Edit: Haben wohl einen Port "nachgerüstet".
Bearbeitet von: "cacab" 3. Feb
Semme03.02.2020 22:54

https://www.4kfilme.de/samsungs-2019-8k-qled-tvs-q950-unterstuetzen-hdmi-2-1/


Die Quelle wohl eher nicht...
cacab03.02.2020 22:55

Die Quelle wohl eher nicht...


hä? wo ist das problem?
Cross8503.02.2020 22:29

Warum bessere Panels bauen, wenn man auch 8k anbieten kann Warum bessere Panels bauen, wenn man auch 8k anbieten kann Samsung ist so lost


Marktführer.
Semme03.02.2020 22:57

hä? wo ist das problem?


Weil da erwähnt wird, dass er eben nicht alle hdmi 2.1 Features unterstützt. eARC z.B. fehlte wohl. K.a. ob das wie versprochen nachgerüstet wurde.
8K, ich kann nicht mehr vor lachen
Philipp_A.03.02.2020 22:47

Kann ich nicht prüfen da ich kein 8k Wiedegabegerät habe Kann ich nicht prüfen da ich kein 8k Wiedegabegerät habe bei mir zeigts nur bis 4k an.


Dann kauf ihn einfach, dann kannst auch das Video in 8K schauen
YIlYIl03.02.2020 23:09

Dann kauf ihn einfach, dann kannst auch das Video in 8K schauen


Das macht aus meiner Sicht dann nur ab 100 Zoll aufwärts Sinn. Will ja nicht nur 20cm vorm TV sitzen um den Unterschied zu sehen.
cacab03.02.2020 23:04

Weil da erwähnt wird, dass er eben nicht alle hdmi 2.1 Features …Weil da erwähnt wird, dass er eben nicht alle hdmi 2.1 Features unterstützt. eARC z.B. fehlte wohl. K.a. ob das wie versprochen nachgerüstet wurde.


Ja und? du wolltest eine quelle für hdmi 2.1 und ich hab sie dir gegeben. völlig egal ob alle features unterstützt werden oder nicht. zumal es eh um 8k 60hz geht...junge junge
Philipp_A.03.02.2020 23:13

Das macht aus meiner Sicht dann nur ab 100 Zoll aufwärts Sinn. Will ja …Das macht aus meiner Sicht dann nur ab 100 Zoll aufwärts Sinn. Will ja nicht nur 20cm vorm TV sitzen um den Unterschied zu sehen.


Hast ja Recht
quak103.02.2020 23:02

Marktführer.


Fraglich wie lange noch. Selbst die Chinesen bauen bzw. entwickeln gerade neue Panel.

8k kann Samsung gern behalten
Die meisten hier verstehen immer noch nicht das man schon jetzt und in Zukunft sowieso kein echtes 8k Material mehr benötigt. Selbst der Q900 hatte schon eine KI verbaut, die 1080p sowie 2160p Inhalte auf 8K hochrechnet. Das wurde im Q950 weiter verbessert und wird bei den 2020er Modellen hoffentlich noch mal ausgebaut klar wird dabei kein natives 8K rumkommen blabla... alle mal sichtbar schärfer als 4k wird es aber definitiv. Ob nun 8k bei einem im Verhältnis recht kleinen 65 Zoll Sinn macht, ist ne andere Frage. Gibts den Q950 bei dem Laden auch in 82 Zoll zum guten Preis? Direkt mal nachsehen
Bearbeitet von: "DenniZz87" 4. Feb
8k my friend, see you later in about 2025, tschö !
DenniZz8704.02.2020 00:43

Die meisten hier verstehen immer noch nicht das man schon jetzt und in …Die meisten hier verstehen immer noch nicht das man schon jetzt und in Zukunft sowieso kein echtes 8k Material mehr benötigt. Selbst der Q900 hatte schon eine KI verbaut, die 1080p sowie 2160p Inhalte auf 8K hochrechnet. Das wurde im Q950 weiter verbessert und wird bei den 2020er Modellen hoffentlich noch mal ausgebaut klar wird dabei kein natives 8K rumkommen blabla... alle mal sichtbar schärfer als 4k wird es aber definitiv. Ob nun 8k bei einem im Verhältnis recht kleinen 65 Zoll Sinn macht, ist ne andere Frage. Gibts den Q950 bei dem Laden auch in 82 Zoll zum guten Preis? Direkt mal nachsehen


Leider nur den 75er
jochnjochn04.02.2020 06:42

Leider nur den 75er


Ja auch schon gesehen habe denen mal eine Mail geschrieben.
DenniZz8704.02.2020 06:51

Ja auch schon gesehen habe denen mal eine Mail geschrieben.


Gib gern mal Bescheid wenn du was von denen hörst
Cross8503.02.2020 22:29

Warum bessere Panels bauen, wenn man auch 8k anbieten kann Warum bessere Panels bauen, wenn man auch 8k anbieten kann Samsung ist so lost


Die sind doch dran an Micro LED?
Dieses Jahr sollen die ersten TVs mit dieser Technik ab 75" kommen.
Als würden die Däumchen drehen und nichts machen.

Außerdem kommt dieser TV hier aus dem letztjährigen Portfolio.
3.000 € und nicht mal OLED ?
der ist doch nur so teuer, weil den noch sowenige kaufen. Lasst uns eine Mydealz Einkaufsgemeinnschaft bilden. Ich wette, wenn wir mehr als 100 Käufer zusammenkriegen, geht da sehr wohl noch einiges am Preis
Ungrateful.Pazuzu04.02.2020 07:53

Die sind doch dran an Micro LED? Dieses Jahr sollen die ersten TVs mit …Die sind doch dran an Micro LED? Dieses Jahr sollen die ersten TVs mit dieser Technik ab 75" kommen. Als würden die Däumchen drehen und nichts machen.Außerdem kommt dieser TV hier aus dem letztjährigen Portfolio.



Ich war schon 2x auf der Händler Messe (B-Vitamin).
Der 75 Zoll wird auch einen 5 Stelligen Betrag kosten.
Bis diese Technik preislich auf OLED Niveau ist dauert es noch.

Bis dahin wird man mit 8k und schlechten Panels hingehalten und das im Highend Bereich.

Andere Hersteller sind mit Mini LED schon bedeutend weiter die aber aktuell nicht in Europa verkauft werden.
Bearbeitet von: "Cross85" 4. Feb
Lieber ein OLED ,anstatt Sowas
War erst letzte Woche im Kino im Matthaeser in München im mk6. Das ist Münchens größte Leinwand und fortschrittlichster Kinosaal. Da hat es mich noch gewundert, dass die mit 4K werben.
Also wenn das bei der Leinwandgrösse 4K ist, dann braucht aktuell kein Mensch auch nur annähernd 8K!
Cross8504.02.2020 08:42

Ich war schon 2x auf der Händler Messe (B-Vitamin).Der 75 Zoll wird auch …Ich war schon 2x auf der Händler Messe (B-Vitamin).Der 75 Zoll wird auch einen 5 Stelligen Betrag kosten.Bis diese Technik preislich auf OLED Niveau ist dauert es noch.Bis dahin wird man mit 8k und schlechten Panels hingehalten und das im Highend Bereich. Andere Hersteller sind mit Mini LED schon bedeutend weiter die aber aktuell nicht in Europa verkauft werden.


Natürlich, das dauert noch bis es erschwinglich wird. Ist ja normal mit neuen Techniken. Oled war zu Beginn ja auch alles andere als günstig und ist jetzt auch nur ein Kompromiss, so wie es die QLEDs von Samsung ebenfalls sind.
Trotzdem machen die halt etwas.

Auf das ganze Geschwätz von 8k brauch man sowieso keinen Wert legen. Das ist momentan absolut irrelevant und wird es auch noch die nächsten Jahre bleiben. Egal von welchem Hersteller es kommt. Das ist nur und um sich damit rühmen zu können

Ich versteh jetzt aber nicht warum die Panels schlecht sein sollen? Da wäre ich für eine Erklärung dankbar, man lernt ja nie aus.

Im für mich relevanten Preisbereich habe ich nämlich die Wahl zwischen dem Q80, Q85 und C9. Der Q85 hat momentan die Nase knapp vorn durch die Sagenhafte entspiegelung und den Vorteilen gegenüber dem Q80. No Gap, One Connect und dem plus an Dimming Zonen, wobei ich mich wenig an blooming störe.
Dafür hat der C9 Vorteile wie HDMI 2.1 und VRR.
Für eine Entscheidungshilfe wäre ich für jegliche Info dankbar.
Ungrateful.Pazuzu04.02.2020 09:24

Natürlich, das dauert noch bis es erschwinglich wird. Ist ja normal mit …Natürlich, das dauert noch bis es erschwinglich wird. Ist ja normal mit neuen Techniken. Oled war zu Beginn ja auch alles andere als günstig und ist jetzt auch nur ein Kompromiss, so wie es die QLEDs von Samsung ebenfalls sind.Trotzdem machen die halt etwas. Auf das ganze Geschwätz von 8k brauch man sowieso keinen Wert legen. Das ist momentan absolut irrelevant und wird es auch noch die nächsten Jahre bleiben. Egal von welchem Hersteller es kommt. Das ist nur und um sich damit rühmen zu können Ich versteh jetzt aber nicht warum die Panels schlecht sein sollen? Da wäre ich für eine Erklärung dankbar, man lernt ja nie aus. Im für mich relevanten Preisbereich habe ich nämlich die Wahl zwischen dem Q80, Q85 und C9. Der Q85 hat momentan die Nase knapp vorn durch die Sagenhafte entspiegelung und den Vorteilen gegenüber dem Q80. No Gap, One Connect und dem plus an Dimming Zonen, wobei ich mich wenig an blooming störe.Dafür hat der C9 Vorteile wie HDMI 2.1 und VRR. Für eine Entscheidungshilfe wäre ich für jegliche Info dankbar.


Hast du ein helles Wohnzimmer kaufst du dir keinen OLED, kann dir mal ein Bild bei mir zeigen wie das mittags aussah bei mir. Musste das Gerät dann leider zurückgeben.

Ich verstehe nicht warum alle mit HDMI 2.1 rummachen. Filme wird es nur noch über Streaming geben. Games auch. Alle machen rum mit 8K aber keiner fragt nach ob HDMI 2.1 sinnvoll ist. LG, Sony und Samsung haben 8K und egal ob es sinnvoll ist oder nicht, es wird Zukunft werden. Lieber 8K im Stream als HDMI 2.1 wenn es sowieso bald nichts mehr zum anschließen gibt.

Übrigens unterstützt der TV Dolby Atmos.
Bearbeitet von: "Naruma" 4. Feb
Ungrateful.Pazuzu04.02.2020 09:24

Natürlich, das dauert noch bis es erschwinglich wird. Ist ja normal mit …Natürlich, das dauert noch bis es erschwinglich wird. Ist ja normal mit neuen Techniken. Oled war zu Beginn ja auch alles andere als günstig und ist jetzt auch nur ein Kompromiss, so wie es die QLEDs von Samsung ebenfalls sind.Trotzdem machen die halt etwas. Auf das ganze Geschwätz von 8k brauch man sowieso keinen Wert legen. Das ist momentan absolut irrelevant und wird es auch noch die nächsten Jahre bleiben. Egal von welchem Hersteller es kommt. Das ist nur und um sich damit rühmen zu können Ich versteh jetzt aber nicht warum die Panels schlecht sein sollen? Da wäre ich für eine Erklärung dankbar, man lernt ja nie aus. Im für mich relevanten Preisbereich habe ich nämlich die Wahl zwischen dem Q80, Q85 und C9. Der Q85 hat momentan die Nase knapp vorn durch die Sagenhafte entspiegelung und den Vorteilen gegenüber dem Q80. No Gap, One Connect und dem plus an Dimming Zonen, wobei ich mich wenig an blooming störe.Dafür hat der C9 Vorteile wie HDMI 2.1 und VRR. Für eine Entscheidungshilfe wäre ich für jegliche Info dankbar.


VRR hat Samsung seit letztem Jahr. Mach es von Zimmer abhängig. Dunkel = OLED (nur W9 sieht an der Wand gut aus) und hell = QLED (Q85, Q90 oder Frame wenn du auf Design stehst). Wäre zumindest mein Rat. Hatte ein C8, C9, AF9, Q9FN und Q90 zu Hause.
Naruma04.02.2020 10:14

VRR hat Samsung seit letztem Jahr. Mach es von Zimmer abhängig. Dunkel = …VRR hat Samsung seit letztem Jahr. Mach es von Zimmer abhängig. Dunkel = OLED (nur W9 sieht an der Wand gut aus) und hell = QLED (Q85, Q90 oder Frame wenn du auf Design stehst). Wäre zumindest mein Rat. Hatte ein C8, C9, AF9, Q9FN und Q90 zu Hause.


VRR oder Freesync? Ich finde da leider sehr wenige Infos zu. Wäre VRR der Fall wird es ein Q85 da mir das eventuelle blooming recht egal ist gegenüber dem Q90. Ich habe mal gelesen, dass der C9 ein Sync range von 40-120hz hat und die Samsung nur eine viel geringere. Kann mich nicht mehr an den genauen Wert erinnern.

Anfänglich sollte es halt defenitiv ein C9 werden aber gerade durch das helle Wohnzimmer und die Fensterfront ist es im Sommer ohne abzudunkeln nicht möglich den TV zu nutzen.
Mein jetziger TV hat etwas weniger Spitzenhelligkeit als der C9 von daher hatte ich mich mit dem abdunkeln schon abgefunden aber dann vom schwarzen Loch Q90 erfahren.
Der ist aber noch deutlich teurer im Vergleich und ich dachte, nur der hätte diese Schicht zum entspiegeln.
Wie ich letzte Woche aber erfahren hab, haben diese aber auch der Q80 und Q85 weshalb der Q85 momentan vorne liegt, da auch die Helligkeit spitze ist bei dem.

Und wenn der Q85 wirklich VRR support bietet dann habe ich einen Gewinner.
Ungrateful.Pazuzu04.02.2020 10:36

VRR oder Freesync? Ich finde da leider sehr wenige Infos zu. Wäre VRR der …VRR oder Freesync? Ich finde da leider sehr wenige Infos zu. Wäre VRR der Fall wird es ein Q85 da mir das eventuelle blooming recht egal ist gegenüber dem Q90. Ich habe mal gelesen, dass der C9 ein Sync range von 40-120hz hat und die Samsung nur eine viel geringere. Kann mich nicht mehr an den genauen Wert erinnern. Anfänglich sollte es halt defenitiv ein C9 werden aber gerade durch das helle Wohnzimmer und die Fensterfront ist es im Sommer ohne abzudunkeln nicht möglich den TV zu nutzen.Mein jetziger TV hat etwas weniger Spitzenhelligkeit als der C9 von daher hatte ich mich mit dem abdunkeln schon abgefunden aber dann vom schwarzen Loch Q90 erfahren. Der ist aber noch deutlich teurer im Vergleich und ich dachte, nur der hätte diese Schicht zum entspiegeln.Wie ich letzte Woche aber erfahren hab, haben diese aber auch der Q80 und Q85 weshalb der Q85 momentan vorne liegt, da auch die Helligkeit spitze ist bei dem.Und wenn der Q85 wirklich VRR support bietet dann habe ich einen Gewinner.


Durch die Arbeit haben wir ein bisschen mehr Infos der Hersteller und Samsung bestätigte bereits 2018 VRR zu unterstützen.

Das habe ich online gesehen: Bericht
Ungrateful.Pazuzu04.02.2020 09:24

Natürlich, das dauert noch bis es erschwinglich wird. Ist ja normal mit …Natürlich, das dauert noch bis es erschwinglich wird. Ist ja normal mit neuen Techniken. Oled war zu Beginn ja auch alles andere als günstig und ist jetzt auch nur ein Kompromiss, so wie es die QLEDs von Samsung ebenfalls sind.Trotzdem machen die halt etwas. Auf das ganze Geschwätz von 8k brauch man sowieso keinen Wert legen. Das ist momentan absolut irrelevant und wird es auch noch die nächsten Jahre bleiben. Egal von welchem Hersteller es kommt. Das ist nur und um sich damit rühmen zu können Ich versteh jetzt aber nicht warum die Panels schlecht sein sollen? Da wäre ich für eine Erklärung dankbar, man lernt ja nie aus. Im für mich relevanten Preisbereich habe ich nämlich die Wahl zwischen dem Q80, Q85 und C9. Der Q85 hat momentan die Nase knapp vorn durch die Sagenhafte entspiegelung und den Vorteilen gegenüber dem Q80. No Gap, One Connect und dem plus an Dimming Zonen, wobei ich mich wenig an blooming störe.Dafür hat der C9 Vorteile wie HDMI 2.1 und VRR. Für eine Entscheidungshilfe wäre ich für jegliche Info dankbar.


"Plus an Dimming Zonen" genau da liegt das Problem. Einzig der Q90 hat minimal einen Vorteil durch seine paar Dimming Zonen.


Die kleineren Varianten sind mit max. 96 Zonen ein Witz da das kaum Auswirkungen auf die Bildqualität hat. Da hatten wir vor Jahren schon mehr Zonen für teils weniger Geld.

Samsung geht statt Vorwärts Rückwärts. Dieses Jahr gibt es max 96 Zonen in der 4k Klasse Tendenz sinkend.

TCL hat ein Prototyp mit 2 Mio Dimming Zonen vorgestellt.
Verkauft werden aktuell Geräte mit 800 Dimmingzonen und Mini LED.

Aktuell würde ich keinen kaufen
Naruma04.02.2020 10:10

Hast du ein helles Wohnzimmer kaufst du dir keinen OLED, kann dir mal ein …Hast du ein helles Wohnzimmer kaufst du dir keinen OLED, kann dir mal ein Bild bei mir zeigen wie das mittags aussah bei mir. Musste das Gerät dann leider zurückgeben.Ich verstehe nicht warum alle mit HDMI 2.1 rummachen. Filme wird es nur noch über Streaming geben. Games auch. Alle machen rum mit 8K aber keiner fragt nach ob HDMI 2.1 sinnvoll ist. LG, Sony und Samsung haben 8K und egal ob es sinnvoll ist oder nicht, es wird Zukunft werden. Lieber 8K im Stream als HDMI 2.1 wenn es sowieso bald nichts mehr zum anschließen gibt.Übrigens unterstützt der TV Dolby Atmos.


8k ist halt Sinnlos da bis 65 Zoll 4k ausreichend ist. Bei den Rest geb ich dir Recht
Cross8504.02.2020 10:50

"Plus an Dimming Zonen" genau da liegt das Problem. Einzig der Q90 hat …"Plus an Dimming Zonen" genau da liegt das Problem. Einzig der Q90 hat minimal einen Vorteil durch seine paar Dimming Zonen.Die kleineren Varianten sind mit max. 96 Zonen ein Witz da das kaum Auswirkungen auf die Bildqualität hat. Da hatten wir vor Jahren schon mehr Zonen für teils weniger Geld.Samsung geht statt Vorwärts Rückwärts. Dieses Jahr gibt es max 96 Zonen in der 4k Klasse Tendenz sinkend.TCL hat ein Prototyp mit 2 Mio Dimming Zonen vorgestellt.Verkauft werden aktuell Geräte mit 800 Dimmingzonen und Mini LED.Aktuell würde ich keinen kaufen


Warten kann man immer und ich bin da auch eher ein Freund von, so langsam kommt bei mir aber der Punkt an dem ich einen TV brauche.
Welches Gerät von TCL wäre denn mit dem Q85, Q90 vergleichbar? Über Preisvergleiche werden mir nur TCL angezeigt die Qualitativ deutlich unter den genannten Geräten rangieren.

Von dem Prototypen habe ich auch gelesen. Gibt's aber gerade nicht und vielleicht kommen da andere Hersteller auch schon wieder mit was "tollem" um die Ecke. Wo wir wieder bei Micro LED, etc wären.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text