276°
ABGELAUFEN
Samsung S34E790C - 34 Zoll Curved UltraWide Monitor - [SALE] 999€ bei Cyberport (Lieferbar) - VA-PANEL
Samsung S34E790C - 34 Zoll Curved UltraWide Monitor - [SALE] 999€ bei Cyberport (Lieferbar) - VA-PANEL
ElektronikCyberport Angebote

Samsung S34E790C - 34 Zoll Curved UltraWide Monitor - [SALE] 999€ bei Cyberport (Lieferbar) - VA-PANEL

Preis:Preis:Preis:1.004,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Was soll man sagen?

Der wohl beste auf dem Markt käufliche 34 Zoll Curved Monitor mit einer Auflösung von 3440x1440.

Dank VA-Panel gibt es keinen IPS-Glow, eine vernünftige Ausleuchtung und einen viel besseren Kontrast im Vergleich zu den sonst verbauten IPS-Panels von LG (Dell U3415W; LG 34UC95).

Hinsichtlich der Reaktionszeiten und des Input-Lags liest man auch nur Positives.

Höhenverstellbar und neigbar ist der überaus elegante Fuß ebenfalls; VESA 100x100 Bohrungen sind vorhanden.

Anfangs waren Rezensionen zu Lila-Stichen im Übergang zum Curved-Bereich zu lesen, die neueren bestreiten dies allerdings und bescheinigen dem Panel dahingehend absolute Fehlerfreiheit und Perfektion.

Da bei Cyberport bestellt wird, kann man im Notfall auch mit einer problemlosen, kompetenten Rückabwicklung des Kaufs rechnen.

Das Gerät gab es bis heute entweder für knapp 1200 Euro bei Market-Place Verkäufern oder für über 1200 Euro bei den hiesigen Online-Shops.

Preisvergleich: Market-Place: 1194,94€; erster seriöser Shop (Jacob Elektronik): 1209,80€ (je inkl. Versand).

Das macht ~17% Ersparnis zum nächsten Preis und ist seit Release der erste große Sprung.

Qipu (1%) ist noch zusätzlich möglich, wodurch man rechnerisch wieder unter der magischen 1000 Euro Marke bleibt.

40 Kommentare

die Verführung ist groß...

Ich wüsste nicht was dieser monitor dem deutlich billigeren dell u3415w über hat. also cold

preis aber trotzdem hot

Verfasser

AserLaser

Ich wüsste nicht was dieser monitor dem deutlich billigeren dell u3415w über hat. also cold



Haha, das ist nicht dein Ernst oder?

Die Ausleuchtung des Dell U3415W ist absolut unter aller Kanone.
Zudem habe ich die Vorzüge des VA-Panels alle aufgelistet.

Ich habe mich extra bemüht, eine vernünftige Dealbeschreibung mit eben diesen Vorteilen zu erstellen.

Ganz abgesehen davon ist der Dell seit Wochen nicht mehr lieferbar.

Hab mir den gekauft ... Philips BDM4065UC 40 Zoll 4K Monitor wozu mehr bezahlen wenn man für weniger Geld mehr Monitor bekommt!

youtube.com/wat…qVs

idealo.de/pre…tml

Verfasser

MrBu

Hab mir den gekauft ... Philips BDM4065UC 40 Zoll 4K Monitor wozu mehr bezahlen wenn man für weniger Geld mehr Monitor bekommt! https://www.youtube.com/watch?v=smcxOirxqVs http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4673835_-bdm4065uc-philips.html



Zum einen ist der nicht gecurved (die 34 Zoller ohne Kurve sind deutlich billiger) und außerdem stellt sich kaum jemand einen 40-Zoller auf den Tisch, wenn er einen Widescreen haben möchte.

Da hat sich Samsung aber wirklich bemüht, das Monitor möglichst hässlich aussehen zu lassen. Mit Erfolg.

Bei Abholung 1,00 € unter 1000.00 €

oO

Die Ausleuchtung des Dells ist nicht unter aller sau IPS glow ist vorhanden ja aber das stört normalerweise nicht. Habe selbst einen 34um95 hier stehen und der IPS glow ist kaum wahrnehmbar

Schon irgendwie interessant - aber der Preis, uff. oO


17% Ersparnis - HOT.

Warum steht im Text bei cyberport 31,5 Zoll?

Hatte mir bei der Auflösung vorgestellt, dass diese über UHD liegt.
... Bei dem Preis?!

Verwechselt Glow bitte nicht mit Bleeding..

1000 euro für ein Bildschirm ist für mich einfach noGo.

hm ich hatte bisher nur den LG 34UC97-S getestet und den fand ich super . den Samsung kannte ich noch gar nicht. der LG liegt bei 948,99 €. aber wenn der samsung wirklich besser ist, wäre das ne überlegung wert

3440x1440, ist das richtig?

Wiso nicht 3840x2160?

Und warum jetzt erst? Die Technik existiert schon länger. Der Preis ist gut aber wird definitiv schnell fallen...

Verfasser

AserLaser

Die Ausleuchtung des Dells ist nicht unter aller sau IPS glow ist vorhanden ja aber das stört normalerweise nicht. Habe selbst einen 34um95 hier stehen und der IPS glow ist kaum wahrnehmbar



Ja, den habe ich auch und die Ausleuchtung ist perfekt.

Das Problem haben ausschließlich die gecurvten Panels.
Lies mal im Internet Rezensionen zum Dell U3415W und LG 34UC97. Das ist ein komplett anderes Panel und die sind allesamt furchtbar ausgeleuchtet.

Edit: Ich gehe davon aus, dass du die Ausleuchtung meinst; IPS-Glow ist etwas anderes.

Wozu braucht man eigentlich einen gebogenen Monitor? oO

Verfasser

Memphi

Wozu braucht man eigentlich einen gebogenen Monitor? oO



Ich habe einen ungebogenen 34 Zoller (21:9) und die Flächen an der Seite wirken sehr weit weg.
Genau dafür ist das Curved-Panel da; die äußeren Seiten werden durch die Biegung näher zum Betrachter gebracht und der Abstand ist (im Optimalfall) überall gleich.

Im Gegensatz zu Fernsehern, bei denen ich diese Kurve als völlig bescheuert erachte, da bei 3-5 Metern Abstand ein 60 Zoll Curved-TV eher irritiert und verzerrt, ist das Ganze bei knapp einem Meter Abstand, zentraler Sitzposition und 21:9-Format sehr sinnvoll.

für eine höhere Gradzahl ist die Zielgruppe dieses Monitors einfach zu klein...ich eingeschlossen .. 1000€ für n Monitor. Wenn man sonst nicht weiß wohin mit dem Geld.

Interessant aber ich warte auf Acer Predator XR341CK 34" Curved 3440x1440 IPS 144Hz und G-sync !!

Verfasser

knutzn

für eine höhere Gradzahl ist die Zielgruppe dieses Monitors einfach zu klein...ich eingeschlossen .. 1000€ für n Monitor. Wenn man sonst nicht weiß wohin mit dem Geld.



Es kommt immer darauf an, was man für Präferenzen setzt.

Leisten können ihn sich viele (viele auch nicht, ist schon klar).

Der eine kauft sich einen 60 Zoll Fernseher, der nächste einen Thermomix und wieder ein anderer eine neue, luxuriöse Bassgitarre. Ich kaufe mir zum Zocken und Arbeiten einen 34 Zoll Monitor.


Ostora

Interessant aber ich warte auf Acer Predator XR341CK 34" Curved 3440x1440 144Hz und G-sync !!



Mit billigem TN-Panel, gar nicht cool.
Acer ist bei mir in einem Topf mit Medion, TCM und Kik.

es hat ein IPS PANEL

Ostora

Interessant aber ich warte auf Acer Predator XR341CK 34" Curved 3440x1440 144Hz und G-sync !!





Interessante Monitore hier momentan. Wenn sie nur nicht so teuer wären...

Verfasser

Ostora

Interessant aber ich warte auf Acer Predator XR341CK 34" Curved 3440x1440 144Hz und G-sync !!



Das glaube ich erst, wenn du mir eine verlässliche Quelle linkst.
Nach meinen Informationen, gibt es da keinerlei Angaben seitens Acer, was auf ein billiges TN-Panel schließen lässt.

AserLaser

Ich wüsste nicht was dieser monitor dem deutlich billigeren dell u3415w über hat. also cold


Abgesehen davon geht es um den Preis ;)Mydealz Prinzip....das man das immer wieder sagen muss

ist schon ein toller Monitor und der Preis geht auch in Ordnung. Jedoch stehen diverse Monitore mit Adaptive Sync vor der Türe. Die haben dann zwar nur IPS aber das Gesamtbild auch zu diesem oder einem ähnlichen Preis ist einfach besser.

Memphi

Wozu braucht man eigentlich einen gebogenen Monitor? oO



Danke für die Antwort, bei dieser Größe hast du wohl Recht, das habe ich noch gar nicht so bedacht. Ich habe nur 2 x 24" nebeneinander und da wäre curved wohl kontraproduktiv.

Bei TV halte ich das auch für wenig sinnvoll, da man nicht immer alleine auf der Couch sitzt und nur eine Position ideal ist.

sinxxpe

Da hat sich Samsung aber wirklich bemüht, das Monitor möglichst hässlich aussehen zu lassen. Mit Erfolg.



die haben kein stylisches händchen für sowas !!

the_real_alabasta

3440x1440, ist das richtig? Wiso nicht 3840x2160? Und warum jetzt erst? Die Technik existiert schon länger. Der Preis ist gut aber wird definitiv schnell fallen...



weil der 21:9 hat !!

Zu schade, dass der 100 € CURVED BONUS ( samsung.com/at/…tor ) nur für Österreich gilt. Ansonsten wäre das wirklich eine Überlegung wert gewesen.

rumpel1

weil der 21:9 hat !!


Was ich z.B. als eklatanten Nachteil ansehe, er hat die gleiche Höhe wie mein 27er

rumpel1

weil der 21:9 hat !!


muß halt jeder selber wissen und obs die grka unterstützt

AserLaser

Die Ausleuchtung des Dells ist nicht unter aller sau IPS glow ist vorhanden ja aber das stört normalerweise nicht. Habe selbst einen 34um95 hier stehen und der IPS glow ist kaum wahrnehmbar



Die sind nicht ALLE furchtbar ausgeleuchtet, so ein Quatsch.

Der Dell (curved) ist schlappe 50€ teurer (wenn er denn mal wieder, außer bei Dell direkt, lieferbar ist) als der UM von LG. Hauptsächlich wohl, weil er kein Thunderbolt hat. Dafür höhenverstellbar und 3 Jahre Garantie mit funktionierendem Vor-Ort-Austausch.

Wofür man nochmals 250€ mehr für den Samsung ausgeben soll, erschließt sich mir nicht: bleeding tritt beim Dell und LG keineswegs IMMER und überall auf. Im Büroalltag dürfte es zB kaum auffallen - und so kann man es auch an verschiedenen Stellen nachlesen.

Den UC97 gab es (oder gibt es noch?) bei comtech mit GS für 800,lohnt sich aber mE nur, wenn man Thunderbolt nutzt.

Verfasser

AserLaser

Die Ausleuchtung des Dells ist nicht unter aller sau IPS glow ist vorhanden ja aber das stört normalerweise nicht. Habe selbst einen 34um95 hier stehen und der IPS glow ist kaum wahrnehmbar




Dell selbst erklärt offiziell, dass das BLB bei den Curved-Panels normal sei und gibt damit insgeheim zu, dass sie dem Problem nicht Herr werden (das Panel wird ja fertig von LG geliefert). Und die Lichthöfe sind derart stark, dass sie selbst im normalen Desktop-Betrieb auffallen und nicht nur in sehr dunklen Szenen.

Die Vorzüge des VA-Panels habe ich hinreichend in meiner Deal-Beschreibung erläutert.

Und die sind die 200-250 Euro mehr locker wert, wenn man eh schon so viel Geld für einen Monitor ausgibt:

Perfekte Ausleuchtung, weitaus besserer Kontrast und kein IPS-Glow (wen das stört)

Wem das immer noch zu viel ist, der muss eben entweder warten oder einen IPS-Monitor mit extremen Lichthöfen in den Ecken in Kauf nehmen. Und ich habe bisher im Internet noch keine Rezension/Meinung/Eintrag/Kommentar gefunden, in dem jemand einen Dell U3415W oder LG 34UC97 ohne diese Makel erwischt hat. Das Höchste aller Gefühle ist, dass es ihnen egal ist.

Aber viele Leute werden auch mit einem Acer OfficeLine glücklich, es kommt immer auf die Ansprüche an.


Hat der Samsung denn die Dell/LG-Probleme nicht?

Ich wollte mir den Dell eigentlich zulegen, sobald er wieder verfügbar ist....aber auf das BLB habe ich auch wirklich keine Lust...

Verfasser

Ungeheuer

Hat der Samsung denn die Dell/LG-Probleme nicht? Ich wollte mir den Dell eigentlich zulegen, sobald er wieder verfügbar ist....aber auf das BLB habe ich auch wirklich keine Lust...



Nein, der Dell und der LG haben beide identische Panels, also die auch die gleichen Probleme.

Das VA-Panel des Samsung S34E790C ist aus eigener Produktion und beruht im Gegensatz zum verbreiteten IPS-Panel auf einer ganze anderen Technik. Davon gibt es aktuell noch nicht viele.

Laut einhelliger Meinung soll die Ausleuchtung sehr gut sein und auch die für VA-Panels typischen Vorteile, wie die exzellenten Kontrastwerte, großer Farbraum wissen zu überzeugen.

Auch die Reaktionszeiten und das Inputlag, die normalerweise nicht unbedingt zu den Paradedisziplinen der VA-Panels gehörten, werden hier durchweg positiv beurteilt.

Leider gibt es noch immer keinen professionellen Test von prad.de oder tftcentral.co.uk.

Einen kurzen Blog-Review, den ich demletzt las:

http://blog.ncix.com/... Along with the curve, the panel itself is the best part of the Samsung S34E790C. Out of the box, even before calibration, we were at 98% sRGB. After calibration? 100%. Black levels are VERY rich and deep, and there was zero noticeable backlight bleed. It’s that good.



Ich kenne den Blog nicht und sehen den Post auch eher als subjektive Meinung, denn als "Test" an.
Aber das liest sich alles schon sehr sahnig. (_;)

Meiner kommt morgen, ich freue mich schon und werde kurz berichten.





Ungeheuer

Hat der Samsung denn die Dell/LG-Probleme nicht? Ich wollte mir den Dell eigentlich zulegen, sobald er wieder verfügbar ist....aber auf das BLB habe ich auch wirklich keine Lust...



Nö, der Samsung hat die (allgemein) IPS-Panel-Problemchen nicht, dafür hat er ja seine eigenen. Etwas einlesen sollte man sich vielleicht schon, bevor man 750-1000 EUR verballert in Hardware, die nicht zum Anwendungsbereich passt?!

pcmonitors.info/art…ed/

Nur als Tip für spätere Interessenten an einem 34-Zöller: es gab heute den LG 34UM95 (ohne "curved") bei den Amazon Blitzangeboten für 615,-- (sonst idealo ca. 700,--). Nach wenigen Minuten war das Angebot zwar ausverkauft, allerdings wiederholt Amazon es wohl so ca. alle 4-6 Wochen, die letzen Male lag der Preis bei 625,-- und 615,--. Es könnte sich also lohnen, ein bisschen zu warten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text