Samsung SSD 860 PRO Series 512GB im Cybersale (200 Stück)
427°Abgelaufen

Samsung SSD 860 PRO Series 512GB im Cybersale (200 Stück)

155€172,16€-10%Cyberport Angebote
13
eingestellt am 26. Jun
  • 512 GB (6,8 mm Bauhöhe, MLC)
  • 2,5 Zoll, SATA III (600 Mbyte/s)
  • Maximale Lese-/Schreibgeschwindigkeit: 560 MB/s / 530 MB/s
  • Performance: Perfekt für Multimedia, Gaming, Videoschnitt
  • 5 Jahre Herstellergarantie

    Vergleichspreis Idealo incl Versand 172,16€
Zusätzliche Info
Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 560MB/s • schreiben: 530MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 100k/90k • Speichermodule: 3D-NAND MLC, Samsung, 64 Layer (V-NAND v4) • TBW: 600TB • MTBF: 2 Mio. Stunden • Controller: Samsung MJX, 8 Kanäle • Cache: 512MB LPDDR4 • Protokoll: AHCI • Verschlüsselung: 256bit AES, TCG Opal 2.0 • Leistungsaufnahme: keine Angabe (maximal), 2W (Betrieb), 0.04W (Leerlauf), keine Angabe (Schlafmodus) • Abmessungen: 100x70x6.8mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: fünf Jahre

Gruppen

Beste Kommentare
Die 970 Pro als m. 2 nvme gab's für 179 EUR. Da finde ich die hier irgendwie teuer.
13 Kommentare
Die 970 Pro als m. 2 nvme gab's für 179 EUR. Da finde ich die hier irgendwie teuer.
Gordon_Gatrellvor 9 m

Die 970 Pro als m. 2 nvme gab's für 179 EUR. Da finde ich die hier …Die 970 Pro als m. 2 nvme gab's für 179 EUR. Da finde ich die hier irgendwie teuer.



sogar für 172 EUR und wer noch shoop oder sonstwas mitgenommen hat lag sogar noch unter 170 EUR.
magewavevor 5 m

sogar für 172 EUR und wer noch shoop oder sonstwas mitgenommen hat lag …sogar für 172 EUR und wer noch shoop oder sonstwas mitgenommen hat lag sogar noch unter 170 EUR.



Und dann noch das Cashback von Samsung drauf -19%

Damit lag der Tiefstpreis dann bei 150 Euro, wenn Shoop durchging.

Und dann uralte 960 Pro für 180 Euro mittels Ebay Sonderaktion verkaufen und um die 30 Euro Gewinn einstreichen.
Bearbeitet von: "powermueller" 26. Jun
@powermueller

Das ist schon die Cashback-Aktion von Samsung für 172€.
Bearbeitet von: "onur61" 26. Jun
Sind doch parallel diverse SSDs in der Größe als Deal für unter 100 drin. Sehe hier auch keinen Deal.
Die MX 500 ist auch nicht nennenswert langsamer und liegt standardmäßig deutlich günstiger.
Ja, es ist MLC, aber wer hat denn solch eine workload damit das 50% Aufpreis rechtfertigt? Selbst Datenzentren kaufen lieber mehrere SSDs/HDDs anstatt weniger teurer. Dort läuft sowieso alles gespiegelt...
DieMieseRobbevor 18 m

Sind doch parallel diverse SSDs in der Größe als Deal für unter 100 drin. S …Sind doch parallel diverse SSDs in der Größe als Deal für unter 100 drin. Sehe hier auch keinen Deal.



Wer technisch nicht versiert ist, sieht hier auch sehr wahrscheinlich keinen Deal! Es handelt sich um die "Pro" Variante mit "MLC" Speicher, von daher ist der Preis und Deal schon sehr HOT!
TenDancevor 59 s

Die MX 500 ist auch nicht nennenswert langsamer und liegt standardmäßig d …Die MX 500 ist auch nicht nennenswert langsamer und liegt standardmäßig deutlich günstiger. Ja, es ist MLC, aber wer hat denn solch eine workload damit das 50% Aufpreis rechtfertigt? Selbst Datenzentren kaufen lieber mehrere SSDs/HDDs anstatt weniger teurer. Dort läuft sowieso alles gespiegelt...



Falsch, bei uns werden bewusst nur MLC SSD´s gekauft

Ich für mich zuhause ebenfalls. Auch wenns vllt. unnötig ist, ich hab nen besseres Gefühl als wenn ich die billigere Alternative nutze!
6kbyte1vor 2 m

Falsch, bei uns werden bewusst nur MLC SSD´s gekauft Ich für mich z …Falsch, bei uns werden bewusst nur MLC SSD´s gekauft Ich für mich zuhause ebenfalls. Auch wenns vllt. unnötig ist, ich hab nen besseres Gefühl als wenn ich die billigere Alternative nutze!


Wenn Du ein gutes Gefühl haben willst, dann einen vernünftigen Sicherungsplan auf externen Medien.
Alles andere ist nur Selbstbetrug.
TenDancevor 5 m

Wenn Du ein gutes Gefühl haben willst, dann einen vernünftigen S …Wenn Du ein gutes Gefühl haben willst, dann einen vernünftigen Sicherungsplan auf externen Medien.Alles andere ist nur Selbstbetrug.



D.h. die technischen Fakten und physikalischen Unterschiede zwischen MLC und TLC sind reiner nonsense und absolut irrlevant bzw. fake? Wenn das stimmt revolutionierst du die Speicherindustrie und Hersteller sollten sich schämen unnütze Pro/MLC Varianten ohne Daseinsberechtigung zu releasen
Bearbeitet von: "6kbyte1" 26. Jun
6kbyte1vor 3 m

D.h. die technischen Fakten und physikalischen Unterschiede zwischen MLC …D.h. die technischen Fakten und physikalischen Unterschiede zwischen MLC und TLC sind reiner nonsense und absolut irrlevant bzw. fake? Wenn das stimmt revolutionierst du die Speicherindustrie und Hersteller sollten sich schämen unnütze Pro/MLC Varianten ohne Daseinsberechtigung zu releasen


Die technischen Fakten spielen keinerlei Rolle beim Thema Datensicherheit.
Alles was nicht auf externen Medien gespiegelt ist, ist nicht sicher.
Wenn Du so darauf abfährst solltest Du eigentlich nur mit SLC arbeiten.
Gordon_Gatrell26. Jun

Die 970 Pro als m. 2 nvme gab's für 179 EUR. Da finde ich die hier …Die 970 Pro als m. 2 nvme gab's für 179 EUR. Da finde ich die hier irgendwie teuer.


Ist nur die Frage, was die Leute machen sollen, die keine NVMe M.2 Steckplatz besitzen, für die ist es doch ein gutes Angebot?
TenDancevor 10 h, 34 m

Die technischen Fakten spielen keinerlei Rolle beim Thema Datensicherheit. …Die technischen Fakten spielen keinerlei Rolle beim Thema Datensicherheit. Alles was nicht auf externen Medien gespiegelt ist, ist nicht sicher.Wenn Du so darauf abfährst solltest Du eigentlich nur mit SLC arbeiten.


Die Frage ist natürlich auch, wie sicher die externen Medien sind und da macht es durchaus einen Unterschied. Wer seine Familienfotos usw. Archivieren will, der ist hier nicht unbedingt falsch. Zumal die Datenhaltbarkeit, ohne Strom, hier wohl im Bereich der Jahrhunderte liegt, wobei ich dann eher zur 850 Pro greifen würde, da sind es dann Jahrtausende.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text