Samsung SSD SM951-NVMe 512GB, M.2 (MINDSTAR)
197°Abgelaufen

Samsung SSD SM951-NVMe 512GB, M.2 (MINDSTAR)

33
eingestellt am 22. Jun 2016
Auf der Suche nach einer neuen SSD für mein X99er System bin ich grade zufällig - kurz vorm bestellen, bei Mindstar auf dieses Angebot gestolpert...

Letztens war ja schon die 256er im Angebot - aber nun zum absoluten bestprice ever die 512er!!

ACHTUNG: Ihr braucht natürlich Board + CPU die die volle Schreibgeschwindigkeit unterstützen! zB i7-6800K mit einer X99er Plattform!

Specs:

ALLGEMEIN:
Kapazität:\x09512GB
Modellserie:\x09SM951-NVMe
Lesegeschwindigkeit bis zu:\x092150 MB/s
Schreibgeschwindigkeit bis zu:\x091550 MB/s
Cache:\x09512MB
Formfaktor:\x09M.2 2280
Schnittstelle:\x09PCIe 3.0 x4 32Gb/s
Controller:\x09Samsung
Chiptyp:\x09MLC Toggle
MTBF (Lebensdauer):\x091.500.000 Stunden
IOPS (Random 4K schreiben):\x09100.000
Besonderheiten:\x09bootfähig, NVM Express

Viel Spaß! :-)

Versandkostenfrei bei Zahlung per Sofortüberweisung.
Paypal kostet bissel mehr.
Dealpreis inkl. 0,9% Sofortüberweisungsgebühr.
Aktueller Vergleichspreis @Geizhals; ebenfalls Mindfactory: 231,09 € (inkl. VSK iHv 7,99€)
Somit Ersparnis in Höhe von 15,26 €

33 Kommentare

cold.

Verfasser

soLofox

cold.


10195625-oXL8K

ich glaube nicht.. ;-)
Preise sind in dem Bild exkl. VSK, Mindfactory ist immer der günstigste gewesen bei dem Modell.
Bei SSDs NVMe M.2 haste idR nicht so viel Rabatt.

Bearbeitet von: "petem" 22. Jun 2016

Der Nachfolger wird bereits ausgeliefert...

Hahaha .... beim Überfliegen des Deals dachte ich, dass sei ein RAM-Riegel ;))

für OEM bestimmt, daher wohl eingeschränkte Endkunden Garantie..
hat da jmd Erfahrungen mit?!

Verfasser

Baschdl

für OEM bestimmt, daher wohl eingeschränkte Endkunden Garantie..hat da jmd Erfahrungen mit?!



Zur not hast du die gesetzliche Gewährleistung des Händlers. (2 Jahre)

Verfasser

@master
Der da wäre? Vor allem zu welchem Preis?
Langlebigkeit von Hardware ist immer ein Thema.. Ich brauch jetzt was, damit win10 noch vorm kostenfreien Updateende installiert werden kann.. Nein Neuinstallation kommt für mich nicht in frage.. Würde CA 30 std aktiv dauern bei mir.

masterblaster01

Der Nachfolger wird bereits ausgeliefert...


Meinst du die 950 oder die neue OEM mit Polaris?
overclockers.co.uk/sam…tml
Read 3200MB/s
Write 1700MB/s

Verfasser

masterblaster01

Der Nachfolger wird bereits ausgeliefert...



280€..! :-/ Read ist Nice..

geizhals.eu/sam…tml

Ich könnte schwach werden...

masterblaster01

Der Nachfolger wird bereits ausgeliefert...


Hab die 950 Pro, die OEM-Versionen sind teilweise Krampf für ältere Mainboards.

Passt perfekt in's XPS 13... ich warte jedoch auf eine 1-TB-Variante...

Baschdl

für OEM bestimmt, daher wohl eingeschränkte Endkunden Garantie..hat da jmd Erfahrungen mit?!



​Bei der nach 6 Monaten die Beweislastumkehr eintritt, auf die sich die Händler i.d.R. berufen.

Verfasser

Baschdl

für OEM bestimmt, daher wohl eingeschränkte Endkunden Garantie..hat da jmd Erfahrungen mit?!



IdR habe ich andere Erfahrung gemacht.
Ohnehin noch nie von Problemen mit Samsung ssds gehört.. Btw ich arbeite in einem systemhaus.

Ich glaube, es lohnt sich.

Amaterasu

Passt perfekt in's XPS 13... ich warte jedoch auf eine 1-TB-Variante...


Würde auch in mein T460s passen, aber bringt der deutliche Aufpreis für nvme was, wenn man keine große Datenverarbeitung aka Videobearbeitung o.ä. betreibt?

Amaterasu

Passt perfekt in's XPS 13... ich warte jedoch auf eine 1-TB-Variante...


nein, ich sag dir die meisten würden nichtmal n unterscheid zu sandisk plus für 40€ merken.

schinkengott

nein, ich sag dir die meisten würden nichtmal n unterscheid zu sandisk plus für 40€ merken.



Welche m2 SSD würdest du denn empfehlen bei jeweils 512 GB bzw. 1TB? die X400 oder die 850 Evo?

Guter Preis, ich warte aber auf ein gutes Angebot für die 256GB Variante.

Extrem kalt

Bei Reichelt gibt's das Teil für ca. 130€ und bei Cyberport für knappe 150€

... Mein Ergebnis nach wenigen Minuten Suche

masterblaster01

Der Nachfolger wird bereits ausgeliefert...



Zu diesem Deal hier und allgemein zu den OEM NVMe´s von Samsung....

Jou auf dem Papier und beim angeben sicherlich nice.. Ich hatte sogar mal aus Spaß 2 NVMe im Raid laufen (beide im x4 Mode), weder beim booten schneller (der Raid Verbund bootet sogar langsamer wegen dem Controller), in Windows merkt man gar keinen Unterschied zu einer EVO 850 o.ä. - als Otto Normaluser.

Die Benchmarks sehen natürlich Hammer aus, legt man dann noch Tools von Asus (RAMCache) auf den System Raid kommt man auf Werte jenseits von Gut und Böse... aber wie gesagt ... mehr Leistung ohne wirklichen Nutzen, es sei denn man schiebt im Dauertakt Gigabyte Dateien (auf derselben NVMe hin und her, kommen Daten von einem langsameren Medium ist es sowieso Quatsch, da dann die Schreibleistung von der Quellen Leseleistung beschränkt wird)
Problem: Nach längerer Volllast, teilweise ernormer Leistungsabfall wegen Chipüberhitzung (siehe CB Tests etc.)

Eine X99 Plattform braucht man dafür nicht, ist genauso Quark.. der Z170 reicht vollkommen, selbst auf einem Sniper B7 mit B Chipsatz erreicht die SSD volle Schreibleistung, auch muss es keine High End CPU sein, der nutzbare x4 Mode (PCIe Gen3 x4 M.2 Connector with up to 32Gb/s Data Transfer (PCIe NVMe & SATA SSD support)) ist das entscheidende - wodurch man aber Sata Anschlüsse verliert.

Preis-Leistung für mich cold, die 256GB Versionen die es bei MF vor ein paar Tagen für 99,90€ als NVMe Version gab, schon besser, aber ohne Support und Software Unterstützung (Samsung Tools unterstützen diese OEM SSDs in ihrer Software nicht)
Probleme bis zur kompletten Zerstörung auf einigen Boards durch Secure Erase Nutzung, Hitzeprobleme, sehe ich da kein Hot!



Auch wenn sie nicht im Angebot ist, würde ich jederzeit die Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO interne SSD 500GB vorziehen... Was man dort spart kann man in sinnvolleres im PC investieren.

guter Leseartikel...

pcgameshardware.de/SSD…88/



Bearbeitet von: "Blade0479" 22. Jun 2016

Verfasser

masterblaster01

Der Nachfolger wird bereits ausgeliefert...


das mit der Zerstörung finde ich ja höchst interessant..!
und das mit der Plattform ist quatsch was du schreibst.. Selbst wenn die M.2 Ports direkt(!) angebunden werden könnten an die CPU, so hat diese nur 16x Lanes - was die Graka auf 8x runterknallen lassen würde.. btw!
zumal NVMe over PCIe auch noch einige andere Vorteile ggü S-ATA hat..

petem

und das mit der Plattform ist quatsch was du schreibst.. Selbst wenn die M.2 Ports direkt(!) angebunden werden könnten an die CPU, so hat diese nur 16x Lanes - was die Graka auf 8x runterknallen lassen würde.. btw!

Natürlich ist das kein Quatsch, was Blade0479 da geschrieben hat. Die Z/H/B/Q-Chipsätze der >150er Reihe sind mit 4GB/s in jede Richtung am Prozessor angeschlossen und bieten damit laut Test genug Bandbreite für mehr als zwei 950 Pro im RAID 0:

pcper.com/rev…ppy

masterblaster01

Der Nachfolger wird bereits ausgeliefert...




Sry aber du hast absolut keine Ahnung Solltest dich erst Mal über die "neue" Skylake Architektur belesen bevor du Dinge aus alten Chipsatz Generationen heraus posaunst die vor Jahren mal richtig waren....




10202983-OQI3k

Selbst deine von dir im Text genannte I7 CPU hat als maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes\x0928


Peinlich gerade oder?

Bearbeitet von: "Blade0479" 22. Jun 2016

Verfasser

petem

.. Btw ich arbeite in einem systemhaus.



16+4 =20..?! Ist weniger als 28 oder habe ich mich verrechnet?!

Also bitte, wenn ich dir jetzt noch zeigen muss (du als gelernter ITler,...oh Mann) wo man Intel Specs bezüglich der PCIe Lanes nachlesen kann... aber bitte.. und damit sollten wir es nun belassen oO

ark.intel.com/de/…GHz

Verfasser

Blade0479

Also bitte, wenn ich dir jetzt noch zeigen muss (du als gelernter ITler,...oh Mann) wo man Intel Specs bezüglich der PCIe Lanes nachlesen kann... aber bitte.. und damit sollten wir es nun belassen oOhttp://ark.intel.com/de/products/94189/Intel-Core-i7-6800K-Processor-15M-Cache-up-to-3_60-GHz



Scheinbar ist dir die Funktionsweise von pcie nicht geläufig.. Aber für mich ist das Thema hier auch durch..

Blade0479

Also bitte, wenn ich dir jetzt noch zeigen muss (du als gelernter ITler,...oh Mann) wo man Intel Specs bezüglich der PCIe Lanes nachlesen kann... aber bitte.. und damit sollten wir es nun belassen oOhttp://ark.intel.com/de/products/94189/Intel-Core-i7-6800K-Processor-15M-Cache-up-to-3_60-GHz



Auch proesterchen hat dich versucht, in dem Link den er gepostet hat, zu erleuchten, aber bitte .. deine Meinung steht dann halt gegen alle Reviews, Messwerte und Erfahrungen.. behaupte einfach ruhig weiter das eine NVMe PCIe mit x4 angebunden im Raid Grafikkarten Lanes benutzt...mir völlig egal. Schönen Abend.

Ist es üblich und als unkritisch zu sehen, dass Mindfactory die SSD (256 GB-Version, allerdings in diesem Zusammenhang egal) in einem Luftpolsterumschlag versendet? Die SSD selbst ist nochmals in einer versiegelten Tüte, aber die bietet nun auch keinen Schutz vor etwaigen Belastungen beim Transport durch Hermes.

HugoH

Ist es üblich und als unkritisch zu sehen, dass Mindfactory die SSD (256 GB-Version, allerdings in diesem Zusammenhang egal) in einem Luftpolsterumschlag versendet? Die SSD selbst ist nochmals in einer versiegelten Tüte, aber die bietet nun auch keinen Schutz vor etwaigen Belastungen beim Transport durch Hermes.


Meine 950 Pro von Amazon war schon etwas verbogen, ebenfalls im Umschlag...

Wenn ich privat ein solches Bauteil hätte versenden müssen, wäre ich definitiv nicht auf die Idee gekommen, nur einen Luftpolsterumschlag zu verwenden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text